Microsoft Windows Vista Community Forums - Vistaheads
Recommended Download



Welcome to the Microsoft Windows Vista Community Forums - Vistaheads, YOUR Largest Resource for Windows Vista related information.

You are currently viewing our boards as a guest which gives you limited access to view most discussions and access our other features. By joining our free community you will have access to post topics, communicate privately with other members (PM), respond to polls, upload content and access many other special features. Registration is fast, simple and absolutely free so , join our community today!

If you have any problems with the registration process or your account login, please contact us.

Driver Scanner

Schattenkopien gehen verloren

microsoft.public.de.windows.vista.sonstiges






Speedup My PC
Reply
  #1 (permalink)  
Old 02-17-2008
Erhard Glueck
 

Posts: n/a
Schattenkopien gehen verloren
Hallo Fangemeinde!

Beinahe ein halbes Jahr lang hatte ich ein gutes Gefühl mit meinen
Schattenkopien.
Habe Vista Ultimate und habe das automatische Update eingestellt.

In letzter Zeit gehen die Schattenkopien immer wieder verloren:

In der Ereignisanzeige sind nach dem Verlust immer wieder die Meldungen:
Error volsnap 14
"The shadow copies of volume C: were aborted because of an IO failure on
volume C:."

Danach kommt jeweils
The VSS service is shutting down due to idle timeout.

Interessanter Weise listet das Kommando

vssadmin List Shadows

Einträge mit Zeiteinträgen, welche im 'Computerschutz'
nicht mehr zum Wiederherstellen angeboten werden.


Habe bereits mit dem Kommandozeilenbefehl vssadmin den Platz dafür minimiert
und wieder
ordentlich vergrößert.
Auch habe ich die betroffenen Partitionen auf Fehler untersucht und die
Defragmentierung händisch laufen lassen.
All das hat aber nichts gebracht.

Bitte helft mir,
wie kann man diesen Fehler auf den Grund gehen?

Erhard

Reply With Quote
Sponsored Links
  #2 (permalink)  
Old 02-17-2008
Helmut Rohrbeck
 

Posts: n/a
Re: Schattenkopien gehen verloren
Erhard Glueck schrieb:

> Hallo Fangemeinde!
>
> Beinahe ein halbes Jahr lang hatte ich ein gutes Gefühl mit meinen
> Schattenkopien.
> Habe Vista Ultimate und habe das automatische Update eingestellt.
>
> In letzter Zeit gehen die Schattenkopien immer wieder verloren:
>
> In der Ereignisanzeige sind nach dem Verlust immer wieder die
> Meldungen: Error volsnap 14
> "The shadow copies of volume C: were aborted because of an IO failure
> on volume C:."
>
> Danach kommt jeweils
> The VSS service is shutting down due to idle timeout.
>
> Interessanter Weise listet das Kommando
>
> vssadmin List Shadows
>
> Einträge mit Zeiteinträgen, welche im 'Computerschutz'
> nicht mehr zum Wiederherstellen angeboten werden.
>
>
> Habe bereits mit dem Kommandozeilenbefehl vssadmin den Platz dafür
> minimiert und wieder
> ordentlich vergrößert.
> Auch habe ich die betroffenen Partitionen auf Fehler untersucht und
> die Defragmentierung händisch laufen lassen.
> All das hat aber nichts gebracht.
>
> Bitte helft mir,
> wie kann man diesen Fehler auf den Grund gehen?


Du solltest evtl. mal chkdsk ausführen:
Unter Computer Rechtsklick auf Laufwerk C:, Eigenschaften => Tools:
"Jetzt prüfen..." anklicken, beide Optionen anhaken und der
Aufforderung zum Neustart Folge leisten.

Nach Ausführen von chkdsk die Datenträgerbereinigung für C: aufrufen
"Dateien von allen Benutzern des Computers" anklicken, auf der
Registerkarte "Weitere Optionen" unter "Systemwiederherstellung
und Schattenkopien" auf "Bereinigen" klicken, damit werden alte
Systemwiederherstellungspunkte und Schattenkopien bis auf die
letzte (neueste) gelöscht. Danach evtl. manuell einen
Wiederherstellungspunkt anlegen. Du wirst staunen, welcher
enormer freier Speicherplatz danach auf Deinem Systemlaufwerk
vorhanden ist. Danach werden neue Schattenkopien angelegt, die
wahrscheinlich fehlerlos sind.

--
Helmut Rohrbeck www.helmrohr.de
Mail nur über das Kontaktformular
auf meiner Webseite!


--
Helmut Rohrbeck www.helmrohr.de
Mail nur über das Kontaktformular
auf meiner Webseite!
Reply With Quote
  #3 (permalink)  
Old 02-17-2008
Daniel Melanchthon [MS]
 

Posts: n/a
Re: Schattenkopien gehen verloren
Erhard Glueck wrote:
> In der Ereignisanzeige sind nach dem Verlust immer wieder die
> Meldungen: Error volsnap 14
> "The shadow copies of volume C: were aborted because of an IO failure
> on volume C:."


Bootest Du parallel XP auf dem Rechner? Ansonsten sieht das für mich so
aus, als wenn Deine Festplatte anfängt, kaputt zu gehen. Gibt es weitere
Fehlermeldungen im Eventlog?

Viele Grüße!
--
..aniel Melanchthon:.
http://blogs.technet.com/dmelanchthon
This posting is provided "AS IS" with no warranties, and confers no rights.

Koinzidenz begründet keine Korrelation und ist kein Beweis für Kausalität!

Reply With Quote
  #4 (permalink)  
Old 02-17-2008
Erhard Glueck
 

Posts: n/a
Re: Schattenkopien gehen verloren
"Daniel Melanchthon [MS]" <danielme@online.microsoft.com> schrieb im
Newsbeitrag news:ubr1PvYcIHA.4144@TK2MSFTNGP05.phx.gbl...
> Erhard Glueck wrote:
>> In der Ereignisanzeige sind nach dem Verlust immer wieder die
>> Meldungen: Error volsnap 14
>> "The shadow copies of volume C: were aborted because of an IO failure
>> on volume C:."

>
> Bootest Du parallel XP auf dem Rechner? Ansonsten sieht das für mich so
> aus, als wenn Deine Festplatte anfängt, kaputt zu gehen. Gibt es weitere
> Fehlermeldungen im Eventlog?


Habe eben keinerlei sonstigen Fehler im Eventlog
und auch sonst keine Fehlermeldungen,
die helfen würden der Ursache auf die Spur zu kommen.

XP habe ich nicht, nur 2 Vistas, beide beim Kauf des PC erstanden,
da ich das Vista Ultimate erleben wollte,
habe ich mir diese auf eine separate Partition installiert und
mit dem EasyBCD-Tool eingestellt, dass immer Ultimate gebootet wird.
Das andere habe ich schon monatelang nicht angetastet.

Erhard


Reply With Quote
  #5 (permalink)  
Old 02-17-2008
Erhard Glueck
 

Posts: n/a
Re: Schattenkopien gehen verloren

"Helmut Rohrbeck" <helrohr@gmx.net> schrieb im Newsbeitrag
news:fp9uvu.2gk.2@helmrohr.de...
> Erhard Glueck schrieb:
>
> Nach Ausführen von chkdsk die Datenträgerbereinigung für C: aufrufen
> "Dateien von allen Benutzern des Computers" anklicken, auf der
> Registerkarte "Weitere Optionen" unter "Systemwiederherstellung
> und Schattenkopien" auf "Bereinigen" klicken, damit werden alte
> Systemwiederherstellungspunkte und Schattenkopien bis auf die
> letzte (neueste) gelöscht. Danach evtl. manuell einen
> Wiederherstellungspunkt anlegen. Du wirst staunen, welcher
> enormer freier Speicherplatz danach auf Deinem Systemlaufwerk
> vorhanden ist. Danach werden neue Schattenkopien angelegt, die
> wahrscheinlich fehlerlos sind.
>


Hab ich gleich gemacht, da ich chkdsk ohnehin vor kurzem laufen ließ.

Danke für den Hinweis.

Erhard

Reply With Quote
  #6 (permalink)  
Old 02-24-2008
Erhard Glueck
 

Posts: n/a
Re: Schattenkopien gehen verloren
Hallo Herr Rohrbeck!

Leider wurden die Schattenkopien heute erneut gelöscht:
"Die Schattenkopien von Volume "C:" wurden aufgrund eines
E/A-Fehlers auf Volume "C:" abgebrochen."

Vielleicht sollte ich ein spezielles Protokoll einschalten,
um den Fehler einzugrenzen.

Erhard

"Helmut Rohrbeck" <helrohr@gmx.net> schrieb im Newsbeitrag
news:fp9uvu.2gk.2@helmrohr.de...
> Erhard Glueck schrieb:
>
>> Hallo Fangemeinde!
>>
>> Beinahe ein halbes Jahr lang hatte ich ein gutes Gefühl mit meinen
>> Schattenkopien.
>> Habe Vista Ultimate und habe das automatische Update eingestellt.
>>
>> In letzter Zeit gehen die Schattenkopien immer wieder verloren:
>>
>> In der Ereignisanzeige sind nach dem Verlust immer wieder die
>> Meldungen: Error volsnap 14
>> "The shadow copies of volume C: were aborted because of an IO failure
>> on volume C:."
>>
>> Danach kommt jeweils
>> The VSS service is shutting down due to idle timeout.
>>
>> Interessanter Weise listet das Kommando
>>
>> vssadmin List Shadows
>>
>> Einträge mit Zeiteinträgen, welche im 'Computerschutz'
>> nicht mehr zum Wiederherstellen angeboten werden.
>>
>>
>> Habe bereits mit dem Kommandozeilenbefehl vssadmin den Platz dafür
>> minimiert und wieder
>> ordentlich vergrößert.
>> Auch habe ich die betroffenen Partitionen auf Fehler untersucht und
>> die Defragmentierung händisch laufen lassen.
>> All das hat aber nichts gebracht.
>>
>> Bitte helft mir,
>> wie kann man diesen Fehler auf den Grund gehen?

>
> Du solltest evtl. mal chkdsk ausführen:
> Unter Computer Rechtsklick auf Laufwerk C:, Eigenschaften => Tools:
> "Jetzt prüfen..." anklicken, beide Optionen anhaken und der
> Aufforderung zum Neustart Folge leisten.
>
> Nach Ausführen von chkdsk die Datenträgerbereinigung für C: aufrufen
> "Dateien von allen Benutzern des Computers" anklicken, auf der
> Registerkarte "Weitere Optionen" unter "Systemwiederherstellung
> und Schattenkopien" auf "Bereinigen" klicken, damit werden alte
> Systemwiederherstellungspunkte und Schattenkopien bis auf die
> letzte (neueste) gelöscht. Danach evtl. manuell einen
> Wiederherstellungspunkt anlegen. Du wirst staunen, welcher
> enormer freier Speicherplatz danach auf Deinem Systemlaufwerk
> vorhanden ist. Danach werden neue Schattenkopien angelegt, die
> wahrscheinlich fehlerlos sind.
>
> --
> Helmut Rohrbeck www.helmrohr.de
> Mail nur über das Kontaktformular
> auf meiner Webseite!
>
>
> --
> Helmut Rohrbeck www.helmrohr.de
> Mail nur über das Kontaktformular
> auf meiner Webseite!


Reply With Quote
  #7 (permalink)  
Old 02-24-2008
Helmut Rohrbeck
 

Posts: n/a
Re: Schattenkopien gehen verloren
Erhard Glueck schrieb:

> Leider wurden die Schattenkopien heute erneut gelöscht:
> "Die Schattenkopien von Volume "C:" wurden aufgrund eines
> E/A-Fehlers auf Volume "C:" abgebrochen."


Festplatte schnellstmöglich erneuern.

--
Helmut Rohrbeck www.helmrohr.de
Mail nur über das Kontaktformular
auf meiner Webseite!
Reply With Quote
  #8 (permalink)  
Old 02-24-2008
Erhard Glueck
 

Posts: n/a
Re: Schattenkopien gehen verloren


"Helmut Rohrbeck" <helrohr@gmx.net> schrieb im Newsbeitrag
news:fps3ms.2q8.1@helmrohr.de...
> Erhard Glueck schrieb:
>
>> Leider wurden die Schattenkopien heute erneut gelöscht:
>> "Die Schattenkopien von Volume "C:" wurden aufgrund eines
>> E/A-Fehlers auf Volume "C:" abgebrochen."

>
> Festplatte schnellstmöglich erneuern.
>

Danke für die rasche Antwort,

haben Sie einen Link zu Hinweisen,
wie man die Festplatte sichern und erneuern
und die Daten wiederherstellen kann?

Erhard

Reply With Quote
  #9 (permalink)  
Old 02-24-2008
Helmut Rohrbeck
 

Posts: n/a
Re: Schattenkopien gehen verloren
Erhard Glueck schrieb:

> "Helmut Rohrbeck" <helrohr@gmx.net> schrieb im Newsbeitrag
> news:fps3ms.2q8.1@helmrohr.de...
>> Erhard Glueck schrieb:
>>
>>> Leider wurden die Schattenkopien heute erneut gelöscht:
>>> "Die Schattenkopien von Volume "C:" wurden aufgrund eines
>>> E/A-Fehlers auf Volume "C:" abgebrochen."

>>
>> Festplatte schnellstmöglich erneuern.
>>

> Danke für die rasche Antwort,
>
> haben Sie einen Link zu Hinweisen,
> wie man die Festplatte sichern und erneuern
> und die Daten wiederherstellen kann?


Systemsteuerung => "Sichern und Wiederherstellen" anklicken,
auf "Dateien sichern" klicken, falls VISTA Ultimate Version,
gibt es auch "Computer sichern".

Beschreibungen dazu findet man in "Hilfe und Support"
(im Startmenü).

Vor dem Ersetzen der Festplatte:
Systemsteuerung => Gerätemanager öffnen, auf das "+"-Zeichen
vor "Laufwerke" klicken, dann mit der rechten Maustaste auf
das darunter angezeigte Laufwerk => Eigenschaften. Auf der
Registerkarte "Richtlinien" Häkchen entfernen vor
"Schreibcache auf dem Datenträger aktivieren" und
"Erhöhte Leistung aktivieren".
Beobachten, ob die E/A-Fehler weiter auftreten.

--
Helmut Rohrbeck www.helmrohr.de
Mail nur über das Kontaktformular
auf meiner Webseite!
Reply With Quote
  #10 (permalink)  
Old 02-24-2008
Hans-Peter Matthess
 

Posts: n/a
Re: Schattenkopien gehen verloren
Erhard Glueck:

> haben Sie


Zunächst mal: bitte im Usenet nicht "Siezen",
sowas gilt hier als Beleidigung.

> einen Link zu Hinweisen,
> wie man die Festplatte sichern und erneuern
> und die Daten wiederherstellen kann?


Schon mal Google befragt? Außer deinen eigenen Anfragen in
diversen Foren findest du da auch:
system restore keeps stopping with disk IO error
Vielleicht mal sowas versuchen.
Sicherungsmöglichkeiten: Windows CompletePC-Sicherung (Bordmittel)
oder halt Programme wie: Acronis True Image (allerdings ein Monstrum,
das sich im System überall breit macht)
Besser wäre: Drive Snapshot www.drivesnapshot.de

hpm
Reply With Quote
Reply


Thread Tools
Display Modes

Posting Rules
You may not post new threads
You may not post replies
You may not post attachments
You may not edit your posts

vB code is On
Smilies are On
[IMG] code is On
HTML code is Off
Trackbacks are On
Pingbacks are On
Refbacks are Off

Similar Threads
Thread Thread Starter Forum Replies Last Post
Article ID: 932243 Wenn Sie einen Computer neu starten, auf dem Windows Vista ausgeführt wird, gehen die Updates verloren, die Sie auf einem Multilingual User Interface-Sprachenpaket anwenden KBArticles German 0 10-22-2007 21:20
Adminrechte verloren tigercat1 microsoft.public.de.windows.vista.administration 8 09-14-2007 08:00
Outlook 07: Änderungen der Editor-Optionen gehen nach Vista-Neustart verloren Til Roquette microsoft.public.de.windows.vista.bedienung 4 07-20-2007 08:06
Mails gehen nicht Ivana Züger microsoft.public.windows.vista.mail 0 06-14-2007 14:00
Desktop Einstellungen beim Admin gehen verloren Thomas Steinbach microsoft.public.de.windows.vista.bedienung 4 05-05-2007 10:25




All times are GMT +1. The time now is 13:24.




Driver Scanner - Free Scan Now

Vistaheads.com is part of the Heads Network. See also XPHeads.com , Win7Heads.com and Win8Heads.com.


Design by Vjacheslav Trushkin for phpBBStyles.com.
Powered by vBulletin® Version 3.6.7
Copyright ©2000 - 2014, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimization by vBSEO 3.6.0 RC 2

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120