Microsoft Windows Vista Community Forums - Vistaheads
Recommended Download



Welcome to the Microsoft Windows Vista Community Forums - Vistaheads, YOUR Largest Resource for Windows Vista related information.

You are currently viewing our boards as a guest which gives you limited access to view most discussions and access our other features. By joining our free community you will have access to post topics, communicate privately with other members (PM), respond to polls, upload content and access many other special features. Registration is fast, simple and absolutely free so , join our community today!

If you have any problems with the registration process or your account login, please contact us.

Driver Scanner

Benutzerkontensteuerung auschalten fuer ein einzelnes Programm

microsoft.public.de.windows.vista.sonstiges






Speedup My PC
Reply
  #1 (permalink)  
Old 03-25-2008
debian
 

Posts: n/a
Benutzerkontensteuerung auschalten fuer ein einzelnes Programm
Hallo,
ich habe für ein bestimmtes Programm das Recht
vergeben, "Als Administrator ausführen".
Bei Programmaufruf erfolgt die Anzeige der Benutzer-
Kontensteuerung -----> hier bestätige ich "Zulassen" und
das Programm öffnet sich.

Das ensprechende Programm wird häufig von mir genutzt.
Die immer erforderliche Bestätigung "Zulassen" ist mir
lästig.
Gibt es einen Registry-Eintrag, welcher diese lästige Abfrage
unterbindet und das Programm dennoch mit Adminrechten
augeführt wird?
Vorab Danke für einen Hilfreichen Tip.
---
mfg
debian
Reply With Quote
Sponsored Links
  #2 (permalink)  
Old 03-25-2008
debian
 

Posts: n/a
Re: Benutzerkontensteuerung auschalten fuer ein einzelnes Programm
debian <debian@gmx.com> wrote:

>Gibt es einen Registry-Eintrag, welcher diese lästige Abfrage
>unterbindet und das Programm dennoch mit Adminrechten
>augeführt wird?

---
Sorry,
habe in die falsche Gruppe gepostet; - Posting sollte in die Gruppe
" *.viste.registry" gehen.
Werde es nun aber hier stehenlassen und nicht noch in die andere
Gruppe posten;- eine Antwort würde mich auch hier erfreuen.
---
Danke
debian

Reply With Quote
  #3 (permalink)  
Old 03-26-2008
G. Born
 

Posts: n/a
Re: Benutzerkontensteuerung auschalten fuer ein einzelnes Programm

"debian" <debian@gmx.com> schrieb
>>Gibt es einen Registry-Eintrag, welcher diese lästige Abfrage
>>unterbindet und das Programm dennoch mit Adminrechten
>>augeführt wird?


Die Antwort auf Deine Frage ist meines Wissens Nein!

> habe in die falsche Gruppe gepostet; - Posting sollte in die Gruppe
> " *.viste.registry" gehen.
> Werde es nun aber hier stehenlassen und nicht noch in die andere
> Gruppe posten;- eine Antwort würde mich auch hier erfreuen.


Ehrt dich!


--
Gruß

G. Born
[Vista Blog: http://gborn.blogger.de]

Reply With Quote
  #4 (permalink)  
Old 03-26-2008
Hans-Peter Matthess
 

Posts: n/a
Re: Benutzerkontensteuerung auschalten fuer ein einzelnes Programm
debian:

> Gibt es einen Registry-Eintrag, welcher diese lästige Abfrage
> unterbindet und das Programm dennoch mit Adminrechten
> augeführt wird?


Wohl kaum, man könnte das Programm allerdings ohne Nachfrage
über ein WSH-Skript als Administrator starten. Das wäre kein Problem.

hpm
Reply With Quote
  #5 (permalink)  
Old 03-26-2008
Thomas Steinbach
 

Posts: n/a
Re: Benutzerkontensteuerung auschalten fuer ein einzelnes Programm
Hallo,

>>> Gibt es einen Registry-Eintrag, welcher diese lästige Abfrage
>>> unterbindet und das Programm dennoch mit Adminrechten
>>> augeführt wird?

>
> Die Antwort auf Deine Frage ist meines Wissens Nein!


Gibt es da nicht die option "/savecred" welches einmalig
zur Pasworteingabe auffordert und dann sich dieses behaelt?

Also in eine Verknuepfung einfach ein

runas /noprofile /savdred /user:RECHNER\Administrator "C:\Program
Files\Programm\program.exe"

eintragen und als User starten, dann wird man _einmalig_ nach
dem Passwort fuer den Administrator gefragt und das Program
gestartet? Nicht?

Thomas
Reply With Quote
  #6 (permalink)  
Old 03-26-2008
Hans-Peter Matthess
 

Posts: n/a
Re: Benutzerkontensteuerung auschalten fuer ein einzelnes Programm
Thomas Steinbach:

> Gibt es da nicht die option "/savecred" welches einmalig
> zur Pasworteingabe auffordert und dann sich dieses behaelt?


Ja, allerdings nicht auf den Home-Versionen. Wäre außerdem
suboptimal.

> Also in eine Verknuepfung einfach ein
> runas /noprofile /savdred /user:RECHNER\Administrator "C:\Program
> Files\Programm\program.exe"


Das setzte allerdings die Aktivierung des Administrator-Kontos voraus.
Ohne diese würde es nicht funktionieren. Außerdem würde das Programm
dann nicht mit Admin-Rechten ausgeführt, sondern im Kontext des
Benutzers "Administrator", was ggf. Probleme mit dem Speicherort mit
sich bringen könnte.

> eintragen und als User starten, dann wird man _einmalig_ nach
> dem Passwort fuer den Administrator gefragt und das Program
> gestartet? Nicht?


Im Prinzip schon, es ginge aber wesentlich einfacher. Man müsste
im Skript ja nur die Bestätigung für erhöhte Rechte automatisieren.

hpm
Reply With Quote
  #7 (permalink)  
Old 03-27-2008
Hans-Peter Matthess
 

Posts: n/a
Re: Benutzerkontensteuerung auschalten fuer ein einzelnes Programm
Hans-Peter Matthess:

>> Also in eine Verknuepfung einfach ein
>> runas /noprofile /savdred /user:RECHNER\Administrator "C:\Program
>> Files\Programm\program.exe"


> Das setzte allerdings die Aktivierung des Administrator-Kontos voraus.
> Ohne diese würde es nicht funktionieren.


Soweit so gut.

> Außerdem würde das Programm
> dann nicht mit Admin-Rechten ausgeführt, sondern im Kontext des
> Benutzers "Administrator", was ggf. Probleme mit dem Speicherort mit
> sich bringen könnte.


Berichtigung: es würde als Benutzer "System" ausgeführt.
Man müsste das "noprofile" durch "env" ersetzen, dann käme es hin.

hpm
Reply With Quote
  #8 (permalink)  
Old 03-27-2008
G. Born
 

Posts: n/a
Re: Benutzerkontensteuerung auschalten fuer ein einzelnes Programm

"Hans-Peter Matthess" schrieb

> Im Prinzip schon, es ginge aber wesentlich einfacher. Man müsste
> im Skript ja nur die Bestätigung für erhöhte Rechte automatisieren.


Die letzte Aussage macht mich neugierig. Frage: Hast Du ein WSH-Skript,
welches das genau so tut? Würde mich brennend interessieren - weil dieses ja
den gesamten Sicherheitsansatz in Vista aushebelt.

--
Gruß

G. Born
[Vista Blog: http://gborn.blogger.de]

Reply With Quote
  #9 (permalink)  
Old 03-27-2008
Rainer Niklas
 

Posts: n/a
Re: Benutzerkontensteuerung auschalten fuer ein einzelnes Programm
> Das ensprechende Programm wird häufig von mir genutzt.
> Die immer erforderliche Bestätigung "Zulassen" ist mir
> lästig.
> Gibt es einen Registry-Eintrag, welcher diese lästige Abfrage
> unterbindet und das Programm dennoch mit Adminrechten
> augeführt wird?
> Vorab Danke für einen Hilfreichen Tip.
>

Schau Dir mal dieses Tool an: "Microsoft Application Compatibility Toolkit
5.0" Ich habe es zwar noch nie benutzt, angeblich soll es unter Vista damit
möglich sein, die Rechte von Programmen auch mit eingeschaltetem UAC zu
ändern bzw. die lästige Abfrage zu beseitigen.
LG Rainer

Reply With Quote
  #10 (permalink)  
Old 03-27-2008
Hans-Peter Matthess
 

Posts: n/a
Re: Benutzerkontensteuerung auschalten fuer ein einzelnes Programm
G. Born:

>> Im Prinzip schon, es ginge aber wesentlich einfacher. Man müsste
>> im Skript ja nur die Bestätigung für erhöhte Rechte automatisieren.


> Die letzte Aussage macht mich neugierig. Frage: Hast Du ein WSH-Skript,
> welches das genau so tut? Würde mich brennend interessieren - weil dieses ja
> den gesamten Sicherheitsansatz in Vista aushebelt.


Jetzt, wo du's sagst, fällt's mir wie Schuppen aus den Haaren. ;-<
Du hast natürlich Recht. Das Bestätigungsfenster ist ja geschützt, so
dass man darauf nicht zugreifen kann.
Bleibt also nur runas /env. Ohne "env" würden sonst Anwendungen wie
die T-Online-Software wegen %APPDATA% z.B. ihre Daten nicht mehr finden.
Das Passwort kann man ja im Skript übergeben.

hpm
Reply With Quote
Reply


Thread Tools
Display Modes

Posting Rules
You may not post new threads
You may not post replies
You may not post attachments
You may not edit your posts

vB code is On
Smilies are On
[IMG] code is On
HTML code is Off
Trackbacks are On
Pingbacks are On
Refbacks are Off

Similar Threads
Thread Thread Starter Forum Replies Last Post
Internetzugriff für einzelnes Programm sperren Sandi Jones microsoft.public.de.windows.vista.administration 3 11-16-2007 12:27
Article ID: 931707 Wenn Sie eine symbolische Verknüpfung oder eine feste Verbindung verwenden, um ein Programm in Windows Vista auszuführen, wird das Programm nicht ausgeführt KBArticles German 0 10-22-2007 21:20
Article ID: 934228 Scheint beschädigt ein transparentes geschichtetes Fenster sein, nachdem das Programm nicht mehr reagiert, dass das Programmfenster von einem Geistesfenster ersetzt, und das Programm dann in Windows Vista fortgesetzt wird KBArticles German 0 10-22-2007 21:20
Programm als Admin ausführen - Problem mit Benutzerkontensteuerung Elwood Blues microsoft.public.de.windows.vista.sonstiges 3 10-19-2007 15:19
Programm ohne Benutzerkontensteuerung starten Helmut Wippermüller microsoft.public.de.windows.vista.sicherheit 1 04-12-2007 21:24




All times are GMT +1. The time now is 02:37.




Driver Scanner - Free Scan Now

Vistaheads.com is part of the Heads Network. See also XPHeads.com , Win7Heads.com and Win8Heads.com.


Design by Vjacheslav Trushkin for phpBBStyles.com.
Powered by vBulletin® Version 3.6.7
Copyright ©2000 - 2014, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimization by vBSEO 3.6.0 RC 2

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120