Microsoft Windows Vista Community Forums - Vistaheads
Recommended Download



Welcome to the Microsoft Windows Vista Community Forums - Vistaheads, YOUR Largest Resource for Windows Vista related information.

You are currently viewing our boards as a guest which gives you limited access to view most discussions and access our other features. By joining our free community you will have access to post topics, communicate privately with other members (PM), respond to polls, upload content and access many other special features. Registration is fast, simple and absolutely free so , join our community today!

If you have any problems with the registration process or your account login, please contact us.

Driver Scanner

Systemrestaurierung nach Akku-Betrieb

microsoft.public.de.windows.vista.sonstiges






Speedup My PC
Reply
  #1 (permalink)  
Old 04-23-2010
Heinz-Mario Frühbeis
 

Posts: n/a
Systemrestaurierung nach Akku-Betrieb
Hallo!

Ich hätte da ein Problem, wobei ich davon ausgehe, das es kein
Hardware-Problem ist, sondern ein Problem des OS.

Mein System :
ACER 6930g 2GHzDualCore, 4 GB RAM, GForce 9600gt
Visate HP (32bit)
Ich habe die Schriftgröße etwas größer gesetzt, da ich zu hause einen 24"
Monitor habe und ich das ganze dann besser lesen kann, da ich dort eine
Auflösung habe von 1900*1200.

Das Symptom :
Ich stöpsele das Notebook ab und gehe damit z. Bsp. zu einem Kunden.
Ich komme nach Hause zurück und stöpsele das Notebook wieder an. ->
Das BS wird nicht mehr ordnungsgemäß gestartet.
Es findet eine Restaurierung statt ... jedesmal.
Der Hammer ist, wenn man mal einmal nicht genau hinschaut, wobei man "OK"
drückt kann es sogar sein, das eine angebotene "Wiederherstellung in den
Werkszustand" aufgerufen wird.

Das ist lästig. Und unnötig. Aber ...
woran kann das liegen, das ich das "abstellen" kann?
Ich hoffe , das mir hier jemand dazu etwas mitteilen kann und möchte (auch
wenn er/sie hoffentlich nicht die selbe Erfahrung dies bezüglich hat).

viele Grüße
Heinz-Mario


Reply With Quote
Sponsored Links
  #2 (permalink)  
Old 04-23-2010
Hans-Peter Matthess
 

Posts: n/a
Re: Systemrestaurierung nach Akku-Betrieb
Heinz-Mario Frühbeis:

> Das Symptom :
> Ich stöpsele das Notebook ab und gehe damit z. Bsp. zu einem Kunden.
> Ich komme nach Hause zurück und stöpsele das Notebook wieder an. ->
> Das BS wird nicht mehr ordnungsgemäß gestartet.


Daraus kann man gar nichts entnehmen. Was heißt "stöpsele es ab"?
Das BS läuft gerade und der Stecker wird gezogen oder was?
Und was geschieht damit beim Kunden Schlimmes?

> Es findet eine Restaurierung statt ... jedesmal.


Windows macht keine automatische Restaurierung. Wer also restauriert da
was?

> Der Hammer ist, wenn man mal einmal nicht genau hinschaut, wobei man "OK"
> drückt kann es sogar sein, das eine angebotene "Wiederherstellung in den
> Werkszustand" aufgerufen wird.


Anscheinend eine Software des Herstellers. Die kann man sicher auch
deaktivieren. Oder das Ding sauber neu installieren und den ganzen
unsinnigen Restaurierungskrempel dabei weglassen. Vermutlich hat das
Teil auch noch eine versteckte Restaurierungspartition. Ebenfalls
unsinniger Blödsinn. Die kann man bei der Gelegenheit gleich löschen.

hpm
Reply With Quote
  #3 (permalink)  
Old 04-23-2010
Heinz-Mario Frühbeis
 

Posts: n/a
Re: Systemrestaurierung nach Akku-Betrieb
Hallo!

Danke schon mal für die Antwort.

"Hans-Peter Matthess" <hpmwi@t-online.de> schrieb

> Heinz-Mario Frühbeis:
>
>> Das Symptom :
>> Ich stöpsele das Notebook ab und gehe damit z. Bsp. zu einem Kunden.
>> Ich komme nach Hause zurück und stöpsele das Notebook wieder an. ->
>> Das BS wird nicht mehr ordnungsgemäß gestartet.

>
> Daraus kann man gar nichts entnehmen. Was heißt "stöpsele es ab"?
> Das BS läuft gerade und der Stecker wird gezogen oder was?
> Und was geschieht damit beim Kunden Schlimmes?
>


Natürlich, wenn das Notebook heruntergefahren wurde. Von Netzkabel,
Netzwerk, Monitor, etc.

>> Es findet eine Restaurierung statt ... jedesmal.

>
> Windows macht keine automatische Restaurierung. Wer also restauriert da
> was?
>

Wieso macht Windows keine Restaurierung? (und) Keine Ahnung. Deshalb meine
Frage.

>> Der Hammer ist, wenn man mal einmal nicht genau hinschaut, wobei man "OK"
>> drückt kann es sogar sein, das eine angebotene "Wiederherstellung in den
>> Werkszustand" aufgerufen wird.

>
> Anscheinend eine Software des Herstellers. Die kann man sicher auch
> deaktivieren. Oder das Ding sauber neu installieren und den ganzen
> unsinnigen Restaurierungskrempel dabei weglassen.

Bestimmt nich' !

> Vermutlich hat das
> Teil auch noch eine versteckte Restaurierungspartition.


Klar!

> Ebenfalls
> unsinniger Blödsinn. Die kann man bei der Gelegenheit gleich löschen.

Du bis' ja hart! Garantiert nich' !

Ich gehe halt davon aus, wenn ich das Notebook mobil verwendete und ich es
dann wieder !anstöpsel! sollte der Betrieb sofort wieder aufgenommen werden
können. Und dafür ist, davon gehe ich auch aus, das BS verantwortlich.

viele Grüße
Heinz-Mario


Reply With Quote
  #4 (permalink)  
Old 04-23-2010
Hans-Peter Matthess
 

Posts: n/a
Re: Systemrestaurierung nach Akku-Betrieb
Heinz-Mario Frühbeis:

>> Windows macht keine automatische Restaurierung. Wer also restauriert da
>> was?


> Wieso macht Windows keine Restaurierung?


Welche soll das denn sein? Meinst du die Systemwiederherstellung?
Wenn ein System nicht ordnungsgemäß heruntergefahren wurde, wird beim
Neustart doch nur ein erweitertes Bootmenü angezeigt. Dort kann man dann
"Windows normal starten" wählen.

>>> Der Hammer ist, wenn man mal einmal nicht genau hinschaut, wobei man "OK"
>>> drückt kann es sogar sein, das eine angebotene "Wiederherstellung in den
>>> Werkszustand" aufgerufen wird.


>> Anscheinend eine Software des Herstellers. Die kann man sicher auch
>> deaktivieren. Oder das Ding sauber neu installieren und den ganzen
>> unsinnigen Restaurierungskrempel dabei weglassen.


> Bestimmt nich' !


Ohne Begründung versteh ich das nicht.

>> Vermutlich hat das
>> Teil auch noch eine versteckte Restaurierungspartition.
>> Ebenfalls
>> unsinniger Blödsinn. Die kann man bei der Gelegenheit gleich löschen.


> Du bis' ja hart! Garantiert nich' !


Siehe oben. :-)

> Ich gehe halt davon aus, wenn ich das Notebook mobil verwendete und ich es
> dann wieder !anstöpsel! sollte der Betrieb sofort wieder aufgenommen werden
> können. Und dafür ist, davon gehe ich auch aus, das BS verantwortlich.


Dann erzähl mal, was für eine Restaurierung da angeboten wird.

hpm
Reply With Quote
  #5 (permalink)  
Old 04-23-2010
Heinz-Mario Frühbeis
 

Posts: n/a
Re: Systemrestaurierung nach Akku-Betrieb
Hallo!

Danke nochmals für die Antwort und dein Interesse.

"Hans-Peter Matthess" <hpmwi@t-online.de> schrieb

>>> Windows macht keine automatische Restaurierung. Wer also restauriert da
>>> was?

>
>> Wieso macht Windows keine Restaurierung?

>
> Welche soll das denn sein? Meinst du die Systemwiederherstellung?

Die kenne ich. Nee, die is' dat nich'.

> Wenn ein System nicht ordnungsgemäß heruntergefahren wurde, wird beim
> Neustart doch nur ein erweitertes Bootmenü angezeigt. Dort kann man dann
> "Windows normal starten" wählen.
>


Wurde es aber.

>>>> Der Hammer ist, wenn man mal einmal nicht genau hinschaut, wobei man
>>>> "OK"
>>>> drückt kann es sogar sein, das eine angebotene "Wiederherstellung in
>>>> den
>>>> Werkszustand" aufgerufen wird.

>
>>> Anscheinend eine Software des Herstellers. Die kann man sicher auch
>>> deaktivieren. Oder das Ding sauber neu installieren und den ganzen
>>> unsinnigen Restaurierungskrempel dabei weglassen.

>
>> Bestimmt nich' !

>
> Ohne Begründung versteh ich das nicht.
>
>>> Vermutlich hat das
>>> Teil auch noch eine versteckte Restaurierungspartition.
>>> Ebenfalls
>>> unsinniger Blödsinn. Die kann man bei der Gelegenheit gleich löschen.

>
>> Du bis' ja hart! Garantiert nich' !

>
> Siehe oben. :-)

Da verstehe ich dich aber nun nicht. Die Werkszustandswiederherstellung ist
mein Optimum, wenn das BS mal ein "refresh" braucht.

>
>> Ich gehe halt davon aus, wenn ich das Notebook mobil verwendete und ich
>> es
>> dann wieder !anstöpsel! sollte der Betrieb sofort wieder aufgenommen
>> werden
>> können. Und dafür ist, davon gehe ich auch aus, das BS verantwortlich.

>
> Dann erzähl mal, was für eine Restaurierung da angeboten wird.


Ich habe keine Ahnung.
Beim booten wird ein Screen gezeigt, das da irgendein futtsack sein soll
(den genauen Wortlaut habe ich jetzt leider nicht in Erinnerung). Das BS
wurde aber ordnungsgemäß heruntergefahren.
Und dann läuft da ein Balken von links nach rechts und das um die 20
Minuten. Wenn das "gerödel" fertig ist wird dann wieder normal gestartet
(kein Neustart) und ich kann den Betrieb wieder normal aufnehmen.
Das scheint wirklich nicht von Acer zu sein, sondern vom BS.

Noch was dazu : Einmal hat es mir die Monitoreinstellungen (2ter Monitor)
geschrottet.
Ich hatte eingestellt, das wenn der Deckel des Notebooks geschlossen ist,
auf meinen großen Monitor umgeschaltet werden soll. Und das kein
"Sleep-Modus" eingeschaltet wird. Musste ich alles wieder neu konfigurieren.

viele Grüße
Heinz-Mario


Reply With Quote
  #6 (permalink)  
Old 04-23-2010
Hans-Peter Matthess
 

Posts: n/a
Re: Systemrestaurierung nach Akku-Betrieb
Heinz-Mario Frühbeis:

>>>> Vermutlich hat das
>>>> Teil auch noch eine versteckte Restaurierungspartition.
>>>> Ebenfalls
>>>> unsinniger Blödsinn. Die kann man bei der Gelegenheit gleich löschen.


> Da verstehe ich dich aber nun nicht. Die Werkszustandswiederherstellung ist
> mein Optimum, wenn das BS mal ein "refresh" braucht.


Wenn ich ein Notebook kaufe, wird der gesamte vorinstallierte Dreck erst
mal gelöscht durch Löschen sämtlicher Partitionen. Danach mit der
Original Windows-CD partitioniert und neu installiert. Von der sauberen
Neuinstallation wird dann sofort ein Laufwerksimage erstellt.
DAS ist dann meine "Werkszustandswiederherstellung", nicht der übliche
Müll, der einem da untergeschoben wird.

>> Dann erzähl mal, was für eine Restaurierung da angeboten wird.


> Ich habe keine Ahnung.
> Beim booten wird ein Screen gezeigt, das da irgendein futtsack sein soll


LOL

> (den genauen Wortlaut habe ich jetzt leider nicht in Erinnerung). Das BS
> wurde aber ordnungsgemäß heruntergefahren.
> Und dann läuft da ein Balken von links nach rechts und das um die 20
> Minuten. Wenn das "gerödel" fertig ist wird dann wieder normal gestartet
> (kein Neustart) und ich kann den Betrieb wieder normal aufnehmen.
> Das scheint wirklich nicht von Acer zu sein, sondern vom BS.


Und das kann man nicht abbrechen oder verhindern?
Nö, wie gesagt, Windows macht sowas nicht automatisch. Da musst du dir
mal die Bootkonfiguration unter die Lupe nehmen oder genauere Angaben
zu dem Vorgang machen. Solch eine Automatik, die man nicht umgehen kann,
würde ich keine Sekunde bestehen lassen.

hpm
Reply With Quote
  #7 (permalink)  
Old 04-23-2010
Heinz-Mario Frühbeis
 

Posts: n/a
Re: Systemrestaurierung nach Akku-Betrieb
Hallo!

"Hans-Peter Matthess" <hpmwi@t-online.de> schrieb

>> Ich habe keine Ahnung.
>> Beim booten wird ein Screen gezeigt, das da irgendein futtsack sein soll

>
> LOL

Warum ?

>> (den genauen Wortlaut habe ich jetzt leider nicht in Erinnerung). Das BS
>> wurde aber ordnungsgemäß heruntergefahren.
>> Und dann läuft da ein Balken von links nach rechts und das um die 20
>> Minuten. Wenn das "gerödel" fertig ist wird dann wieder normal gestartet
>> (kein Neustart) und ich kann den Betrieb wieder normal aufnehmen.
>> Das scheint wirklich nicht von Acer zu sein, sondern vom BS.

>
> Und das kann man nicht abbrechen oder verhindern?

Klar kann ich das -> MausCursor auf "Abbrechen" navigieren und mit linker
Maustaste bestätigen

Es ist meine Sehnsucht, das das BS nach all den "hundert" Jahren endlich
"weiß" was es da tut.

> Nö, wie gesagt, Windows macht sowas nicht automatisch.


Doch wahrscheinlich schon!
Und ... mittlerweile glaube ich das es wieda so ein blöder Bug is' .

> Da musst du dir
> mal die Bootkonfiguration unter die Lupe nehmen oder genauere Angaben
> zu dem Vorgang machen.


Was soll denn darin stehen ? -> "Machriesenterz, wenn von Akku- auf
Netzbetrieb umgeschaltet" ?
Das BS hat bestimmt wida irgendwo 'nen Furz querer als quer sitzen
(Registry).
Ich habe mit "Werkszustandwiederherstellung" im Grunde und mal janz grobb
drübba 3 * neu aufgespielt und 3 neue BS erlebt

> Solch eine Automatik, die man nicht umgehen kann,
> würde ich keine Sekunde bestehen lassen.


Weiß nich', ob das 'ne Automatik ist?!; und wenn doch, wenn (WENN!) sie
sinnbehaftet ist, sollte sie durchaus durchschlagen.

viele Grüße
Heinz-Mario


Reply With Quote
  #8 (permalink)  
Old 04-23-2010
Helmut Rohrbeck
 

Posts: n/a
Re: Systemrestaurierung nach Akku-Betrieb
Heinz-Mario Frühbeis <Earlybite@web.de> typed:
> Ich hätte da ein Problem, wobei ich davon ausgehe, das es kein
> Hardware-Problem ist, sondern ein Problem des OS.
>
> Mein System :
> ACER 6930g 2GHzDualCore, 4 GB RAM, GForce 9600gt
> Visate HP (32bit)
> Ich habe die Schriftgröße etwas größer gesetzt, da ich zu hause einen 24"
> Monitor habe und ich das ganze dann besser lesen kann, da ich dort eine
> Auflösung habe von 1900*1200.
>
> Das Symptom :
> Ich stöpsele das Notebook ab und gehe damit z. Bsp. zu einem Kunden.
> Ich komme nach Hause zurück und stöpsele das Notebook wieder an. ->
> Das BS wird nicht mehr ordnungsgemäß gestartet.
> Es findet eine Restaurierung statt ... jedesmal.
> Der Hammer ist, wenn man mal einmal nicht genau hinschaut, wobei man "OK"
> drückt kann es sogar sein, das eine angebotene "Wiederherstellung in den
> Werkszustand" aufgerufen wird.


Evtl. hast Du die Einstellungen für die Startmenü-Taste zum Beenden von
Windows VISTA im Auslieferungszustand gelassen, dann wird VISTA nicht
heruntergefahren, sondern in den Standby-Modus versetzt. Wenn der
"hybride Standby-Modus" aktiv ist, wird der Zustand des Rechners
auch auf der Festplatte gespeichert. Sollte die Stromversorgung
"abgestöpselt" worden sein, ist beim nächsten Start der "Ruhezustand"
aktiv - es erscheint der Text "System wird wiederhergestellt..."
mit einem Laufbalken auf dem Monitor.

Ändere die Einstellung für die Schaltfläche in "Herunterfahren",
dann dürfte die "Restaurierung" nicht mehr auftreten.

,-- [ Zitat aus "Hilfe und Support": ]
| Windows versetzt den Computer standardmäßig in den Standbymodus,
| ~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~ ~~~~~~~~~~~~~
| wenn Sie auf die Schaltfläche Netzschalter klicken.
|
| Sie können die Standardeinstellung jedoch so ändern, dass Ihr
| Computer in den Standbymodus bzw. den Ruhezustand versetzt oder
| heruntergefahren wird, wenn Sie auf die Schaltfläche klicken.
| (Alle Änderungen, die Sie vornehmen, wirken sich auch auf
| den Netzschalter am Gehäuse des Computers aus.)
|
| So ändern Sie die Standardeinstellung:
| Öffnen Sie "Energieoptionen" in der Systemsteuerung.
| Klicken Sie auf der Seite "Wählen Sie einen Energiesparplan aus"
| unterhalb des ausgewählten Plans auf "Planeinstellungen ändern".
| Klicken Sie auf der Seite "Einstellungen für Plan ändern"
| auf "Erweiterte Energieeinstellungen" ändern.
| Erweitern Sie auf der Registerkarte "Erweiterte Einstellungen"
| zuerst Netzschalter und Laptopdeckel, dann Startmenütaste,
| und führen Sie dann einen der folgenden Schritte aus:
|
| Wenn Sie einen mobilen PC verwenden, klicken Sie auf Akku oder
| Netzbetrieb (oder beides), dann auf den Pfeil und anschließend
| auf Energie sparen, Ruhezustand oder Herunterfahren.
|
| Wenn Sie einen Desktopcomputer verwenden, klicken Sie auf
| Einstellungen, dann auf den Pfeil und anschließend auf
| Energie sparen, Ruhezustand oder Herunterfahren.
|
| Klicken Sie auf OK, und klicken Sie dann auf
| Änderungen speichern.
`--------

--
Helmut Rohrbeck [MVP]
PM: www.helmrohr.de/Feedback.htm
http://www.helmrohr.de/
Reply With Quote
  #9 (permalink)  
Old 04-23-2010
Hans-Peter Matthess
 

Posts: n/a
Re: Systemrestaurierung nach Akku-Betrieb
Heinz-Mario Frühbeis:

>>> Ich habe keine Ahnung.
>>> Beim booten wird ein Screen gezeigt, das da irgendein futtsack sein soll


>> LOL

> Warum ?


Ich b2fle, dass da eine Meldung kommt: "Uaaah, da is irgend so nen
futtsack, ich mach jetz sofort ne Restaurierung".

>>> (den genauen Wortlaut habe ich jetzt leider nicht in Erinnerung). Das BS
>>> wurde aber ordnungsgemäß heruntergefahren.
>>> Und dann läuft da ein Balken von links nach rechts und das um die 20
>>> Minuten. Wenn das "gerödel" fertig ist wird dann wieder normal gestartet
>>> (kein Neustart) und ich kann den Betrieb wieder normal aufnehmen.
>>> Das scheint wirklich nicht von Acer zu sein, sondern vom BS.


>> Und das kann man nicht abbrechen oder verhindern?

> Klar kann ich das -> MausCursor auf "Abbrechen" navigieren und mit linker
> Maustaste bestätigen


Dann frage ich mich, warum du es trotzdem durchlaufen lässt.

> Es ist meine Sehnsucht, das das BS nach all den "hundert" Jahren endlich
> "weiß" was es da tut.


>> Nö, wie gesagt, Windows macht sowas nicht automatisch.


> Doch wahrscheinlich schon!
> Und ... mittlerweile glaube ich das es wieda so ein blöder Bug is' .


Nein. Das ist Herstellersoftware, die das in Gang setzt. Es gibt keine
Windows-Version, die sowas beim Start macht.

>> Da musst du dir
>> mal die Bootkonfiguration unter die Lupe nehmen oder genauere Angaben
>> zu dem Vorgang machen.


> Was soll denn darin stehen ? -> "Machriesenterz, wenn von Akku- auf
> Netzbetrieb umgeschaltet" ?
> Das BS hat bestimmt wida irgendwo 'nen Furz querer als quer sitzen
> (Registry).
> Ich habe mit "Werkszustandwiederherstellung" im Grunde und mal janz grobb
> drübba 3 * neu aufgespielt und 3 neue BS erlebt


Hör ma, langsam habbich den Eindruck, dat du schlechtes Kraut geraucht
hast oder sonstwie high bist.

hpm
Reply With Quote
  #10 (permalink)  
Old 04-23-2010
Heinz-Mario Frühbeis
 

Posts: n/a
Re: Systemrestaurierung nach Akku-Betrieb


"Hans-Peter Matthess" <hpmwi@t-online.de> schrieb

> Hör ma, langsam habbich den Eindruck, dat du schlechtes Kraut geraucht
> hast oder sonstwie high bist.


Deiner Meinung nach dürfte ich dann auch keinen Rechner haben ? Und
besonders nicht mit einem MS BS ?;
he!?

trottzdemm schönnen Gruß
hmf

Reply With Quote
Reply


Thread Tools
Display Modes

Posting Rules
You may not post new threads
You may not post replies
You may not post attachments
You may not edit your posts

vB code is On
Smilies are On
[IMG] code is On
HTML code is Off
Trackbacks are On
Pingbacks are On
Refbacks are Off

Similar Threads
Thread Thread Starter Forum Replies Last Post
akku warnton einschalten muckstueck microsoft.public.de.windows.vista.sonstiges 0 02-20-2009 13:22
Ruhezustand - nach 8 Stunden Akku leer Holger Gerths microsoft.public.de.windows.vista.sonstiges 4 10-08-2008 16:57
Logitech MX500 Maus - in Betrieb mit Vista 32 bit M.Erlinger microsoft.public.de.windows.vista.hardware 21 08-12-2008 19:19
Offline-Betrieb Windows Mail Andre Schäfer microsoft.public.de.windows.vista.bedienung 2 06-11-2008 07:36
Vista in Betrieb nehmen Anselm Rapp microsoft.public.de.windows.vista.sonstiges 21 08-13-2007 21:18




All times are GMT +1. The time now is 14:38.




Driver Scanner - Free Scan Now

Vistaheads.com is part of the Heads Network. See also XPHeads.com , Win7Heads.com and Win8Heads.com.


Design by Vjacheslav Trushkin for phpBBStyles.com.
Powered by vBulletin® Version 3.6.7
Copyright ©2000 - 2014, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimization by vBSEO 3.6.0 RC 2

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120