Microsoft Windows Vista Community Forums - Vistaheads
Recommended Download



Welcome to the Microsoft Windows Vista Community Forums - Vistaheads, YOUR Largest Resource for Windows Vista related information.

You are currently viewing our boards as a guest which gives you limited access to view most discussions and access our other features. By joining our free community you will have access to post topics, communicate privately with other members (PM), respond to polls, upload content and access many other special features. Registration is fast, simple and absolutely free so , join our community today!

If you have any problems with the registration process or your account login, please contact us.

Driver Scanner

Schrift mit Installationsroutine verschicken

microsoft.public.de.windows.vista.sonstiges






Speedup My PC
Reply
  #1 (permalink)  
Old 10-20-2008
Fred Städter-Herbst
 

Posts: n/a
Schrift mit Installationsroutine verschicken
Hallo,

kann mir jemand sagen, wie ich mit Windowsmail, Dateianhang, eine
Schriftdatei, als selbstentpackend und als selbstinstallierend versenden
kann. Ich habe es noch nicht probiert, kann ich vielleicht auch einfach eine
ttf - Datei versenden und Windows Vista bietet automatisch im Menü mit
Rechtsklick auf Dateianhang "Installieren" an?

--
Byte, Byte
Fred

Reply With Quote
Sponsored Links
  #2 (permalink)  
Old 10-20-2008
Helmut Rohrbeck
 

Posts: n/a
Re: Schrift mit Installationsroutine verschicken
Fred Städter-Herbst schrieb:

> kann mir jemand sagen, wie ich mit Windowsmail, Dateianhang, eine
> Schriftdatei, als selbstentpackend und als selbstinstallierend
> versenden kann. Ich habe es noch nicht probiert, kann ich vielleicht
> auch einfach eine ttf - Datei versenden und Windows Vista bietet
> automatisch im Menü mit Rechtsklick auf Dateianhang "Installieren" an?


Nein. Zum Installieren muss der Ordner "Schriftarten" in der
Systemsteuerung geöffnet werden, dann im Menü "Datei" "Neue
Schriftart installieren" anklicken und den Ordner auswählen,
in dem die Anlage (Schriftartendatei) gespeichert ist.

--
Helmut Rohrbeck [MVP]
http://www.helmrohr.de/Kontakt.htm
Mail nur über das Kontaktformular
auf meiner Webseite!
Reply With Quote
  #3 (permalink)  
Old 10-21-2008
Fred Städter-Herbst
 

Posts: n/a
Re: Schrift mit Installationsroutine verschicken
Helmut Rohrbeck wrote:

> Nein.


Das ist Schade, weil dem Empfänger solch ein "Systemeingriff" eigentlich
erspart werden sollte.

--
Byte, Byte
Fred

Reply With Quote
  #4 (permalink)  
Old 10-21-2008
Thomas D.
 

Posts: n/a
Re: Schrift mit Installationsroutine verschicken
Fred Städter-Herbst schrieb:

>>> kann mir jemand sagen, wie ich mit Windowsmail, Dateianhang, eine
>>> Schriftdatei, als selbstentpackend und als selbstinstallierend
>>> versenden kann.

>>
>> Nein.

>
> Das ist Schade, weil dem Empfänger solch ein "Systemeingriff" eigentlich
> erspart werden sollte.


Ich weiß jetzt nicht für welchen Zweck das ist, aber Du kannst einen
Installer für diesen Vorgang schreiben. Sei es mit kommerziellen Lösungen
von Acresso (InstallShield), Wise Solutions oder kostenfreie von Nullsoft.


--
Grüße,
Thomas
Reply With Quote
  #5 (permalink)  
Old 10-21-2008
Michael Praast
 

Posts: n/a
Re: Schrift mit Installationsroutine verschicken
"Fred Städter-Herbst" <fstherbst@arcor.de> schrieb:
>Das ist Schade, weil dem Empfänger solch ein "Systemeingriff" eigentlich
>erspart werden sollte.


Nun, das Problem dürfte der "Systemeingriff", den du beabsichtigst,
sein - ich schreib mal deine Anfrage nur unwesentlich um, um die
Problematik dahinter zu erklären:

|kann mir jemand sagen, wie ich mit Windowsmail, Dateianhang,
|z.B. einen Trojaner, als selbstentpackend und als
|selbstinstallierend versenden kann?

Die Frage ist also eher, warum diese von dir verwendete Schrift so
extrem wichtig ist, dass du dafür extra das System des Empfängers
verbiegen willst? Eigentlich existiert diese Frage aber auch
garnicht, da du nichts am System des Empfängers herumzupfuschen
hast...

Best regards
Michael

Reply With Quote
  #6 (permalink)  
Old 10-21-2008
Fred Städter-Herbst
 

Posts: n/a
Re: Schrift mit Installationsroutine verschicken
Thomas D. wrote:

> Ich weiß jetzt nicht für welchen Zweck das ist, aber Du kannst einen
> Installer für diesen Vorgang schreiben. Sei es mit kommerziellen
> Lösungen von Acresso (InstallShield), Wise Solutions oder kostenfreie
> von Nullsoft.


Das scheitert dann an meinen Fähigkeiten. :-(

--
Byte, Byte
Fred

Reply With Quote
  #7 (permalink)  
Old 10-21-2008
Fred Städter-Herbst
 

Posts: n/a
Re: Schrift mit Installationsroutine verschicken
Michael Praast wrote:

> Die Frage ist also eher, warum diese von dir verwendete Schrift so
> extrem wichtig ist, dass du dafür extra das System des Empfängers
> verbiegen willst?


Nun, mein Vater (72) hat eine Schrift bei mir auf meinem Rechner gesehen,
Bildanhang. Diese Schrift ist bei ihm nicht installiert, ich habe sie von
einer freien Seite. Er könnte sie runterladen und selbst installieren, so er
denn es könnte, doch da mangelt es bei Ihm, da seine Sehleistung, denn auch
nicht mehr so ist. Außerdem soll er nicht allzu tief ins System einsteigen,
sonst wird er bei der nächsten "eigenständigen Reperatur" auch noch die
Systemsteuerung möglicherweise "verwüstet", und dann heißt es: "Das war der
PC ganz allein, ich habe nichts gemacht." - "ZauberPC" halt, wenn Du weißt,
was ich mein. :-)

> Eigentlich existiert diese Frage aber auch
> garnicht, da du nichts am System des Empfängers herumzupfuschen
> hast...


Eher um es zu vermeiden, "herumpfuschen" zu müssen. :-)

> Best regards
> Michael


--
Byte, Byte
Fred

Reply With Quote
  #8 (permalink)  
Old 10-22-2008
Rainald Taesler
 

Posts: n/a
Re: Schrift mit Installationsroutine verschicken
Fred Städter-Herbst schrieb:

>> Ich weiß jetzt nicht für welchen Zweck das ist, aber Du kannst
>> einen Installer für diesen Vorgang schreiben. Sei es mit
>> kommerziellen Lösungen von Acresso (InstallShield), Wise Solutions
>> oder kostenfreie von Nullsoft.

>
> Das scheitert dann an meinen Fähigkeiten. :-(
>


Wirklich?
Soooo schwierig ist es ja nun auch wieder nicht.
Und: Wenn Schriften *installiert* werden sollen, geht's halt nicht
anders, als mit einer *Installations*-Routine.

Sonst bleibt halt nur:
- den Empfänger den Anhang downloaden & speichern zu lassen.
- ihn die Schrift über die Schriften-Installation aus dem
Download-Verzeichnis holen und installieren zu lassen.

Rainald

Reply With Quote
  #9 (permalink)  
Old 10-22-2008
Rainald Taesler
 

Posts: n/a
Re: Schrift mit Installationsroutine verschicken
Michael Praast schrieb:

>> Das ist Schade, weil dem Empfänger solch ein "Systemeingriff"
>> eigentlich erspart werden sollte.

>
> Nun, das Problem dürfte der "Systemeingriff", den du beabsichtigst,
> sein -


Macht mal halblang, *beide*!
Die Installation einer Schrift ist ja nun wirklich kein "Eingriff" in
ein System. Und Hexenwerk schon garnicht <bg>

> Die Frage ist also eher, warum diese von dir verwendete Schrift so
> extrem wichtig ist, dass du dafür extra das System des Empfängers
> verbiegen willst?


Also wirklich!!
Wo simmer denn?
Die Installation einer Schrift ist wahrlich keine "Verbiegen" eines
Systems.
Sowas ist ein ganz alltäglicher Vorgang ohne irgendwelche
Nebenwirkungen.

> Eigentlich existiert diese Frage aber auch
> garnicht, da du nichts am System des Empfängers herumzupfuschen
> hast...


Sorry, kannst Du vielleicht noch bißchen ****er auftragen?

Der OP will ja nun wirklich nicht "herumpfuschen".
Er möchte seinem Vater eine von diesem gewünschte Schrift zukommen
lassen.
So what?

Rainald




Reply With Quote
  #10 (permalink)  
Old 10-22-2008
Rainald Taesler
 

Posts: n/a
Re: Schrift mit Installationsroutine verschicken
Fred Städter-Herbst schrieb:

> Nun, mein Vater (72) hat eine Schrift bei mir auf meinem Rechner
> gesehen, Bildanhang. Diese Schrift ist bei ihm nicht installiert,
> ich habe sie von einer freien Seite. Er könnte sie runterladen und
> selbst installieren, so er denn es könnte, doch da mangelt es bei
> Ihm, da seine Sehleistung, denn auch nicht mehr so ist. Außerdem
> soll er nicht allzu tief ins System einsteigen, sonst wird er bei
> der nächsten "eigenständigen Reperatur" auch noch die
> Systemsteuerung möglicherweise "verwüstet", und dann heißt es: "Das
> war der PC ganz allein, ich habe nichts gemacht." - "ZauberPC"
> halt, wenn Du weißt, was ich mein. :-)


Also, da "Installation" nach Deinen früheren Postings ausscheidet, laß
uns versuchen, einen Weg zu finden, wie Dein Vater mit seinen Handicaps
das auf die Reihe kriegen könnte:

1.) Schick ihm die Schrift(en) - vermutlich dürften es mehrere Dateien
mit den unterschiedlichen Schriftschnitten sein - als Anhang per mail.

2.) Sag ihm, er soll den/die Anhang/Anhänge auf dem Desktop speichern
(aus dem Dialog des mail-Programms zur Speicherung von Anhängen heraus.

3.) Danach soll er die Systemsteuerung öffnen und dort auf
"Schriftarten" gehen.

4.) Dort dann übers Hauptmenü auf "Datei | Neue Schritart installieren"
gehen und die auf dem Desktop gespeicherten Dateien öffnen.

Rainald
P.S. Natürlich gilt es insoweit, auch die Instrumente für "handicapped"
Users zu bemühen (Systemsteuerung) <!!!>
P.P.S. Ich kann mich des Kommentars nicht enthalten, daß es eventuell
angezeigt wäre, daß Du Deinen Vater wieder mal besuchst.
Dabei könntest Du ihm - en passant - auch die Schriften auf seinen
Rechner legen.


Reply With Quote
Reply


Thread Tools
Display Modes

Posting Rules
You may not post new threads
You may not post replies
You may not post attachments
You may not edit your posts

vB code is On
Smilies are On
[IMG] code is On
HTML code is Off
Trackbacks are On
Pingbacks are On
Refbacks are Off

Similar Threads
Thread Thread Starter Forum Replies Last Post
WORD - Schrift einfärben Medientante microsoft.public.de.windows.vista.bedienung 4 09-13-2008 12:04
Sehr große Datei verschicken mit Windows Mail henio microsoft.public.de.windows.vista.bedienung 5 05-25-2008 10:01
Windows Mail - Kontaktgruppe exportieren und per Mail verschicken Annabel microsoft.public.de.windows.vista.bedienung 3 01-23-2008 02:43
Schrift unscharf bei 120 dpi und Aero Roland Schneider microsoft.public.de.windows.vista.sonstiges 1 11-04-2007 12:25
Re: Grosse Schrift auf Desktop? Helmut Rohrbeck microsoft.public.de.windows.vista.sonstiges 0 04-05-2007 17:40




All times are GMT +1. The time now is 05:22.




Driver Scanner - Free Scan Now

Vistaheads.com is part of the Heads Network. See also XPHeads.com , Win7Heads.com and Win8Heads.com.


Design by Vjacheslav Trushkin for phpBBStyles.com.
Powered by vBulletin® Version 3.6.7
Copyright ©2000 - 2014, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimization by vBSEO 3.6.0 RC 2

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120