Microsoft Windows Vista Community Forums - Vistaheads
Recommended Download



Welcome to the Microsoft Windows Vista Community Forums - Vistaheads, YOUR Largest Resource for Windows Vista related information.

You are currently viewing our boards as a guest which gives you limited access to view most discussions and access our other features. By joining our free community you will have access to post topics, communicate privately with other members (PM), respond to polls, upload content and access many other special features. Registration is fast, simple and absolutely free so , join our community today!

If you have any problems with the registration process or your account login, please contact us.

Driver Scanner

Virtual Keyboard und Keylogger

microsoft.public.de.windows.vista.sicherheit






Speedup My PC
Reply
  #1 (permalink)  
Old 09-14-2008
Peter Heckert
 

Posts: n/a
Virtual Keyboard und Keylogger
Hallo,

ich glaube zwar, dass mein System "sauber" ist, nutze aber etliche Freeware
und Sharewareprogramme und probiere auch viel Software aus, die ich später
wieder entferne.
Soll heisen: Obwohl Avira und Windows Defender bisher noch nie angeschlagen
haben, ist mir beim Eingeben von sensitiven Passwörtern oder Nummern (ebay,
paypal, Visa Card) doch ein wenig mulmig: Wenn nun ein Trojaner mit
Keylogger sich inzwischen eingeschlichen hätte ..... ;-)

Deshalb benutze ich ein virtuelles Keyboard, bei dem man die Ziffern mit der
Maus anklickt für sensitive Daten.
Dieses Keyboard hat 2 Möglichkeiten:

Man kann den Text eintippen, dann ins Clipboard kopieren und in ein anderes
Programm per Ctl V übernehmen.
oder
Man kann den Text direkt zu einem anderen Fenster schicken, ohne das
Clipboard zu benutzen.

Welche Methode ist sicherer?

TIA,

Peter

Reply With Quote
Sponsored Links
  #2 (permalink)  
Old 09-14-2008
Christoph Schneegans
 

Posts: n/a
Re: Virtual Keyboard und Keylogger
Peter Heckert schrieb:

> Obwohl Avira und Windows Defender bisher noch nie angeschlagen
> haben, ist mir beim Eingeben von sensitiven Passwörtern oder
> Nummern (ebay, paypal, Visa Card) doch ein wenig mulmig: Wenn
> nun ein Trojaner mit Keylogger sich inzwischen eingeschlichen
> hätte ..... ;-)


Benutzt du kein Programm wie KeePass? Das erscheint mir wesentlich
sinnvoller zu sein als eine virtuelle Tastatur.

--
<http://schneegans.de/sv/> · Schema-Validator für XML

Reply With Quote
  #3 (permalink)  
Old 09-14-2008
Peter Heckert
 

Posts: n/a
Re: Virtual Keyboard und Keylogger

"Christoph Schneegans" <Christoph@Schneegans.de> schrieb im Newsbeitrag
news:6j4jnaF1e237U1@mid.individual.net...
> Peter Heckert schrieb:
>
>> Obwohl Avira und Windows Defender bisher noch nie angeschlagen
>> haben, ist mir beim Eingeben von sensitiven Passwörtern oder
>> Nummern (ebay, paypal, Visa Card) doch ein wenig mulmig: Wenn
>> nun ein Trojaner mit Keylogger sich inzwischen eingeschlichen
>> hätte ..... ;-)

>
> Benutzt du kein Programm wie KeePass? Das erscheint mir wesentlich
> sinnvoller zu sein als eine virtuelle Tastatur.
>

Löst dies denn das Problem mit keyloggern?
Das ist doch eine verschlüsselte Passwortdatenbank.

Wenn man die Passwörter eintippt könnte doch ein Keylogger mithören.

Ich lege eigentlich grundsätzlich sensitive Passwörter nicht auf dem Rechner
ab, und für unsensitive Passwörter verwende ich ein einfaches
Bildungs-Schema (das geheim ist) so, dass ich keine Notizen oder Datenbanken
brauche.
Wenn ich ein Passwort vergesse, dann war es nicht wichtig :-)

Peter

Reply With Quote
  #4 (permalink)  
Old 09-14-2008
Christoph Schneegans
 

Posts: n/a
Re: Virtual Keyboard und Keylogger
Peter Heckert schrieb:

>> Benutzt du kein Programm wie KeePass? Das erscheint mir wesentlich
>> sinnvoller zu sein als eine virtuelle Tastatur.
>>

> Löst dies denn das Problem mit keyloggern?


KeePass kann selbst starke Kennwörter erzeugen. Man muß sie also
niemals eintippen.

> Ich lege eigentlich grundsätzlich sensitive Passwörter nicht auf dem
> Rechner ab, und für unsensitive Passwörter verwende ich ein einfaches
> Bildungs-Schema (das geheim ist) so, dass ich keine Notizen oder
> Datenbanken brauche.


Wie groß ist denn typischerweise die Entropie deiner Kennwörter?

--
<http://schneegans.de/web/kanonische-adressen/> · Gute URLs

Reply With Quote
  #5 (permalink)  
Old 09-14-2008
Peter Heckert
 

Posts: n/a
Re: Virtual Keyboard und Keylogger

"Christoph Schneegans" <Christoph@Schneegans.de> schrieb im Newsbeitrag
news:6j4mhnF1d3ltU1@mid.individual.net...
> Peter Heckert schrieb:
>
>>> Benutzt du kein Programm wie KeePass? Das erscheint mir wesentlich
>>> sinnvoller zu sein als eine virtuelle Tastatur.
>>>

>> Löst dies denn das Problem mit keyloggern?

>
>> Ich lege eigentlich grundsätzlich sensitive Passwörter nicht auf dem
>> Rechner ab, und für unsensitive Passwörter verwende ich ein einfaches
>> Bildungs-Schema (das geheim ist) so, dass ich keine Notizen oder
>> Datenbanken brauche.

>
> Wie groß ist denn typischerweise die Entropie deiner Kennwörter?
>

Das ist so geheim, dass nochnichtmal ich das weiss. Ist aber doch auch egal.
Es wird sich auch kein Hacker die Mühe machen, mein Passwort für Forum xyz
zu entschlüsseln, wo er sich doch ganz einfach selber eins bestellen kann.
Manchmal versagt meine Methode auch, was solls, dann lass ich mir halt ein
neues Passwort schicken.

Aber z.B. eine Kreditkartennummer kann man ja nicht ändern, die muss man
eintippen, deshalb möchte ich trotzdem wissen, wie man das mit einem
virtuellen Keyboard am sichersten macht.
Ich hab keinen Bedarf für eine Passwortdatenbank.

Grüsse,

Peter

> --
> <http://schneegans.de/web/kanonische-adressen/> · Gute URLs
>


Reply With Quote
  #6 (permalink)  
Old 12-02-2008
ali osman
 

Posts: n/a
RE: Virtual Keyboard und Keylogger


"Peter Heckert" wrote:

> Hallo,
>
> ich glaube zwar, dass mein System "sauber" ist, nutze aber etliche Freeware
> und Sharewareprogramme und probiere auch viel Software aus, die ich später
> wieder entferne.
> Soll heisen: Obwohl Avira und Windows Defender bisher noch nie angeschlagen
> haben, ist mir beim Eingeben von sensitiven Passwörtern oder Nummern (ebay,
> paypal, Visa Card) doch ein wenig mulmig: Wenn nun ein Trojaner mit
> Keylogger sich inzwischen eingeschlichen hätte ..... ;-)
>
> Deshalb benutze ich ein virtuelles Keyboard, bei dem man die Ziffern mit der
> Maus anklickt für sensitive Daten.
> Dieses Keyboard hat 2 Möglichkeiten:
>
> Man kann den Text eintippen, dann ins Clipboard kopieren und in ein anderes
> Programm per Ctl V übernehmen.
> oder
> Man kann den Text direkt zu einem anderen Fenster schicken, ohne das
> Clipboard zu benutzen.
>
> Welche Methode ist sicherer?
>
> TIA,
>
> Peter
>
>

Reply With Quote
Reply


Thread Tools
Display Modes

Posting Rules
You may not post new threads
You may not post replies
You may not post attachments
You may not edit your posts

vB code is On
Smilies are On
[IMG] code is On
HTML code is Off
Trackbacks are On
Pingbacks are On
Refbacks are Off

Similar Threads
Thread Thread Starter Forum Replies Last Post
How to remove virtual keyboard from Welcome Screen? =?Utf-8?B?Um9iZXJ0byBW?= microsoft.public.windows.vista.general 5 09-16-2009 16:16
Kaspersky adds anti-keylogger keyboard Steve Security News 0 07-01-2008 18:10




All times are GMT +1. The time now is 01:15.




Driver Scanner - Free Scan Now

Vistaheads.com is part of the Heads Network. See also XPHeads.com , Win7Heads.com and Win8Heads.com.


Design by Vjacheslav Trushkin for phpBBStyles.com.
Powered by vBulletin® Version 3.6.7
Copyright ©2000 - 2014, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimization by vBSEO 3.6.0 RC 2

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120