Microsoft Windows Vista Community Forums - Vistaheads
Recommended Download



Welcome to the Microsoft Windows Vista Community Forums - Vistaheads, YOUR Largest Resource for Windows Vista related information.

You are currently viewing our boards as a guest which gives you limited access to view most discussions and access our other features. By joining our free community you will have access to post topics, communicate privately with other members (PM), respond to polls, upload content and access many other special features. Registration is fast, simple and absolutely free so , join our community today!

If you have any problems with the registration process or your account login, please contact us.

Driver Scanner

Konto abspecken

microsoft.public.de.windows.vista.sonstiges






Speedup My PC
Reply
  #1 (permalink)  
Old 01-18-2010
Erich Walczak
 

Posts: n/a
Konto abspecken
Hallo NG,

ich habe mir ein Konto ohne Administratorrechten eingerichtet, welches
aber nur die wichtigsten Programme für eine bestimmte Sparte aufweisen
soll (hier Musik). Ich möchte hiermit alle unnötigern Programme und
Ressourcen abschalten bzw. nicht starten, ähnlich des Einrichtens eines
Harwareprofils in Windows XP.

Im Startmenü des Kontos finde ich auch einige Einträge, speziell unter
"Benutzer/Kontoname/AppData/ Roaming/Microsoft", die ich aber nicht so
mirnichtsdirnichts löschen möchte.

Kann mir jemand ein paar Tipps geben, eine schlanke Version eine Kontos
zu erzeugen?

Ich arbeite mit Vista Home Premium SP2 32 Bit- Betriebssystem.

--
Gruß
Erich

Reply With Quote
Sponsored Links
  #2 (permalink)  
Old 01-18-2010
Hans-Peter Matthess
 

Posts: n/a
Re: Konto abspecken
Erich Walczak:

> ich habe mir ein Konto ohne Administratorrechten eingerichtet, welches
> aber nur die wichtigsten Programme für eine bestimmte Sparte aufweisen
> soll (hier Musik). Ich möchte hiermit alle unnötigern Programme und
> Ressourcen abschalten bzw. nicht starten, ähnlich des Einrichtens eines
> Harwareprofils in Windows XP.


Dann sollte man mal den Autostart dieses Kontos überprüfen, was da an
Nicht-MS-Diensten und sonstigen Autostart-Tasks alles eingetragen ist
und speziell für dieses Konto deaktivieren.

> Im Startmenü des Kontos finde ich auch einige Einträge, speziell unter
> "Benutzer/Kontoname/AppData/ Roaming/Microsoft", die ich aber nicht so
> mirnichtsdirnichts löschen möchte.


Ein Witz? Durch Löschen von Einträgen im Startmenü bekommt man kein
"schlankes Konto".

hpm
Reply With Quote
  #3 (permalink)  
Old 01-19-2010
Erich Walczak
 

Posts: n/a
Re: Konto abspecken
> Dann sollte man mal den Autostart dieses Kontos überprüfen, was da an
> Nicht-MS-Diensten und sonstigen Autostart-Tasks alles eingetragen ist
> und speziell für dieses Konto deaktivieren.


Mein Autostartordner ist leer. Trotzdem ist der Arbeitsspeicher des neu
angelegten Kontos mit 1,25 GB gegenüber dem "normalen" Konto mit 1,1 GB
für mich unverständlich sehr voll.

Wie kann ich das ändern?

Gruß
Erich

Reply With Quote
  #4 (permalink)  
Old 01-19-2010
G.Born
 

Posts: n/a
Re: Konto abspecken
Am 19.01.2010 17:47, schrieb Erich Walczak:
>> Dann sollte man mal den Autostart dieses Kontos überprüfen, was da an
>> Nicht-MS-Diensten und sonstigen Autostart-Tasks alles eingetragen ist
>> und speziell für dieses Konto deaktivieren.

>
> Mein Autostartordner ist leer. Trotzdem ist der Arbeitsspeicher des neu
> angelegten Kontos mit 1,25 GB gegenüber dem "normalen" Konto mit 1,1 GB
> für mich unverständlich sehr voll.
>
> Wie kann ich das ändern?


Gar nicht - lies mal
http://blogs.technet.com/dmelanchtho...c-nutzers.aspx

Im Übrigen ist der von dir genannte Profilordner der Ort, wo Anwendungen
Daten ablegen. Hat aber nichts damit zu tun, dass beim Löschen der
Einträge plötzlich "Anwendungen nicht mehr laufen oder geladen werden".
Das schlimmste, was dir passieren kann, ist eine Anwendung, die wegen
gelöschter Profildaten nicht mehr startet oder die Konfigurieren bzw.
Daten verloren hat. Geladen werden Anwendungen nur dann, wenn der
Anwender diese explizit startet, wenn diese über den Autostart-Ordner
(oder die Run-Schlüssel der Registrierung) automatisch gestartet werden
oder wenn diese als Dienste im Hintergrund laufen. Das kannst Du über
das Programm msconfig.exe aber überprüfen.

--
G. Born
Blogs
Windows 7: http://blog.borncity.com
Windows Vista: http://gborn.blogger.de
Reply With Quote
  #5 (permalink)  
Old 01-19-2010
Hans-Peter Matthess
 

Posts: n/a
Re: Konto abspecken
Erich Walczak:

>> Dann sollte man mal den Autostart dieses Kontos überprüfen, was da an
>> Nicht-MS-Diensten und sonstigen Autostart-Tasks alles eingetragen ist
>> und speziell für dieses Konto deaktivieren.


> Mein Autostartordner ist leer. Trotzdem ist der Arbeitsspeicher des neu
> angelegten Kontos mit 1,25 GB gegenüber dem "normalen" Konto mit 1,1 GB
> für mich unverständlich sehr voll.


Das ist prima, denn freier Arbeitsspeicher ist verschwendeter Speicher.
SuperFetch ist z.B. immer bemüht, denn schön voll zu halten. Als Lohn
dafür hat man ein schnelles System.

> Wie kann ich das ändern?


Du hättest gerne ein langsames System?

hpm
Reply With Quote
  #6 (permalink)  
Old 01-20-2010
Rainald Taesler
 

Posts: n/a
Re: Konto abspecken
Erich Walczak wrote:

> Im Startmenü des Kontos finde ich auch einige Einträge,


Mir scheint, daß Du mit der Begrifflichkeit nicht zurecht kommst und
daher auch nicht damit, was hinter den Begriffen steckt.
"Startmenü" ist das, was man als "Menü" angezeigt bekommt, wenn man auf
"Start" klickt; d.h. das, was an Programmen offeriert wird.
Das aber meinst Du wohl nicht {seuuufz}

> speziell unter "Benutzer/Kontoname/AppData/ Roaming/Microsoft",
> die ich aber nicht so mirnichtsdirnichts löschen möchte.


Aha!
Du scheinst wohl das *Profil* des Benutzers zu meinen, i.e. das, was
unter "C:\Benutzer" (resp. "C:\Users") im Unterverzeichnis
<Benutzername> liegt.
Und somit scheint es wohl um den "Profil-Ordner" zu gehen.

> Kann mir jemand ein paar Tipps geben, eine schlanke Version eine
> Kontos zu erzeugen?


Ja: Das Benutzerkonto des nicht mehr benötigten Benutzers löschen.
Dann ist alles weg, was zum Profil jenes Users gehört.

Ansonsten sollte man das, was unter %AppData% und %LocalAppData% liegt,
einfach in Ruhe lassen.
In den Unterverzeichnissen der User-Konten legt Windows Einstellungen
der Programme ab. Und Daten auch.
Sowas kann man nicht wegputzen, ohne das Funktionieren des Systems zu
gefährden.

Rainald





Reply With Quote
Reply


Thread Tools
Display Modes

Posting Rules
You may not post new threads
You may not post replies
You may not post attachments
You may not edit your posts

vB code is On
Smilies are On
[IMG] code is On
HTML code is Off
Trackbacks are On
Pingbacks are On
Refbacks are Off

Similar Threads
Thread Thread Starter Forum Replies Last Post
EMail's und neues Konto Heinz-Mario Frühbeis microsoft.public.de.windows.vista.sonstiges 3 10-24-2009 03:06
skapa konto mesim kovaci microsoft.public.windows.vista.administration accounts passwords 1 06-16-2009 14:51
neues e-mail-konto Michela Martinaglia microsoft.public.windows.vista.mail 0 01-17-2009 16:07
Administratoren-Konto Harald microsoft.public.de.windows.vista.administration 2 05-22-2007 19:05
unbekanntes Konto Rainer Mittelstädt microsoft.public.de.windows.vista.sicherheit 3 05-07-2007 10:00




All times are GMT +1. The time now is 06:55.




Driver Scanner - Free Scan Now

Vistaheads.com is part of the Heads Network. See also XPHeads.com , Win7Heads.com and Win8Heads.com.


Design by Vjacheslav Trushkin for phpBBStyles.com.
Powered by vBulletin® Version 3.6.7
Copyright ©2000 - 2014, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimization by vBSEO 3.6.0 RC 2

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120