Microsoft Windows Vista Community Forums - Vistaheads
Recommended Download



Welcome to the Microsoft Windows Vista Community Forums - Vistaheads, YOUR Largest Resource for Windows Vista related information.

You are currently viewing our boards as a guest which gives you limited access to view most discussions and access our other features. By joining our free community you will have access to post topics, communicate privately with other members (PM), respond to polls, upload content and access many other special features. Registration is fast, simple and absolutely free so , join our community today!

If you have any problems with the registration process or your account login, please contact us.

Driver Scanner

Schlüssel für alle User mit Schreibrecht für alle User, gibts sowas noch?

microsoft.public.de.windows.vista.registry






Speedup My PC
Reply
  #1 (permalink)  
Old 02-12-2008
Andreas Hofmann
 

Posts: n/a
Schlüssel für alle User mit Schreibrecht für alle User, gibts sowas noch?
Hallo,

Ich suche einen Platz in der Registry, der für alle User derselbe ist und
aber allen Usern Schreibrechte einräumt. Gibt es sowas überhaupt noch?

Hintergrund: Ich vertreibe eine Shareware, die ein Recht auf 30 Tage Nutzung
einräumt bevor man kaufen muss. Bisher (bis XP) habe ich beim ersten Start
einen Schlüssel unter HKEY_LOCAL_MACHINE abgelegt und dort auch bei jedem
weiteren Start das LastUsedDate abgelegt. Das geht jetzt nicht mehr, weil es
Vista nicht mehr erlaubt. Daher produziert das Programm bzw. das
Lizensierungsmodul einen Laufzeitfehler beim Versuch, in diesen Schlüssel zu
schreiben.

Nun habe ich die Möglichkeit getestet, einen anderen Schlüssel zu nehmen,
auf den jeder User schreiben darf. Das funktioniert zwar ohne Probleme, hat
aber den Nachteil, dass dieser Schlüssel personalisiert ist, d.h. wenn die
30-Tage-Testfrist abgelaufen ist, kann der Computerinhaber sich einfach
einen neuen User erstellen und mit diesem die Software betreiben, weil er
dann wieder 30 Tage zur Verfügung hat usw. Das ist ja nicht der Sinn der
Sache.

Vielen Dank und Grüße,

Andreas


Reply With Quote
Sponsored Links
  #2 (permalink)  
Old 02-12-2008
xYrus
 

Posts: n/a
Re: Schlüssel für alle User mit Schreibrecht für alle User, gibts sowas noch?
Hallo,

Ich hatte mit meiner Software keine Probleme. Sie ist zwar keine Shareware,
legt aber dennoch Einstellungen unter HKLM ab. Das funktioniert auch unter
Vista, allerdings macht die Benutzerkontensteuerung Probleme - sie lässt
mich standardmäßig nicht in die Registry schreiben.

Du hast jetzt mehrere Möglichkeiten:
1. Du könntest die UAP-API in dein Programm implementieren (MSDN fragen)
2. Du könntest dein Programm als "Administrator only" markieren (nicht
besonders Benutzerfreundlich - User muss Programm via Kompatibilitätsmodus
als Administrator starten)
3. Du könntest die Lizenzdaten in eine (verschlüsselte?) Datei im
Programmverzeichnis ablegen

Kann sein, dass es noch andere Möglichkeiten gibt - diese sind jedoch die,
die mir einfallen.
Viel Erfolg!
xYrus

"Andreas Hofmann" <nospam@hofmann-edv-beratung.de> schrieb im Newsbeitrag
news:#VM5DkWbIHA.3572@TK2MSFTNGP02.phx.gbl...
> Hallo,
>
> Ich suche einen Platz in der Registry, der für alle User derselbe ist und
> aber allen Usern Schreibrechte einräumt. Gibt es sowas überhaupt noch?
>
> Hintergrund: Ich vertreibe eine Shareware, die ein Recht auf 30 Tage
> Nutzung einräumt bevor man kaufen muss. Bisher (bis XP) habe ich beim
> ersten Start einen Schlüssel unter HKEY_LOCAL_MACHINE abgelegt und dort
> auch bei jedem weiteren Start das LastUsedDate abgelegt. Das geht jetzt
> nicht mehr, weil es Vista nicht mehr erlaubt. Daher produziert das
> Programm bzw. das Lizensierungsmodul einen Laufzeitfehler beim Versuch, in
> diesen Schlüssel zu schreiben.
>
> Nun habe ich die Möglichkeit getestet, einen anderen Schlüssel zu nehmen,
> auf den jeder User schreiben darf. Das funktioniert zwar ohne Probleme,
> hat aber den Nachteil, dass dieser Schlüssel personalisiert ist, d.h. wenn
> die 30-Tage-Testfrist abgelaufen ist, kann der Computerinhaber sich
> einfach einen neuen User erstellen und mit diesem die Software betreiben,
> weil er dann wieder 30 Tage zur Verfügung hat usw. Das ist ja nicht der
> Sinn der Sache.
>
> Vielen Dank und Grüße,
>
> Andreas
>

Reply With Quote
  #3 (permalink)  
Old 02-12-2008
Thomas D.
 

Posts: n/a
Re: Schlüssel für alle User mit Schreibrecht für alle User, gibts sowas noch?
Andreas Hofmann schrieb:

> Ich suche einen Platz in der Registry, der für alle User derselbe ist und
> aber allen Usern Schreibrechte einräumt. Gibt es sowas überhaupt noch?


Nein und gab es eigentlich nie.


> Hintergrund: Ich vertreibe eine Shareware, die ein Recht auf 30 Tage Nutzung
> einräumt bevor man kaufen muss. Bisher (bis XP) habe ich beim ersten Start
> einen Schlüssel unter HKEY_LOCAL_MACHINE abgelegt und dort auch bei jedem
> weiteren Start das LastUsedDate abgelegt. Das geht jetzt nicht mehr, weil es
> Vista nicht mehr erlaubt.


Sofern ich mich mich mit "Gab es nie" nicht geirrt habe, ist dir
hoffentlich bewusst, dass deine Anwendung unter XP nur lief, weil dort
faktisch jeder als Administrator gearbeitet hat. Mit anderen Worten: Lasse
die Anwendung als "Benutzer" laufen (wie es unter Vista eben nun Standard
ist) und du wirst selben Fehler unter XP finden.


> Nun habe ich die Möglichkeit getestet, einen anderen Schlüssel zu nehmen,
> auf den jeder User schreiben darf. Das funktioniert zwar ohne Probleme, hat
> aber den Nachteil, dass dieser Schlüssel personalisiert ist, d.h. wenn die
> 30-Tage-Testfrist abgelaufen ist, kann der Computerinhaber sich einfach
> einen neuen User erstellen und mit diesem die Software betreiben, weil er
> dann wieder 30 Tage zur Verfügung hat usw. Das ist ja nicht der Sinn der
> Sache.


Dir ist hoffentlich bewusst, dass ein Computeranwender der deine Software
länger nutzen will und daran denkt einfach einen neuen Benutzer anzulegen
auch in der Lage ist, entsprechende Registry-Einträge restlose zu
entfernen?

Ich lege dir nahe, dir dringend einen anderen Schutz zu überlegen.


Solltest du es dennoch per Registry machen wollen:
Dann erstelle bei der Installation in HKLM\Software einen Eintrag für deine
Software und passe mit dem Installer die Schreibrechte für diesen Schlüssel
derart an, dass auch "Benutzer" dorthin schreiben dürfen.


--
Grüße,
Thomas
Reply With Quote
  #4 (permalink)  
Old 02-12-2008
Andreas Hofmann
 

Posts: n/a
Re: Schlüssel für alle User mit Schreibrecht für alle User, gibts sowas noch?

Thomas D. schrieb:
> Mit anderen Worten: Lasse die Anwendung als "Benutzer" laufen (wie es
> unter
> Vista eben nun Standard ist) und du wirst selben Fehler unter XP finden.


Mag sein. Hab ich tatsächlich noch nie ausprobiert.

> Dir ist hoffentlich bewusst, dass ein Computeranwender der deine Software
> länger nutzen will und daran denkt einfach einen neuen Benutzer anzulegen
> auch in der Lage ist, entsprechende Registry-Einträge restlose zu
> entfernen?


Wenn er ihn denn findet.

> Ich lege dir nahe, dir dringend einen anderen Schutz zu überlegen.


Und welchen? Eine verschlüsselte Datei irgendwo abspeichern? Kommt doch im
Prinzip auf dasselbe hinaus.

> Solltest du es dennoch per Registry machen wollen:
> Dann erstelle bei der Installation in HKLM\Software einen Eintrag für
> deine
> Software und passe mit dem Installer die Schreibrechte für diesen
> Schlüssel
> derart an, dass auch "Benutzer" dorthin schreiben dürfen.


Klingt interessant. Fragt sich nur, wie ich das mit dem Visual Studio
Installer
hinkriege. Das ist doch m.W. eine abgespeckte Version von MSI, oder?

Grüße,

Andreas


Reply With Quote
  #5 (permalink)  
Old 02-12-2008
Andreas Hofmann
 

Posts: n/a
Re: Schlüssel für alle User mit Schreibrecht für alle User, gibts sowas noch?
Thomas D. schrieb:

> Solltest du es dennoch per Registry machen wollen:
> Dann erstelle bei der Installation in HKLM\Software einen Eintrag für
> deine
> Software und passe mit dem Installer die Schreibrechte für diesen
> Schlüssel
> derart an, dass auch "Benutzer" dorthin schreiben dürfen.


Einen Registry-Key mit dem Visual Studio Installer zu schreiben, ist kein
Problem. Nur auch noch die Rechte für diesen festlegen, wie geht denn das?

Grüße,

Andreas


Reply With Quote
  #6 (permalink)  
Old 02-13-2008
Thomas D.
 

Posts: n/a
Re: Schlüssel für alle User mit Schreibrecht für alle User, gibts sowas noch?
Andreas Hofmann schrieb:

>> Dir ist hoffentlich bewusst, dass ein Computeranwender der deine Software
>> länger nutzen will und daran denkt einfach einen neuen Benutzer anzulegen
>> auch in der Lage ist, entsprechende Registry-Einträge restlose zu
>> entfernen?

>
> Wenn er ihn denn findet.


Ich möchte deine heile Welt nicht weiter zerstören, aber lasse mal als
Anwender deine Anwendung durch "Process Monitor" (Sysinternals im MS
Technet) beobachten - schon wirst du sehen, auf welche Keys dein Programm
zugreift.

Im übrigen ist "security through obscurity" in meinen Augen keine gute
Idee.


>> Ich lege dir nahe, dir dringend einen anderen Schutz zu überlegen.

>
> Und welchen? Eine verschlüsselte Datei irgendwo abspeichern? Kommt doch
> im Prinzip auf dasselbe hinaus.


Wenn ich *den* perfekten Kopierschutz hätte, würde ich mich mit dir nicht
in einer Newsgroup unterhalten sondern irgendwo am Strand liegen.

- Denke an Anwendung mit festem Ablaufdatum (dabei solltest du dich nicht
auf die Systemzeit verlassen)

- Verteile Trial-Keys/Keyfiles

(genannte Ideen haben aber bspw. andere Lücken: Wie verhinderst du, dass
jemand erneut die Anwendung erhält/neue Trial-Keys bekommt)

Nicht vergessen: Jede Software ist bis dato geknackt worden. Wann dies
geschieht ist abhängig von dem Erfolg deiner Anwendung und der Qualität
deines Schutzes. Versuche bei deiner Lösung einen Weg zu finden, der Kunden
nicht abschreckt und vermeindlichen Angreifern die Lust verdirbt.


>> Solltest du es dennoch per Registry machen wollen: Dann erstelle bei der
>> Installation in HKLM\Software einen Eintrag für deine Software und
>> passe mit dem Installer die Schreibrechte für diesen Schlüssel derart
>> an, dass auch "Benutzer" dorthin schreiben dürfen.

>
> Klingt interessant. Fragt sich nur, wie ich das mit dem Visual Studio
> Installer hinkriege. Das ist doch m.W. eine abgespeckte Version von MSI,
> oder?


Das führt hier jetzt zu weit.
Wende dich an entsprechende Newsgroups die sich thematisch damit
auseinander setzen.


--
Grüße,
Thomas
Reply With Quote
  #7 (permalink)  
Old 02-13-2008
Daniel Melanchthon [MSFT]
 

Posts: n/a
Re: Schlüssel für alle User mit Schreibrecht für alle User, gibts sowas noch?
xYrus wrote:
> 3. Du könntest die Lizenzdaten in eine (verschlüsselte?) Datei im
> Programmverzeichnis ablegen


Da dürfen aber normale Benutzer auch nicht schreiben und das sollen sie
dort auch nicht. Du könntest einen Unterordner von %ProgramData% nehmen.

@OP Dort kann man auch einen Unterordner für sein Programm anlegen und
entsprechend allen Benutzern das Recht einräumne, dort schreiben zu
dürfen.

Viele Grüße!
--
..aniel Melanchthon:.
http://blogs.technet.com/dmelanchthon
This posting is provided "AS IS" with no warranties, and confers no rights.

Koinzidenz begründet keine Korrelation und ist kein Beweis für Kausalität!

Reply With Quote
  #8 (permalink)  
Old 02-13-2008
Daniel Melanchthon [MSFT]
 

Posts: n/a
Re: Schlüssel für alle User mit Schreibrecht für alle User, gibts sowas noch?
Andreas Hofmann wrote:
>> Mit anderen Worten: Lasse die Anwendung als "Benutzer" laufen (wie es
>> unter
>> Vista eben nun Standard ist) und du wirst selben Fehler unter XP
>> finden.

>
> Mag sein. Hab ich tatsächlich noch nie ausprobiert.


Genau um solche Entwickler zu mehr Eigenverantwortung bei ihren
Programmen zu bringen, gibt es die veränderten Sicherheitseinstellungen
bei Vista.

>> Dir ist hoffentlich bewusst, dass ein Computeranwender der deine
>> Software länger nutzen will und daran denkt einfach einen neuen
>> Benutzer anzulegen auch in der Lage ist, entsprechende
>> Registry-Einträge restlose zu entfernen?

>
> Wenn er ihn denn findet.


Einfach Regmon.exe nehmen und anschauen, was Deine Anwendung für
Registrykeys schreibt und liest. Das ist supereinfach.

BTW: Vielleicht wäre %ProgramData% der bessere Ort als HKLM. Dort
kannst Du einen Unterordner anlegen und auf den die Rechte entsprechend
anpassen.

Viele Grüße!
--
..aniel Melanchthon:.
http://blogs.technet.com/dmelanchthon
This posting is provided "AS IS" with no warranties, and confers no rights.

Koinzidenz begründet keine Korrelation und ist kein Beweis für Kausalität!

Reply With Quote
  #9 (permalink)  
Old 02-14-2008
Helmut Rohrbeck
 

Posts: n/a
Re: Schlüssel für alle User mit Schreibrecht für alle User, gibts sowas noch?
Andreas Hofmann schrieb:

> Thomas D. schrieb:
>
>> Solltest du es dennoch per Registry machen wollen:
>> Dann erstelle bei der Installation in HKLM\Software einen Eintrag für
>> deine
>> Software und passe mit dem Installer die Schreibrechte für diesen
>> Schlüssel
>> derart an, dass auch "Benutzer" dorthin schreiben dürfen.

>
> Einen Registry-Key mit dem Visual Studio Installer zu schreiben, ist
> kein Problem. Nur auch noch die Rechte für diesen festlegen, wie geht
> denn das?


Verteile Deine kostbare "Software" einfach kostenlos, dann brauchst
Du Dich mit solchen Problemen nicht herumzuplagen. Wenn Du es nicht
schaffst, einen Freischaltschlüssel in der Software einzubauen, den
der Benutzer nach einer Testphase eingeben muss, kannst Du auch das
"Programmieren" ganz aufgeben. ;-)

--
Helmut Rohrbeck www.helmrohr.de
Mail nur über das Kontaktformular
auf meiner Webseite!
Reply With Quote
Reply


Thread Tools
Display Modes

Posting Rules
You may not post new threads
You may not post replies
You may not post attachments
You may not edit your posts

vB code is On
Smilies are On
[IMG] code is On
HTML code is Off
Trackbacks are On
Pingbacks are On
Refbacks are Off

Similar Threads
Thread Thread Starter Forum Replies Last Post
Windows Explorer: Standardansicht für *alle* Ordner speichern? Christian Münscher microsoft.public.de.windows.vista.sonstiges 2 01-20-2008 23:56
Article ID: 927831 Wenn Sie in Windows Vista das Kennwort für eine Netzwerkverbindung für alle Benutzer ändern, wird das aktualisierte Kennwort nicht für alle Benutzer gespeichert, und Sie erhalten die Meldung "Fehler 5: Zugriff verweigert" KBArticles German 0 10-22-2007 21:20
Registryeintrag für ALLE Benutzer Patrick Roos microsoft.public.de.windows.vista.registry 1 06-19-2007 13:01
Für alle User beschreibbaren Key Dietmar Plaßmann microsoft.public.de.windows.vista.registry 6 05-31-2007 19:04
Re: Abhilfe für alle Vista Kalender-Geplagten Torsten Bondieck microsoft.public.de.windows.vista.bedienung 2 04-05-2007 13:53




All times are GMT +1. The time now is 14:35.




Driver Scanner - Free Scan Now

Vistaheads.com is part of the Heads Network. See also XPHeads.com , Win7Heads.com and Win8Heads.com.


Design by Vjacheslav Trushkin for phpBBStyles.com.
Powered by vBulletin® Version 3.6.7
Copyright ©2000 - 2014, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimization by vBSEO 3.6.0 RC 2

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120