Microsoft Windows Vista Community Forums - Vistaheads
Recommended Download



Welcome to the Microsoft Windows Vista Community Forums - Vistaheads, YOUR Largest Resource for Windows Vista related information.

You are currently viewing our boards as a guest which gives you limited access to view most discussions and access our other features. By joining our free community you will have access to post topics, communicate privately with other members (PM), respond to polls, upload content and access many other special features. Registration is fast, simple and absolutely free so , join our community today!

If you have any problems with the registration process or your account login, please contact us.

Driver Scanner

Program Files statt Programme?

microsoft.public.de.windows.vista.sonstiges






Speedup My PC
Reply
  #1 (permalink)  
Old 03-05-2008
Emil Horowitz
 

Posts: n/a
Program Files statt Programme?
Hallo,

in meinem korrekt für Deutschland lokalisiertem Vista Home Premium wird mir
immer bei der Neuinstallation eines Programmes als Standardpfad "C:\Program
Files" statt "C:\Programme" angeboten. Das ist lästig, weil der Pfad jedes
Mal geändert werden muss. Gibt es eine Möglichkeit, das standardmäßig
vorzugeben?

Danke,
Emil


Reply With Quote
Sponsored Links
  #2 (permalink)  
Old 03-05-2008
Hans-Peter Matthess
 

Posts: n/a
Re: Program Files statt Programme?
Emil Horowitz:

> in meinem korrekt für Deutschland lokalisiertem Vista Home Premium wird mir
> immer bei der Neuinstallation eines Programmes als Standardpfad "C:\Program
> Files" statt "C:\Programme" angeboten. Das ist lästig, weil der Pfad jedes
> Mal geändert werden muss. Gibt es eine Möglichkeit, das standardmäßig
> vorzugeben?


"C:\Program Files" ist der Standard. Auch wenn du auf "Programme"
änderst, landen die Dateien trotzdem in Program files, denn Windows
besitzt einen NTFS-Link, der alles, was an "Programme" adressiert ist,
nach "Program Files" umleitet. Der Ordner "Program Files" wird dir
im Explorer als "Programme" angezeigt.

hpm
Reply With Quote
  #3 (permalink)  
Old 03-07-2008
Emil Horowitz
 

Posts: n/a
Re: Program Files statt Programme?

"Hans-Peter Matthess" <hpmwi@t-online.de> schrieb im Newsbeitrag
news:fqml51$oi1$01$1@news.t-online.com...
> Emil Horowitz:
>
>> in meinem korrekt für Deutschland lokalisiertem Vista Home Premium wird
>> mir
>> immer bei der Neuinstallation eines Programmes als Standardpfad
>> "C:\Program
>> Files" statt "C:\Programme" angeboten. Das ist lästig, weil der Pfad
>> jedes
>> Mal geändert werden muss. Gibt es eine Möglichkeit, das standardmäßig
>> vorzugeben?

>
> "C:\Program Files" ist der Standard. Auch wenn du auf "Programme"
> änderst, landen die Dateien trotzdem in Program files, denn Windows
> besitzt einen NTFS-Link, der alles, was an "Programme" adressiert ist,
> nach "Program Files" umleitet. Der Ordner "Program Files" wird dir
> im Explorer als "Programme" angezeigt.
>
> hpm


Das dürfte dann aber wohl die Spitze der Verwirrungstaktik sein. In XP hieß
das Verzeichnis "Programme" und der vorgschlagene Ordnername war ebenfalls
"Programme". Einige amerikanische Programme, die "Program Files"
vorschlugen, wurden dann auch korrekt in dem zusätzlichen Ordner "Program
Files" installiert. Warum nun unter Vista dieses Hickhack mit den Namen?
Wäre es so schlimm gewesen, die bewährte Praxis aus XP beizubehalten und den
Installationspfad anzubieten, der auch im Explorer dargestellt wird? Oder
ist es doch nur ein Bug?


Reply With Quote
  #4 (permalink)  
Old 03-07-2008
Grote, Sebastian
 

Posts: n/a
Re: Program Files statt Programme?
Hallo Emil,

"Emil Horowitz" <info@nexo.de> wrote in message:
> Das dürfte dann aber wohl die Spitze der Verwirrungstaktik sein. In XP
> hieß das Verzeichnis "Programme" und der vorgschlagene Ordnername war
> ebenfalls "Programme". Einige amerikanische Programme, die "Program Files"
> vorschlugen, wurden dann auch korrekt in dem zusätzlichen Ordner "Program
> Files" installiert. Warum nun unter Vista dieses Hickhack mit den Namen?


Es ist kein Hickhack, sondern Microsoft hat sich endlich wieder darauf
besonnen, von der "übertriebenen" Lokalisierung zurückzugehen. Was soll es
denn auch für einen wirklichen Sinn machen, 5 verschiedene Programm-Ordner
auf der Festplatte zu haben? Das Du nun "zwei Ordner angezeigt bekommst" ist
reine (und vielleicht auch ein wenig übertriebene) Freundlichkeit, damit die
User nicht zu sehr verwirrt sind (wieso gibt es plötzlich "Programme" nicht
mehr) und die Dateien dennoch im richtigen Ordner landen.

Grüße

Sebastian
--
Wissen ist Macht - nichts wissen macht auch nichts!

Reply With Quote
  #5 (permalink)  
Old 03-07-2008
Hans-Peter Matthess
 

Posts: n/a
Re: Program Files statt Programme?
Emil Horowitz:

>> "C:\Program Files" ist der Standard. Auch wenn du auf "Programme"
>> änderst, landen die Dateien trotzdem in Program files, denn Windows
>> besitzt einen NTFS-Link, der alles, was an "Programme" adressiert ist,
>> nach "Program Files" umleitet. Der Ordner "Program Files" wird dir
>> im Explorer als "Programme" angezeigt.


> Das dürfte dann aber wohl die Spitze der Verwirrungstaktik sein.


Dass einem der Ordner "Program Files" im Explorer als "Programme"
angezeigt wird, ist in der Tat verwirrend, zumindest für Leute, die
die Hintergründe nicht kennen.

> In XP hieß
> das Verzeichnis "Programme" und der vorgschlagene Ordnername war ebenfalls
> "Programme".


Bei Vista heißt er nun "Program Files" und der vorgeschlagene Ordner
ist deshalb auch "Program Files". Er wird halt nur als "Programme"
im Explorer angezeigt.
Die Variable %ProgramFiles% deutet auf "C:\Program Files",
bei XP war %ProgramFiles% = "C:\Programme".

> Einige amerikanische Programme, die "Program Files"
> vorschlugen, wurden dann auch korrekt in dem zusätzlichen Ordner "Program
> Files" installiert. Warum nun unter Vista dieses Hickhack mit den Namen?


Das Hickhack mit unterschiedlichen Installationsordnern gab es doch eher
bei XP, mit Vista wurde es nun beseitigt.

> Wäre es so schlimm gewesen, die bewährte Praxis aus XP beizubehalten und den
> Installationspfad anzubieten, der auch im Explorer dargestellt wird? Oder
> ist es doch nur ein Bug?


Der im Explorer dargestellte Installationspfad ist ja "Program Files",
also wird er auch angeboten. Wenn man den Pfad bei der Installation
auf "Programme" ändert, landen die Dateien wegen des NTFS-Links
zwar korrekt in "Program Files", das muss aber nicht in allen Fällen
korrekt funktionieren. Ich hatte das schon mal getestet, die ein oder
andere Installation funktioniert so nicht. Also nichts manuell ändern.

hpm
Reply With Quote
  #6 (permalink)  
Old 03-07-2008
Helmut Rohrbeck
 

Posts: n/a
Re: Program Files statt Programme?
Emil Horowitz schrieb:

> "Hans-Peter Matthess" <hpmwi@t-online.de> schrieb im Newsbeitrag
> news:fqml51$oi1$01$1@news.t-online.com...
>> Emil Horowitz:
>>
>>> in meinem korrekt für Deutschland lokalisiertem Vista Home Premium
>>> wird mir
>>> immer bei der Neuinstallation eines Programmes als Standardpfad
>>> "C:\Program
>>> Files" statt "C:\Programme" angeboten. Das ist lästig, weil der Pfad
>>> jedes
>>> Mal geändert werden muss. Gibt es eine Möglichkeit, das
>>> standardmäßig vorzugeben?

>>
>> "C:\Program Files" ist der Standard. Auch wenn du auf "Programme"
>> änderst, landen die Dateien trotzdem in Program files, denn Windows
>> besitzt einen NTFS-Link, der alles, was an "Programme" adressiert
>> ist, nach "Program Files" umleitet. Der Ordner "Program Files" wird
>> dir
>> im Explorer als "Programme" angezeigt.

>
> Das dürfte dann aber wohl die Spitze der Verwirrungstaktik sein.


Eher nicht. VISTA ist nun schon seit längerer Zeit auf dem Markt
und eigentlich müsste man beim Käufer/Benutzer wenigstens so viel
Mindestinteresse erwarten können, dass er sich mal kurz über die
grundlegenden Eigenschaften seines neuen Betiebssystems informiert.
Dann hättest Du erfahren, das VISTA grundsätzlich in englischer
Sprache geliefert wird und die lokalisierte deutsche Benutzer-
oberfläche darauf aufbaut.

Programme sind z. B. im System "Program Files", Benutzer sind
"Users", Bilder sind "Pictures" usw. Öffne mal einen solchen
Ordner im Windows Explorer und klicke anschließen mit der linken
Maustaste in die Adresszeile, dann siehst Du den tatsächlichen
Ordnerpfad.

Im Startmenü findest Du einen Eintrag "Hilfe und Support".
Klicke ihn mal an und gib in der Suchzeile der Hilfe
"Anzeigesprache" ein.

--
Helmut Rohrbeck www.helmrohr.de
Mail nur über das Kontaktformular
auf meiner Webseite!
Reply With Quote
Reply


Thread Tools
Display Modes

Posting Rules
You may not post new threads
You may not post replies
You may not post attachments
You may not edit your posts

vB code is On
Smilies are On
[IMG] code is On
HTML code is Off
Trackbacks are On
Pingbacks are On
Refbacks are Off

Similar Threads
Thread Thread Starter Forum Replies Last Post
Programme <> Program Files goonybird microsoft.public.de.windows.vista.dateisystem 8 03-05-2008 14:43
Programme und Program Files Roland Mösl microsoft.public.de.windows.vista.dateisystem 1 02-28-2008 22:49
Programme <--> Program Files Sascha4u microsoft.public.de.windows.vista.sonstiges 12 05-21-2007 06:29
C:\Programme und C:\Program Files Nicolas Bronke microsoft.public.de.windows.vista.sonstiges 3 05-05-2007 11:22




All times are GMT +1. The time now is 23:32.




Driver Scanner - Free Scan Now

Vistaheads.com is part of the Heads Network. See also XPHeads.com , Win7Heads.com and Win8Heads.com.


Design by Vjacheslav Trushkin for phpBBStyles.com.
Powered by vBulletin® Version 3.6.7
Copyright ©2000 - 2014, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimization by vBSEO 3.6.0 RC 2

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120