Microsoft Windows Vista Community Forums - Vistaheads
Recommended Download



Welcome to the Microsoft Windows Vista Community Forums - Vistaheads, YOUR Largest Resource for Windows Vista related information.

You are currently viewing our boards as a guest which gives you limited access to view most discussions and access our other features. By joining our free community you will have access to post topics, communicate privately with other members (PM), respond to polls, upload content and access many other special features. Registration is fast, simple and absolutely free so , join our community today!

If you have any problems with the registration process or your account login, please contact us.

Driver Scanner

Fehler bei Anwendung der Nachrichtenregeln in WindowsMail

microsoft.public.de.windows.vista.sonstiges






Speedup My PC
Reply
  #1 (permalink)  
Old 10-21-2008
Werner Hussen
 

Posts: n/a
Fehler bei Anwendung der Nachrichtenregeln in WindowsMail
Nachrichtenregeln helfen die eingehenden Emails einzuordnen, bzw. Spam zu
löschen. Im Einstellungsfenster der Regeln gibt es die Möglichkeit, die
Regeln "Jetzt
anzuwenden". Ich habe alle Regeln über sämtliche Ordner laufen lassen, um
alte, nicht
sortierte Emails einzuordnen.

Leider ist das Ergebnis fatal.
Viele Ordner sind ganz leer, bzw. fehlen jetzt danach viele Emails.

Von den Regeln (es sind 53) sind 2 Löschaufforderungen für bestimmte
Absender (neu@web.de und irgendwas von couchsurfing.com). Alle anderen sind
Verschiebeanordnungen in bestimmte Unterordner.

Im "Gelöschte Elemente" finde ich auch keine Emails, bzw. ist dieser
leer.

Gibt es irgendwelche Infos zu diesem Fehler?
Habe noch ein Backup, da ist es nicht ganz so schlimm.
....Dachte ich, aber man kann ja bei einem Restore nicht ergänzen, sondern
nur überschreiben. Die neueren Emails wären damit dann auch futsch. Ich
dachte an die Möglichkeit über eine neue Identität die Nachrichten dort
einzuspielen und dann zur ersteren zu importieren, aber WindowsMail
verweigert diese Funktion. Auch der Restore der alten Emails in einem neuen
Benutzerkonto und der anschließenden Importfunktion in das erstere
Benutzerkonto hat keinen Erfolg gebracht.

Wie kann ich die alten Emails mit den neueren verbinden?
Gibt es irgendeine Möglichkeit, die fehlenden Emails wiederzufinden?

Reply With Quote
Sponsored Links
  #2 (permalink)  
Old 10-22-2008
Matthias Berke
 

Posts: n/a
Re: Fehler bei Anwendung der Nachrichtenregeln in WindowsMail
Werner Hussen <muelltonne@web.de> wrote:

> Nachrichtenregeln helfen die eingehenden Emails einzuordnen, bzw.
> Spam zu löschen. Im Einstellungsfenster der Regeln gibt es die
> Möglichkeit, die Regeln "Jetzt
> anzuwenden". Ich habe alle Regeln über sämtliche Ordner laufen
> lassen, um alte, nicht sortierte Emails einzuordnen.


Und diese bisher nicht eingeordneten Mail lagen vor Regelanwendung auch
im Ordner Posteingang? Glaube ich nicht nach dem Vorgehen/Ergebnis das
Du beschreibst.

> Leider ist das Ergebnis fatal.
> Viele Ordner sind ganz leer, bzw. fehlen jetzt danach viele Emails.


s. Frage oben

> Von den Regeln (es sind 53) sind 2 Löschaufforderungen für bestimmte
> Absender (neu@web.de und irgendwas von couchsurfing.com). Alle
> anderen sind Verschiebeanordnungen in bestimmte Unterordner.
>
> Im "Gelöschte Elemente" finde ich auch keine Emails, bzw. ist dieser
> leer.
>
> Habe noch ein Backup, da ist es nicht ganz so schlimm.


Was für ein Backup und wie erstellt?

> ...Dachte ich, aber man kann ja bei einem Restore nicht ergänzen,
> sondern nur überschreiben.


Nochmal gleiche Antwort wie in der OE-Gruppe.

Wenn Du Mails über "Datei-Importieren-Nachrichten..." importierst werden
die Quelle-Mails zu den Ziel-Mails hinzugefügt und nichts überschrieben.

Wenn Du ein echtes Backupprogramm benutzt findet hingegen keine
Zusammenführung statt. Das Ziel wird von der Quelle immer komplett
überschrieben. Dabei werden dann aber auch alle Regeln im Ziel von denen
aus der Quelle in WinMail überschrieben. Die Regeln sind danch
deaktiviert und müssen zuerst neu aktiviert werden.

Sei es drum. Egal wie können Deine Regeln nicht Schuld sein an fehlenden
Mails im Ziel weil:

Egal ob Du Quelle-Daten im Ziel importierst oder per Backup einspielst
befinden sich keine Mails im Ordner Posteingang, denn in der Quelle
wurden sie ja schon nach Deinen Regeln verschoben/einsortiert. Der
Posteingang in Quelle und Ziel ist also leer. Ergo können die Regeln im
Ziel nicht Schuld sein, weil Regeln ausschließlich auf Mails im Ordner
"Posteingang" wirksam werden.

Matthias

Reply With Quote
  #3 (permalink)  
Old 10-22-2008
Rainald Taesler
 

Posts: n/a
Re: Fehler bei Anwendung der Nachrichtenregeln in WindowsMail
Werner Hussen schrieb:

>> Habe noch ein Backup, da ist es nicht ganz so schlimm.

> ...Dachte ich, aber man kann ja bei einem Restore nicht ergänzen,
> sondern nur überschreiben. Die neueren Emails wären damit dann auch
> futsch. Ich dachte an die Möglichkeit über eine neue Identität die
> Nachrichten dort einzuspielen und dann zur ersteren zu importieren,
> aber WindowsMail verweigert diese Funktion. Auch der Restore der
> alten Emails in einem neuen Benutzerkonto und der anschließenden
> Importfunktion in das erstere Benutzerkonto hat keinen Erfolg
> gebracht.


Ich habe keine Erklärung für das, was passiert ist und warum.
Und ich habe auch kein Rezept für ein Zurückholen dessen, was jetzt
hinüber ist.

Ich kann Dir aber für die Vermeidung allfällige künftige Probleme
empfehlen, Deine
WinMail-Daten und -Einstellungen regelmäßig zu sichern.
Bei früherem Einsatz vom WMBackup (noch Freeware)
http://www.wmbackup.de/
wäre es jetzt ein Klacks, Deine Daten und Einstellungen zurückzuholen.

Rainald

Reply With Quote
  #4 (permalink)  
Old 10-22-2008
Rainald Taesler
 

Posts: n/a
Re: Fehler bei Anwendung der Nachrichtenregeln in WindowsMail
Aus Mathias Berkes Antwort habe ich entnommen, daß Du offensichtlich
auch in der Gruppe für OE gefragt hattest.
Bitte sei künftig so gut, das Verteilen von Fragen über mehrere
Newsgroups hinweg zu unterlassen. Sowas bringt allen nur Verdruß.

Solltest Du es künftig wirklich für nötig halten, in mehreren Gruppen zu
fragen, dann tu das bitte nicht, ohne die Fragen zusammenzuhalten.
Wenn wirklich nötig, dann frage nur *einmal* und setze die Gruppen, in
denen die Frage landen soll, allesamt in ein- und dasselbe Adressfeld.
Und dabei zu beachten: ein "F'up2" (follow-up to) setzen, d.h. über das
Feld "Rückantwort" *eine* der Gruppen als Ziel für Antworten
spezifizieren
(siehe auch http://www.liesmal.de/fup2-faq/ )

Danke!
Rainald

Reply With Quote
  #5 (permalink)  
Old 10-22-2008
Werner Hussen
 

Posts: n/a
Re: Fehler bei Anwendung der Nachrichtenregeln in WindowsMail
"Matthias Berke" <mberkenospam3@gmx.de> schrieb im Newsbeitrag
news:6m76f5Ff0tl2U1@mid.individual.net...
> Und diese bisher nicht eingeordneten Mail lagen vor Regelanwendung auch
> im Ordner Posteingang? Glaube ich nicht nach dem Vorgehen/Ergebnis das Du
> beschreibst.

Also, bei "Regeln anwenden" kann ich den Ordner, auf welchem die Regeln
greifen sollen, auswählen. Für bestimmte Unterordner hat das schon
funktioniert, da sie alle "unter" dem Posteingang liegen. Wieso das hier
bezweifelt wird, verstehe ich nicht.

Laut Beschreibung in der OE-FAQ habe ich ja extra eine Regel angelegt, dass
alle Nachrichten bei Eingang "AUS" dem Posteingang in "Posteingang1"
verschoben sind, damit WindowsMail (OE) schneller startet, was ja auch
funktioniert.

>> Habe noch ein Backup, da ist es nicht ganz so schlimm.

>
> Was für ein Backup und wie erstellt?


Mit dem Nachfolgerprogramm von OE-Backup "WindowsMail-Backup" von Heiko
Schröder (Vollversion)
www.wmbackup.de Version 0.99.15


> Wenn Du Mails über "Datei-Importieren-Nachrichten..." importierst werden
> die Quelle-Mails zu den Ziel-Mails hinzugefügt und nichts überschrieben.

Wie gesagt, importieren geht nicht, bzw. sagt, es gäbe nichts zu
importieren, alle Identitäten oder Daten seien schon importiert.

> Egal ob Du Quelle-Daten im Ziel importierst oder per Backup einspielst
> befinden sich keine Mails im Ordner Posteingang, denn in der Quelle wurden
> sie ja schon nach Deinen Regeln verschoben/einsortiert.

Na ja, ich habe halt mit der Zeit neue Regeln gemacht.
Auch wollte ich die Regeln aus den Gesendeten Elementen einsortieren, was ja
einzeln bisher bestens funktioniert hat.



> Der Posteingang in Quelle und Ziel ist also leer.

Aufgrund der Regel s.o. ist der Posteingang immer leer. Ausser die
Unterordner natürlich.


Reply With Quote
  #6 (permalink)  
Old 10-22-2008
Werner Hussen
 

Posts: n/a
Re: Fehler bei Anwendung der Nachrichtenregeln in WindowsMail
"Rainald Taesler" <taesler@gmx.de> schrieb im Newsbeitrag
news:uxI43C%23MJHA.5696@TK2MSFTNGP03.phx.gbl...
> Ich kann Dir aber für die Vermeidung allfällige künftige Probleme
> empfehlen, Deine
> WinMail-Daten und -Einstellungen regelmäßig zu sichern.
> Bei früherem Einsatz vom WMBackup (noch Freeware)
> http://www.wmbackup.de/
> wäre es jetzt ein Klacks, Deine Daten und Einstellungen zurückzuholen.


Ich nutze WMBACKUP seit dem ersten Tag mit diesem neuen System!
Ich habe sämtliche Emails mit diesem Programm aus XP und OE nach Vista
verschieben können.

Seither nutze ich es regelmäßig
Vollversion!

Dennoch überschreibt es meine bereits bestehenden EMails nur. Ein
ergänzendes Backup, das ich bräuchte, gibt es auch bei dieser Software
nicht.

Werner

Reply With Quote
  #7 (permalink)  
Old 10-22-2008
Werner Hussen
 

Posts: n/a
Re: Fehler bei Anwendung der Nachrichtenregeln in WindowsMail
"Rainald Taesler" <taesler@gmx.de> schrieb im Newsbeitrag
news:OAGB1P%23MJHA.3496@TK2MSFTNGP04.phx.gbl...
> Aus Mathias Berkes Antwort habe ich entnommen, daß Du offensichtlich
> auch in der Gruppe für OE gefragt hattest.
> Bitte sei künftig so gut, das Verteilen von Fragen über mehrere
> Newsgroups hinweg zu unterlassen. Sowas bringt allen nur Verdruß.


Ich habe erst jetzt, nachdem man mir diese Gruppe empfohlen hat, eine zweite
Nachricht gesetzt.
Mir war vorher unklar, ob das "sonstiges" der rechte Platz sei, da es ja
noch die Gruppe microsoft.public.windows.vista.mail gibt.
ort kann man von einem Doppelpost sprehcen, bisher hat sich dort noch
niemand gemeldet.

> Solltest Du es künftig wirklich für nötig halten, in mehreren Gruppen zu
> fragen, dann tu das bitte nicht, ohne die Fragen zusammenzuhalten.
> Wenn wirklich nötig, dann frage nur *einmal* und setze die Gruppen, in
> denen die Frage landen soll, allesamt in ein- und dasselbe Adressfeld.
> Und dabei zu beachten: ein "F'up2" (follow-up to) setzen, d.h. über das
> Feld "Rückantwort" *eine* der Gruppen als Ziel für Antworten
> spezifizieren
> (siehe auch http://www.liesmal.de/fup2-faq/ )

Super, das mach ich.
Danke

Werner

Reply With Quote
  #8 (permalink)  
Old 10-22-2008
Matthias Berke
 

Posts: n/a
Re: Fehler bei Anwendung der Nachrichtenregeln in WindowsMail
Werner Hussen <muelltonne@web.de> wrote:

Lass bitte ein Leerzeile zwischen Zitat und Antwort.

> "Matthias Berke" <mberkenospam3@gmx.de> schrieb im Newsbeitrag
> news:6m76f5Ff0tl2U1@mid.individual.net...
>> Und diese bisher nicht eingeordneten Mail lagen vor Regelanwendung
>> auch im Ordner Posteingang? Glaube ich nicht nach dem
>> Vorgehen/Ergebnis das Du beschreibst.

> Also, bei "Regeln anwenden" kann ich den Ordner, auf welchem die
> Regeln greifen sollen, auswählen. Für bestimmte Unterordner hat das
> schon funktioniert, da sie alle "unter" dem Posteingang liegen. Wieso
> das hier bezweifelt wird, verstehe ich nicht.


Du hast die Regeln immer noch nicht verstanden.
Sie werden von oben nach unten abgearbeitet.
In den Optionen zu jeder Regel legst Du fest was die jeweilige Regel
machen soll nach Mail-Eingang im Ordner "Posteingang". ALLE Mails kommen
zuerst in den "Posteingang" und vor dort entscheidet OE entsprechend
deiner Regeln wohin er die Im Posteingang ankommenden Mail verschieben
soll. Wie du richtig erkannt hast soll man aus bekannten Problemem keine
Mails im "Posteingang" belassen und in einen anderen Ordner mindestens
Unterordner vom "Posteingang" verschieben.

Dieser Unterordner heißt bei Dir "Posteingang1":

Die 1 und oberste Regel muss also lauten:
-------------------------------------------------------
Regel nach dem Eintreffen der Nachricht anwenden:
Für alle Nachrichten (von mir ergänzt: die im Posteingang ankommen)
In den Ordner "Posteingang1" verschieben
-------------------------------------------------------

Dann kommen alle Deinen weiteren Regeln.

Zum aktivieren der Regeln musst Du sie noch Anwenden und dabei wählst Du
Alle Regeln aus und sagst Anwenden auf den Ordner Posteingang. Logisch?
Nur so werden sie in korrekter Reihenfolge angewendet.

>>> Habe noch ein Backup, da ist es nicht ganz so schlimm.

>>
>> Was für ein Backup und wie erstellt?

>
> Mit dem Nachfolgerprogramm von OE-Backup "WindowsMail-Backup" von
> Heiko Schröder (Vollversion)
> www.wmbackup.de Version 0.99.15


Dann verstehe ich Dein Problem nun gar nicht.
Restore einspielen, Regeln neu aktivieren auf den Ordner Posteingang
anwenden und Fertig.

Matthias

Reply With Quote
  #9 (permalink)  
Old 10-22-2008
Matthias Berke
 

Posts: n/a
Re: Fehler bei Anwendung der Nachrichtenregeln in WindowsMail
Werner Hussen <muelltonne@web.de> wrote:

> "Rainald Taesler" <taesler@gmx.de> schrieb
>> Ich kann Dir aber für die Vermeidung allfällige künftige Probleme
>> empfehlen, Deine
>> WinMail-Daten und -Einstellungen regelmäßig zu sichern.
>> Bei früherem Einsatz vom WMBackup (noch Freeware)
>> http://www.wmbackup.de/
>> wäre es jetzt ein Klacks, Deine Daten und Einstellungen
>> zurückzuholen.

>
> Ich nutze WMBACKUP seit dem ersten Tag mit diesem neuen System!
> Ich habe sämtliche Emails mit diesem Programm aus XP und OE nach Vista
> verschieben können.


Nö, das kann WMBACKUP gar nicht, denn es funktioniert nicht unter XP.
Nur OEBackup (läuft auf XP/Vista) hatte einen Möglichkeit der
Transferierung von OE-Daten auf Vista (Windows Live Mail/Windows Mail)
mit gewissen Einschränkungen.

> Seither nutze ich es regelmäßig
> Vollversion!


Welches Betriebssystenm hast Du jetzt, noch nur noch Vista oder auch XP?

Mit welchen Mail-Programm, Windows Live Mail oder Windows Mail,
arbeitest Du denn jetzt?

> Dennoch überschreibt es meine bereits bestehenden EMails nur.


Ja ist bekannt und steht auch eindeutig bei allen Backupprogrammen von
Heiko Schröder. Es erfolgt KEINE Zusammenführung von Mails.


Matthias

Reply With Quote
  #10 (permalink)  
Old 10-22-2008
Matthias Berke
 

Posts: n/a
Re: Fehler bei Anwendung der Nachrichtenregeln in WindowsMail
Nachtrag:

> Nö, das kann WMBACKUP gar nicht, denn es funktioniert nicht unter XP.
> Nur OEBackup (läuft auf XP/Vista) hatte einen Möglichkeit der
> Transferierung von OE-Daten auf Vista (Windows Live Mail/Windows Mail)
> mit gewissen Einschränkungen.


"Umstieg von Outlook Express auf Windows Mail"
http://www.oebackup.de/forum/viewtopic.php?t=604

"Umstieg von Outlook Express auf Windows Live Mail"
http://www.oebackup.de/forum/viewtopic.php?t=1097

Matthias

Reply With Quote
Reply


Thread Tools
Display Modes

Posting Rules
You may not post new threads
You may not post replies
You may not post attachments
You may not edit your posts

vB code is On
Smilies are On
[IMG] code is On
HTML code is Off
Trackbacks are On
Pingbacks are On
Refbacks are Off

Similar Threads
Thread Thread Starter Forum Replies Last Post
powercfg.exe Fehler in Anwendung Lingo87 microsoft.public.de.windows.vista.administration 1 05-19-2008 09:54
Article ID: 933662 Wenn eine 16-Bitanwendung einer anderen Anwendung Befehlszeile-Parameter auf einem Windows Vista-based Computer übergibt, empfängt die zweite Anwendung die Befehlszeile-Parameter nicht KBArticles German 0 10-22-2007 21:20
Article ID: 934547 Wenn Sie eine Unattend.xml-Datei zu dem Installieren von Windows Vista verwenden, zeigen Sie einen "Fehler 0 x 3" Fehler in der Setuperr.log-Datei an KBArticles German 0 10-22-2007 21:20
Mail - Nachrichtenregeln franz.j.w.liebich microsoft.public.de.windows.vista.sonstiges 3 07-13-2007 09:41
Nachrichtenregeln franz.j.w.liebich microsoft.public.windows.vista.mail 1 07-11-2007 04:10




All times are GMT +1. The time now is 18:42.




Driver Scanner - Free Scan Now

Vistaheads.com is part of the Heads Network. See also XPHeads.com , Win7Heads.com and Win8Heads.com.


Design by Vjacheslav Trushkin for phpBBStyles.com.
Powered by vBulletin® Version 3.6.7
Copyright ©2000 - 2014, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimization by vBSEO 3.6.0 RC 2

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120