Microsoft Windows Vista Community Forums - Vistaheads
Recommended Download



Welcome to the Microsoft Windows Vista Community Forums - Vistaheads, YOUR Largest Resource for Windows Vista related information.

You are currently viewing our boards as a guest which gives you limited access to view most discussions and access our other features. By joining our free community you will have access to post topics, communicate privately with other members (PM), respond to polls, upload content and access many other special features. Registration is fast, simple and absolutely free so , join our community today!

If you have any problems with the registration process or your account login, please contact us.

Driver Scanner

Berechtigung zum Löschen von Ordnern

microsoft.public.de.windows.vista.sonstiges






Speedup My PC
Reply
  #1 (permalink)  
Old 02-07-2010
Reinhard Schüll
 

Posts: n/a
Berechtigung zum Löschen von Ordnern
Hallo NG,

wollte ich (als alleiniger Besitzer, Administrator) auf dem PC einen Ordner
löschen und bekam sämtliche "Bedenken" zu lesen. Kurzum, der Ordner ließ
sich nicht löschen.
Bis ich mir frustriert die Eigenschaften des Ordners schließlich ansah und
den Vermerk "schreibgeschützt" entdeckte.
Dass ich diese Eigenschaft jemals so gesetzt hätte ... bestimmt nicht.
Also
a) woher könnte dieser Schreibschutz gekommen sein (Kopiervorgang vom
USB-Stick oder so) ?
b) wieso werde ich darauf hingewiesen, keine entsprechende Rechte zum
Löschen zu besitzen, wo es doch letztendlich so einfach ist?

Gruß
Reinhard

Reply With Quote
Sponsored Links
  #2 (permalink)  
Old 02-07-2010
Helmut Rohrbeck
 

Posts: n/a
Re: Berechtigung zum Löschen von Ordnern
Reinhard Schüll <chickolino@hotmail.com> typed:
> wollte ich (als alleiniger Besitzer, Administrator) auf dem PC einen Ordner
> löschen und bekam sämtliche "Bedenken" zu lesen. Kurzum, der Ordner ließ
> sich nicht löschen.


Unter Windows VISTA hast Du auch als Administrator nur die Rechte eines
normalen Benutzers. Du musst ggfs. den Explorer per Rechtsklick mit der
Option "Als Administrator ausführen" starten, um geschützte Ordner löschen
zu können. Im Windows Explorer funktioniert das evtl. nur dann, wenn Du
unter Organisieren => Ordner- und Suchoptionen => Ansicht
die Option "Ordnerfenster in einem eigenen Prozess starten" aktiviert hast.

> Bis ich mir frustriert die Eigenschaften des Ordners schließlich ansah und
> den Vermerk "schreibgeschützt" entdeckte.
> Dass ich diese Eigenschaft jemals so gesetzt hätte ... bestimmt nicht.
> Also
> a) woher könnte dieser Schreibschutz gekommen sein (Kopiervorgang vom
> USB-Stick oder so) ?


Das kannst nur *DU* wissen!

> b) wieso werde ich darauf hingewiesen, keine entsprechende Rechte zum
> Löschen zu besitzen, wo es doch letztendlich so einfach ist?


Was ist gegen den Hinweis einzuwenden? Er ist doch zutreffend?

--
Helmut Rohrbeck [MVP]
PM: www.helmrohr.de/Feedback.htm
http://www.helmrohr.de/
Reply With Quote
  #3 (permalink)  
Old 02-07-2010
Hans-Peter Matthess
 

Posts: n/a
Re: Berechtigung zum Löschen von Ordnern
Reinhard Schüll:

> wollte ich (als alleiniger Besitzer, Administrator) auf dem PC einen Ordner
> löschen und bekam sämtliche "Bedenken" zu lesen. Kurzum, der Ordner ließ
> sich nicht löschen.
> Bis ich mir frustriert die Eigenschaften des Ordners schließlich ansah und
> den Vermerk "schreibgeschützt" entdeckte.


Erstens kann ein Schreibschutz nicht das Löschen eines Ordners im
Explorer verhindern, zweitens:
wie hast du überhaupt festgestellt, dass ein Schreibschutz bestand?
Wer hat den Ordner wo genau erstellt?

hpm
Reply With Quote
  #4 (permalink)  
Old 02-10-2010
Helmut Hullen
 

Posts: n/a
Re: Berechtigung zum Löschen von Ordnern
Hallo, Reinhard,

Du meintest am 07.02.10:

> wollte ich (als alleiniger Besitzer, Administrator) auf dem PC einen
> Ordner löschen und bekam sämtliche "Bedenken" zu lesen. Kurzum, der
> Ordner ließ sich nicht löschen.
> Bis ich mir frustriert die Eigenschaften des Ordners schließlich
> ansah und den Vermerk "schreibgeschützt" entdeckte.
> Dass ich diese Eigenschaft jemals so gesetzt hätte ... bestimmt
> nicht. Also
> a) woher könnte dieser Schreibschutz gekommen sein (Kopiervorgang vom
> USB-Stick oder so) ?
> b) wieso werde ich darauf hingewiesen, keine entsprechende Rechte zum
> Löschen zu besitzen, wo es doch letztendlich so einfach ist?


Hast Du mal "scandisk" (oder wie auch immer derzeit das Programm heisst)
laufen lassen?

Viele Gruesse!
Helmut

Reply With Quote
  #5 (permalink)  
Old 02-10-2010
Thomas D.
 

Posts: n/a
Re: Berechtigung zum Löschen von Ordnern
Hallo,

Helmut Hullen schrieb:
> Hast Du mal "scandisk" (oder wie auch immer derzeit das Programm heisst)
> laufen lassen?


Scandisk heißt seit NT chkdsk.


--
Grüße
Thomas
Reply With Quote
  #6 (permalink)  
Old 02-12-2010
Rainald Taesler
 

Posts: n/a
Re: Berechtigung zum Löschen von Ordnern
Thomas D. wrote:
> Hallo,
>
> Helmut Hullen schrieb:
>> Hast Du mal "scandisk" (oder wie auch immer derzeit das Programm
>> heisst) laufen lassen?

>
> Scandisk heißt seit NT chkdsk.


????

Ich meine, CHKDSK zu kennen, seit ich angefangen habe mit die Kombudders
zu spielen, also seit rd. 3 Dutzend Jahren.
In DOS 3.x war es schon drin. Ich meine, mich zu erinnern, daß auch in
DOS 2.x schon.
Denn bei den nur mit Disketten-Laufwerken ausgestatten IBM-PCs und den
extrem empfindlichen 5 1/4 Zoll "floppies" mußte man alle Ritt mal
prüfen, ob da evtl. ein Sektor defekt war.

Rainald

Reply With Quote
  #7 (permalink)  
Old 02-13-2010
Thomas D.
 

Posts: n/a
Re: Berechtigung zum Löschen von Ordnern
Hallo,

Rainald Taesler schrieb:
> Thomas D. wrote:
>> Hallo,
>>
>> Helmut Hullen schrieb:
>>> Hast Du mal "scandisk" (oder wie auch immer derzeit das Programm
>>> heisst) laufen lassen?

>>
>> Scandisk heißt seit NT chkdsk.

>
> ????
>
> Ich meine, CHKDSK zu kennen, seit ich angefangen habe mit die Kombudders
> zu spielen, also seit rd. 3 Dutzend Jahren.
> In DOS 3.x war es schon drin. Ich meine, mich zu erinnern, daß auch in
> DOS 2.x schon.
> Denn bei den nur mit Disketten-Laufwerken ausgestatten IBM-PCs und den
> extrem empfindlichen 5 1/4 Zoll "floppies" mußte man alle Ritt mal
> prüfen, ob da evtl. ein Sektor defekt war.


Viele Leute kennen aber das alte Scandisk [1] und suchen mit dem Wechsel
auf XP (das zu NT gehört) ein vergleichbares Programm... daher der Hinweis
"seit NT heißt es chkdsk".

Ob man schon vorher eine "chkdsk" existierte, weiß ich ehrlich gesagt nicht
mehr.


Siehe auch:
===========
[1] http://www.sfsu.edu/~helpdesk/pics/scandisk_startup.gif


--
Grüße
Thomas
Reply With Quote
  #8 (permalink)  
Old 02-13-2010
Gabriele Neukam
 

Posts: n/a
Re: Berechtigung zum Löschen von Ordnern

On this special day, Thomas D. wrote:

> Ob man schon vorher eine "chkdsk" existierte, weiß ich ehrlich gesagt nicht
> mehr.


In Doszeiten habe ich genau das benutzt, erst mit der Version 6.0 (oder
war es 6.2?) kam dann ein Scandisk, das glaube ich eingekauft war (von
Norton?)

Mann, ist das lange her...


Gabriele Neukam

Gabriele.Spamfighter.Neukam@t-online.de

--
Ah, Information. A property, too valuable these days, to give it away,
just so, at no cost.


Reply With Quote
Reply


Thread Tools
Display Modes

Posting Rules
You may not post new threads
You may not post replies
You may not post attachments
You may not edit your posts

vB code is On
Smilies are On
[IMG] code is On
HTML code is Off
Trackbacks are On
Pingbacks are On
Refbacks are Off

Similar Threads
Thread Thread Starter Forum Replies Last Post
Article ID: 940668 Einige Dienste starten eine Fehlermeldung nicht "eine Berechtigung, für die der Dienst erfordert, eine Berechtigung ordnungsgemäß zu funktionieren, ist 1279 nicht vorhanden" und Ihnen wird eine Fehlermeldung angezeigt, KBArticles German 0 12-13-2009 12:00
Schlüssel lassen sich trotz Berechtigung nicht löschen Xaver Reichart microsoft.public.de.windows.vista.registry 0 11-26-2009 21:32
Datei mit dem Taskplaner löschen ohne Nachfrage "Wollen Sie wirklich löschen" Gretl Mueller microsoft.public.de.windows.vista.sonstiges 15 11-21-2009 08:59
Re: Problem beim umbenennen / löschen von Ordnern Thomas D. microsoft.public.de.windows.vista.administration 0 06-23-2009 14:50
Article ID: 940668 Einige Dienste starten eine Fehlermeldung nicht "eine Berechtigung, für die der Dienst erfordert, eine Berechtigung ordnungsgemäß zu funktionieren, ist 1279 nicht vorhanden" und Ihnen wird eine Fehlermeldung angezeigt, na KBArticles German 0 10-22-2007 21:20




All times are GMT +1. The time now is 07:22.




Driver Scanner - Free Scan Now

Vistaheads.com is part of the Heads Network. See also XPHeads.com , Win7Heads.com and Win8Heads.com.


Design by Vjacheslav Trushkin for phpBBStyles.com.
Powered by vBulletin® Version 3.6.7
Copyright ©2000 - 2014, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimization by vBSEO 3.6.0 RC 2

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120