Microsoft Windows Vista Community Forums - Vistaheads
Recommended Download



Welcome to the Microsoft Windows Vista Community Forums - Vistaheads, YOUR Largest Resource for Windows Vista related information.

You are currently viewing our boards as a guest which gives you limited access to view most discussions and access our other features. By joining our free community you will have access to post topics, communicate privately with other members (PM), respond to polls, upload content and access many other special features. Registration is fast, simple and absolutely free so , join our community today!

If you have any problems with the registration process or your account login, please contact us.

Driver Scanner

Für alle User beschreibbaren Key

microsoft.public.de.windows.vista.registry






Speedup My PC
Reply
  #1 (permalink)  
Old 05-30-2007
Dietmar Plaßmann
 

Posts: n/a
Für alle User beschreibbaren Key
Hallo,

beschäftige mich noch nicht lange mit Vista, aber egal womit ich mich
beschäftige, es tauchen Probleme auf. Mein Registryproblem ist
folgendes: Ich möchte als Admin einen Key anlegen, den nachher jeder
User beschreiben darf. Also das was man unter XP noch in HKLM packen
konnte.

Gibt es da wirklich nichts oder bin ich nur zu blind?

Dann noch eine Frage, ist aber nicht ganz so wichtig. Ist es richtig,
das ich als Admin nur die Registryzweige der User sehe, die auch
angemeldet sind?

Dietmar

Reply With Quote
Sponsored Links
  #2 (permalink)  
Old 05-30-2007
G.Born
 

Posts: n/a
Re: Für alle User beschreibbaren Key
Hallo Dietmar,

>beschäftige mich noch nicht lange mit Vista, aber egal womit ich mich
>beschäftige, es tauchen Probleme auf. Mein Registryproblem ist

f>olgendes: Ich möchte als Admin einen Key anlegen, den nachher jeder
>User beschreiben darf. Also das was man unter XP noch in HKLM packen
>konnte.


Da solltest Du Deine Finger aber tunlichst von lassen. HKLM ist ein Zweig,
in dem normale Benutzer noch nie (auch nicht unter Windows XP) etwas
verloren hatten! Benutzer sollen/können standardmäßig nur in HKCU (Ausnahme
u.a. der Policy-Zweig) schreiben. Alles andere macht keinen Sinn und die
Registrierungsvirtualisierung von Vista leitet entsprechende
Programmzugriffe auch um.

>Gibt es da wirklich nichts oder bin ich nur zu blind?


Ja zur zweiten Aussage ;-). Du kannst den Registrierungseditor als
Administrator starten (Befehl "Als Administrator ausführen") und dann im
Menü "Bearbeiten" den Befehl "Berechtigungen" wählen. Dort lassen sich die
Berechtigungen zum Zugriff auf den Schlüssel umbiegen. Du solltest dies aber
nur dann tun, wenn Du auch weißt, was Du machst bzw. Dir über die Folgen im
Klaren bist!

>Dann noch eine Frage, ist aber nicht ganz so wichtig. Ist es richtig,

das ich als Admin nur die Registryzweige der User sehe, die auch
angemeldet sind?<

Dies ist korrekt. In HKCU siehst Du sogar nur den Zweig aus HKey_Users, der
dem Konto entspricht, unter dessen Kontext der Registrierungseditor gerade
läuft. In HKey_Users kannst Du mit ein paar Tricks die betreffenden
Benutzerkonten über ihre SIDs identifizieren und dort die Anpassungen
vornehmen. Weiterhin kannst Du jederzeit die Hive-Datei eines nicht
angemeldeten Benutzerkontos über den Befehl "Struktur laden" des Menüs
"Datei" laden und dann dessen Registrierungseinträge anpassen. Führt aber
jetzt etwas zu tief in die Interna (einige Insight-Informationen sind
http://tinyurl.com/3dkac8 beschrieben).

Allerdings stellt sich mir die Frage der Sinnhaftigkeit. Wenn Du an einem
Vista Home-System rumbastelst, solltest Du sehr sehr vorsichtig sein und
genau wissen, was Du tust. Werkelst Du allerdings mit Business, Enterprise
oder Ultimate, frage ich mich, warum Du nicht über Gruppenrichtlinien und
den Gruppenrichtlinienobjekt-Editor gehst und die betreffenden Anpassungen
vornehmen lässt.

Gruß

G. Born

Reply With Quote
  #3 (permalink)  
Old 05-31-2007
Dietmar Plaßmann
 

Posts: n/a
Re: Für alle User beschreibbaren Key
On 30 Mai, 16:43, "G.Born"
<Nix_Spam_mag_I_...@discussions.microsoft.com> wrote:
> Da solltest Du Deine Finger aber tunlichst von lassen. HKLM ist ein Zweig,
> in dem normale Benutzer noch nie (auch nicht unter Windows XP) etwas
> verloren hatten! Benutzer sollen/können standardmäßig nur in HKCU (Ausnahme
> u.a. der Policy-Zweig) schreiben. Alles andere macht keinen Sinn und die
> Registrierungsvirtualisierung von Vista leitet entsprechende
> Programmzugriffe auch um.


Ich sehe schon einen Sinn darin, wenn es in der Registry einen
AllUsers-Zweig gäbe. Viele Programme speichern ihre Einstellungen in
der Registry und es gibt durchaus Fälle, in denen es nicht sinnvoll
ist, wenn dann jeder seine eigenen hat.

> Ja zur zweiten Aussage ;-). Du kannst den Registrierungseditor als
> Administrator starten (Befehl "Als Administrator ausführen") und dann im
> Menü "Bearbeiten" den Befehl "Berechtigungen" wählen. Dort lassen sich die
> Berechtigungen zum Zugriff auf den Schlüssel umbiegen.


Das nutzt mir in meinem Fall nichts, da es von einem Installer
erledigt werden soll. Aber schon mal schön zu wissen, das es geht :-)

> Du solltest dies aber nur dann tun, wenn Du auch weißt, was Du machst bzw.
> Dir über die Folgen im Klaren bist!


Was für Folgen? Ich lege bewusst einen Key mit zwei Werten an. Jeder
User soll diese Werte ändern können, mehr nicht.

> Dies ist korrekt. In HKCU siehst Du sogar nur den Zweig aus HKey_Users, der
> dem Konto entspricht, unter dessen Kontext der Registrierungseditor gerade
> läuft.


Das ist bekannt.

> In HKey_Users kannst Du mit ein paar Tricks die betreffenden
> Benutzerkonten über ihre SIDs identifizieren und dort die Anpassungen
> vornehmen.


Bisher bin ich einfach über alle gegangen und habe in den
entsprechenden Zweigen meine Keys angelegt.

> Weiterhin kannst Du jederzeit die Hive-Datei eines nicht
> angemeldeten Benutzerkontos über den Befehl "Struktur laden" des Menüs
> "Datei" laden und dann dessen Registrierungseinträge anpassen.


Wie schon geschrieben, die Voraussetzungen sollen von einem Installer
geschaffen werden.

> (einige Insight-Informationen sind http://tinyurl.com/3dkac8 beschrieben).


Ups, kommerzielle Eigenwerbung in einer Newsgroup, das hatte ich schon
lange nicht mehr. Seit wann wird man dafür nicht mehr geteert und
gefedert? :-)

> Allerdings stellt sich mir die Frage der Sinnhaftigkeit. Wenn Du an einem
> Vista Home-System rumbastelst, solltest Du sehr sehr vorsichtig sein und
> genau wissen, was Du tust. Werkelst Du allerdings mit Business, Enterprise
> oder Ultimate, frage ich mich, warum Du nicht über Gruppenrichtlinien und
> den Gruppenrichtlinienobjekt-Editor gehst und die betreffenden Anpassungen
> vornehmen lässt.


Ich hätte es vorher erwähnen sollen, es geht um einen Installer, der
Software installiert und die Voraussetzungen zum Betrieb schafft. Ich
hatte gehofft, es gibt einen Weg es einheitlich für alle Win-Versionen
ab NT zu machen, aber für Vista muss ich es wohl so ändern, das diese
zwei Werte nicht mehr in der Registry stehen, sondern in
COMMON_APP_DATA.

Ist vielleicht auch besser so, hat noch andere Vorteile.

Dietmar

Reply With Quote
  #4 (permalink)  
Old 05-31-2007
G.Born
 

Posts: n/a
Re: Für alle User beschreibbaren Key
>Ich hätte es vorher erwähnen sollen, es geht um einen Installer, der
>Software installiert und die Voraussetzungen zum Betrieb schafft.


Das wäre in der Tat gut gewesen - dann hätte ich mir die Antwort sparen
können ;-).

>Ich hatte gehofft, es gibt einen Weg es einheitlich für alle Win-Versionen
>ab NT zu machen, aber für Vista muss ich es wohl so ändern, das diese
>zwei Werte nicht mehr in der Registry stehen, sondern in
>COMMON_APP_DATA.


Wenn Du mit Installern rum machst, wäre mein Tipp, sich auf den
Microsoft-Seiten schlau zu machen oder einen Blick in Visual Studio 2005 und
deren Installer zu werfen (obwohl VS 2005 nicht so ganz "Vista-ready" ist).
Sonst könnte es sein, dass Deine Anwendung unter Vista noch mehr Probleme
bekommt.

Sind aber nur meine 2 Cents.

Gruß

G. Born

Reply With Quote
  #5 (permalink)  
Old 05-31-2007
Daniel Melanchthon [MS]
 

Posts: n/a
Re: Für alle User beschreibbaren Key
Hallo Dietmar Plaßmann,

"Dietmar Plaßmann" dplassmann@web.de schrieb:
> Ich hätte es vorher erwähnen sollen, es geht um einen Installer, der
> Software installiert und die Voraussetzungen zum Betrieb schafft. Ich
> hatte gehofft, es gibt einen Weg es einheitlich für alle Win-Versionen
> ab NT zu machen,


Benutzer dürfen in HKLM nicht schreiben. Das das bisher für Dich
funktioniert hat, liegt wohl daran, dass die Benutzer Deiner Software
Deinetwegen lokale administrative Rechte brauchen ;-)

> aber für Vista muss ich es wohl so ändern,


Richtig. Und das ist gut so und von Microsoft gewollt.

> das diese zwei Werte nicht mehr in der Registry stehen, sondern in
> COMMON_APP_DATA.


Da gehören sie meiner Meinung auch hin.

Viele Grüße!
--
..aniel Melanchthon:.
http://blogs.technet.com/dmelanchthon
This posting is provided "AS IS" with no warranties, and confers no rights.

Koinzidenz begründet keine Korrelation und ist kein Beweis für Kausalität!

Reply With Quote
  #6 (permalink)  
Old 05-31-2007
Dietmar Plaßmann
 

Posts: n/a
Re: Für alle User beschreibbaren Key
On 31 Mai, 10:52, "Daniel Melanchthon [MS]"
<danie...@online.microsoft.com> wrote:
> Benutzer dürfen in HKLM nicht schreiben. Das das bisher für Dich
> funktioniert hat, liegt wohl daran, dass die Benutzer Deiner Software
> Deinetwegen lokale administrative Rechte brauchen ;-)


Nö, das geht auch anders. Ich probiere es jetzt nicht aus, aber wenn
ein Key als Admin angelegt wird und ich dann die Berechtigungen für
diesen Key passend ändere, dann kann jeder Werte in diesem Key ändern.

> Richtig. Und das ist gut so und von Microsoft gewollt.


Naja, vielleicht sorgt es dafür das die Registry nicht mehr so
vollgemüllt wird. Ansonsten musste ich schon öfter den Kopf schütteln
angesichts des Sicherheitskonzepts, das sie jetzt eingeführt haben.
Mal zuviel, mal gar nichts.

> Da gehören sie meiner Meinung auch hin.


Richtig, aber in der Registry liessen sich so schön Werte drin
verstecken :-)

Dietmar

Reply With Quote
  #7 (permalink)  
Old 05-31-2007
Daniel Melanchthon [MS]
 

Posts: n/a
Re: Für alle User beschreibbaren Key
Hallo Dietmar Plaßmann,

"Dietmar Plaßmann" dplassmann@web.de schrieb:
> On 31 Mai, 10:52, "Daniel Melanchthon [MS]"
> <danie...@online.microsoft.com> wrote:
>> Benutzer dürfen in HKLM nicht schreiben. Das das bisher für Dich
>> funktioniert hat, liegt wohl daran, dass die Benutzer Deiner Software
>> Deinetwegen lokale administrative Rechte brauchen ;-)

>
> Nö, das geht auch anders. Ich probiere es jetzt nicht aus, aber wenn
> ein Key als Admin angelegt wird und ich dann die Berechtigungen für
> diesen Key passend ändere, dann kann jeder Werte in diesem Key ändern.


na das ist doch klar. Wenn DU die Berechtigungen herabsetzt, dann geht
es. Allerdings konterkarierst Du dann das Konzept, dass dahinter steht.

>> Da gehören sie meiner Meinung auch hin.

>
> Richtig, aber in der Registry liessen sich so schön Werte drin
> verstecken :-)


Was ist das denn für ein Sicherheitskonzept ;-)

Viele Grüße!
--
..aniel Melanchthon:.
http://blogs.technet.com/dmelanchthon
This posting is provided "AS IS" with no warranties, and confers no rights.

Koinzidenz begründet keine Korrelation und ist kein Beweis für Kausalität!

Reply With Quote
Reply


Thread Tools
Display Modes

Posting Rules
You may not post new threads
You may not post replies
You may not post attachments
You may not edit your posts

vB code is On
Smilies are On
[IMG] code is On
HTML code is Off
Trackbacks are On
Pingbacks are On
Refbacks are Off

Similar Threads
Thread Thread Starter Forum Replies Last Post
T-DSL Kennwort wird ständig nachgefragt obwohl es für alle Benutzer gespeichert wird Markward Kufleitner microsoft.public.de.windows.vista.administration 1 06-07-2007 22:12
User Created Content is Key for New Games Steve General Technology News 0 05-16-2007 22:41
PATH für einen normalen User ändern Ralf Pichocki microsoft.public.de.windows.vista.administration 2 04-26-2007 11:00
Key combo for user switch? Fred B. microsoft.public.windows.vista.general 5 04-13-2007 02:24
Re: Abhilfe für alle Vista Kalender-Geplagten Torsten Bondieck microsoft.public.de.windows.vista.bedienung 2 04-05-2007 13:53




All times are GMT +1. The time now is 09:19.




Driver Scanner - Free Scan Now

Vistaheads.com is part of the Heads Network. See also XPHeads.com , Win7Heads.com and Win8Heads.com.


Design by Vjacheslav Trushkin for phpBBStyles.com.
Powered by vBulletin® Version 3.6.7
Copyright ©2000 - 2014, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimization by vBSEO 3.6.0 RC 2

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120