Microsoft Windows Vista Community Forums - Vistaheads
Recommended Download



Welcome to the Microsoft Windows Vista Community Forums - Vistaheads, YOUR Largest Resource for Windows Vista related information.

You are currently viewing our boards as a guest which gives you limited access to view most discussions and access our other features. By joining our free community you will have access to post topics, communicate privately with other members (PM), respond to polls, upload content and access many other special features. Registration is fast, simple and absolutely free so , join our community today!

If you have any problems with the registration process or your account login, please contact us.

Driver Scanner

Registryrechte

microsoft.public.de.windows.vista.registry






Speedup My PC
Reply
  #1 (permalink)  
Old 06-13-2007
Patrick Roos
 

Posts: n/a
Registryrechte
Hallo,

Ich habe ein ähnliches Problem wie schon oben im Beitrag "Registry
auslesen per Programm" beschrieben wurde. Jedoch wurde von G.Born nur
angetönt, dass das Verhalten "erklärbar" sei.

Nun zu meinem Problem.

Ich habe ein ExcelAddin, welches durch einen Registry Eintrag mit
Verweis auf eine Manifestdatei geladen werden kann. Dieser Eintrag
befindet sich unter
HKCU\Software\Microsoft\Office\Excel\Addins\Report Absence

Ich wollte heute mein Addin kurz auf Windows testen und meldete mich als
normaler Benutzer (nicht mit Administratorenrechten versehen) am System
an und installierte mein Addin für Microsoft Execl 2007. Um die
Installation zu starten musste ich die Administratoren Daten eingeben.
Dies tat ich natürlich.
Als ich nun Excel startete konnte es mein Addin nicht laden und ich fand
nirgends einen Verweis auf mein Addin. Ich schloss daraus, dass Exel den
obengenannten Eintrag nicht lesen konnte. Ich startete Excel unter
Administratorrechten - es funktionierte, d.h er konnte diesen benötigten
Registryeintrag lesen.

Nun meine Frage -- es kann ja nicht sein, dass man zum Lesen eines
Registrykeys Administratorrechte braucht oder (und schon gar nicht im HKCU)?

Wie kann ich diese "Sicherheit" umgehen?

Vielen Dank für eure Antworten.

Freundliche Grüsse

Patrick Roos
Reply With Quote
Sponsored Links
  #2 (permalink)  
Old 06-13-2007
G.Born
 

Posts: n/a
Re: Registryrechte
Hallo Patrick,
> Ich habe ein ähnliches Problem wie schon oben im Beitrag "Registry
> auslesen per Programm" beschrieben wurde. Jedoch wurde von G.Born nur
> angetönt, dass das Verhalten "erklärbar" sei.


Na, bist ein lustiger Vogel - ob solche Sprüche die Leute unbedingt
motivieren, hier ihre Zeit für Antworten zu opfern ...

> Nun zu meinem Problem.
>
> Ich habe ein ExcelAddin, welches durch einen Registry Eintrag mit Verweis
> auf eine Manifestdatei geladen werden kann. Dieser Eintrag befindet sich
> unter HKCU\Software\Microsoft\Office\Excel\Addins\Report Absence
>


Nein, Dein Problem ist, dass Du IMHO nicht verstanden hast, welche Inhalte
HKCU wann enthält!!

> Ich wollte heute mein Addin kurz auf Windows testen und meldete mich als
> normaler Benutzer (nicht mit Administratorenrechten versehen) am System an
> und installierte mein Addin für Microsoft Execl 2007. Um die Installation
> zu starten musste ich die Administratoren Daten eingeben. Dies tat ich
> natürlich.
> Als ich nun Excel startete konnte es mein Addin nicht laden und ich fand
> nirgends einen Verweis auf mein Addin. Ich schloss daraus, dass Exel den
> obengenannten Eintrag nicht lesen konnte. Ich startete Excel unter
> Administratorrechten - es funktionierte, d.h er konnte diesen benötigten
> Registryeintrag lesen.
>
> Nun meine Frage -- es kann ja nicht sein, dass man zum Lesen eines
> Registrykeys Administratorrechte braucht oder (und schon gar nicht im
> HKCU)?


Klare Frage, klare Antwort: Zum Lesen brauchst Du i.d.R. keine besonderen
Rechte - und schon gar nicht in HKCU. Selbst das Schreiben in HKCU ist - bis
auf wenige Ausnahmen (z.B. Zweig Policy) mit Standardbenutzerrechten
möglich.

> Wie kann ich diese "Sicherheit" umgehen?


Gar nicht.

Trotz Deines "Openings" hier ein paar kurze Erklärungen:

Du musst wissen, dass der Zweig HKCU sich immer nur auf den Inhalt des
Benutzerkontext bezieht.

Installierst Du etwas, erfordert dies i.d.R. Administratorenberechtigungen.
Nagelt die Installationsroutine bei diesem Vorgang etwas in HKCU, bezieht
sich dies auf den Kontext des für die Installation benutzten
Administratorenkontos.

Rufst Du später den Registrierungseditor oder eine Software aus einem
normalen Benutzerkonto auf und versuchst in HKCU zu lesen, steht der Kontext
auf dem aktuell benutzten Konto - der vorher unter einem
Administratorenkonto geschriebene Schlüssel kann also nie gefunden
werden!!!!

Hast Du ja bestätigt, da das Ganze wohl unter einem Administratorenkonto
funktioniert.

Vielleicht hilft's Dir etwas im Verständnis weiter. Ansonsten RTFM - sprich:
geh zu msdn.microsoft.com und schau nach, was die dort an Dokumentation bzw.
SDKs für Office 2007 haben. Da ist bestimmt auch ein Weg beschrieben, wie
man in Office 2007-Add-Ins benutzerspezifische Informationen ablegt
(vermutlich gibt es sogar eine Klasse, um entsprechende Infos zu schreiben
und zu lesen). Da ich mich mit der VBA-Programmierung unter Office 2007
momentan nicht beschäftige, kann ich Dir aber keine konkrete Fundstelle
nennen. Kannst aber mal hier schauen:

http://tomicic.de/RessourcenEntwickl...eSystem. aspx
http://www.artiso.com/ProBlog/PermaL...f57082fb9.aspx

ob ggf. was dabei ist.

Gruß

G. Born

Reply With Quote
  #3 (permalink)  
Old 06-13-2007
Thomas D.
 

Posts: n/a
Re: Registryrechte
G.Born schrieb:
> Du musst wissen, dass der Zweig HKCU sich immer nur auf den Inhalt des
> Benutzerkontext bezieht.
>
> Installierst Du etwas, erfordert dies i.d.R. Administratorenberechtigungen.
> Nagelt die Installationsroutine bei diesem Vorgang etwas in HKCU, bezieht
> sich dies auf den Kontext des für die Installation benutzten
> Administratorenkontos.
>
> Rufst Du später den Registrierungseditor oder eine Software aus einem
> normalen Benutzerkonto auf und versuchst in HKCU zu lesen, steht der
> Kontext
> auf dem aktuell benutzten Konto - der vorher unter einem
> Administratorenkonto geschriebene Schlüssel kann also nie gefunden
> werden!!!!


Full ACK.

--
Grüße,
Thomas
Reply With Quote
Reply


Thread Tools
Display Modes

Posting Rules
You may not post new threads
You may not post replies
You may not post attachments
You may not edit your posts

vB code is On
Smilies are On
[IMG] code is On
HTML code is Off
Trackbacks are On
Pingbacks are On
Refbacks are Off




All times are GMT +1. The time now is 19:34.




Driver Scanner - Free Scan Now

Vistaheads.com is part of the Heads Network. See also XPHeads.com , Win7Heads.com and Win8Heads.com.


Design by Vjacheslav Trushkin for phpBBStyles.com.
Powered by vBulletin® Version 3.6.7
Copyright ©2000 - 2014, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimization by vBSEO 3.6.0 RC 2

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120