Microsoft Windows Vista Community Forums - Vistaheads
Recommended Download



Welcome to the Microsoft Windows Vista Community Forums - Vistaheads, YOUR Largest Resource for Windows Vista related information.

You are currently viewing our boards as a guest which gives you limited access to view most discussions and access our other features. By joining our free community you will have access to post topics, communicate privately with other members (PM), respond to polls, upload content and access many other special features. Registration is fast, simple and absolutely free so , join our community today!

If you have any problems with the registration process or your account login, please contact us.

Driver Scanner

Vista bringt Access Point zum Absturz

microsoft.public.de.windows.vista.netzwerk






Speedup My PC
Reply
  #1 (permalink)  
Old 04-05-2007
Oliver Eckstein
 

Posts: n/a
Vista bringt Access Point zum Absturz
Hallo,

gestern habe ich mir ein Notebook von Samsung gekauft. Das NP-R40plus, auf
dem Windows Vista läuft.
Unser Wlan System wird über enen G700AP von D-Link betrieben. Die beiden
anderen Windows XP SP2 Pc's können sich problemlos ins Netzwerk einloggen und
surfen.

Beim Notebook hatte ich anfangs riesen Schwierigkeiten. Mit dem eingebauten
Wlan Adapter des Notebooks war eine Anmeldung an das Netzwerk überhaupt nicht
möglich. Vista meinte nach einer Diagnose, dass es aus unbekannten Gründen
nicht möglich sei sich mit dem Wlan zu verbinden. (obwohl die Einstellungen
wie Verschlüsselung, IP etc. vollkommen in Ordnung waren)
Also habe ich den Wlan Adapter deaktiviert und versucht mich über einen
USB-Stick_Wlanadapter einzuloggen und das ging sofort.

Erste Frage: Der Access Point, der interne Wlan Adapter + Windows Vista
vertragen sich scheinbar gar nicht. Kann man darauf hoffen, dass Microsoft
oder Samsung mit Updates IRGENDWANN einmal nachbessern?

Weiter gehts: Leider sind noch nicht alle Probleme beseitigt. Jedes mal,
wenn sich der Vista PC ins Wlan einloggt stürzen Access Point und Router, an
dem der Access Point dran hängt ab. Erst nachdem Ich beide Geräte neu starte
ist das Vista Notebook fehlerfrei eingeloggt und man kann damit surfen.
Nur leider ist das eine viel zu umständliche Variante um sich ins
Heimnetzwerk einzuloggen ...
Die Deaktivierung des TCP/IP Protokolls Version 6 brachte keine Abhilfe.

Frage: Kann man hier von Vista noch Nachbesserung erwarten, oder ist das ein
Problem mit dem man leben muss?

Haben allgemein mehrere Vista Benutzer Probleme mit ihrem netzwerk speziell
wlan oder bin ich einer der ganz wenigen?

Grüße
Oli Eckstein
Reply With Quote
Sponsored Links
  #2 (permalink)  
Old 04-05-2007
Ingo Böttcher
 

Posts: n/a
Re: Vista bringt Access Point zum Absturz
Am 05.04.2007 20:32, Oliver Eckstein schrieb:
> Erste Frage: Der Access Point, der interne Wlan Adapter + Windows Vista
> vertragen sich scheinbar gar nicht. Kann man darauf hoffen, dass Microsoft
> oder Samsung mit Updates IRGENDWANN einmal nachbessern?


Ich würde sagen, da sollten D-Link bzw. der Hersteller des Routers
nachbessern. EGAL was die angeschlossenen Geräte für einen Unfug
veranstalten, der Accesspoint und der Router dahinter dürfen wegen sowas
nicht abstürzen.
Sieh dich also mal für die Geräte nach Firmware-Updates bei den
jeweiligen Herstellern um.

> Haben allgemein mehrere Vista Benutzer Probleme mit ihrem netzwerk speziell
> wlan oder bin ich einer der ganz wenigen?


Ich hatte noch keine, egal ob mit dem bisherigen Netgear Accesspoint
oder jetzt mit einer Fritzbox.

--
Und tschüß
Ingo

Reply With Quote
  #3 (permalink)  
Old 04-06-2007
Oliver Eckstein
 

Posts: n/a
Re: Vista bringt Access Point zum Absturz


"Ingo Böttcher" wrote:

> Ich würde sagen, da sollten D-Link bzw. der Hersteller des Routers
> nachbessern. EGAL was die angeschlossenen Geräte für einen Unfug
> veranstalten, der Accesspoint und der Router dahinter dürfen wegen sowas
> nicht abstürzen.
> Sieh dich also mal für die Geräte nach Firmware-Updates bei den
> jeweiligen Herstellern um.
>



Tja, für den G700AP von D-Link gibt es keine neuere Firmware. D-Link meint,
dass ich darauf warten soll bis ein Update von Seiten Microsoft rauskommt.
Das ist wieder mal klasse. Niemand fühlt sich in irgend einer Weise
angesprochen oder schuldig. Aber gut. Der AP ist erst 3 Tage alt. Wird wohl
darauf hinauslaufen, dass ich ihn umtauschen und mir einen zulegen werde, der
nicht solche Faxen macht.
Irgend eine Empfehlung?

Grüße
Reply With Quote
  #4 (permalink)  
Old 04-06-2007
GBorn
 

Posts: n/a
Re: Vista bringt Access Point zum Absturz

"Oliver Eckstein" <OliverEckstein@discussions.microsoft.com> schrieb im
Newsbeitrag news:2B0C24F6-16AC-4A43-8975-1D87B3B8628E@microsoft.com...
>
>
> "Ingo Böttcher" wrote:
>
>> Ich würde sagen, da sollten D-Link bzw. der Hersteller des Routers
>> nachbessern. EGAL was die angeschlossenen Geräte für einen Unfug
>> veranstalten, der Accesspoint und der Router dahinter dürfen wegen sowas
>> nicht abstürzen.
>> Sieh dich also mal für die Geräte nach Firmware-Updates bei den
>> jeweiligen Herstellern um.
>>

>
>
> Tja, für den G700AP von D-Link gibt es keine neuere Firmware. D-Link
> meint,
> dass ich darauf warten soll bis ein Update von Seiten Microsoft rauskommt.
> Das ist wieder mal klasse. Niemand fühlt sich in irgend einer Weise
> angesprochen oder schuldig. Aber gut. Der AP ist erst 3 Tage alt. Wird
> wohl
> darauf hinauslaufen, dass ich ihn umtauschen und mir einen zulegen werde,
> der
> nicht solche Faxen macht.
> Irgend eine Empfehlung?
>
> Grüße

Zwei Kommentare dazu. Ingo hat ja bereits die globale Aussage getroffen.

* Ich denke nicht, dass Microsoft hier nachbessern muss. Was mir in diesem
Zusammenhang einfällt ist folgendes: Microsoft Vista besitzt die
Möglichkeit, über UPnP auf externe Geräte zuzugreifen, um die Konfigurierung
einer externen Firewall aus Vista zu ermöglichen. Gut möglich, dass Dein
Router durch einen solchen Befehl aus der Kontenance gerät - was aber eine
fehlerhafte Implementierung der Firmware wäre.

* Hier läuft eine FRITZ!Box WLAN Phone-Station. Die externe Konfigurierung
ist zwar nicht möglich, aber das Teil stürzt auch nicht ab. Im Gegenteil,
angeschlossen und die Internet-/WLAN-/LAN-Verbindung war, wie gewünscht,
funktionsbereit.

Gruß

G. Born

Reply With Quote
  #5 (permalink)  
Old 04-06-2007
Andreas Müller
 

Posts: n/a
Re: Vista bringt Access Point zum Absturz

Oliver Eckstein schrieb:

> Irgend eine Empfehlung?


Kommt drauf an was Du willst. Willst Du eine solide Lösung mit der
Wahrscheinlichkeit auf wenig bis keine Probleme, führt eigentlich kein weg
an AVM vorbei. Beispielhaft in Stabilität, Konfiguration und Support. Mit
einer Fritzbox machst Du definitiv nix falsch.

Willst Du aber, das Dein Router noch verschiedene andere Spielereien kann,
wie z.B. Content im Netzwerk sharen, als Media-Server fungieren usw., dann
wirf mal einen Blick auf den Asus WL-700gE
(http://de.asus.com/products4.aspx?l1...&modelmen u=1).
Der hat sogar eine eingebaute Festplatte (sind laut Foren sogar 400GB Patten
einbaubar) und einen eingebauten BitTorrent-Client und vieles mehr.

Wenn Du gänzlich selbst bestimmen willst, was Dein Router so können soll,
nimm einen LinkSys WRT54G. Dort kannst Du die Firmware gegen eine
Linuxversion tauschen und hast fast unbegrenzte Möglichkeiten das
Routerinnenleben zu bestimmen. http://de.wikipedia.org/wiki/WRT54G

Hoffe geholfen zu haben

Frohe Ostern

Andi

Reply With Quote
  #6 (permalink)  
Old 04-06-2007
Ingo Böttcher
 

Posts: n/a
Re: Vista bringt Access Point zum Absturz
Am 06.04.2007 09:06, Oliver Eckstein schrieb:
> Das ist wieder mal klasse. Niemand fühlt sich in irgend einer Weise
> angesprochen oder schuldig. Aber gut. Der AP ist erst 3 Tage alt. Wird wohl
> darauf hinauslaufen, dass ich ihn umtauschen und mir einen zulegen werde, der
> nicht solche Faxen macht.
> Irgend eine Empfehlung?


Als reinen Accesspoint nicht, aber ich bin mit der Fritzbox 7170
zufrieden, die hier im Keller DSL Modem, Router, Accesspoint und
Telefonanlage ersetzt hat.

--
Und tschüß
Ingo

Reply With Quote
  #7 (permalink)  
Old 04-06-2007
Andreas Müller
 

Posts: n/a
Re: Vista bringt Access Point zum Absturz
Sorry...überlesen...war ja nur ein AP gemeint!

Andi

Reply With Quote
  #8 (permalink)  
Old 04-08-2007
Daniel Spálenka
 

Posts: n/a
Re: Vista bringt Access Point zum Absturz
Hallo Oliver,

ich könnte den Asus empfehlen, insbesonders weil er auf Linux läuft.

Cheers

"Oliver Eckstein" wrote:

>
>
> "Ingo Böttcher" wrote:
>
> > Ich würde sagen, da sollten D-Link bzw. der Hersteller des Routers
> > nachbessern. EGAL was die angeschlossenen Geräte für einen Unfug
> > veranstalten, der Accesspoint und der Router dahinter dürfen wegen sowas
> > nicht abstürzen.
> > Sieh dich also mal für die Geräte nach Firmware-Updates bei den
> > jeweiligen Herstellern um.
> >

>
>
> Tja, für den G700AP von D-Link gibt es keine neuere Firmware. D-Link meint,
> dass ich darauf warten soll bis ein Update von Seiten Microsoft rauskommt.
> Das ist wieder mal klasse. Niemand fühlt sich in irgend einer Weise
> angesprochen oder schuldig. Aber gut. Der AP ist erst 3 Tage alt. Wird wohl
> darauf hinauslaufen, dass ich ihn umtauschen und mir einen zulegen werde, der
> nicht solche Faxen macht.
> Irgend eine Empfehlung?
>
> Grüße

Reply With Quote
  #9 (permalink)  
Old 04-10-2007
GeorgB
 

Posts: n/a
Re: Vista bringt Access Point zum Absturz

"Oliver Eckstein" <OliverEckstein@discussions.microsoft.com> schrieb im
Newsbeitrag news:64C0EA5D-DA45-446B-AEBA-1ED245FCECA8@microsoft.com...
> Hallo,
>


> Frage: Kann man hier von Vista noch Nachbesserung erwarten, oder ist das
> ein
> Problem mit dem man leben muss?
>
> Haben allgemein mehrere Vista Benutzer Probleme mit ihrem netzwerk
> speziell
> wlan oder bin ich einer der ganz wenigen?
>
> Grüße
> Oli Eckstein


Hallo Oliver!

Nur eine Vermutung, aber vielleicht stolpert dein router über den neuen,
selbstoptimierenden Netzwerkstack. Versuche mal in einer Admin-Shell (cmd,
"Als Administrator starten") folgenden Befehl:

netsh interface tcp set global autotuning=disabled

(wenns das nicht war dan wieder rückgängig mit "netsh interface tcp set
global autotuning=normal")

Siehe auch: http://www.vistablog.at/stories/7319/

lg
georg


Reply With Quote
Reply


Thread Tools
Display Modes

Posting Rules
You may not post new threads
You may not post replies
You may not post attachments
You may not edit your posts

vB code is On
Smilies are On
[IMG] code is On
HTML code is Off
Trackbacks are On
Pingbacks are On
Refbacks are Off

Similar Threads
Thread Thread Starter Forum Replies Last Post
Vista laptop refusing to connect to Access Point orrcad microsoft.public.windows.vista.networking sharing 6 03-26-2008 19:15
New Vista loaded laptop will not connect to home Access Point orrcad microsoft.public.windows.vista.networking sharing 11 06-15-2007 11:13
Absturz unter Volllast Daniel Hemmerling microsoft.public.de.windows.vista.hardware 7 05-25-2007 19:41
Cannot Create System Restore Point - Access is denied Muthman microsoft.public.windows.vista.performance maintenance 15 04-26-2007 20:12
Eigene Kontakte bringen Explorer zum Absturz Christoph K. microsoft.public.de.windows.vista.bedienung 2 04-15-2007 16:34




All times are GMT +1. The time now is 17:47.




Driver Scanner - Free Scan Now

Vistaheads.com is part of the Heads Network. See also XPHeads.com , Win7Heads.com and Win8Heads.com.


Design by Vjacheslav Trushkin for phpBBStyles.com.
Powered by vBulletin® Version 3.6.7
Copyright ©2000 - 2014, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimization by vBSEO 3.6.0 RC 2

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120