Microsoft Windows Vista Community Forums - Vistaheads
Recommended Download



Welcome to the Microsoft Windows Vista Community Forums - Vistaheads, YOUR Largest Resource for Windows Vista related information.

You are currently viewing our boards as a guest which gives you limited access to view most discussions and access our other features. By joining our free community you will have access to post topics, communicate privately with other members (PM), respond to polls, upload content and access many other special features. Registration is fast, simple and absolutely free so , join our community today!

If you have any problems with the registration process or your account login, please contact us.

Driver Scanner

mail: Mindestens eine Datei konnte nicht gefunden und nicht in die Nachricht eingefügt werden

microsoft.public.de.windows.vista.sonstiges






Speedup My PC
Reply
  #1 (permalink)  
Old 11-01-2008
Heinrich.Baumgartner\(onlinehome.de\)
 

Posts: n/a
mail: Mindestens eine Datei konnte nicht gefunden und nicht in die Nachricht eingefügt werden
Hallo Ihr Wissenden,
wenn ich in Windwos mail eine Nachricht bentworte und eine Datei anhänge,
dann erhalte ich regelmässig die Fehlermeldung
'Mindestens eine Datei konnte nicht gefunden und nicht in die Nachricht
eingefügt werden'

Ich würde in deisem Fall zumindest gerne wissen um welche Dateien es sich da
handelt.
Frage:
Wie kann man Windows-mail darum bitten mir zusagen welche Datei es nicht zu
senden gedenkt?
Kann man den Fehler des nicht-findens nicht generell beheben?

Grüße
Heinrich

Reply With Quote
Sponsored Links
  #2 (permalink)  
Old 11-01-2008
Gert Belsemeyer
 

Posts: n/a
Re: Mindestens eine Datei konnte nicht gefunden und nicht in die Nachricht eingefügt werden
Hallo Heinrich,

"Heinrich.Baumgartner(onlinehome.de)"
<heinrich.baumgartner@onlinehome.de> schrieb im Newsbeitrag
news:uTUmhnEPJHA.1160@TK2MSFTNGP02.phx.gbl...
> Hallo Ihr Wissenden,
> wenn ich in Windwos mail eine Nachricht bentworte und eine Datei
> anhänge, dann erhalte ich regelmässig die Fehlermeldung
> 'Mindestens eine Datei konnte nicht gefunden und nicht in die
> Nachricht eingefügt werden'
>
> Grüße
> Heinrich


Also ich bilde mir ein, diese Meldung beobachtet zu haben, wenn die zu
sendende Datei noch in Word, Excel o.ä. geöffnet ist. Beachte, dass
insbesondere Word Dateien manchmal erst nach dem Schließen wirklich
frei gibt. Zu Deiner berechtigten, generelleren Frage kann ich nichts
sagen ausser zuzustimmen.

hth
Gert

Reply With Quote
  #3 (permalink)  
Old 11-02-2008
Heinrich.Baumgartner\(onlinehome.de\)
 

Posts: n/a
Re: Mindestens eine Datei konnte nicht gefunden und nicht in die Nachricht eingefügt werden
Hallo Gert,
danke für den Hinweis, das könnte sein.
Aber in diesem Fall wäre ist die Meldung nicht nur aussageschwach, sondern
sogar falsch. Denn er sagt ja: ...Datei nicht gefunden....
und zwischen 'nicht gefunden' und 'noch geöffnet' ist wohl ein Unterschied.

Gruß
Heinrich


"Gert Belsemeyer" <gert.nospam@gmx.de> schrieb im Newsbeitrag
news:u8$9AyEPJHA.5080@TK2MSFTNGP03.phx.gbl...
> Hallo Heinrich,
>
> "Heinrich.Baumgartner(onlinehome.de)" <heinrich.baumgartner@onlinehome.de>
> schrieb im Newsbeitrag news:uTUmhnEPJHA.1160@TK2MSFTNGP02.phx.gbl...
>> Hallo Ihr Wissenden,
>> wenn ich in Windwos mail eine Nachricht bentworte und eine Datei anhänge,
>> dann erhalte ich regelmässig die Fehlermeldung
>> 'Mindestens eine Datei konnte nicht gefunden und nicht in die Nachricht
>> eingefügt werden'
>>
>> Grüße
>> Heinrich

>
> Also ich bilde mir ein, diese Meldung beobachtet zu haben, wenn die zu
> sendende Datei noch in Word, Excel o.ä. geöffnet ist. Beachte, dass
> insbesondere Word Dateien manchmal erst nach dem Schließen wirklich frei
> gibt. Zu Deiner berechtigten, generelleren Frage kann ich nichts sagen
> ausser zuzustimmen.
>
> hth
> Gert


Reply With Quote
  #4 (permalink)  
Old 11-02-2008
Rainald Taesler
 

Posts: n/a
Re: Mindestens eine Datei konnte nicht gefunden und nicht in die Nachricht eingefügt werden
Heinrich.Baumgartner(onlinehome.de) schrieb:

>>> Hallo Ihr Wissenden,


Sehr schön gesagt <!gbg>

>>> wenn ich in Windwos mail eine Nachricht bentworte und eine Datei
>>> anhänge, dann erhalte ich regelmässig die Fehlermeldung
>>> 'Mindestens eine Datei konnte nicht gefunden und nicht in die
>>> Nachricht eingefügt werden'

>
>> Also ich bilde mir ein, diese Meldung beobachtet zu haben, wenn
>> die zu sendende Datei noch in Word, Excel o.ä. geöffnet ist.
>> Beachte, dass insbesondere Word Dateien manchmal erst nach dem
>> Schließen wirklich frei gibt. Zu Deiner berechtigten, generelleren
>> Frage kann ich nichts sagen ausser zuzustimmen.


>
> Aber in diesem Fall wäre ist die Meldung nicht nur aussageschwach,
> sondern sogar falsch. Denn er sagt ja: ...Datei nicht gefunden....
> und zwischen 'nicht gefunden' und 'noch geöffnet' ist wohl ein
> Unterschied.



Gewißlich ist da ein Unterschied!
Aber erwartest Du, daß Dein Computer *immer* korrekt mit Dir spricht?
<bg>.

Die Fehlermeldung erscheint ganz gewiß nicht "regelmäßig", sondern eher
*manchmal*.

Bei mir kommt das gelegnetlich vor, wenn ich etwa eine Anlage von einer
mail in eine andere schieben will.

Einfach mittels "Einfügen" den genauen Ort der Anlage nochmal auswählen.
Dann sollte es stimmen.

Rainald

Reply With Quote
  #5 (permalink)  
Old 11-02-2008
Heinrich.Baumgartner\(onlinehome.de\)
 

Posts: n/a
Re: Mindestens eine Datei konnte nicht gefunden und nicht in die Nachricht eingefügt werden
Hallo Rainald,
danke für Deinen Hinweis.
Nun, ich betrachte es als ziemliche Herabsetzung, wenn mich das Programm vor
die Wahl stellt: 'Entweder ich sende nur einen Teil der Nachnricht von dem
Du nicht weisst welchen (und wogegen Du nichts tun kannst) oder Du lässt es
bleiben'. Das müsste mal einer bei der gelben Post probieren!
Meine Kunden waren jedenfalls nie froh wenn ich immer eine Mail
hinterherschicken musste mit dem Inhalt: 'Sind die Anlagen angekommen?
Vista und Windows mail haben gesagt dass sie nicht alles schicken werden.
Aber leider haben sie mir nich gesagt was'.

Es müsste ja auch für Vista Mail nicht so schwer sein eine Datei auch zu
finden, die ich soeben als Anlage eingefügt habe. Es wird nichts verschoben,
kein Drag and Drop, einfach 'Einfügen-Dateianlage'.

Es kann ja auch sein dass es sich bei der/den nicht gefundenen Dateien um
solche in der beantworteten Mail handelt, das wäre dann ja nicht so schlimm,
denn die kennt der Empfänger ja bereits. Aber woher soll man das wissen?
Und: Was ist so schwer daran einfach den Namen der nicht gefundenen
Datei(en) aufzulisten? Mitdenken würde ich dann schon selber.

Im übrigen habe ich eine wunderbare Methode gefunden mich von dem
Vista-Ärger zu befreien:
Bei jedem Ärger lege ich einen angemessenen Betrag in eine Sparbüchse für
einen Apple Computer .
Dieser hier ergibt 50 Euro in diese Sparbüchse *freu*.
Gruß
Heinrich
--


"Rainald Taesler" <taesler@gmx.de> schrieb im Newsbeitrag
news:%23HwxlcJPJHA.764@TK2MSFTNGP05.phx.gbl...
> Heinrich.Baumgartner(onlinehome.de) schrieb:
>
>>>> Hallo Ihr Wissenden,

>
> Sehr schön gesagt <!gbg>
>
>>>> wenn ich in Windwos mail eine Nachricht bentworte und eine Datei
>>>> anhänge, dann erhalte ich regelmässig die Fehlermeldung
>>>> 'Mindestens eine Datei konnte nicht gefunden und nicht in die
>>>> Nachricht eingefügt werden'

>>
>>> Also ich bilde mir ein, diese Meldung beobachtet zu haben, wenn
>>> die zu sendende Datei noch in Word, Excel o.ä. geöffnet ist.
>>> Beachte, dass insbesondere Word Dateien manchmal erst nach dem
>>> Schließen wirklich frei gibt. Zu Deiner berechtigten, generelleren
>>> Frage kann ich nichts sagen ausser zuzustimmen.

>
>>
>> Aber in diesem Fall wäre ist die Meldung nicht nur aussageschwach,
>> sondern sogar falsch. Denn er sagt ja: ...Datei nicht gefunden....
>> und zwischen 'nicht gefunden' und 'noch geöffnet' ist wohl ein
>> Unterschied.

>
>
> Gewißlich ist da ein Unterschied!
> Aber erwartest Du, daß Dein Computer *immer* korrekt mit Dir spricht?
> <bg>.
>
> Die Fehlermeldung erscheint ganz gewiß nicht "regelmäßig", sondern eher
> *manchmal*.
>
> Bei mir kommt das gelegnetlich vor, wenn ich etwa eine Anlage von einer
> mail in eine andere schieben will.
>
> Einfach mittels "Einfügen" den genauen Ort der Anlage nochmal auswählen.
> Dann sollte es stimmen.
>
> Rainald
>


Reply With Quote
  #6 (permalink)  
Old 11-03-2008
Helmut Rohrbeck
 

Posts: n/a
Re: Mindestens eine Datei konnte nicht gefunden und nicht in die Nachricht eingefügt werden
Heinrich.Baumgartner(onlinehome.de) <heinrich.baumgartner@onlinehome.de>
schrieb:

> Nun, ich betrachte es als ziemliche Herabsetzung, wenn mich das
> Programm vor die Wahl stellt: 'Entweder ich sende nur einen Teil der
> Nachnricht von dem Du nicht weisst welchen (und wogegen Du nichts tun
> kannst) oder Du lässt es bleiben'. Das müsste mal einer bei der
> gelben Post probieren!
> Meine Kunden waren jedenfalls nie froh wenn ich immer eine Mail
> hinterherschicken musste mit dem Inhalt: 'Sind die Anlagen
> angekommen? Vista und Windows mail haben gesagt dass sie nicht alles
> schicken werden. Aber leider haben sie mir nich gesagt was'.


Die "Herabsetzung" hast Du evtl. selbst verursacht, indem Du ein
"Sicherheitsprogramm" installiert hast, das Deine Anhänge filtert.
Jedenfalls lässt sich Dein "Problem" hier in einem nicht verhunzten
VISTA Ultimate beim besten Willen *nicht* nachvollziehen. Nur Du
kannst wissen, wie Du dieses eigenartige Problem verursacht hast.

--
Helmut Rohrbeck [MVP]
http://www.helmrohr.de/Kontakt.htm
Mail nur über das Kontaktformular
auf meiner Webseite!
Reply With Quote
  #7 (permalink)  
Old 11-03-2008
Matthias Berke
 

Posts: n/a
Re: Mindestens eine Datei konnte nicht gefunden und nicht in die Nachricht eingefügt werden
Heinrich.Baumgartner(onlinehome.de)

<heinrich.baumgartner@onlinehome.de> wrote:
> Hallo Ihr Wissenden,
> wenn ich in Windwos mail eine Nachricht bentworte und eine Datei
> anhänge, dann erhalte ich regelmässig die Fehlermeldung
> 'Mindestens eine Datei konnte nicht gefunden und nicht in die
> Nachricht eingefügt werden'


Mach mal den Test:

Anhang mit Leerzeichen und Anhang ohne Leerzeichen im Namen

Ergebnis?

Matthias

Reply With Quote
  #8 (permalink)  
Old 11-03-2008
Heinrich.Baumgartner\(onlinehome.de\)
 

Posts: n/a
Die Lösung für Vista-mail 'Datei konnte nicht gefunden werden...'
Hallo Gert, Helmut, Rainald und Matthias ,
danke für Eure Hinweise.
Ich habe mal die Varianten durchgespielt (vom verhunzten System mal
abgesehen *zwinker*) und es zeichnet sich ab dass der Hinweis von Gert
Belsemeyer der richtige ist: Die Fehler-Meldung lässt sich reproduzieren
wenn die zu sendende Datei geöffnet ist.
Danke Gert.
Aber da muss man bei diesem Meldungstext erst mal drauf kommen .
Eigentlich würde es ja genügen anzuzeigen welche der Anlagen nicht gesendet
wird.
Gruß
Heinrich

screproduzieren.
cheint so zu sein
"Gert Belsemeyer" <gert.nospam@gmx.de> schrieb im Newsbeitrag
news:u8$9AyEPJHA.5080@TK2MSFTNGP03.phx.gbl...
> Hallo Heinrich,
>
> "Heinrich.Baumgartner(onlinehome.de)" <heinrich.baumgartner@onlinehome.de>
> schrieb im Newsbeitrag news:uTUmhnEPJHA.1160@TK2MSFTNGP02.phx.gbl...
>> Hallo Ihr Wissenden,
>> wenn ich in Windwos mail eine Nachricht bentworte und eine Datei anhänge,
>> dann erhalte ich regelmässig die Fehlermeldung
>> 'Mindestens eine Datei konnte nicht gefunden und nicht in die Nachricht
>> eingefügt werden'
>>
>> Grüße
>> Heinrich

>
> Also ich bilde mir ein, diese Meldung beobachtet zu haben, wenn die zu
> sendende Datei noch in Word, Excel o.ä. geöffnet ist. Beachte, dass
> insbesondere Word Dateien manchmal erst nach dem Schließen wirklich frei
> gibt. Zu Deiner berechtigten, generelleren Frage kann ich nichts sagen
> ausser zuzustimmen.
>
> hth
> Gert


Reply With Quote
  #9 (permalink)  
Old 11-03-2008
Rainald Taesler
 

Posts: n/a
Re: Die Lösung für Vista-mail 'Datei konnte nicht gefunden werden...'
Heinrich.Baumgartner(onlinehome.de) schrieb:

>>> Hallo Ihr Wissenden,
>>> wenn ich in Windwos mail eine Nachricht bentworte und eine Datei
>>> anhänge, dann erhalte ich regelmässig die Fehlermeldung
>>> 'Mindestens eine Datei konnte nicht gefunden und nicht in die
>>> Nachricht eingefügt werden'

>>
>> Also ich bilde mir ein, diese Meldung beobachtet zu haben, wenn
>> die zu sendende Datei noch in Word, Excel o.ä. geöffnet ist.
>> Beachte, dass insbesondere Word Dateien manchmal erst nach dem
>> Schließen wirklich frei gibt. Zu Deiner berechtigten, generelleren
>> Frage kann ich nichts sagen ausser zuzustimmen.

>
> Hallo Gert, Helmut, Rainald und Matthias ,
> danke für Eure Hinweise.
> Ich habe mal die Varianten durchgespielt (vom verhunzten System mal
> abgesehen *zwinker*) und es zeichnet sich ab dass der Hinweis von
> Gert Belsemeyer der richtige ist: Die Fehler-Meldung lässt sich
> reproduzieren wenn die zu sendende Datei geöffnet ist.
> Danke Gert.
> Aber da muss man bei diesem Meldungstext erst mal drauf kommen .
> Eigentlich würde es ja genügen anzuzeigen welche der Anlagen nicht
> gesendet wird.


Danke für die Rückmeldung!
Gut zu hören, daß Du die Ursache gefunden hast.

Rainald


Reply With Quote
Reply


Thread Tools
Display Modes

Posting Rules
You may not post new threads
You may not post replies
You may not post attachments
You may not edit your posts

vB code is On
Smilies are On
[IMG] code is On
HTML code is Off
Trackbacks are On
Pingbacks are On
Refbacks are Off

Similar Threads
Thread Thread Starter Forum Replies Last Post
Windows Mail konnte nicht gestartet werden oloo microsoft.public.windows.vista.mail 7 07-13-2010 13:02
Die Nachricht konnte nicht gelöscht werden Gaby microsoft.public.de.windows.vista.sonstiges 2 03-22-2008 01:02
Article ID: 930130 Fehlermeldung "Die Nachricht konnte nicht gesendet werden. Ein Fehler ist aufgetreten." beim Versuch, in Windows Vista mit der Funktion Windows-Fax und -Scan ein Fax zu senden KBArticles German 0 10-22-2007 21:20
Solitair lässt sich nicht mehr starten: Schwerwiegender Fehler Direct-X Gerät konnte nicht erstellt werden Markward Kufleitner microsoft.public.de.windows.vista.spiele 0 06-13-2007 16:58
Re: Nachricht konnte nicht angezeigt werden Roland Bierlein microsoft.public.de.windows.vista.sonstiges 0 06-05-2007 10:10




All times are GMT +1. The time now is 00:36.




Driver Scanner - Free Scan Now

Vistaheads.com is part of the Heads Network. See also XPHeads.com , Win7Heads.com and Win8Heads.com.


Design by Vjacheslav Trushkin for phpBBStyles.com.
Powered by vBulletin® Version 3.6.7
Copyright ©2000 - 2014, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimization by vBSEO 3.6.0 RC 2

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120