Microsoft Windows Vista Community Forums - Vistaheads
Recommended Download



Welcome to the Microsoft Windows Vista Community Forums - Vistaheads, YOUR Largest Resource for Windows Vista related information.

You are currently viewing our boards as a guest which gives you limited access to view most discussions and access our other features. By joining our free community you will have access to post topics, communicate privately with other members (PM), respond to polls, upload content and access many other special features. Registration is fast, simple and absolutely free so , join our community today!

If you have any problems with the registration process or your account login, please contact us.

Driver Scanner

Complete PC - Wiederherstellung

microsoft.public.de.windows.vista.sicherheit






Speedup My PC
Reply
  #1 (permalink)  
Old 06-02-2009
JoFriel
 

Posts: n/a
Complete PC - Wiederherstellung
Hallo Experten,

meine Festplatte mit Betriebssystem Vista Ultimate und Dateien ist defekt.
Ich versuche nun schon seit längerem, das System und die Dateien über
Complete PC - Wiederherstellung wieder herzustellen, was mir aber nicht
gelingt. Die defekte Platte hatte eine Größe von 250 GB und war in zwei
Partitionen aufgeteilt, die Sicherungsdateien befinden sich auf einer
externen 500 GB Festplatte. Wenn ich nun versuche, die Complete PC -
Wiederherstellung über Start von Betriebssystem - aufzurufen, erscheint
regelmäßig die Meldung, dass die von mir eingebaute Festplatte zuwenig
Speicherplatz hat. Reicht 1 TB nicht aus, oder mache ich etwas falsch?
Funktioniert eine Rücksicherung auf eine neue Festplatte nicht?
Vielen Dank für Eure Vorschläge und Hilfen

JoFriel

Reply With Quote
Sponsored Links
  #2 (permalink)  
Old 06-03-2009
Christoph Schneegans
 

Posts: n/a
Re: Complete PC - Wiederherstellung
"JoFriel" schrieb:

> Wenn ich nun versuche, die Complete PC - Wiederherstellung über
> Start von Betriebssystem - aufzurufen, erscheint regelmäßig die
> Meldung,


"Regelmäßig"? Also jedes Mal?

> dass die von mir eingebaute Festplatte zuwenig Speicherplatz hat.


IIRC kann Windows Complete PC Backup die Rücksicherung durchführen,
wenn die neue Festplatte mindestens so groß ist wie die alte. (Etwa
Acronis True Image kann auch auf kleinere Platten rücksichern, wenn
die alte, größere Platte nicht vollständig mit Daten gefüllt war.)

Wie neu ist denn die neue Platte? Hast du sie schon partitioniert?

--
<http://schneegans.de/sv/> · Schema-Validator für XML

Reply With Quote
  #3 (permalink)  
Old 06-08-2009
JoFriel
 

Posts: n/a
Re: Complete PC - Wiederherstellung

"Christoph Schneegans" <Christoph@Schneegans.de> schrieb im Newsbeitrag
news:78ncmaF1mkk5oU1@mid.individual.net...
> "JoFriel" schrieb:
>
>> Wenn ich nun versuche, die Complete PC - Wiederherstellung über
>> Start von Betriebssystem - aufzurufen, erscheint regelmäßig die
>> Meldung,

>
> "Regelmäßig"? Also jedes Mal?


Ja, jedes Mal.

>
>> dass die von mir eingebaute Festplatte zuwenig Speicherplatz hat.

>
> IIRC kann Windows Complete PC Backup die Rücksicherung durchführen,
> wenn die neue Festplatte mindestens so groß ist wie die alte. (Etwa
> Acronis True Image kann auch auf kleinere Platten rücksichern, wenn
> die alte, größere Platte nicht vollständig mit Daten gefüllt war.)
>
> Wie neu ist denn die neue Platte? Hast du sie schon partitioniert?
>
> --
> <http://schneegans.de/sv/> · Schema-Validator für XML
>


Die neue Platte ist ganz neu gekauft, und partitioniert ist sie auch. Es
existieren zwei 465 GB Partitionen in NTFS, zwei Partitionen a)
Vistasystempartition 128 GB NTFS und b) 105 GB NTFS sollen wiederhergestellt
werden aus einer Complete-PC Sicherung aus Vista Ultimate.

Erst mal danke für Deine Mühe, ich hoffe Du hast noch einen Tipp!

Johannes (JoFriel)

Reply With Quote
  #4 (permalink)  
Old 06-08-2009
Christoph Schneegans
 

Posts: n/a
Re: Complete PC - Wiederherstellung
"JoFriel" schrieb:

> Die neue Platte ist ganz neu gekauft, und partitioniert ist sie
> auch.


Es kann gut sein, daß die Wiederherstellung auf eine
*unpartitionierte* Platte besser funktioniert. Mit DISKPART kannst
du die Partitionen löschen, wenn du von DVD bootest. Einfach mal
ausprobieren, es gehen ja keine Daten verloren. Beachte ggf.
die Beschreibung in <http://support.microsoft.com/kb/300415>. Ich
würde auf Nummer sicher gehen und die externe Festplatte nicht
anschließen, während DISKPART werkelt. Man löscht sonst leicht die
falsche Partition.

--
<http://schneegans.de/sv/> · Schema-Validator für XML

Reply With Quote
  #5 (permalink)  
Old 06-10-2009
Elfie Hesse
 

Posts: n/a
Re: Complete PC - Wiederherstellung
Hallo,

meine Platte, auf welcher sich C: befand, segnete das Zeitliche. Ich hatte
auf einer zweiten internen Festplatte mit PC Complete gesichert.

Nach Einbau einer neuen Festplatte und partitionieren (C: jedoch größer als
voher) mit Acronis Disk Manager, wollte auch bei mir die Rücksicherung durch
Windows PC Complete nicht funktionieren.

Ich habe daher auf der neuen Platte Vista Ultimate 32bit neu installiert -
ohne jegliche zusätzliche Treiber usw. - und dann die Rücksicherung durch
Windows vornehmen lassen.

Die Rücksicherung hat einwandfrei funktioniert. Windows hat hierbei jedoch
C: auf die ursprüngliche Größe der alten Platte gebracht und die übrigen GB
als unpartitionierten Bereich belassen.

Gruß
Elfie

Reply With Quote
  #6 (permalink)  
Old 06-10-2009
Helmut Rohrbeck
 

Posts: n/a
Re: Complete PC - Wiederherstellung
Elfie Hesse <elfiehesse@online.de> typed:
> Hallo,
>
> meine Platte, auf welcher sich C: befand, segnete das Zeitliche. Ich hatte
> auf einer zweiten internen Festplatte mit PC Complete gesichert.
>
> Nach Einbau einer neuen Festplatte und partitionieren (C: jedoch größer
> als voher) mit Acronis Disk Manager, wollte auch bei mir die
> Rücksicherung durch Windows PC Complete nicht funktionieren.
>
> Ich habe daher auf der neuen Platte Vista Ultimate 32bit neu installiert -
> ohne jegliche zusätzliche Treiber usw. - und dann die Rücksicherung durch
> Windows vornehmen lassen.
>
> Die Rücksicherung hat einwandfrei funktioniert. Windows hat hierbei jedoch
> C: auf die ursprüngliche Größe der alten Platte gebracht und die übrigen
> GB als unpartitionierten Bereich belassen.


Das ist korrekt. Du kannst nun die "Datenträgerverwaltung" starten -
in Start => Ausführen eingeben: diskmgmt.msc - [ENTER]-Taste drücken,
Rechtsklick auf C: und "Volume erweitern..." anklicken, dann lässt
sich der "Unzugeordnete Bereich" dem Laufwerk zuweisen, allerdings
nur dann, wenn er direkt neben dem bereits dem Laufwerk zugeordneten
Bereich liegt. Das sollte aber nach Deiner Beschreibung des Ablaufs
zutreffen.

--
Helmut Rohrbeck [MVP]
PM: www.helmrohr.de/Feedback.htm
Neu: http://www.helmrohr.de/
Reply With Quote
  #7 (permalink)  
Old 06-11-2009
Elfie Hesse
 

Posts: n/a
Re: Complete PC - Wiederherstellung
"Helmut Rohrbeck" <helrohr@gmx.net> schrieb im Newsbeitrag
news:h0pdo0.3ck.1@helmrohr.de...

> Das ist korrekt. Du kannst nun die "Datenträgerverwaltung" starten -
> in Start => Ausführen eingeben: diskmgmt.msc - [ENTER]-Taste drücken,
> Rechtsklick auf C: und "Volume erweitern..." anklicken, dann lässt
> sich der "Unzugeordnete Bereich" dem Laufwerk zuweisen, allerdings
> nur dann, wenn er direkt neben dem bereits dem Laufwerk zugeordneten
> Bereich liegt. Das sollte aber nach Deiner Beschreibung des Ablaufs
> zutreffen.


Danke für den tollen Tipp, Helmut - ich habe ihn unter Vista-Tipps und
Tricks bei mir aufgenommen.

Ich habe den freien Platz umfunktioniert, weil ich zu dem Entschluss kam,
dass 50 GB für Vista und Programme vollkommen ausreichend sind.
Ich habe diesen unzugeordneten Bereich formartiert und nutze ihn als
Zwischenspeicher für Downloads, Entwürfe, Bilder usw., bevor ich die Dateien
verwerte oder lösche - quasi ein Benutzerarchiv. Auch habe ich hier
Temp-Ordner für solche Programme abgelegt, welche immer Temp-Ordner auf C:
erstellen. Ich überlege noch, ob ich hier die Windows-Temp-Ordner ablegen
soll - bei XP ging das, soweit ich mich erinnern kann, über "Arbeitsplatz -
rechte Maustaste - Erweitert - System- und Umgebungsvariablen.
Gruß
Elfie

Reply With Quote
  #8 (permalink)  
Old 06-11-2009
Helmut Rohrbeck
 

Posts: n/a
Re: Complete PC - Wiederherstellung
Elfie Hesse <elfiehesse@online.de> typed:
> "Helmut Rohrbeck" <helrohr@gmx.net> schrieb im Newsbeitrag
> news:h0pdo0.3ck.1@helmrohr.de...
>
>> Das ist korrekt. Du kannst nun die "Datenträgerverwaltung" starten -
>> in Start => Ausführen eingeben: diskmgmt.msc - [ENTER]-Taste drücken,
>> Rechtsklick auf C: und "Volume erweitern..." anklicken, dann lässt
>> sich der "Unzugeordnete Bereich" dem Laufwerk zuweisen, allerdings
>> nur dann, wenn er direkt neben dem bereits dem Laufwerk zugeordneten
>> Bereich liegt. Das sollte aber nach Deiner Beschreibung des Ablaufs
>> zutreffen.

>
> Danke für den tollen Tipp, Helmut - ich habe ihn unter Vista-Tipps und
> Tricks bei mir aufgenommen.
>
> Ich habe den freien Platz umfunktioniert, weil ich zu dem Entschluss kam,
> dass 50 GB für Vista und Programme vollkommen ausreichend sind.
> Ich habe diesen unzugeordneten Bereich formartiert und nutze ihn als
> Zwischenspeicher für Downloads, Entwürfe, Bilder usw., bevor ich die
> Dateien verwerte oder lösche - quasi ein Benutzerarchiv. Auch habe ich
> hier Temp-Ordner für solche Programme abgelegt, welche immer Temp-Ordner
> auf C: erstellen. Ich überlege noch, ob ich hier die Windows-Temp-Ordner
> ablegen soll - bei XP ging das, soweit ich mich erinnern kann, über
> "Arbeitsplatz - rechte Maustaste - Erweitert - System- und
> Umgebungsvariablen.


Mache das besser nicht. Den Ordner \Windows\TEMP auf keinen Fall
verschieben, das gibt Probleme. Den TEMP-Ordner im Benutzerverzeichnis
würde ich ebenfalls da lassen, denn nach dem Verschieben kann es
Ärger geben, z. B. lassen sich im IE8 keine Webinhalte mehr drucken.
http://blogs.technet.com/dmelanchtho...ows-vista.aspx
Die Unterordner "Dokumente", "Bilder", "Musik" usw. kannst Du evtl.
ohne Probleme verschieben, wenn Du in den Ordnereigenschaften den
Pfad änderst:
http://forum.computerbild.de/windows...ndern_824.html

--
Helmut Rohrbeck [MVP]
PM: www.helmrohr.de/Feedback.htm
Neu: http://www.helmrohr.de/
Reply With Quote
  #9 (permalink)  
Old 06-15-2009
JoFriel
 

Posts: n/a
Re: Complete PC - Wiederherstellung
Vielen Dank, Elfie,

zumindest die Rücksicherung hat bei mir inzwischen funktioniert. Leider kann
ich noch nicht von der neuen Platte starten, weil der Bootmanager nicht
gefunden wird. Bis jetzt konnte ich das nicht reparieren, aber ich hoffe,
auch das Problem lösen zu können.
Du schreibst weiter unten, dass Du mit 50 Gigabyte für die Startpartition
auskommst. Wenn Du allerdings viele Programme installierst, wenn Du viele
Downloads hast und - nicht zuletzt - auch Deine Arbeit unter Deinem
Benutzernamen speicherst, hast Du schnell 80 oder 90 oder noch mehr GB
zusammen.

Grüße

Johannes (JoFriel)


"Elfie Hesse" <elfiehesse@online.de> schrieb im Newsbeitrag
news:B7EFF506-8472-4149-92D9-AB745672313E@microsoft.com...
> Hallo,
>
> meine Platte, auf welcher sich C: befand, segnete das Zeitliche. Ich hatte
> auf einer zweiten internen Festplatte mit PC Complete gesichert.
>
> Nach Einbau einer neuen Festplatte und partitionieren (C: jedoch größer
> als voher) mit Acronis Disk Manager, wollte auch bei mir die Rücksicherung
> durch Windows PC Complete nicht funktionieren.
>
> Ich habe daher auf der neuen Platte Vista Ultimate 32bit neu installiert -
> ohne jegliche zusätzliche Treiber usw. - und dann die Rücksicherung durch
> Windows vornehmen lassen.
>
> Die Rücksicherung hat einwandfrei funktioniert. Windows hat hierbei jedoch
> C: auf die ursprüngliche Größe der alten Platte gebracht und die übrigen
> GB als unpartitionierten Bereich belassen.
>
> Gruß
> Elfie
>


Reply With Quote
  #10 (permalink)  
Old 06-15-2009
Elfie Hesse
 

Posts: n/a
Re: Complete PC - Wiederherstellung
Hallo Johannes,

befindet sich evtl. noch ein anderes System auf diesem Rechner oder ein
fremder Bootmanager?
Oder probier mal dies:

1. Starten mithilfe der Vista-DVD
2. Sprache, Zeit und Währung wählen
3. "Computerreparatur" auswählen - also keine Installation!
4. Betriebssystem auswählen, welches repariert werden soll und weiter
5. Dialogfeld "Systemwiederherstellungsoptionen" auf "Eingabeaufforderung"
6. Befehl: bootrec.exe /fixmbr

Und siehe mal hier:

http://support.microsoft.com/kb/927392/de

Viel Erfolg.

Und wegen der Größe meiner Systempartition siehe ein-zwei Mails vorher, wo
ich Helmut Rohrbeck zum Thema PC Complete geantwortet habe.
Im übrigen habe ich noch eine weitere Partition von über 180 GB, welche als
reines Archiv genutzt wird.

Gruß Elfie



Reply With Quote
Reply


Thread Tools
Display Modes

Posting Rules
You may not post new threads
You may not post replies
You may not post attachments
You may not edit your posts

vB code is On
Smilies are On
[IMG] code is On
HTML code is Off
Trackbacks are On
Pingbacks are On
Refbacks are Off

Similar Threads
Thread Thread Starter Forum Replies Last Post
Complete PC-Wiederherstellung nach Upgrade auf Vista Ultimate Petra Meyer microsoft.public.de.windows.vista.installation 3 01-21-2009 16:26
Problem mit Wiederherstellung oma voss microsoft.public.de.windows.homeserver 2 01-13-2009 18:25
Wiederherstellung defekt? Peter Eike microsoft.public.de.windows.vista.sonstiges 1 12-11-2008 18:38
Wiederherstellung mittels Vista-Sicherung Windows NT Start microsoft.public.de.windows.vista.bedienung 4 10-18-2008 12:46
Gezielte Wiederherstellung einzelner Partitionen Frank Hammerschmidt microsoft.public.de.windows.vista.sonstiges 0 08-06-2008 09:03




All times are GMT +1. The time now is 01:26.




Driver Scanner - Free Scan Now

Vistaheads.com is part of the Heads Network. See also XPHeads.com , Win7Heads.com and Win8Heads.com.


Design by Vjacheslav Trushkin for phpBBStyles.com.
Powered by vBulletin® Version 3.6.7
Copyright ©2000 - 2014, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimization by vBSEO 3.6.0 RC 2

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120