Microsoft Windows Vista Community Forums - Vistaheads
Recommended Download



Welcome to the Microsoft Windows Vista Community Forums - Vistaheads, YOUR Largest Resource for Windows Vista related information.

You are currently viewing our boards as a guest which gives you limited access to view most discussions and access our other features. By joining our free community you will have access to post topics, communicate privately with other members (PM), respond to polls, upload content and access many other special features. Registration is fast, simple and absolutely free so , join our community today!

If you have any problems with the registration process or your account login, please contact us.

Driver Scanner

Zuverlässigkeitsüberwachung Enable

microsoft.public.de.windows.vista.sonstiges






Speedup My PC
Reply
  #1 (permalink)  
Old 05-26-2009
Günter Mangold
 

Posts: n/a
Zuverlässigkeitsüberwachung Enable
Guten Tag ,
Vista 64bit, auto-update aktiviert
Die Zuverl.üb.lief monatelang tadellos u. stellte aus unbek. Grund den
Dienst ein.
Ich habe sie in den Anfangszustand zurückgesetzt u. will sie starten/enable

http://technet.microsoft.com/en-us/l.../cc766393.aspx
beschreibt die Schritte
To enable the RACAgent scheduled task
1.. Click Start, click in the Start Search box, type taskschd.msc, and
then press ENTER.

2.. In the navigation pane, expand Task Scheduler Library, expand
Microsoft, expand Windows, and click RAC.

3.. Right-click RAC, click View, and click Show Hidden Tasks.

4.. Click RACAgent in the results pane.

5.. On the Action menu, click Enable.

Unter den 9 angebotenen RAC Aktionen (Schritt 5.) ist keine die Enable
gleichkommt. Sollte "Aufgabe erstellen" gemeint sein? Kann jemand
weiterhelfen?

M.f.G Günter





Reply With Quote
Sponsored Links
  #2 (permalink)  
Old 05-26-2009
Helmut Rohrbeck
 

Posts: n/a
Re: Zuverlässigkeitsüberwachung Enable
Günter Mangold <guenter.mangold@t-online.de> typed:
> Guten Tag ,
> Vista 64bit, auto-update aktiviert
> Die Zuverl.üb.lief monatelang tadellos u. stellte aus unbek. Grund den
> Dienst ein.
> Ich habe sie in den Anfangszustand zurückgesetzt u. will sie
> starten/enable


Wie hast Du sie "zurückgesetzt"?

Öffne Verwaltung => Aufgabenplanung.
Klicke im Menü "Ansicht" auf "Ausgeblendete Aufgaben einblenden".
Öffne den Zweig
Aufgabenplanungsbibliothek => Microsoft => Windows => RAC
Klicke im rechten äußeren Feld ("Aktionen") auf "Ausgewähltes
Element", falls darunter keine Optionen angezeigt werden.
Schau Dir die Optionen an. Wenn dort "Deaktivieren" angeboten
wird, ist die Aufgabe *aktiv* und muss nicht aktiviert werden.

Wenn dort "Aktivieren" angeboten wird, ist die Aufgabe deaktiviert.
Klicke dort auf "Aktivieren", um sie wieder auf "aktiv" zu setzen.

Klicke darunter auf "Eigenschaften" und öffne die Registerkarte
"Trigger". Hier sollten 2 angezeigt werden:
"Bei einem Ereignis" und "Einmal".
In der Spalte "Status" der Registerkarte "Trigger" sollte dahinter
"Aktiviert" stehen, falls nicht, die Zeile markieren, die
Schaltfläche "Bearbeiten" anklicken und den Status ändern.

Ich glaube nicht, dass die Zuverlässigkeitsüberprüfung bei Dir
wirklich deaktiviert ist. Sie wird nur aktiv, wenn ein Ereignis
im Protokoll "Anwendung" mit der ID 1007 auftritt.

--
Helmut Rohrbeck [MVP]
PM: www.helmrohr.de/Feedback.htm
Neu: http://www.helmrohr.de/

Reply With Quote
  #3 (permalink)  
Old 05-27-2009
Günter Mangold
 

Posts: n/a
Re: Zuverlässigkeitsüberwachung Enable

"Helmut Rohrbeck" <helrohr@gmx.net> schrieb im Newsbeitrag
news:gvhd49.13k.1@helmrohr.de...
> Günter Mangold <guenter.mangold@t-online.de> typed:
>> Guten Tag ,
>> Vista 64bit, auto-update aktiviert
>> Die Zuverl.üb.lief monatelang tadellos u. stellte aus unbek. Grund den
>> Dienst ein.
>> Ich habe sie in den Anfangszustand zurückgesetzt u. will sie
>> starten/enable

>
> Wie hast Du sie "zurückgesetzt"?
>


Wie hier beschrieben
http://www.winforpro.com/windows/zuv...ng-reparieren/

> Öffne Verwaltung => Aufgabenplanung.
> Klicke im Menü "Ansicht" auf "Ausgeblendete Aufgaben einblenden".
> Öffne den Zweig
> Aufgabenplanungsbibliothek => Microsoft => Windows => RAC
> Klicke im rechten äußeren Feld ("Aktionen") auf "Ausgewähltes
> Element", falls darunter keine Optionen angezeigt werden.
> Schau Dir die Optionen an. Wenn dort "Deaktivieren" angeboten
> wird, ist die Aufgabe *aktiv* und muss nicht aktiviert werden.
>
> Wenn dort "Aktivieren" angeboten wird, ist die Aufgabe deaktiviert.
> Klicke dort auf "Aktivieren", um sie wieder auf "aktiv" zu setzen.


Danke für gute Anleitung.
In den "Aktionen" wird "Deaktivieren" angeboten

>
> Klicke darunter auf "Eigenschaften" und öffne die Registerkarte
> "Trigger". Hier sollten 2 angezeigt werden:
> "Bei einem Ereignis" und "Einmal".
> In der Spalte "Status" der Registerkarte "Trigger" sollte dahinter
> "Aktiviert" stehen, falls nicht, die Zeile markieren, die
> Schaltfläche "Bearbeiten" anklicken und den Status ändern.


Bei mir lauten die 2 Trigger
"Beim Start" und "Bei Aufgabenerstellung/-änderung"
beide mit Status "Aktiviert"
>
> Ich glaube nicht, dass die Zuverlässigkeitsüberprüfung bei Dir
> wirklich deaktiviert ist. Sie wird nur aktiv, wenn ein Ereignis
> im Protokoll "Anwendung" mit der ID 1007 auftritt.


Richtig, ganz offensichtlich ist sie aktiviert aber sie zeigt täglich nur
drei Absätze Eingangstext (blau) an.
Aber bei Klick auf RAC kommt
Status: In Warteschlange
Trigger: Es sind mehrere T definiert
Letzte Laufzeit: 26.05.2009
Ergebnis d. letzten Ausführng: Die Daten sind unzulässig. (0x8007000D)

Führt das weiter?
Unter Win-Protokolle Anwendung kommen Fehler-Meldungen vor aber keiner mit
Ereignis-ID 7000

MfG Günter

Reply With Quote
  #4 (permalink)  
Old 05-27-2009
Helmut Rohrbeck
 

Posts: n/a
Re: Zuverlässigkeitsüberwachung Enable
Günter Mangold <guenter.mangold@t-online.de> typed:
> "Helmut Rohrbeck" <helrohr@gmx.net> schrieb:
>> Ich glaube nicht, dass die Zuverlässigkeitsüberprüfung bei Dir
>> wirklich deaktiviert ist. Sie wird nur aktiv, wenn ein Ereignis
>> im Protokoll "Anwendung" mit der ID 1007 auftritt.

>
> Richtig, ganz offensichtlich ist sie aktiviert aber sie zeigt täglich nur
> drei Absätze Eingangstext (blau) an.
> Aber bei Klick auf RAC kommt
> Status: In Warteschlange
> Trigger: Es sind mehrere T definiert
> Letzte Laufzeit: 26.05.2009
> Ergebnis d. letzten Ausführng: Die Daten sind unzulässig. (0x8007000D)

^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^
Lies mal http://support.microsoft.com/kb/947821/en-us
IMHO kann das dort angebotene Update den Fehler beheben.

--
Helmut Rohrbeck [MVP]
PM: www.helmrohr.de/Feedback.htm
Neu: http://www.helmrohr.de/

Reply With Quote
  #5 (permalink)  
Old 05-27-2009
Günter Mangold
 

Posts: n/a
Re: Zuverlässigkeitsüberwachung Enable

"Helmut Rohrbeck" <helrohr@gmx.net> schrieb im Newsbeitrag
news:gvjrif.3vk.1@helmrohr.de...
> Günter Mangold <guenter.mangold@t-online.de> typed:
>> "Helmut Rohrbeck" <helrohr@gmx.net> schrieb:
>>> Ich glaube nicht, dass die Zuverlässigkeitsüberprüfung bei Dir
>>> wirklich deaktiviert ist. Sie wird nur aktiv, wenn ein Ereignis
>>> im Protokoll "Anwendung" mit der ID 1007 auftritt.

>>
>> Richtig, ganz offensichtlich ist sie aktiviert aber sie zeigt täglich nur
>> drei Absätze Eingangstext (blau) an.
>> Aber bei Klick auf RAC kommt
>> Status: In Warteschlange
>> Trigger: Es sind mehrere T definiert
>> Letzte Laufzeit: 26.05.2009
>> Ergebnis d. letzten Ausführng: Die Daten sind unzulässig. (0x8007000D)

> ^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^
> Lies mal http://support.microsoft.com/kb/947821/en-us
> IMHO kann das dort angebotene Update den Fehler beheben.


Ok auf der Seite werden 4 dolo Varianten angeboten..
Da bliebe für mein Vista Home Premium SP1 64bit die Variante ...for Windows
Server 2008 R2 RC for x64 Edition ???
http://www.microsoft.com/downloads/d...displaylang=en
Sehe ich das richtig?

Reply With Quote
  #6 (permalink)  
Old 05-27-2009
Helmut Rohrbeck
 

Posts: n/a
Re: Zuverlässigkeitsüberwachung Enable
Günter Mangold <guenter.mangold@t-online.de> typed:
> "Helmut Rohrbeck" <helrohr@gmx.net> schrieb im Newsbeitrag
> news:gvjrif.3vk.1@helmrohr.de...
>> Günter Mangold <guenter.mangold@t-online.de> typed:
>>> "Helmut Rohrbeck" <helrohr@gmx.net> schrieb:
>>>> Ich glaube nicht, dass die Zuverlässigkeitsüberprüfung bei Dir
>>>> wirklich deaktiviert ist. Sie wird nur aktiv, wenn ein Ereignis
>>>> im Protokoll "Anwendung" mit der ID 1007 auftritt.
>>>
>>> Richtig, ganz offensichtlich ist sie aktiviert aber sie zeigt täglich
>>> nur drei Absätze Eingangstext (blau) an.
>>> Aber bei Klick auf RAC kommt
>>> Status: In Warteschlange
>>> Trigger: Es sind mehrere T definiert
>>> Letzte Laufzeit: 26.05.2009
>>> Ergebnis d. letzten Ausführng: Die Daten sind unzulässig. (0x8007000D)

>> ^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^
>> Lies mal http://support.microsoft.com/kb/947821/en-us
>> IMHO kann das dort angebotene Update den Fehler beheben.

>
> Ok auf der Seite werden 4 dolo Varianten angeboten..
> Da bliebe für mein Vista Home Premium SP1 64bit die Variante ...for
> Windows Server 2008 R2 RC for x64 Edition ???
> http://www.microsoft.com/downloads/d...displaylang=en
> Sehe ich das richtig?


Nein. Du kannst kein English?
"This tool is offered automatically through Windows Update to computers
that have a condition that the tool could resolve."

Deutsche Übersetzung:
Dieses "Tool" wird automatisch von Windows Update für Computer
angeboten, deren Zustand eine Problemlösung damit erfordert.

"Windows Server 2008 R2 RC" wäre ein Windows-Server 2008 *mit*
bereits installierter RC-Version oder ein PC mit Windows 7 RC.

Starte Windows Update unter VISTA und lasse nach Updates suchen.

--
Helmut Rohrbeck [MVP]
PM: www.helmrohr.de/Feedback.htm
Neu: http://www.helmrohr.de/

Reply With Quote
  #7 (permalink)  
Old 05-28-2009
Günter Mangold
 

Posts: n/a
Re: Zuverlässigkeitsüberwachung Enable

"Helmut Rohrbeck" <helrohr@gmx.net> schrieb im Newsbeitrag
news:gvk5rg.jo.1@helmrohr.de...
> Günter Mangold <guenter.mangold@t-online.de> typed:
>> "Helmut Rohrbeck" <helrohr@gmx.net> schrieb im Newsbeitrag
>> news:gvjrif.3vk.1@helmrohr.de...
>>> Günter Mangold <guenter.mangold@t-online.de> typed:
>>>> "Helmut Rohrbeck" <helrohr@gmx.net> schrieb:
>>>>> Ich glaube nicht, dass die Zuverlässigkeitsüberprüfung bei Dir
>>>>> wirklich deaktiviert ist. Sie wird nur aktiv, wenn ein Ereignis
>>>>> im Protokoll "Anwendung" mit der ID 1007 auftritt.
>>>>
>>>> Richtig, ganz offensichtlich ist sie aktiviert aber sie zeigt täglich
>>>> nur drei Absätze Eingangstext (blau) an.
>>>> Aber bei Klick auf RAC kommt
>>>> Status: In Warteschlange
>>>> Trigger: Es sind mehrere T definiert
>>>> Letzte Laufzeit: 26.05.2009
>>>> Ergebnis d. letzten Ausführng: Die Daten sind unzulässig. (0x8007000D)
>>> ^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^
>>> Lies mal http://support.microsoft.com/kb/947821/en-us
>>> IMHO kann das dort angebotene Update den Fehler beheben.

>>
>> Ok auf der Seite werden 4 dolo Varianten angeboten..
>> Da bliebe für mein Vista Home Premium SP1 64bit die Variante ...for
>> Windows Server 2008 R2 RC for x64 Edition ???
>> http://www.microsoft.com/downloads/d...displaylang=en
>> Sehe ich das richtig?

>
> Nein. Du kannst kein English?
> "This tool is offered automatically through Windows Update to computers
> that have a condition that the tool could resolve."
>
> Deutsche Übersetzung:
> Dieses "Tool" wird automatisch von Windows Update für Computer
> angeboten, deren Zustand eine Problemlösung damit erfordert.
>
> "Windows Server 2008 R2 RC" wäre ein Windows-Server 2008 *mit*
> bereits installierter RC-Version oder ein PC mit Windows 7 RC.
>
> Starte Windows Update unter VISTA und lasse nach Updates suchen.
>

......computers that have a condition that the tool could resolve....
Der Satz war mir schon aufgefallen u. ich war voller Bewunderung über die
Perfektion des Win Update Systems. Die sofortige Probe mit "Verfügbare
Updates Anzeigen" hatte leider nur SP2 erbracht.
(BTW noch nicht installiert). Wenn ich richtig verstehe ist install von
http://www.microsoft.com/downloads/d...displaylang=en
nicht die Lösung?
MfG Günter

p.s. Aussetzende Zuverlässigkeitsüberwachung ist schon anderen widerfahren.
Wenn http://www.winforpro.com/windows/zuv...ng-reparieren/
nicht 'funzen' will
werden weitere Recherchen auf Lösung Fehlanzeige. Vermutlich geben die
Betroffenen einfach auf.
Eigentlich schade.

Reply With Quote
  #8 (permalink)  
Old 05-28-2009
Günter Mangold
 

Posts: n/a
Re: Zuverlässigkeitsüberwachung Enable
Zusatz
Berechtigungen richtig setzen
Möglicherweise können keine Daten mehr aufgezeichnet werden, weil dies durch
falsche NTFS-Berechtigungen verhindert wird. Konkret müssen die
Berechtigungen der beiden Ordner C:\ProgramData\Microsoft\RAC\PublishedData
und C:\ProgramData\Microsoft\RAC\StateData überprüft werden. Hierfür
navigiert man im Explorer zu diesen Ordnern, klickt dann mit der rechten
Maustaste auf einen freien Bereich und wählt Eigenschaften. Unter der
Registerkarte Sicherheit müssen folgende Berechtigungen gesetzt sein.

Benutzer/Gruppe Berechtigungen
Jeder Lesen, Ausführen
SYSTEM Vollzugriff
Administratoren Vollzugriff
Benutzer Lesen, Ausführen


Meine Berechtigungen sind wie oben gesetzt
Allerdings befindet sich unter Gruppen- od Benutzernamen noch ein 4. Eintrag
WMPNetwork.Svc.
Ist das ok? Wenn ja , welche Berechtigungen.

Reply With Quote
  #9 (permalink)  
Old 05-28-2009
Helmut Rohrbeck
 

Posts: n/a
Re: Zuverlässigkeitsüberwachung Enable
Günter Mangold <guenter.mangold@t-online.de> typed:
> Updates Anzeigen" hatte leider nur SP2 erbracht.


Installieren, dann ist das Problem beseitigt.

> (BTW noch nicht installiert). Wenn ich richtig verstehe ist install von
> http://www.microsoft.com/downloads/d...displaylang=en
> nicht die Lösung?


Da steht doch klipp und klar:
System Requirements
Supported Operating Systems: Windows 7

--
Helmut Rohrbeck [MVP]
PM: www.helmrohr.de/Feedback.htm
Neu: http://www.helmrohr.de/
Reply With Quote
  #10 (permalink)  
Old 05-30-2009
Günter Mangold
 

Posts: n/a
Re: Zuverlässigkeitsüberwachung Enable

"Helmut Rohrbeck" <helrohr@gmx.net> schrieb im Newsbeitrag
news:gvmut1.3rg.1@helmrohr.de...
> Günter Mangold <guenter.mangold@t-online.de> typed:
>> Updates Anzeigen" hatte leider nur SP2 erbracht.

>
> Installieren, dann ist das Problem beseitigt.
>

Install SP2 hat die Zuverlässigkeitsüberwachung NICHT Enabled

>> (BTW noch nicht installiert). Wenn ich richtig verstehe ist install von
>> http://www.microsoft.com/downloads/d...displaylang=en
>> nicht die Lösung?

>
> Da steht doch klipp und klar:
> System Requirements
> Supported Operating Systems: Windows 7
>

Für Vista 64bit gibt es mglw. keine Lösung
Mit Dank u. f.G
Günter

Reply With Quote
Reply


Thread Tools
Display Modes

Posting Rules
You may not post new threads
You may not post replies
You may not post attachments
You may not edit your posts

vB code is On
Smilies are On
[IMG] code is On
HTML code is Off
Trackbacks are On
Pingbacks are On
Refbacks are Off

Similar Threads
Thread Thread Starter Forum Replies Last Post
Zuverlässigkeitsüberwachung Günter Mangold microsoft.public.de.windows.vista.sonstiges 0 04-11-2009 07:09
Dubletten in Zuverlässigkeitsüberwachung Christian Klein microsoft.public.de.windows.vista.administration 8 04-11-2008 14:15
Zuverlässigkeitsüberwachung zurücksetzen Martin microsoft.public.de.windows.vista.administration 2 11-06-2007 16:15
Zuverlässigkeitsüberwachung Diagramm hängt Hotte microsoft.public.de.windows.vista.hardware 3 09-08-2007 15:56
Zuverlässigkeitsüberwachung wie aktualisieren? Uwe microsoft.public.de.windows.vista.sonstiges 0 07-20-2007 18:57




All times are GMT +1. The time now is 09:46.




Driver Scanner - Free Scan Now

Vistaheads.com is part of the Heads Network. See also XPHeads.com , Win7Heads.com and Win8Heads.com.


Design by Vjacheslav Trushkin for phpBBStyles.com.
Powered by vBulletin® Version 3.6.7
Copyright ©2000 - 2014, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimization by vBSEO 3.6.0 RC 2

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120