Microsoft Windows Vista Community Forums - Vistaheads
Recommended Download



Welcome to the Microsoft Windows Vista Community Forums - Vistaheads, YOUR Largest Resource for Windows Vista related information.

You are currently viewing our boards as a guest which gives you limited access to view most discussions and access our other features. By joining our free community you will have access to post topics, communicate privately with other members (PM), respond to polls, upload content and access many other special features. Registration is fast, simple and absolutely free so , join our community today!

If you have any problems with the registration process or your account login, please contact us.

Driver Scanner

Admin ohne Zugriff auf Regschlüssel

microsoft.public.de.windows.vista.registry






Speedup My PC
Reply
  #1 (permalink)  
Old 09-26-2007
Taurus Meyer
 

Posts: n/a
Admin ohne Zugriff auf Regschlüssel
Hallo NG,

bei Software-Installationen erhalte ich unter Vista Ultimate 32bit
(System up to date, läuft sonst einwandfrei) manchmal die Meldung, daß
ein bestimmter Registry-Schlüssel nicht geöffnet werden konnte. Ich bin
Nutzer mit Adminrechten, aber das Problem tritt auch auf, wenn ich das
jeweilige Programm vom eigentlichen Adminkonto aus installieren will.

Versuche ich dann, entsprechende Berechtigungen zu setzen bzw. den
Besitz zu übernehmen, kommt es zu Fehlermeldungen wie "Besitzer konnte
auf dem gewählten Schlüssel oder auf einigen Unterschlüsseln nicht
gesetzt werden" bzw. "Sicherheit konnte im gewählten Schlüssel oder in
einigen Unterschlüsseln nicht gesetzt werden".

Was ist da los? Wieso hat ein Nutzer mit Adminrechten und erst recht der
Admin selbst nicht vollen Zugriff auf die gesamte Registry, obwohl in
beiden Konten "Vollzugriff" eingstellt ist? Und wie läßt sich das
Problem beheben?

Danke für Aufklärung und Hilfe
Taurus Meyer


P.S.
Die folgenden Empfehlungen habe ich bereits ausprobiert - leider ohne
Erfolg:

Verwaltung=>Lokale Sicherheitsrichtlinie=>Lokale Richtlinien=> Zuweisen
von Benutzerrechten=>Übernehmen des Besitzes von Dateien und Objekten:
Administratoren eingetragen? Ist allerdings normalerweise so
voreingestellt. (Ist auch hier der Fall).

Starte Regedit als Administrator, klicke mit der rechten Maustaste auf
den Schlüssel und wähle "Berechtigungen...", klicke hier auf "Erweitert"
und öffne die Registerkarte "Besitzer". Falls als Besitzer nicht
"Administratoren" erscheint, füge die Gruppe "Administratoren" (evtl.
"Administrators" bei einem englischen System) als "Aktueller Besitzer"
ein. Gib dann der Gruppe Administratoren Vollzugriff auf den Schlüssel
und seine Unterschlüssel, dazu musst Du evtl. erst die "Berechtigungen"
nach erfolgter Besitzübernahme schließen und neu öffnen.


"regedit" mit Adminrechten starten: Rechtsklick auf
"Eingabeaufforderung" unter "Alle Programme" => Zubehör und "Als
Administrator ausführen"! Dann am CMD-Prompt regedit eintippen und
[Enter]-Taste drücken. Ohne Administrator-Rechte kann der Besitzer in
der Registry nicht geändert werden.
Reply With Quote
Sponsored Links
  #2 (permalink)  
Old 09-26-2007
Thomas D.
 

Posts: n/a
Re: Admin ohne Zugriff auf Regschlüssel
Taurus Meyer schrieb:

> Was ist da los? Wieso hat ein Nutzer mit Adminrechten und erst recht der
> Admin selbst nicht vollen Zugriff auf die gesamte Registry, obwohl in
> beiden Konten "Vollzugriff" eingstellt ist? Und wie läßt sich das
> Problem beheben?


Unter Windows Vista ist jeder - auch ein Administrator - standard Benutzer,
bis er erhöhte Rechte anfordert (Rechtsklick -> Ausführen als
Administrator).

Du solltest dich über die Benutzerkontensteuerung (UAC) informieren.


--
Grüße,
Thomas
Reply With Quote
  #3 (permalink)  
Old 09-26-2007
Taurus Meyer
 

Posts: n/a
Re: Admin ohne Zugriff auf Regschlüssel
Thomas D. schrieb am 26.09.2007 17:57:
> Taurus Meyer schrieb:
>
>> Was ist da los? Wieso hat ein Nutzer mit Adminrechten und erst recht der
>> Admin selbst nicht vollen Zugriff auf die gesamte Registry, obwohl in
>> beiden Konten "Vollzugriff" eingstellt ist? Und wie läßt sich das
>> Problem beheben?

>
> Unter Windows Vista ist jeder - auch ein Administrator - standard Benutzer,
> bis er erhöhte Rechte anfordert (Rechtsklick -> Ausführen als
> Administrator).
>
> Du solltest dich über die Benutzerkontensteuerung (UAC) informieren.
>
>

Danke. Aber über die UAC bin ich im Bilde und "Ausführen als
Administrator" löst das beschriebene Problem auch nicht. Die
Installation einiger Programme (aktuell z. B. des neuesten Adobe Reader)
scheitert auch dann mit der Meldung, daß ein bestimmter Regkey wegen
fehlender Zugriffsberechtigung nicht geöffnet werden kann. Und
tatsächlich kann ich die Berechtigungen bzw. den Besitz auch vom
Adminkonto aus nicht ändern. Konkret geht es um einen Schlüssel in
HKLM\Software\Classes\CLSID

Sorry, aber ein "Sicherheitskonzept", das sogar dem Hauptadmin vielfach
den Zugriff auf die Registry und damit auf das System verwehrt, ist
schlicht Bevormundung und Gängelei; völlig überzogen und im Ergebnis
ziemlich bescheuert. MS hat offenkundig völlig vergessen, daß ein
normaler Mensch am PC vor allem produktiv-kreativ arbeiten will (oder
sogar muß!) und wahrlich nicht die Zeit hat, sich stunden- oder sogar
tagelang mit künstlichen Hürden zu beschäftigen. Nicht zu vergessen die
Tatsache, daß Vista ja auch Geld gekostet hat.
Reply With Quote
  #4 (permalink)  
Old 09-27-2007
Helmut Rohrbeck
 

Posts: n/a
Re: Admin ohne Zugriff auf Regschlüssel
Taurus Meyer schrieb:
> Thomas D. schrieb am 26.09.2007 17:57:
>> Taurus Meyer schrieb:
>>
>>> Was ist da los? Wieso hat ein Nutzer mit Adminrechten und erst
>>> recht der Admin selbst nicht vollen Zugriff auf die gesamte
>>> Registry, obwohl in beiden Konten "Vollzugriff" eingstellt ist? Und
>>> wie läßt sich das Problem beheben?

>>
>> Unter Windows Vista ist jeder - auch ein Administrator - standard
>> Benutzer, bis er erhöhte Rechte anfordert (Rechtsklick -> Ausführen
>> als Administrator).
>>
>> Du solltest dich über die Benutzerkontensteuerung (UAC) informieren.
>>
>>

> Danke. Aber über die UAC bin ich im Bilde und "Ausführen als
> Administrator" löst das beschriebene Problem auch nicht. Die
> Installation einiger Programme (aktuell z. B. des neuesten Adobe
> Reader) scheitert auch dann mit der Meldung, daß ein bestimmter
> Regkey wegen fehlender Zugriffsberechtigung nicht geöffnet werden
> kann. Und tatsächlich kann ich die Berechtigungen bzw. den Besitz
> auch vom Adminkonto aus nicht ändern. Konkret geht es um einen
> Schlüssel in HKLM\Software\Classes\CLSID
>
> Sorry, aber ein "Sicherheitskonzept", das sogar dem Hauptadmin
> vielfach den Zugriff auf die Registry und damit auf das System
> verwehrt, ist schlicht Bevormundung und Gängelei; völlig überzogen
> und im Ergebnis ziemlich bescheuert.


Du hättest recht, wenn dem so wäre. Ist es aber tatsächlich nicht.
Scheint mir in Deinem Fall wohl PEBKAC zu sein.

--
Helmut Rohrbeck www.helmrohr.de
Mail nur über das Kontaktformular
auf meiner Webseite!
Reply With Quote
  #5 (permalink)  
Old 09-27-2007
Taurus Meyer
 

Posts: n/a
Re: Admin ohne Zugriff auf Regschlüssel
Helmut Rohrbeck schrieb am 27.09.2007 13:58:

> Du hättest recht, wenn dem so wäre. Ist es aber tatsächlich nicht.
> Scheint mir in Deinem Fall wohl PEBKAC zu sein.
>

PEBKAC - was bitte ist das?
Reply With Quote
  #6 (permalink)  
Old 09-29-2007
Idenwen
 

Posts: n/a
Re: Admin ohne Zugriff auf Regschlüssel
Problem
Exists
Between
Keyboard
And
Chair
= PEBKAC

Hast Du das "normale"-Admin Konto benutzt oder das "spezielle" an das du mit
START => cmd eintippen STRG+SHIFT+ENTER drücken rankommst?

Dann hast eine Kommandozeile mit "Extra-"Admin rechten, evtl gehts ja damit.

Grüße

"Taurus Meyer" <taurus11@online.de> schrieb im Newsbeitrag
news:%23x0sK7QAIHA.4984@TK2MSFTNGP06.phx.gbl...
> Helmut Rohrbeck schrieb am 27.09.2007 13:58:
>
>> Du hättest recht, wenn dem so wäre. Ist es aber tatsächlich nicht.
>> Scheint mir in Deinem Fall wohl PEBKAC zu sein.
>>

> PEBKAC - was bitte ist das?


Reply With Quote
  #7 (permalink)  
Old 10-01-2007
Taurus Meyer
 

Posts: n/a
Re: Admin ohne Zugriff auf Regschlüssel
Idenwen schrieb am 29.09.2007 18:31:
> Problem
> Exists
> Between
> Keyboard
> And
> Chair
> = PEBKAC
>
> Hast Du das "normale"-Admin Konto benutzt oder das "spezielle" an das du
> mit START => cmd eintippen STRG+SHIFT+ENTER drücken rankommst?
>
> Dann hast eine Kommandozeile mit "Extra-"Admin rechten, evtl gehts ja
> damit.
>
> Grüße
>


danke. habe ich in der zwischenzeit auch selbst rausgefunden. die
PEBKAC-antwort von helmut ist ein bißchen überheblich und polemisch. er
ist mit keinem wort auf meine konkreten fragen eingegangen.

zu deinen rückfragen: ich habe das "normale" admin-konto benutzt. start
|ausführen|cmd und STRG+SHIFT+ENTER bewirkt leider gar nichts.

und das führt zurück zu meiner grundfrage: was ist das für ein system,
in dem nicht einmal der hauptadmin (geschweige denn ein benutzer mit
admin-rechten) volle kontrolle hat? wer sonst kann und soll denn das
system steuern?
im ergebnis läßt sich nicht einmal eine so einfache software wie der
adobe reader installieren. das ist schlicht bescheuert. zudem blockiert
es produktives arbeiten und raubt wertvolle zeit, weil man stunden- oder
sogar tagelang mit der suche nach problemlösungen beschäftigt ist.

gruß
taurus

Reply With Quote
  #8 (permalink)  
Old 10-02-2007
Idenwen
 

Posts: n/a
Re: Admin ohne Zugriff auf Regschlüssel
Na ja die meisten "Arbeiten" nicht unter einem eingeschränkten Nutzerkonto
sondern eh immer als "Admin", um das System etwas zu schützen muss sich aber
auch der einige wenige restriktionen gefallen lassen.
Das die Tastenkombi nichts bewirkt - seltsam. Aber auf die schneller hier
noch eine Anleitung für den "Super"-Admin Account gefunden:
http://www.computerperformance.co.uk...r_activate.htm
Idenwen


"Taurus Meyer" <taurus11@online.de> schrieb im Newsbeitrag
news:uAHHWwEBIHA.3400@TK2MSFTNGP03.phx.gbl...
> Idenwen schrieb am 29.09.2007 18:31:
>> Problem
>> Exists
>> Between
>> Keyboard
>> And
>> Chair
>> = PEBKAC
>>
>> Hast Du das "normale"-Admin Konto benutzt oder das "spezielle" an das du
>> mit START => cmd eintippen STRG+SHIFT+ENTER drücken rankommst?
>>
>> Dann hast eine Kommandozeile mit "Extra-"Admin rechten, evtl gehts ja
>> damit.
>>
>> Grüße
>>

>
> danke. habe ich in der zwischenzeit auch selbst rausgefunden. die
> PEBKAC-antwort von helmut ist ein bißchen überheblich und polemisch. er
> ist mit keinem wort auf meine konkreten fragen eingegangen.
>
> zu deinen rückfragen: ich habe das "normale" admin-konto benutzt. start
> |ausführen|cmd und STRG+SHIFT+ENTER bewirkt leider gar nichts.
>
> und das führt zurück zu meiner grundfrage: was ist das für ein system, in
> dem nicht einmal der hauptadmin (geschweige denn ein benutzer mit
> admin-rechten) volle kontrolle hat? wer sonst kann und soll denn das
> system steuern?
> im ergebnis läßt sich nicht einmal eine so einfache software wie der adobe
> reader installieren. das ist schlicht bescheuert. zudem blockiert es
> produktives arbeiten und raubt wertvolle zeit, weil man stunden- oder
> sogar tagelang mit der suche nach problemlösungen beschäftigt ist.
>
> gruß
> taurus
>


Reply With Quote
  #9 (permalink)  
Old 10-02-2007
Taurus Meyer
 

Posts: n/a
Re: Admin ohne Zugriff auf Regschlüssel
Idenwen schrieb am 02.10.2007 12:48:
> Na ja die meisten "Arbeiten" nicht unter einem eingeschränkten
> Nutzerkonto sondern eh immer als "Admin", um das System etwas zu
> schützen muss sich aber auch der einige wenige restriktionen gefallen
> lassen.
> Das die Tastenkombi nichts bewirkt - seltsam. Aber auf die schneller
> hier noch eine Anleitung für den "Super"-Admin Account gefunden:
> http://www.computerperformance.co.uk...r_activate.htm
> Idenwen
>
>

danke für die schnelle antwort und den link, aber ich glaube, der
"super"-admin ist bei mir bereits aktiviert (ich nenne ihn hauptadmin).
zur vermeidung von mißverständnissen nochmals die darstellung des problems:

auf dem pc bestehen drei benutzerkonten:

1) administrator (gehört der gruppe "administratoren" an - das ist der
hauptadmin, der alle berechtigungen haben soll)
2) taurus (benutzer mit adminrechten; gehört ebenfalls der gruppe
"administratoren" an)
3) gast

die benutzerkontensteuerung ist überall ausgeschaltet.

das zweite konto ist das, unter dem ich im regelfall arbeite. von dort
aus wollte ich den neuen adobe reader installieren. die installation
scheitert mit der meldung, daß ein bestimmter regschlüssel nicht
geöffnet werden kann, weil möglicherweise die erforderlichen
berechtigungen fehlen. wenn ich versuche, den regkey in besitz zu
nehmen, erhalte ich meldungen, daß der besitzer bzw. die sicherheit
nicht in allen unterschlüsseln geändert werden konnte.

so weit, so gut (noch). das elende spielchen wiederholt sich aber auch,
wenn ich mich als administrator (= konto 1) anmelde und die installation
versuche. das ist doch der "super"-admin, oder verstehe ich da was
falsch? seltsamerweise kann aber auch der den besitz an dem fraglichen
regkey nicht übernehmen.

übrigens habe ich die installation auf beiden konten auch mit
aktivierter uac ausprobiert - leider ebenfalls ohne erfolg. und so komme
ich immer wieder zurück zu der grundfrage: was ist das für ein
beklopptes system, in dem offenkundig nicht einmal der hauptverwalter
alles darf? wer sonst soll denn das system steuern und wie?

gruß
taurus


Reply With Quote
  #10 (permalink)  
Old 10-02-2007
Helmut Rohrbeck
 

Posts: n/a
Re: Admin ohne Zugriff auf Regschlüssel
Taurus Meyer schrieb:
> auf dem pc bestehen drei benutzerkonten:
>
> 1) administrator (gehört der gruppe "administratoren" an - das ist der
> hauptadmin, der alle berechtigungen haben soll)


Dieses Konto ist by default "Deaktiviert" und sollte es auch bleiben,
Deine Probleme beginnen, wenn Du unter diesem Konto arbeitest.

> 2) taurus (benutzer mit adminrechten; gehört ebenfalls der gruppe
> "administratoren" an)
> 3) gast


Sollte ebenfalls deaktiviert sein.

> die benutzerkontensteuerung ist überall ausgeschaltet.


Schalte sie wieder ein. Beim Installieren von Programmen greift
dann die Sicherheitsrichtlinie
"Anwendungsinstallationen erkennen und erhöhte Rechte anfordern".
Du wirst dann bei einer Softwareinstallation dazu aufgefordert
und die Anwendung wird danach installiert, dabei gibt es dann
keine fehlenden Berechtigungen in der Registry.

--
Helmut Rohrbeck www.helmrohr.de
Mail nur über das Kontaktformular
auf meiner Webseite!
Reply With Quote
Reply


Thread Tools
Display Modes

Posting Rules
You may not post new threads
You may not post replies
You may not post attachments
You may not edit your posts

vB code is On
Smilies are On
[IMG] code is On
HTML code is Off
Trackbacks are On
Pingbacks are On
Refbacks are Off

Similar Threads
Thread Thread Starter Forum Replies Last Post
Zugriff auf System Volume Information Heinz H. Krause microsoft.public.de.windows.vista.dateisystem 5 07-23-2007 20:50
Zugriff auf Netz in Vista-Virtual PC Katrin Gewehr microsoft.public.de.windows.vista.netzwerk 1 07-13-2007 18:21
Zugriff auf Eventlog auf XP - Verwirrend Andy W. microsoft.public.de.windows.vista.sicherheit 0 06-08-2007 07:48
Zugriff auf Laufwerk verweigert!!!! Andre B. microsoft.public.de.windows.vista.administration 4 05-24-2007 16:47
Re: Zugriff auf NAS Thomas Quartier microsoft.public.de.windows.vista.netzwerk 0 04-04-2007 11:33




All times are GMT +1. The time now is 09:10.




Driver Scanner - Free Scan Now

Vistaheads.com is part of the Heads Network. See also XPHeads.com , Win7Heads.com and Win8Heads.com.


Design by Vjacheslav Trushkin for phpBBStyles.com.
Powered by vBulletin® Version 3.6.7
Copyright ©2000 - 2014, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimization by vBSEO 3.6.0 RC 2

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120