Microsoft Windows Vista Community Forums - Vistaheads
Recommended Download



Welcome to the Microsoft Windows Vista Community Forums - Vistaheads, YOUR Largest Resource for Windows Vista related information.

You are currently viewing our boards as a guest which gives you limited access to view most discussions and access our other features. By joining our free community you will have access to post topics, communicate privately with other members (PM), respond to polls, upload content and access many other special features. Registration is fast, simple and absolutely free so , join our community today!

If you have any problems with the registration process or your account login, please contact us.

Driver Scanner

Emails von OE zu Vista Mail

microsoft.public.de.windows.vista.sonstiges






Speedup My PC
Reply
  #1 (permalink)  
Old 01-03-2008
kerstinF
 

Posts: n/a
Emails von OE zu Vista Mail
Hallo zusammen,
sitze jetzt schon ne ganze weile daran meine Mails auf meinen neuen Laptop
zu bekommen. Da diese in Outlook waren und ich mittlerweile schon
rausgefunden hab, dass die sich nicht nach Vista verschieben lassen, habe ich
die Nachrichten auf Outlook Express kopiert und die einzelnen
Nachrichten-ordner in ein leeres Verzeichnis auf meinem laptop gezogen.

Wie in folgendem Forums-Beitrag beschrieben..... (weiter siehe unten..):
Sichere die Mail-Ordner von Outlook Express (*.dbx) aus deren Pfad in einen
leeren Ordner auf der Festplatte unter Vista. Ganz wichtig. Folders.dbx muss
mit dabei sein.

Starte Windows Mail.
Wähle Datei -> Importieren -> Nachrichten

Outlook Express 6 auswählen

Auf "Weiter" klicken.

Im folgenden sich öffnenden Fester alles so lassen wie es ist und auf "OK"
klicken.

Klicke auf "Durchsuchen" und wähle den zuvor erstellten Ordner mit den
Mail-Ordnern von Outlook Express als Quelle für den Import.

Auf "Ordner auswählen" klicken.

Wichtig:
Ggf. wird der Dateipfad nicht richig übernommen. So kann z. B. aus

E:\E-Mail\Outlook Express

der flasche Pfad

E:\E-Mail\Outlook Express\Outlook Express

werden. Wenn das passiert, in der Adresszeile neben "Durchsuchen"
entsprechend ändern.

Nach einem Klick auf "Weiter" sollte der Import nun automatisch erfolgen
-----------------------
.....Fortsetzung: Hab ich auch so alles befolgt. Beim Importieren wird mir
aber nur ein leerer Ordner angezeigt, aber nicht die Dateien bzw. Ordner, die
sich darin befinden. Somit kann ich keine Ordner auswählen um weiter zu
gehen. Im Explorer selbst werden mir die .dbx-Dateien/Ordner angezeigt.

Hab schon alles probiert - jetzt weiss ich nicht mehr weiter.

Würde euch riesig danken, wenn mir jemand helfen könnte.

VG
Kerstin

Reply With Quote
Sponsored Links
  #2 (permalink)  
Old 01-03-2008
Marino Weigl
 

Posts: n/a
Re: Emails von OE zu Vista Mail
Eigentlich geht es ganz einfach - habe es als Umsteiger auch vor kurzem
gemacht:

Markiere alla Nachrichten in OE und kopiere sie in einen Ordner /
Datenträger Deiner Wahl, ich nahm einen USB-Stick.
Den hab ich in den Vista-Laptop eingesteckt und die Nachrichten in den
gewünschten Windows-Mail Ordner kopiert.
Damm Windows Mail starten und in den Ordner wechseln - und je nach
Nachrichten / Mailanzahl einige Zeit warten. Windows Mail importiert /
wandelt selbst um und Du hast hinterher alles wie vorher bei OE. Sogar mit
allen Anhängen.

Also keine Krampflösungen oder externen Hilfsprogramme! Ich hab diesen Tip
durch Zufall gefunden, er hat hervorragend geklappt.

Gruß M. Weigl

Reply With Quote
  #3 (permalink)  
Old 01-03-2008
Jean Luis
 

Posts: n/a
Re: Emails von OE zu Vista Mail
kerstinF wrote:

> Hallo zusammen,
> sitze jetzt schon ne ganze weile daran meine Mails auf meinen neuen
> Laptop zu bekommen. Da diese in Outlook waren und ich mittlerweile
> schon rausgefunden hab, dass die sich nicht nach Vista verschieben
> lassen, habe ich die Nachrichten auf Outlook Express kopiert und die
> einzelnen Nachrichten-ordner in ein leeres Verzeichnis auf meinem
> laptop gezogen.


Wie umständlich...

Öffne in deinem OE eine leere E-Mail und ziehe alle deine E-Mails in diese
leere E-Mail (natürlich Maximalgröße beachten, falls eine besteht) und
schicke sie an deine eigene E-Mailadresse. Werfe dann deinen Laptop an und
empfange die E-Mail und ziehe die der E-Mail beigefügten Mailanlagen in
deinen Windows Mail Ordner.

Oder du installierst dir die Testversion von Office, dann geht auch dir
direkte Import.

Reply With Quote
  #4 (permalink)  
Old 01-04-2008
Daniel F. Hruska
 

Posts: n/a
Re: Emails von OE zu Vista Mail


"Jean Luis" <jeanluis@invalid.invalid> schrieb > kerstinF wrote:
>
> Wie umständlich...


Na deiner ist erst umständlich!

> Öffne in deinem OE eine leere E-Mail und ziehe alle deine E-Mails in diese
> leere E-Mail (natürlich Maximalgröße beachten, falls eine besteht) und
> schicke sie an deine eigene E-Mailadresse. Werfe dann deinen Laptop an und
> empfange die E-Mail und ziehe die der E-Mail beigefügten Mailanlagen in
> deinen Windows Mail Ordner.


also würde ich dies tun, ich hab rund 10 Mailkonten, wobei eins dabei ist
mit derzeit 9500 Mails und rund ~770 MB Speicherplatz. Da ist der Tipp von
Marino Weigl wohl 10x einfacher.

Reply With Quote
  #5 (permalink)  
Old 01-04-2008
kerstinF
 

Posts: n/a
Re: Emails von OE zu Vista Mail
Danke für den tip. Fand ich einfacher als mir alle Mails zuzuschicken, da es
auch bei mir über 5000 stück sind.
Nichtsdestotzrotz hat dein tip nicht funktioniert. Vielleicht stell ich mich
zu doof an: Hab die Nachrichten in OE markiert kann sie aber nicht
speichern/kopieren - nur innerhalb von OE in einen anderen mail-Ordner
verschieben. Jede Mail einzeln speichern geht - aber das ist unmöglich vom
aufwand. Im Explorer kann ich die einzelnen emails nicht finden, nur die
*dbx-Ordner. Die hätte ich ja schon auf dem Laptop (lassen sich aber beim
Import nicht finden trotz dass sie im explorer angezeigt werden).
Mmmmist - wieso klappt es bei allen, aber bei mir ist irgendwie der Wurm drin.

Vielleicht hat noch jemand eine Hilfe für mich!!!!!!!!!!??????????



"Marino Weigl" wrote:

> Eigentlich geht es ganz einfach - habe es als Umsteiger auch vor kurzem
> gemacht:
>
> Markiere alla Nachrichten in OE und kopiere sie in einen Ordner /
> Datenträger Deiner Wahl, ich nahm einen USB-Stick.
> Den hab ich in den Vista-Laptop eingesteckt und die Nachrichten in den
> gewünschten Windows-Mail Ordner kopiert.
> Damm Windows Mail starten und in den Ordner wechseln - und je nach
> Nachrichten / Mailanzahl einige Zeit warten. Windows Mail importiert /
> wandelt selbst um und Du hast hinterher alles wie vorher bei OE. Sogar mit
> allen Anhängen.
>
> Also keine Krampflösungen oder externen Hilfsprogramme! Ich hab diesen Tip
> durch Zufall gefunden, er hat hervorragend geklappt.
>
> Gruß M. Weigl
>
>

Reply With Quote
  #6 (permalink)  
Old 01-04-2008
M. B. Oertel
 

Posts: n/a
Re: Emails von OE zu Vista Mail

"kerstinF" <kerstinF@discussions.microsoft.com> schrieb im Newsbeitrag
news:997D810A-4E15-4A1A-B339-08A70EFF28F1@microsoft.com...
> Danke fr den tip. Fand ich einfacher als mir alle Mails zuzuschicken, da
> es
> auch bei mir ber 5000 stck sind.
> Nichtsdestotzrotz hat dein tip nicht funktioniert. Vielleicht stell ich
> mich
> zu doof an: Hab die Nachrichten in OE markiert kann sie aber nicht
> speichern/kopieren - nur innerhalb von OE in einen anderen mail-Ordner
> verschieben. Jede Mail einzeln speichern geht - aber das ist unmglich vom
> aufwand. Im Explorer kann ich die einzelnen emails nicht finden, nur die
> *dbx-Ordner. Die htte ich ja schon auf dem Laptop (lassen sich aber beim
> Import nicht finden trotz dass sie im explorer angezeigt werden).
> Mmmmist - wieso klappt es bei allen, aber bei mir ist irgendwie der Wurm
> drin.
>
> Vielleicht hat noch jemand eine Hilfe fr mich!!!!!!!!!!??????????
>


Hier mal lesen
http://www.oebackup.de/forum/viewtopic.php?t=604

Oertel


Reply With Quote
  #7 (permalink)  
Old 01-04-2008
Jean Luis
 

Posts: n/a
Re: Emails von OE zu Vista Mail
Daniel F. Hruska wrote:
> "Jean Luis" <jeanluis@invalid.invalid> schrieb > kerstinF wrote:
>>
>> Wie umständlich...

>
> Na deiner ist erst umständlich!
>
>> Öffne in deinem OE eine leere E-Mail und ziehe alle deine E-Mails in
>> diese leere E-Mail (natürlich Maximalgröße beachten, falls eine
>> besteht) und schicke sie an deine eigene E-Mailadresse. Werfe dann
>> deinen Laptop an und empfange die E-Mail und ziehe die der E-Mail
>> beigefügten Mailanlagen in deinen Windows Mail Ordner.

>
> also würde ich dies tun, ich hab rund 10 Mailkonten, wobei eins dabei
> ist mit derzeit 9500 Mails und rund ~770 MB Speicherplatz. Da ist der
> Tipp von Marino Weigl wohl 10x einfacher.


Tut mir leid, ich habe nicht bedacht dass es Menschen gibt die ihre
kompletten Daten in Outlook vorhalten.
Schon mal versucht, diesen Wust vom 9500 zu ordnen/löschen?

SCNR

Reply With Quote
  #8 (permalink)  
Old 01-04-2008
kerstinF
 

Posts: n/a
Re: Emails von OE zu Vista Mail
PERFEKT! Hier stand die Lösung. Hat zwar etwas gedauert bis ichs gesehen und
begriffen hab, hat aber funktioniert und alle Mails sind - endlich - da!

Hier noch für alle der Hinweis:
http://www.oebackup.de/forum/viewtopic.php?t=604

Leider hat Windows Mail in der ersten Version einen eklatanten Fehler. WM
meint nämlich, dass im angegebenen Verzeichnis keinerlei importfähige Daten
vorliegen würden. Das Problem ist, dass bei genauerem Hinsehen der angezeigte
Ordner falsch ist.

Wenn Sie über das Menü DATEI - IMPORTIEREN - NACHRICHTEN und dann unter "Ort
der Nachrichten" den Ordner mit den DBX-Dateien auswählen und auf ORDNER
AUSWÄHLEN klicken, wird im Feld der letzte Ordner doppelt angezeigt, z.B.
C:\Users\Nutzername\Desktop\OEBackup-Daten\OEBackup-Daten\

Sie müssen diesen Pfad kopieren (markieren und rechte Maustaste), nochmals
auf DURCHSUCHEN klicken und den Pfad über die rechte Maustaste in das
Eingabefeld ORDNER einfügen. Dann löschen Sie das letzte "\OEBackup-Daten"
und klicken auf ORDNER AUSWÄHLEN.

Jetzt sollte unter "Ort der Nachrichten" ordnungsgemäß
C:\Users\Nutzername\Desktop\OEBackup-Daten\ angezeigt werden.

Und nun klappt auch der Import der Daten.



"M. B. Oertel" wrote:

>
> "kerstinF" <kerstinF@discussions.microsoft.com> schrieb im Newsbeitrag
> news:997D810A-4E15-4A1A-B339-08A70EFF28F1@microsoft.com...
> > Danke für den tip. Fand ich einfacher als mir alle Mails zuzuschicken, da
> > es
> > auch bei mir über 5000 stück sind.
> > Nichtsdestotzrotz hat dein tip nicht funktioniert. Vielleicht stell ich
> > mich
> > zu doof an: Hab die Nachrichten in OE markiert kann sie aber nicht
> > speichern/kopieren - nur innerhalb von OE in einen anderen mail-Ordner
> > verschieben. Jede Mail einzeln speichern geht - aber das ist unmöglich vom
> > aufwand. Im Explorer kann ich die einzelnen emails nicht finden, nur die
> > *dbx-Ordner. Die hätte ich ja schon auf dem Laptop (lassen sich aber beim
> > Import nicht finden trotz dass sie im explorer angezeigt werden).
> > Mmmmist - wieso klappt es bei allen, aber bei mir ist irgendwie der Wurm
> > drin.
> >
> > Vielleicht hat noch jemand eine Hilfe für mich!!!!!!!!!!??????????
> >

>
> Hier mal lesen
> http://www.oebackup.de/forum/viewtopic.php?t=604
>
> Oertel
>
>
>

Reply With Quote
  #9 (permalink)  
Old 01-04-2008
Daniel F. Hruska
 

Posts: n/a
Re: Emails von OE zu Vista Mail


"Jean Luis" <jeanluis@invalid.invalid> schrieb
> Daniel F. Hruska wrote:
>> "Jean Luis" <jeanluis@invalid.invalid> schrieb > kerstinF wrote:

> Tut mir leid, ich habe nicht bedacht dass es Menschen gibt die ihre
> kompletten Daten in Outlook vorhalten.
> Schon mal versucht, diesen Wust vom 9500 zu ordnen/löschen?


ja vor 2, 3, 5, 7, 9 Jahren archiviert und alles mit Spam sowieso immer
sofort gelöscht, sonst wärens jetzt ~150.000 - 300.000 Mails und in der
Arbeit sind's immer so um die 1,5 Gigabyte mit ~30.000-40.000 Mails, dann
fang ich mal wieder zum archivieren an, weil alles was recht viel weiter
drüber ist, da geht outlook in die knie bzw. ab 2 Gigabyte ist sowieso
finale;-)

Aber grundsätzlich ist es bei mir daheim ein Imap-Konto, wo mir das egal
ist, solange ich Speicherplatz habe. Nur zum veranschaulichen hab ich halt
mal geschrieben, wie es bei mir wäre, wenn...

aber grundsätzlich: warum sollt man seine mails immer sofort löschen? ich
hab schon öfters mails nach jahren gebraucht und war froh, sie noch irgendwo
zu haben, wobei das _irgendwo_ zu unterstreichen wäre.

Reply With Quote
  #10 (permalink)  
Old 01-04-2008
G. Born
 

Posts: n/a
Re: Emails von OE zu Vista Mail
kerstinF wrote:
> Maustaste in das Eingabefeld ORDNER einfügen. Dann löschen Sie das
> letzte "\OEBackup-Daten" und klicken auf ORDNER AUSWÄHLEN.
>
> Jetzt sollte unter "Ort der Nachrichten" ordnungsgemäß
> C:\Users\Nutzername\Desktop\OEBackup-Daten\ angezeigt werden.
>


Nach Deinem OP hatte ich angenommen, dass Du den Fehler bei der Auswahl
des Ordnerpfads berücksichtigt und auch korrigiert hast. War aber wohl
nicht so. Schön dass es nun geklappt hat (hab da vor einem Jahr auch
mehrere Versuche gebraucht ;-).

Gruß

G. Born

Reply With Quote
Reply


Thread Tools
Display Modes

Posting Rules
You may not post new threads
You may not post replies
You may not post attachments
You may not edit your posts

vB code is On
Smilies are On
[IMG] code is On
HTML code is Off
Trackbacks are On
Pingbacks are On
Refbacks are Off

Similar Threads
Thread Thread Starter Forum Replies Last Post
Can't send emails in Windows mail, Vista OS FLOAT microsoft.public.windows.vista.mail 0 11-19-2007 00:01
Duplizierung von eMails WolfgangJ microsoft.public.de.windows.vista.sonstiges 2 10-31-2007 20:22
Löschen von eMails Nico microsoft.public.de.windows.vista.bedienung 1 10-31-2007 10:12
Article ID: 937938 Warnung von Ereignismeldung in Windows Vista: "die Beschreibung von Ereigniskennung 129 von Quelliscsiprt nicht gefunden werden kann" KBArticles German 0 10-22-2007 21:20
cant send or receive emails with the new vista mail sue microsoft.public.windows.vista.mail 3 04-04-2007 01:22




All times are GMT +1. The time now is 07:09.




Driver Scanner - Free Scan Now

Vistaheads.com is part of the Heads Network. See also XPHeads.com , Win7Heads.com and Win8Heads.com.


Design by Vjacheslav Trushkin for phpBBStyles.com.
Powered by vBulletin® Version 3.6.7
Copyright ©2000 - 2014, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimization by vBSEO 3.6.0 RC 2

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120