Microsoft Windows Vista Community Forums - Vistaheads
Recommended Download



Welcome to the Microsoft Windows Vista Community Forums - Vistaheads, YOUR Largest Resource for Windows Vista related information.

You are currently viewing our boards as a guest which gives you limited access to view most discussions and access our other features. By joining our free community you will have access to post topics, communicate privately with other members (PM), respond to polls, upload content and access many other special features. Registration is fast, simple and absolutely free so , join our community today!

If you have any problems with the registration process or your account login, please contact us.

Driver Scanner

Virenscanner für Windows (kostenlos) Essentials vs. Avira....

microsoft.public.de.windows.vista.sonstiges






Speedup My PC
Reply
  #1 (permalink)  
Old 02-22-2010
Thomas Bergmann
 

Posts: n/a
Virenscanner für Windows (kostenlos) Essentials vs. Avira....
Hallo,

es passt hier zwar nur so halb hin, aber eigentlich betrifft es ja doch
alle hier von daher hoffe ich mal es ist ok...


Ich habe bisher immer Avira (der mit dem roten Regenschirm) als
Virenscanner genutzt.
Gründe:
- Nervt nicht so sehr
- ist nicht aufdringlich wie Norton-Mist (ich gebe zu, dass ich seit
bestimm 5 Jahren nichts mehr von denen getestet habe, aber meine
Erfahrungen waren einfach so schlecht, dass ich dazu auch nciht mehr
bereit bin)
- klein/schlank
- subjektiv recht ressourcenschonend
- Mit Lizenz nichtmal Werbeeinblendung....


Kaspersky war mir zuletzt (vor 3 Jahren) viel zu aufgebläht und langsam.
McAffee ebenso. Von der Uni bekommen wir sogar eine Lizenz umsonst, aber
eigentlich haben mir die zwei zuviel Ressourcen gefressen....
Antivir: fand ich solange gut, bis ich einen Hinweis der Uni bekommen
habe, dass ich einen Trojaner habe der fleißig Spam verteilt. Habe dann
Avira installiert und dieser hat auch sofort Alarm geschlagen....

Jetzt habe ich MS Security Essentials entdeckt und muss sagen, noch
unauffälliger, subjektiv auch ressourcenschonend und umsonst!


Ist aber alles irgendwie ne Gefühlssache und alles nicht wirklich aktuell.


FRAGE:
Gibt es einen aktuellen(!) Test irgendwie, der halbwegs objektiv (naja
soweit das überhaupt möglich ist...) die Security Essentials z.B. mit
Avira vergleicht?

Wenn diese z.B. in etwa gleich wären, würde ich wohl wechseln wollen...


Gruß Thomas
Reply With Quote
Sponsored Links
  #2 (permalink)  
Old 02-22-2010
Michael Paul
 

Posts: n/a
Re: Virenscanner für Windows (kostenlos) Essentials vs. Avira....
Hi,
On 22 Feb., 13:10, Thomas Bergmann <n...@spam.de> wrote:
[Avira versus MSSE]

Bei MSSE habe ich die Hoffnung, daß Systemdateien nicht so oft als
Malware erkannt werden ;-)

Michael
Reply With Quote
  #3 (permalink)  
Old 02-22-2010
Gert B.
 

Posts: n/a
Re: Virenscanner für Windows (kostenlos) Essentials vs. Avira....
Hallo Thomas,

"Thomas Bergmann" <no@spam.de> schrieb im Newsbeitrag
news:7ufah8F82iU1@mid.uni-berlin.de...
> Hallo,
>
> es passt hier zwar nur so halb hin, aber eigentlich betrifft es ja
> doch alle hier von daher hoffe ich mal es ist ok...
>


> Jetzt habe ich MS Security Essentials entdeckt und muss sagen, noch
> unauffälliger, subjektiv auch ressourcenschonend und umsonst!
> Ist aber alles irgendwie ne Gefühlssache und alles nicht wirklich
> aktuell.
>
>
> FRAGE:
> Gibt es einen aktuellen(!) Test irgendwie, der halbwegs objektiv
> (naja soweit das überhaupt möglich ist...) die Security Essentials
> z.B. mit Avira vergleicht?
>
> Wenn diese z.B. in etwa gleich wären, würde ich wohl wechseln
> wollen...
>
>
> Gruß Thomas


Einen Test kenne ich zwar nicht, kann aber "jahrelange" subjektive
Erfahrung beitragen. D.h. ich habe die MSEE schon seit ihrer beta
Phase in Gebrauch und habe bislang nur einen negativen Effekt bemerkt,
gegen den hier vielleicht sogar jemand einen Tipp hat.
Das Problem besteht bei meinem NAS, die "Netzlaufwerke" dort werden
nicht als solche akeptiert, deshalb kann man sie nicht von der
Echtzeit-Überwachung ausschließen. Das führt dazu, dass Explorer
Zugriffe (jedwede Dateioperationen im Explorer) lämend langsam werden,
so als ob alle Dateien des jeweils angezeigten Verzeichnisses ständig
neu auf Viren gescannt werden. Wenn die Echtzeit Überwachung
vorübergehend abgeschaltet wird, geht alles flott dahin.
Eigenartigerweise passiert das gleiche bei externen USB Platten und
Sticks zumindest weniger auffällig und außerdem kann man diese per
Laufwerks-Buchstaben von der Echtzeit-Überwachung ausschließen.

Hatte vorher auch den Regenschirm und auch mit dem eigentlich nie
Probleme, außer dass der Update Vorgang oft etwas störend (war halt
Adware) ablief.

hth
Gert

Reply With Quote
  #4 (permalink)  
Old 02-22-2010
Lutz E. Cerning
 

Posts: n/a
Re: Virenscanner für Windows (kostenlos) Essentials vs. Avira....
Thomas Bergmann schrieb:

> FRAGE:
> Gibt es einen aktuellen(!) Test irgendwie, der halbwegs objektiv (naja
> soweit das überhaupt möglich ist...) die Security Essentials z.B. mit
> Avira vergleicht?


http://www.av-comparatives.org/compa...ews/main-tests

--
Schönen Gruss aus Zepernick von Lutze(*54)C
E-Mail existiert, ist aber nur ein Trash...
Reply With Quote
  #5 (permalink)  
Old 02-22-2010
Helmut Rohrbeck
 

Posts: n/a
Re: Virenscanner für Windows (kostenlos) Essentials vs. Avira....
Thomas Bergmann <no@spam.de> typed:
> FRAGE:
> Gibt es einen aktuellen(!) Test irgendwie, der halbwegs objektiv (naja
> soweit das überhaupt möglich ist...) die Security Essentials z.B. mit
> Avira vergleicht?


Nein.

http://www.chip.de/artikel/Microsoft..._36958027.html
http://www.chip.de/artikel/11-Antivi..._15037118.html

--
Helmut Rohrbeck [MVP]
PM: www.helmrohr.de/Feedback.htm
http://www.helmrohr.de/
Reply With Quote
  #6 (permalink)  
Old 02-23-2010
Nicole Wagner
 

Posts: n/a
Re: Virenscanner für Windows (kostenlos)=?ISO-8859-15?Q?Essentials_vs=2E_Avira=2E=2E=2E=2E?=
Thomas Bergmann wrote:



> FRAGE:
> Gibt es einen aktuellen(!) Test irgendwie, der halbwegs objektiv
> (naja soweit das überhaupt möglich ist...) die Security Essentials
> z.B. mit Avira vergleicht?
>
> Wenn diese z.B. in etwa gleich wären, würde ich wohl wechseln
> wollen...



Die Tests besagen, dass die Erkennrate von Virenscannern immer
schlechter wird. Ich habe jetzt keine Details zu bestimmten Marken im
Kopf.

Ich habe noch nie einen Virenscanner verwendet, weil sie zu wenig
Nutzen im Vergleich zu ihrem Aufwand (Ressourcenverbrauch, Fehlalarme,
Systemprobleme) bringen.

Wozu, wozu nur, braucht man einen Virenscanner?
Ich wuesste nicht, woher ein denkender User sich einen Compuervirus
holen sollte:

Fuer Scans sollte der vorhandene Windows Defender geeignet sein.
MS schickt da fast zweimal die Woche Updates dafuer. Ich scanne nur
alle paar Wochen, stets negativ. Bzw. stecke ich keine ungescannten
Quellen an meinen PC.

Software aus dubiosen Quellen probiere man stets nur auf einer
Testmaschine, denn Viren sind oft deren kleinstes Problem.

Einen Firewall sollte man als Tuersteher ohnehin stets geschaltet haben
(ZoneAlarm ist Freeware), wenn man ins Internet geht. Java nur fuer
ausgewaehlte Seiten schalten.

Der letzte Firefox bringt sogar eine Virenwarnfunktion mit, die mit
globalen Datenbanken vernetzt ist. Verdaechtige Seite zeigt er nur an,
wenn man es ausdruecklich will. Ich hatte nur ein einziges mal so eine
Warnung und verzichtete dankend auf die Seitenbetrachtung (irgendso ein
Werbemuell).


Nicole



Reply With Quote
  #7 (permalink)  
Old 02-23-2010
Thomas Bergmann
 

Posts: n/a
Re: Virenscanner für Windows (kostenlos) Essentials vs. Avira....
Am 22.02.2010 20:46, schrieb Lutz E. Cerning:
> Thomas Bergmann schrieb:
>
>> FRAGE:
>> Gibt es einen aktuellen(!) Test irgendwie, der halbwegs objektiv (naja
>> soweit das überhaupt möglich ist...) die Security Essentials z.B. mit
>> Avira vergleicht?

>
> http://www.av-comparatives.org/compa...ews/main-tests
>



mm nicht verkehrt die Seite. Danach wäre Avira weit vorn auf Platz 1,
bekommt aber beim "Award" doch einen Punkt abgezogen, wegen zahlreicher
Fehlalarme.
Platz 2,3,4 (MSSE). Da würde ich dann wohl zu MSSE greifen.

Bei der Erkennung hat Avira also die Nase im Vergleich zu MSSE vorn.

Ein Vergleich was die Ressourcen und Performance angeht würde das Bild
dann abrunden.
Bei Performance interessiert mich mehr der On-Demand-Scanner. Wenn ein
Komplettscan durchgeführt wird, daert das so oder so lange, ob der dann
15 oder 18 Minuten dauert wäre mir dann auch egal, aber im Betrieb
möchte ich den Scanner möglichst wenig spüren....


Aber Dir und auch den anderen!

Gruß Thomas
Reply With Quote
  #8 (permalink)  
Old 02-23-2010
Hans-Peter Matthess
 

Posts: n/a
Re: Virenscanner für Windows (kostenlos)=?ISO-8859-15?Q?Essentials_vs=2E_Avira=2E=2E=2E=2E?=
Nicole Wagner:

> Die Tests besagen, dass die Erkennrate von Virenscannern immer
> schlechter wird. Ich habe jetzt keine Details zu bestimmten Marken im
> Kopf.


Die Datenbanken der Virenscanner können die Flut der neuen Signaturen
kaum noch verkraften und sinnvoll einsetzen. Auf die Weise kommt man
nicht weiter und Hersteller entfernen ältere Signaturen daraus.

> Ich habe noch nie einen Virenscanner verwendet, weil sie zu wenig
> Nutzen im Vergleich zu ihrem Aufwand (Ressourcenverbrauch, Fehlalarme,
> Systemprobleme) bringen.


Genau.

> Wozu, wozu nur, braucht man einen Virenscanner?


Man braucht sie nicht. Ebensowenig braucht man irgendwelche Defender,
Firewalls und sonstige AV-Malware. Was man braucht, ist ein
Sicherheitskonzept:

http://groups.google.com/group/de.co...ccbeb6710828e4
http://oschad.de/wiki/index.php/Virenscanner
http://malte-wetz.de/index.php?viewP...se.html#sec1.1
http://groups.google.com/group/micro...a5985b1eb9d13b
http://groups.google.com/group/micro...26e622931dc8b6
http://www.ntsvcfg.de/
http://www.stud.tu-ilmenau.de/~traenk/dcsm.htm
http://brain.yubb.de/

> Fuer Scans sollte der vorhandene Windows Defender geeignet sein.


Der ist zu genau nichts geeignet.

> Einen Firewall sollte man als Tuersteher ohnehin stets geschaltet haben
> (ZoneAlarm ist Freeware), wenn man ins Internet geht. Java nur fuer
> ausgewaehlte Seiten schalten.


Zonealarm ist eine der schlimmsten Malware überhaupt!
Windows hat schon eine (feminin) Firewall. Mehr braucht man nicht.
Die tut sehr effektiv ihren Dienst.

hpm
Reply With Quote
  #9 (permalink)  
Old 02-23-2010
Helmut Rohrbeck
 

Posts: n/a
Re: Virenscanner für Windows (kostenlos)=?ISO-8859-15?Q?Essentials_vs=2E_Avira=2E=2E=2E=2E?=
Nicole Wagner <spam_no_spam@no_server.com> typed:
> Ich habe noch nie einen Virenscanner verwendet, weil sie zu wenig
> Nutzen im Vergleich zu ihrem Aufwand (Ressourcenverbrauch, Fehlalarme,
> Systemprobleme) bringen.


ACK.

> Wozu, wozu nur, braucht man einen Virenscanner?
> Ich wuesste nicht, woher ein denkender User sich einen Compuervirus
> holen sollte:
>
> Fuer Scans sollte der vorhandene Windows Defender geeignet sein.


Inzwischen mit erweiterten Funktionen:
Microsoft Security Essentials (ersetzt den "Defender"):
http://www.microsoft.com/SECURITY_ES...aspx?mkt=de-de

[...]

> Einen Firewall sollte man als Tuersteher ohnehin stets geschaltet haben
> (ZoneAlarm ist Freeware), wenn man ins Internet geht.


Firewall ist ab Windows XP enthalten und bietet zuverlässigen Schutz.
"ZoneAlarm" wäre nützlich, wenn noch alte Windows-Versionen ohne
Firewall benutzt werden, Windows 2000, 9x, ME.

> Java nur fuer ausgewaehlte Seiten schalten.


Was meinst Du damit? Java ist *nicht* JavaScript. Ohne aktiviertes
JavaScript funktioniert kaum eine Webseite (außer meiner).
"SUN Java Virtual Machine" braucht man im Internet dagegen nur
selten. Kann man in
"Internetoptionen => Programme => AddOns verwalten"
deaktivieren, wenn man sich davor fürchtet.

--
Helmut Rohrbeck [MVP]
PM: www.helmrohr.de/Feedback.htm
http://www.helmrohr.de/
Reply With Quote
  #10 (permalink)  
Old 02-23-2010
Nicole Wagner
 

Posts: n/a
Re: Virenscanner für Windows (kostenlos)=?ISO-=?ISO-8859-15?Q?8859-15=3FQ=3FEssentials=5Fvs=3D2E=5FAvira=3D2E=3D2E?== ?ISO-8859-15?Q?=3D2E=3D2E=3F=3D?=
Helmut Rohrbeck wrote:



> > Java nur fuer ausgewaehlte Seiten schalten.

>
> Was meinst Du damit? Java ist nicht JavaScript. Ohne aktiviertes
> JavaScript funktioniert kaum eine Webseite (außer meiner).
> "SUN Java Virtual Machine" braucht man im Internet dagegen nur
> selten. Kann man in
> "Internetoptionen => Programme => AddOns verwalten"
> deaktivieren, wenn man sich davor fürchtet.




Wenn ich Java sage, dann meine ich damit - man glaubt es kaum - Java.

Scherz beiseite: Danke fuer den Hinweis zu JavaScript. Viele wissen
nicht, dass JavaScript eine von Java vollkommen verschiedene Sprache
ist.

Ich halte Javascript fuer ungefaehrlich, obwohl man mich schon so oft
davor "gewarnt" hat. Ich finde keine kritischen Befehle drin,
allenfalls laestige, wie PopUps.

Ich habe stets den Warnenden gebeten, fuer mich eine per JavaScript
verseuchte Seite aufzusetzen. Nie ist es gelungen.

also:
Java => abschalten
JavaScript => einschalten



Nicole
Reply With Quote
Reply


Thread Tools
Display Modes

Posting Rules
You may not post new threads
You may not post replies
You may not post attachments
You may not edit your posts

vB code is On
Smilies are On
[IMG] code is On
HTML code is Off
Trackbacks are On
Pingbacks are On
Refbacks are Off

Similar Threads
Thread Thread Starter Forum Replies Last Post
Kostenloser Virenscanner (Avira) debian microsoft.public.de.windows.vista.sicherheit 10 09-13-2007 12:30




All times are GMT +1. The time now is 17:36.




Driver Scanner - Free Scan Now

Vistaheads.com is part of the Heads Network. See also XPHeads.com , Win7Heads.com and Win8Heads.com.


Design by Vjacheslav Trushkin for phpBBStyles.com.
Powered by vBulletin® Version 3.6.7
Copyright ©2000 - 2014, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimization by vBSEO 3.6.0 RC 2

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120