Microsoft Windows Vista Community Forums - Vistaheads
Recommended Download



Welcome to the Microsoft Windows Vista Community Forums - Vistaheads, YOUR Largest Resource for Windows Vista related information.

You are currently viewing our boards as a guest which gives you limited access to view most discussions and access our other features. By joining our free community you will have access to post topics, communicate privately with other members (PM), respond to polls, upload content and access many other special features. Registration is fast, simple and absolutely free so , join our community today!

If you have any problems with the registration process or your account login, please contact us.

Driver Scanner

Langsames Vista?

microsoft.public.de.windows.vista.sonstiges






Speedup My PC
Reply
  #1 (permalink)  
Old 10-22-2008
Alex Hermann
 

Posts: n/a
Langsames Vista?
Hallo NG,

Ich habe bei einem Vista Home Premium Rechner festgestellt, dass er schon
beim Aufstarten länger hat als andere vergleichbare oder sogar gleiche
Rechner. Auch wenn der PC dann endlich mal hochgefahren ist und ich ein
Programm öffnen möchte, kann das bis zu 1 Minute dauern. Wenn ich den IE7
öffne, kann der schon mal abstürzen.

Auf dem Rechner ist der Panda Antivirus & Firewall 2008 installiert. Als ich
diesen deinstalliert habe, wurde der PC schneller.

Meine Vermutung:
Der Rechner hat keine volle DSL Leitung, d.h. mann muss immer zuerst den IE
öffnen, dann erscheint ein Anmeldefenster von dem Provider, weil das auf
Zeit berechnet wird, erst dann haben wir die Leitung. Jetzt vermute ich,
dass wenn der PC hochfährt und der Panda und evtl. auch noch einige andere
Programme inkl. Vista im Hintergrund "gerne" auto. ins Internet möchten,
keiner eine solche Verbindung herstellen kann und daher die Kiste dann so
lange benötigt, bis "die alle kapieren" dass eben keine Verbindung zur
Verfügung steht?!

....denn interessanterweise habe ich beobachtet, dass wenn der PC an einer
"richtigen" DSL Leitung dran ist, der überhaupt nichts dergleichen aufweist.
Das aufstarten oder einen Neustart dauert keine 2 Minuten! Ich habe jetzt
sogar den neuen Panda AV09 inkl. Firewall installiert und musste neu
starten, auch dass bis er Betriebsbereit war dauerte keine 3 Minuten. Und
der PC ist dann auch sofort einsatzbereit.


Hat jemand ähnliche Erfahrungen oder einen Tipp??

....oder ist das einfach so, dass wenn mann keine direkte DSL Verbindung hat,
die Kiste sehr lange nach einer Verbindung sucht?

Besten Dank schon mal im Voraus für Eure Tipps!

Gruss
Alex


Reply With Quote
Sponsored Links
  #2 (permalink)  
Old 10-22-2008
G. Born
 

Posts: n/a
Re: Langsames Vista?
Alex Hermann wrote:
> Auf dem Rechner ist der Panda Antivirus & Firewall 2008 installiert.
> Als ich diesen deinstalliert habe, wurde der PC schneller.

<gekürzt>
> Hat jemand ähnliche Erfahrungen oder einen Tipp??
>
> ...oder ist das einfach so, dass wenn mann keine direkte DSL
> Verbindung hat, die Kiste sehr lange nach einer Verbindung sucht?
>


Die Erfahrung zeigt, dass diverse Sicherheitslösungen von verschiedenen
Herstellern sich als Störfaktor oder Systembremse allerersten Ranges
erweisen.

Mein Rat geht dahin, möglichst auf komplette Sicherheitspakete mit
integrierter Zusatzfirewall zu verzichten. Es bringt in meinen Augen
keinen wirklichen Vorteil.

Die Windows Firewall sowie ein aktueller Virenscanner (z. B. Avast! 4
Home bzw. Professional) sind zur Absicherung ausreichend - bremsen das
System aber nicht so extrem wie von dir beschrieben aus.


--
Gruß

G. Born
Blog: http://gborn.blogger.de

Reply With Quote
  #3 (permalink)  
Old 10-22-2008
Ingo Böttcher
 

Posts: n/a
Re: Langsames Vista?
Am Wed, 22 Oct 2008 08:22:32 +0200 schrieb Alex Hermann:

> Das aufstarten oder einen Neustart dauert keine 2 Minuten! Ich habe jetzt
> sogar den neuen Panda AV09 inkl. Firewall installiert und musste neu
> starten, auch dass bis er Betriebsbereit war dauerte keine 3 Minuten. Und
> der PC ist dann auch sofort einsatzbereit.


Du hast bei Panda zum Glück die Chance, die Firewall bei der Installation
nicht mit zu installieren. Nutze diese Chance und installiere den Panda
ohne Firewall, die Windows Firewall ist völlig ausreichend.

> ...oder ist das einfach so, dass wenn mann keine direkte DSL Verbindung hat,
> die Kiste sehr lange nach einer Verbindung sucht?


Nein, normalerweise nicht. Aber bei den heutigen Preisen für DSL Flatrates
ist es doch sicherlich nicht sinnvoll, so eine zeitabhängige Leitung zu
haben, die man dann auch noch jedes Mal "freischalten" muss.

--
Und tschüß | Bitte nach Möglichkeit keine Rückfragen per Mail. Ich lese
Ingo | die Gruppen, in denen ich schreibe.
| Die E-Mail Adresse ist gültig, bitte nicht verstümmeln!
Reply With Quote
  #4 (permalink)  
Old 10-22-2008
Ingo Böttcher
 

Posts: n/a
Re: Langsames Vista?
Am Wed, 22 Oct 2008 11:24:24 +0200 schrieb G. Born:

> Die Windows Firewall sowie ein aktueller Virenscanner (z. B. Avast! 4
> Home bzw. Professional) sind zur Absicherung ausreichend - bremsen das
> System aber nicht so extrem wie von dir beschrieben aus.


Bei Panda kann man zum Glück in den "Internet Security" Versionen das Paket
auch komplett ohne Firewall installieren. Dann laufen halt Antivirus,
Antispam, etc. aber es wird ganz normal weiter die Windows Firewall
genutzt.

--
Und tschüß | Bitte nach Möglichkeit keine Rückfragen per Mail. Ich lese
Ingo | die Gruppen, in denen ich schreibe.
| Die E-Mail Adresse ist gültig, bitte nicht verstümmeln!
Reply With Quote
  #5 (permalink)  
Old 10-23-2008
G. Born
 

Posts: n/a
Re: Langsames Vista?
Ingo Böttcher wrote:
> Aber bei den heutigen Preisen für DSL
> Flatrates ist es doch sicherlich nicht sinnvoll, so eine
> zeitabhängige Leitung zu haben, die man dann auch noch jedes Mal
> "freischalten" muss.


Naja, kommt darauf an, wie man das sieht. Wer auf dem platten Land im
Bereich des digitalen DSL-Nirvana wohnt, wird deine Empfehlung als
"frommen" Wunsch empfinden.

Es ist wohl so, dass Deine Wenigkeit (und meine Nase) viel online
arbeiten und auf DSL (oder UMTS) angewiesen sind. Aber Otto
Privatnutzer, der mal gelegentlich im Internet surft und ein paar
E-Mails abruft, soll der wirklich Geld für einen DSL-Anschluss locker
machen? Um sich seinen täglichen Nero-, Windows- und
Virenscanner-Update-Orgien hinzugeben?

Ist leider eine - in meinen Augen - unseelige Tendenz, dass der
Industrie bei der Entwicklung neuer Produkte (Hard- und Software) etwas
das Gefühl für's machbare/sinnvolle abhanden kommt (und der Kunde
halbfertig entwickelte Produkte durch Update-Orgien in einen
gebrauchsfähigen Zustand bringen soll). Wer mal mit Modem im Ausland
(oder in der Provinz) unterwegs war oder per GPRS werkeln musste, weiß,
was ich meine.

Vor ein paar Jahren ließ sich noch gut mit Modem oder ISDN arbeiten und
es mussten nicht täglich zig Megabyte an Updates gezogen werden (ich
kenne noch die Zeiten von Akustikkoppler und 2 400 Baud Modemstrecken
als das Non-Plus-Ultra). Sinnfreies als Flash-Seiten getarnt und
Multimedia-Krams bei Internetauftritten gab es vor einigen Jahren auch
deutlich weniger. Und viel anderes als heute wurde damals auch nicht von
Otto-Normalbürger am Computer erledigt (mal ein Briefchen getippt, etwas
gesurft und eine E-Mail von Tante Anna abgerufen). Unter dem Strich ist
bei Vielem der Nutzwert kaum gestiegen (ich drücke es mal positiv aus),
aber wir drehen ein riesiges Rad im Hinblick auf die zu transferierende
Datenmenge sowie die erforderliche Rechnerleistung - um doch die
gleichen Aufgaben wie vor Jahren zu erledigen.

Wenn ich jetzt Begriffe wie Cloud Computing höre oder gesagt bekomme,
dass zukünftig meine Anwendungen im Internet zu laufen hätten und ich
eine VDSL-Verbindung bräuchte, stellt sich mir schon leicht die Frage,
ob "wir" da noch auf dem richtigen Weg sind. Die Frage gilt auch im
Hinblick auf die Entwicklung kommender Windows-Versionen.

Sind aber nur meine 2 Cents - und führt vom eigentlichen Thema etwas zu
weit weg ;-). Obwohl der OP von "Langsames Vista" sprach - und mir hier
regelmäßig die Tränen kommen, wenn ich sehe, dass hier ein Damn Small
Linux mit 50 GB und ein Puppy Linux mit 90 GB Speicherbedarf auf Uralt-
USB-Sticks als Rettungssysteme ganz flott auf langsamen
Netbook-Plattformen
werkeln.

--
Gruß

G. Born
Blog: http://gborn.blogger.de

Reply With Quote
  #6 (permalink)  
Old 10-23-2008
G. Born
 

Posts: n/a
Re: Langsames Vista?
Ingo Böttcher wrote:
> Bei Panda kann man zum Glück in den "Internet Security" Versionen das
> Paket auch komplett ohne Firewall installieren. Dann laufen halt
> Antivirus, Antispam, etc. aber es wird ganz normal weiter die Windows
> Firewall genutzt.


Ah, danke für die Info. Gut zu wissen.

--
Gruß

G. Born
Blog: http://gborn.blogger.de

Reply With Quote
  #7 (permalink)  
Old 10-23-2008
Rainald Taesler
 

Posts: n/a
Re: Langsames Vista?
"G. Born" <No-Spam@discussions.microsoft.com> schrieb im Newsbeitrag
news:OUJlZ7NNJHA.5232@TK2MSFTNGP05.phx.gbl...

> Es ist wohl so, dass Deine Wenigkeit (und meine Nase) viel online
> arbeiten und auf DSL (oder UMTS) angewiesen sind. Aber Otto
> Privatnutzer, der mal gelegentlich im Internet surft und ein paar
> E-Mails abruft, soll der wirklich Geld für einen DSL-Anschluss locker
> machen? Um sich seinen täglichen Nero-, Windows- und
> Virenscanner-Update-Orgien hinzugeben?


[...]
> > Sind aber nur meine 2 Cents -

[...]

Hast aber schwer Recht!

Rainald

Reply With Quote
  #8 (permalink)  
Old 10-23-2008
Helmut Rohrbeck
 

Posts: n/a
Re: Langsames Vista?
G. Born schrieb:

> Ingo Böttcher wrote:
>> Aber bei den heutigen Preisen für DSL
>> Flatrates ist es doch sicherlich nicht sinnvoll, so eine
>> zeitabhängige Leitung zu haben, die man dann auch noch jedes Mal
>> "freischalten" muss.

>
> Naja, kommt darauf an, wie man das sieht. Wer auf dem platten Land im
> Bereich des digitalen DSL-Nirvana wohnt, wird deine Empfehlung als
> "frommen" Wunsch empfinden.
>
> Es ist wohl so, dass Deine Wenigkeit (und meine Nase) viel online
> arbeiten und auf DSL (oder UMTS) angewiesen sind. Aber Otto
> Privatnutzer, der mal gelegentlich im Internet surft und ein paar
> E-Mails abruft, soll der wirklich Geld für einen DSL-Anschluss locker
> machen? Um sich seinen täglichen Nero-, Windows- und
> Virenscanner-Update-Orgien hinzugeben?


Auch mit einer solchen Verbindung startet VISTA wesentlich schneller,
wenn man eine *.CMD-Datei für "rasdial" erstellt und eine Verknüpfung
dafür in den Autostart-Ordner ablegt. Syntax:

In der CMD-Eingabeaufforderung
rasdial /?
eingeben, [Enter]-Taste drücken.

Damit wird die Verbindung automatisch beim Windows-Start hergestellt
und Windows Update (auf "Benachrichtigen" einstellen), die
Aktualisierung der Virendefinitionen des Virenscanners, die
Zeitsynchronisation usw. werden ausgeführt, das Warten auf den
"TimeOut" dieser Vorgänge entfällt. Mein Notebook verbindet sich
zuhause über WLAN automatisch, unterwegs mit "rasdial" über
Bluetooth per Handy. Die Startzeit für VISTA Ultimate ist
damit nur geringfügig länger als mit WLAN, ca. 90 Sekunden.

--
Helmut Rohrbeck [MVP]
http://www.helmrohr.de/Kontakt.htm
Mail nur über das Kontaktformular
auf meiner Webseite!
Reply With Quote
  #9 (permalink)  
Old 10-23-2008
Alex Hermann
 

Posts: n/a
Re: Langsames Vista?
Hallo NG,

haben den "Fehler" gefunden:

es geht dabei um die "LVPrcSrv.exe" Datei, hier einen Ausschnitt aus einem
anderen Forum:

"Ich habe gerade mal beim Logitech-Support angefragt, was diese Datei
LVPrcSrv.exe eigentlich genau macht. Sie wissen es nicht!! Aber es ist dort
bekannt, dass sich Kaspersky und Logitech-Software nicht vertragen. Ich soll
mir eine andere Sicherheitssoftware nehmen!! Wow, diese geballte Kompetenz
hat mich umgehauen.

Mittlerweile konnte ich rauskriegen, dass die Datei den Dienst "Process
Monitor" initiiert. Beschrieben ist der Dienst mit "Webcam Effects Helper".
Einige höherwertige Webcams von Logitech ermöglichen die Ausführung von
Video-Effekten. Da lassen sich dann z. B. anstelle des normalen Videobildes
animierte Grafikfiguren anzeigen, deren Bewegungen kameragesteuert denen des
Gefilmten entsprechen. Ich denke, dass dieser Dienst der Beschreibung nach
dafür benötigt wird.

Kameras, die diese Funktion nicht unterstützen, benötigen auch diesen Dienst
nicht. Die Logitech-Software und Treiber sind aber für alle Webcams gleich.
Es wird für alle Cams dieselbe Software zum Download angeboten. Deshalb ist
dieser Dienst standardmäßig bei allen Kameras aktiviert.

Man kann den Dienst unter Verwaltung/Dienste finden und ihn (nach
Doppelklick) in den Eigenschaften (bei Starttyp) deaktivieren. Damit
erübrigt sich eine Ausnahmeregel in KIS und man spart zudem noch
Arbeitsspeicher. Negative Auswirkungen auf die Kamerafunktion konnte ich
nicht feststellen..."


....habe das auch gemacht und siehe da, der PC läuft wieder "normal"!!! Aber
das mit dieser Logitech Software ist ja schon ein bisschen sch.... - sorry,
wer kommt den darauf?!

Habt ihr auch ähnliche Probleme mit Logitech?

Gruss Alex





"Alex Hermann" <alex.hermann@bluemail.ch> schrieb im Newsbeitrag
news:OAcsP6ANJHA.5428@TK2MSFTNGP02.phx.gbl...
> Hallo NG,
>
> Ich habe bei einem Vista Home Premium Rechner festgestellt, dass er schon
> beim Aufstarten länger hat als andere vergleichbare oder sogar gleiche
> Rechner. Auch wenn der PC dann endlich mal hochgefahren ist und ich ein
> Programm öffnen möchte, kann das bis zu 1 Minute dauern. Wenn ich den IE7
> öffne, kann der schon mal abstürzen.
>
> Auf dem Rechner ist der Panda Antivirus & Firewall 2008 installiert. Als
> ich diesen deinstalliert habe, wurde der PC schneller.
>
> Meine Vermutung:
> Der Rechner hat keine volle DSL Leitung, d.h. mann muss immer zuerst den
> IE öffnen, dann erscheint ein Anmeldefenster von dem Provider, weil das
> auf Zeit berechnet wird, erst dann haben wir die Leitung. Jetzt vermute
> ich, dass wenn der PC hochfährt und der Panda und evtl. auch noch einige
> andere Programme inkl. Vista im Hintergrund "gerne" auto. ins Internet
> möchten, keiner eine solche Verbindung herstellen kann und daher die Kiste
> dann so lange benötigt, bis "die alle kapieren" dass eben keine Verbindung
> zur Verfügung steht?!
>
> ...denn interessanterweise habe ich beobachtet, dass wenn der PC an einer
> "richtigen" DSL Leitung dran ist, der überhaupt nichts dergleichen
> aufweist. Das aufstarten oder einen Neustart dauert keine 2 Minuten! Ich
> habe jetzt sogar den neuen Panda AV09 inkl. Firewall installiert und
> musste neu starten, auch dass bis er Betriebsbereit war dauerte keine 3
> Minuten. Und der PC ist dann auch sofort einsatzbereit.
>
>
> Hat jemand ähnliche Erfahrungen oder einen Tipp??
>
> ...oder ist das einfach so, dass wenn mann keine direkte DSL Verbindung
> hat, die Kiste sehr lange nach einer Verbindung sucht?
>
> Besten Dank schon mal im Voraus für Eure Tipps!
>
> Gruss
> Alex
>
>



Reply With Quote
  #10 (permalink)  
Old 10-23-2008
Lutz E. Cerning
 

Posts: n/a
Re: Langsames Vista?
G. Born schrieb:

> als das Non-Plus-Ultra). Sinnfreies als Flash-Seiten getarnt und
> Multimedia-Krams bei Internetauftritten gab es vor einigen Jahren auch
> deutlich weniger. Und viel anderes als heute wurde damals auch nicht von
> Otto-Normalbürger am Computer erledigt (mal ein Briefchen getippt, etwas

[...]

<OT>
2.400 kenne ich auch noch... ;-)
Heute hilft mir da Radikales: http://www.buerschgens.de/Prox/
<OT>

--
Schönen Gruss aus Zepernick von Lutze54
E-Mail existiert, ist aber nur ein Trash...
Reply With Quote
Reply


Thread Tools
Display Modes

Posting Rules
You may not post new threads
You may not post replies
You may not post attachments
You may not edit your posts

vB code is On
Smilies are On
[IMG] code is On
HTML code is Off
Trackbacks are On
Pingbacks are On
Refbacks are Off

Similar Threads
Thread Thread Starter Forum Replies Last Post
Langsames Internet über WLAN Martin Hedinger microsoft.public.de.windows.vista.netzwerk 10 11-27-2008 14:08
Rätsel um langsames Internet gelöst Bernd Herrmann microsoft.public.de.windows.vista.sonstiges 3 05-03-2008 19:11
Extrem langsames Vista Marc microsoft.public.de.windows.vista.bedienung 3 04-07-2008 14:43
Langsames herunterfahren Alexander Freund microsoft.public.de.windows.vista.administration 12 12-12-2007 23:50
Langsames Scrollen im Browser Helmut Wippermüller microsoft.public.de.windows.vista.sonstiges 1 04-01-2007 22:22




All times are GMT +1. The time now is 01:04.




Driver Scanner - Free Scan Now

Vistaheads.com is part of the Heads Network. See also XPHeads.com , Win7Heads.com and Win8Heads.com.


Design by Vjacheslav Trushkin for phpBBStyles.com.
Powered by vBulletin® Version 3.6.7
Copyright ©2000 - 2014, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimization by vBSEO 3.6.0 RC 2

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120