Microsoft Windows Vista Community Forums - Vistaheads
Recommended Download



Welcome to the Microsoft Windows Vista Community Forums - Vistaheads, YOUR Largest Resource for Windows Vista related information.

You are currently viewing our boards as a guest which gives you limited access to view most discussions and access our other features. By joining our free community you will have access to post topics, communicate privately with other members (PM), respond to polls, upload content and access many other special features. Registration is fast, simple and absolutely free so , join our community today!

If you have any problems with the registration process or your account login, please contact us.

Driver Scanner

Explorer und USB-Stick entfernen

microsoft.public.de.windows.vista.registry






Speedup My PC
Reply
  #1 (permalink)  
Old 07-28-2009
Reinhold Rombach
 

Posts: n/a
Explorer und USB-Stick entfernen
Unter XP konnte ich bei USB-Sticks im Systray "Hardware sicher entfernen"
auch wenn der Explorer noch das USB-Stick-Laufwerk angezeigt hatte, der
Explorer hat dann einfach auf die nächsthöhere Ebene gewechselt und gut
war's.

Unter Visa bekomme ich dagegen die lästige Meldung, daß eine Entfernung
nicht möglich sei, weil das Laufwerk noch anderweitig benutzt werde, und ich
muß dann erst die Meldung wegklicken, den Explorer schließen oder umsetzen
und das USB-Laufwerk erneut entfernen.

Recht lästig ist das, geht es auch komfortabler so wie früher?

Reply With Quote
Sponsored Links
  #2 (permalink)  
Old 07-28-2009
Helmut Rohrbeck
 

Posts: n/a
Re: Explorer und USB-Stick entfernen
Reinhold Rombach <rr.1853@sofort-mail.de> typed:
> Unter XP konnte ich bei USB-Sticks im Systray "Hardware sicher entfernen"
> auch wenn der Explorer noch das USB-Stick-Laufwerk angezeigt hatte, der
> Explorer hat dann einfach auf die nächsthöhere Ebene gewechselt und gut
> war's.
>
> Unter Visa bekomme ich dagegen die lästige Meldung, daß eine Entfernung
> nicht möglich sei, weil das Laufwerk noch anderweitig benutzt werde, und
> ich muß dann erst die Meldung wegklicken, den Explorer schließen oder
> umsetzen und das USB-Laufwerk erneut entfernen.
>
> Recht lästig ist das, geht es auch komfortabler so wie früher?


Evtl. USBDLM von Uwe Sieber installieren -
http://www.uwe-sieber.de/usbdlm.html

--
Helmut Rohrbeck [MVP]
PM: www.helmrohr.de/Feedback.htm
Neu: http://www.helmrohr.de/
Reply With Quote
  #3 (permalink)  
Old 07-28-2009
Christoph Schneegans
 

Posts: n/a
Re: Explorer und USB-Stick entfernen
Reinhold Rombach schrieb:

> Unter XP konnte ich bei USB-Sticks im Systray "Hardware sicher
> entfernen" auch wenn der Explorer noch das USB-Stick-Laufwerk
> angezeigt hatte, der Explorer hat dann einfach auf die
> nächsthöhere Ebene gewechselt und gut war's.


Ich meine, der XP-Explorer schließt das Fenster dann, aber das
spielt ja keine große Rolle.

> Unter Visa bekomme ich dagegen die lästige Meldung, daß eine
> Entfernung nicht möglich sei, weil das Laufwerk noch anderweitig
> benutzt werde, und ich muß dann erst die Meldung wegklicken, den
> Explorer schließen oder umsetzen und das USB-Laufwerk erneut
> entfernen.


Und dann klappt es? Sei doch froh, ich mußte mich für gewöhnlich
abmelden oder gar den Rechner neu starten.

<http://live.sysinternals.com/procexp.exe> ist ggf. nützlich, um den
blockierenden Prozeß zu finden. Nach dem Start Strg+F, dann bspw.
"E:" eintippen.

Und mit der Registry hat das nun übrigens gar nichts zu tun.

--
<http://schneegans.de/web/xhtml/> · Klare Antworten zu XHTML

Reply With Quote
  #4 (permalink)  
Old 07-29-2009
Reinhold Rombach
 

Posts: n/a
Re: Explorer und USB-Stick entfernen
> Ich meine, der XP-Explorer schließt das Fenster dann, aber das
> spielt ja keine große Rolle.


Das geschlossene Laufwerk ist in meinem Falle das letzte (weil ja dynamisch
gemounted), und der Explorer geht beim Wegfallen dieses Eintrags auf den
nächst tieferen, die Systemsteuerung.

> Und dann klappt es? Sei doch froh, ich mußte mich für gewöhnlich
> abmelden oder gar den Rechner neu starten.


Ja, bei Windows lernt man auch für Kleinigkeiten dankbar zu sein :-)

> <http://live.sysinternals.com/procexp.exe> ist ggf. nützlich, um den
> blockierenden Prozeß zu finden. Nach dem Start Strg+F, dann bspw.
> "E:" eintippen.


Danke für den Tipp. Gibt's dazu irgendwo mehr an Info - die Hilfedatei
bringt zwar den Topic-Baum, im rechten Fenster aber "Die Navigation zu der
Webseite wurde abgebrochen."?

> Und mit der Registry hat das nun übrigens gar nichts zu tun.

Naja, dachte halt, weil Windows seine Kontrollvariablen dort speichert.

Reply With Quote
  #5 (permalink)  
Old 07-29-2009
Christoph Schneegans
 

Posts: n/a
Re: Explorer und USB-Stick entfernen
Reinhold Rombach schrieb:

>> <http://live.sysinternals.com/procexp.exe> ist ggf. nützlich, um
>> den blockierenden Prozeß zu finden.

>
> Gibt's dazu irgendwo mehr an Info - die Hilfedatei bringt zwar
> den Topic-Baum, im rechten Fenster aber "Die Navigation zu der
> Webseite wurde abgebrochen."?


<http://technet.microsoft.com/en-us/sysinternals/bb896653.aspx> ist
die Einstiegsseite. Wo hast du dort eine Hilfedatei gefunden? Wenn
du eine Datei mit IE heruntergeladen hast, trägt sie wahrscheinlich
noch das "Mark of the Web" und läuft deshalb mit verringerten
Rechten. Rechtsklick auf das Dateisymbol, dann im Reiter "Allgemein"
rechts unten auf "Zulassen" klicken.

--
<http://schneegans.de/web/xhtml/> · Klare Antworten zu XHTML

Reply With Quote
  #6 (permalink)  
Old 07-29-2009
Reinhold Rombach
 

Posts: n/a
Re: Explorer und USB-Stick entfernen
> <http://technet.microsoft.com/en-us/sysinternals/bb896653.aspx> ist
> die Einstiegsseite. Wo hast du dort eine Hilfedatei gefunden?


Ich habe nach Deinem Hinweis auf live.sysinternals.com/procexp.exe auf
meinem Rechner eine ProcessExplorer.zip gefunden (könnte evtl. original auch
anders, z.B. ProcExp.zip geheißen haben), stammt entweder aus einer
PC-Zeitschriften-CD oder einem dortigen Link auf Sysinternals, die enthält
eine Procexp.exe, procexp.chw und eine procexp.chm.

Übrigens, was ich auch noch nie gesehen habe, diese procexp.exe erzeugt doch
tatsächlich beim Doppelklick temporär eine komplette procexp64.exe.


Habe grad nochmals nachgeschaut:
Auf http://technet.microsoft.com/en-us/s.../bb896653.aspx gibt's
eine zip, die enthält allerdings eine ältere procexp.exe (3.2.09) und eine -
funktionierende - ebenfalls ältere procexp.chm. Microsoft's Wege sind halt
unergründlich.

Reply With Quote
Reply


Thread Tools
Display Modes

Posting Rules
You may not post new threads
You may not post replies
You may not post attachments
You may not edit your posts

vB code is On
Smilies are On
[IMG] code is On
HTML code is Off
Trackbacks are On
Pingbacks are On
Refbacks are Off

Similar Threads
Thread Thread Starter Forum Replies Last Post
When I resize Windows Explorer how can I make it stick? Jellyneck microsoft.public.windows.vista.general 5 03-04-2009 12:25
Re: Windows Explorer Display Settings Won't stick?! Ken microsoft.public.windows.vista.general 0 11-10-2008 21:19
Windows Explorer Display Settings Won't stick?! Ken microsoft.public.windows.vista.general 3 11-07-2008 02:31
Im Windows Explorer Linkvavoriten entfernen Tamara Mikes microsoft.public.de.windows.vista.bedienung 4 04-04-2008 15:25
Hardware sicher entfernen ENTFERNEN =) rfriese microsoft.public.de.windows.vista.sonstiges 3 10-22-2007 11:08




All times are GMT +1. The time now is 17:20.




Driver Scanner - Free Scan Now

Vistaheads.com is part of the Heads Network. See also XPHeads.com , Win7Heads.com and Win8Heads.com.


Design by Vjacheslav Trushkin for phpBBStyles.com.
Powered by vBulletin® Version 3.6.7
Copyright ©2000 - 2014, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimization by vBSEO 3.6.0 RC 2

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120