Microsoft Windows Vista Community Forums - Vistaheads
Recommended Download



Welcome to the Microsoft Windows Vista Community Forums - Vistaheads, YOUR Largest Resource for Windows Vista related information.

You are currently viewing our boards as a guest which gives you limited access to view most discussions and access our other features. By joining our free community you will have access to post topics, communicate privately with other members (PM), respond to polls, upload content and access many other special features. Registration is fast, simple and absolutely free so , join our community today!

If you have any problems with the registration process or your account login, please contact us.

Driver Scanner

Fehlermeldung "Netzwerkschlüssel falsch"

microsoft.public.de.windows.vista.netzwerk






Speedup My PC
Reply
  #1 (permalink)  
Old 03-24-2009
Moritz F.
 

Posts: n/a
Fehlermeldung "Netzwerkschlüssel falsch"
Hallo,

sitze schon seit einer Woche mit meinem neuen Laptop an folgendem Problem:
wenn ich mit meinem wpa- oder wpa2 verschlüsseltem WLAN-Netz verbinden will,
gibt Vista die Fehlermeldung "Es kann keine Verbindung mit "WLANF"
hergestellt werden. Der Drahtlosnetzwerk-Sicherheitsschlüssel ist falsch."

Im Ereignisprotokoll der Netzwerkdiagnose heißt es weiter: "Detaillierte
Fehlerursache: Durch den Schicht 2-Sicherheitsaustausch mit dem vom Benutzer
bereitgestellten Schlüssel wurden keine Unicastschlüssel vor Ablauf der
Zeitüberschreitung generiert."

Der Schlüssel ist zu 100% richtig eingegeben (Nein, keine Feststelltaste
oder Num-lock). Mit XP-Laptops lässt sich die Verbindung auch ohne Probleme
herstellen. Wenn die Verschlüsselung ausgeschaltet ist, schafft es auch
Vista. Es muss also irgendwie an der Verschlüsselung liegen (s. detaillierte
FEhlerursache).

Bin echt verzweifelt, da ich wirklich alles ausprobiert habe, Treiber für
die WLAN-Karte neu installiert, Router resetet, sämtliche Funkkanäle
durchprobiert etc. SSID ist sichtbar.
Wäre super, wenn jemand etwas weiß!!

Betriebssystem: Vista Business
Router: T-Com Speedport w700
WLAN-Karte: Intel WiFi Link 5300 AGN
Reply With Quote
Sponsored Links
  #2 (permalink)  
Old 03-25-2009
G. Born
 

Posts: n/a
Re: Fehlermeldung "Netzwerkschlüssel falsch"
Moritz F. wrote:
> Problem: wenn ich mit meinem wpa- oder wpa2 verschlüsseltem WLAN-Netz
> verbinden will, gibt Vista die Fehlermeldung "Es kann keine
> Verbindung mit "WLANF" hergestellt werden. Der
> Drahtlosnetzwerk-Sicherheitsschlüssel ist falsch."
>
> Im Ereignisprotokoll der Netzwerkdiagnose heißt es weiter:
> "Detaillierte Fehlerursache: Durch den Schicht 2-Sicherheitsaustausch
> mit dem vom Benutzer bereitgestellten Schlüssel wurden keine
> Unicastschlüssel vor Ablauf der Zeitüberschreitung generiert."
>
> Der Schlüssel ist zu 100% richtig eingegeben (Nein, keine
> Feststelltaste oder Num-lock). Mit XP-Laptops lässt sich die
> Verbindung auch ohne Probleme herstellen. Wenn die Verschlüsselung
> ausgeschaltet ist, schafft es auch Vista. Es muss also irgendwie an
> der Verschlüsselung liegen (s. detaillierte FEhlerursache).
>
> Bin echt verzweifelt, da ich wirklich alles ausprobiert habe, Treiber
> für die WLAN-Karte neu installiert, Router resetet, sämtliche
> Funkkanäle durchprobiert etc. SSID ist sichtbar.
> Wäre super, wenn jemand etwas weiß!!
>
> Betriebssystem: Vista Business
> Router: T-Com Speedport w700
> WLAN-Karte: Intel WiFi Link 5300 AGN


Die genaue Ursache kann ich dir auch nicht verraten. Aber mir fallen zwei
Baustellen ein, an denen ich persönlich sofort graben würde:

a) Firmware des Routers aktualisieren (ich kriege es mit, dass da bei
Linux-Netbooks oft einiges im Argen liegt, die Ursache aber meist am Router
zu suchen ist).

b) Den Schlüssel selbst mal überprüfen - zu WEP hast Du nix gesagt, Aber
eine Step-by-Step Vorgehensweise: Schlüssel ggf. vom Router generieren
lassen, auf die richtige Schlüssellänge achten, auf Umlaute und
Sonderzeichen verzichten, wären die ersten Maßnahmen.

Vielleicht hilft einer dieser Ansätze dir aus der Klemme. Ansonsten noch
überprüfen, ob am Router alle Optionen so eingestellt sind, dass der
richtige Standard (802.11a, 802.11b oder 802.11n) gewählt wird. Eventuell
kannst Du auch noch aus einem der folgenden Beiträge
http://gborn.blogger.de/stories/964488/,
http://gborn.blogger.de/stories/1055717/ nicht an Linux stören, sondern die
Checkliste abarbeiten) Honig saugen.

Viel Erfolg

G. Born
Blog: http://gborn.blogger.de

Reply With Quote
  #3 (permalink)  
Old 03-25-2009
elmar
 

Posts: n/a
Re: Fehlermeldung "Netzwerkschlüssel falsch"
Hierzu gibt es ein kleines Tool ( WirelessKeyView ),
das den im System benutzten Schlüssel ausliest.

Viel Erfolg
Eli

"G. Born" <GB@discussions.microsoft.com> schrieb im Newsbeitrag
news:%23EdYvvRrJHA.5052@TK2MSFTNGP03.phx.gbl...
> Moritz F. wrote:
>> Problem: wenn ich mit meinem wpa- oder wpa2 verschlüsseltem WLAN-Netz
>> verbinden will, gibt Vista die Fehlermeldung "Es kann keine
>> Verbindung mit "WLANF" hergestellt werden. Der
>> Drahtlosnetzwerk-Sicherheitsschlüssel ist falsch."
>>
>> Im Ereignisprotokoll der Netzwerkdiagnose heißt es weiter:
>> "Detaillierte Fehlerursache: Durch den Schicht 2-Sicherheitsaustausch
>> mit dem vom Benutzer bereitgestellten Schlüssel wurden keine
>> Unicastschlüssel vor Ablauf der Zeitüberschreitung generiert."
>>
>> Der Schlüssel ist zu 100% richtig eingegeben (Nein, keine
>> Feststelltaste oder Num-lock). Mit XP-Laptops lässt sich die
>> Verbindung auch ohne Probleme herstellen. Wenn die Verschlüsselung
>> ausgeschaltet ist, schafft es auch Vista. Es muss also irgendwie an
>> der Verschlüsselung liegen (s. detaillierte FEhlerursache).
>>
>> Bin echt verzweifelt, da ich wirklich alles ausprobiert habe, Treiber
>> für die WLAN-Karte neu installiert, Router resetet, sämtliche
>> Funkkanäle durchprobiert etc. SSID ist sichtbar.
>> Wäre super, wenn jemand etwas weiß!!
>>
>> Betriebssystem: Vista Business
>> Router: T-Com Speedport w700
>> WLAN-Karte: Intel WiFi Link 5300 AGN

>
> Die genaue Ursache kann ich dir auch nicht verraten. Aber mir fallen zwei
> Baustellen ein, an denen ich persönlich sofort graben würde:
>
> a) Firmware des Routers aktualisieren (ich kriege es mit, dass da bei
> Linux-Netbooks oft einiges im Argen liegt, die Ursache aber meist am
> Router
> zu suchen ist).
>
> b) Den Schlüssel selbst mal überprüfen - zu WEP hast Du nix gesagt, Aber
> eine Step-by-Step Vorgehensweise: Schlüssel ggf. vom Router generieren
> lassen, auf die richtige Schlüssellänge achten, auf Umlaute und
> Sonderzeichen verzichten, wären die ersten Maßnahmen.
>
> Vielleicht hilft einer dieser Ansätze dir aus der Klemme. Ansonsten noch
> überprüfen, ob am Router alle Optionen so eingestellt sind, dass der
> richtige Standard (802.11a, 802.11b oder 802.11n) gewählt wird. Eventuell
> kannst Du auch noch aus einem der folgenden Beiträge
> http://gborn.blogger.de/stories/964488/,
> http://gborn.blogger.de/stories/1055717/ nicht an Linux stören, sondern
> die
> Checkliste abarbeiten) Honig saugen.
>
> Viel Erfolg
>
> G. Born
> Blog: http://gborn.blogger.de
>


Reply With Quote
  #4 (permalink)  
Old 03-25-2009
Helmut Rohrbeck
 

Posts: n/a
Re: Fehlermeldung "Netzwerkschlssel falsch"
elmar <extras@online.de> schrieb:

> Hierzu gibt es ein kleines Tool ( WirelessKeyView ),
> das den im System benutzten Schlüssel ausliest.


....und wozu braucht man den, wenn man doch in den Eigenschaften
der WLAN-Verbindung auf "Zeichen anzeigen" klicken kann?
Außerdem wird der eingestellte Schlüssel im Router ebenfalls mit
seinen Zeichen in Klarschrift angezeigt.

--
Helmut Rohrbeck [MVP)
www.helmrohr.de/Feedback.htm
Reply With Quote
  #5 (permalink)  
Old 03-26-2009
Moritz F.
 

Posts: n/a
Re: Fehlermeldung "Netzwerkschlüssel falsch"
Zunächst mal vielen Dank für die Antworten!
Den Schlüssel auslesen muss ich nicht, den habe ich.

@ g. born:
a) Firmware des Routers habe ich gleich zu Anfang aktualisiert. Mittlerweile
habe ich auch alle alten Versionen durchprobiert, hat alles nichts gebracht.

b) Habe den Schlüssel mehrmals überprüft und geändert (ohne Umlaute,
Sonderzeichen und mit der richtigen Länge), ohne Erfolg. WEP hatte ich noch
nicht probiert, das funktioniert! Allerdings ist das doch zieml. veraltet und
unsicher, will schon wpa bzw. wpa2 verwenden, zumal Router und WLAN-Karte das
unterstützen.

Auch beim Funkstandard (802.11a, 802.11b oder 802.11n) habe ich ohne Erfolg
alles durchprobiert. Habe auch mal DHCP deaktiviert und manuelle IP etc.
vergeben, ebenso ohne Erfolg. Deaktivierung sämtlicher Firewalls (Windows und
Router) und Antivirussoftware hat i.ü. auch nicht geholfen

Es muss irgendwie an der wpa-Verschlüsselung und der Generierung dieser
Unicastschlüssel liegen, die beim Verbindungsaufbau nicht rechtzeitig
gelingt. Kann man hier nicht viell. manuell in der Windows Registry oder so
was einstellen?

Viele Grüße, Moritz F.
Reply With Quote
  #6 (permalink)  
Old 03-26-2009
G. Born
 

Posts: n/a
Re: Fehlermeldung "Netzwerkschlüssel falsch"
Moritz F. wrote:
> Zunächst mal vielen Dank für die Antworten!
> Den Schlüssel auslesen muss ich nicht, den habe ich.


Naja, der Tipp von Elmar mit WirelessKeyView war auch nicht so dolle.

Zitat aus dem Chip-Downloadbereich "Achtung: Nach Inkrafttreten des
Strafrechtsänderungsgesetzes zur Bekämpfung der Computerkriminalität (sog.
"Hackerparagraph") ist die Verbreitung dieses Tools illegal. Bitte haben Sie
daher dafür Verständnis, dass wir dieses Tool nicht mehr zum Download
anbieten."

>
> @ g. born:
> a) Firmware des Routers habe ich gleich zu Anfang aktualisiert.
> Mittlerweile habe ich auch alle alten Versionen durchprobiert, hat
> alles nichts gebracht.
>
> b) Habe den Schlüssel mehrmals überprüft und geändert (ohne Umlaute,
> Sonderzeichen und mit der richtigen Länge), ohne Erfolg. WEP hatte
> ich noch nicht probiert, das funktioniert! Allerdings ist das doch
> zieml. veraltet und unsicher, will schon wpa bzw. wpa2 verwenden,
> zumal Router und WLAN-Karte das unterstützen.


OK, das sind schon mal eine Aussagen, die bestimmte Fehlerquellen
ausschließen.

WEP hab ich auch nur vorgeschlagen, um überhaupt mal eine belastbare Aussage
zu haben.

> Auch beim Funkstandard (802.11a, 802.11b oder 802.11n) habe ich ohne
> Erfolg alles durchprobiert. Habe auch mal DHCP deaktiviert und
> manuelle IP etc. vergeben, ebenso ohne Erfolg. Deaktivierung
> sämtlicher Firewalls (Windows und Router) und Antivirussoftware hat
> i.ü. auch nicht geholfen


Deaktivierung reicht nicht - es wäre "Deinstallation", ggf. mit Cleantool
angesagt, da dort oft noch Provider bei deaktiverter Sicherheitssoftware
mitlaufen. Aber ich tippe nach wie vor auf Treiber- oder Routerproblem.

> Es muss irgendwie an der wpa-Verschlüsselung und der Generierung
> dieser Unicastschlüssel liegen, die beim Verbindungsaufbau nicht
> rechtzeitig gelingt. Kann man hier nicht viell. manuell in der
> Windows Registry oder so was einstellen?


Ist mir momentan nichts bekannt. Um aber mal auszuschließen, dass da irgend
ein Treiber oder eine Hardware spinnt, würde ich ggf. noch folgende
alternative Tests durchführen (sofern möglich).

a) Das Notbook mal zu einem anderen Router schleppen (Freundeskreis) und da
probieren, ob es nicht wundersamerweise klappt.

b) Falls Du Zugriff auf einen WLAN-USB-Stick hast (AVM hat so was im
Angebot), einfach das mal probieren.

c) mal eine Live-Version einer Linux-Distribution (z. B. Puppy oder Ubuntu)
ziehen und damit booten. Dann testen, ob WLAN erkannt wird und versuchen, ob
sich eine WPA-Verbindung aufsetzen lässt.

Wenn b und c tun, tippe ich auf einen WLAN-Treiberfehler oder eine kräftige
Fehlkonfiguration von Vista. Hatte einen solchen Fall
bisher noch nicht. Lies dir aber mal auch diese Fundstellen durch:

http://www.connect.de/connect-Forum/...a-sselung.html -
> war der Router bzw. der WLAN-Treiber


http://forum.computerbild.de/windows...n_17314-2.html >
war der Router

Dann gibt's noch ein Hotfix http://support.microsoft.com/kb/935222/de (was
längst in einem SP integriert sein sollte). Vorher mal das
http://forum.chip.de/drahtlos-netzwe...002-page3.html
lesen. Da lag's doch am Treiber.

Scheint sich herauszukristallieren, dass es entweder am Router oder am
WLAN-Treiber liegt (wie von mir im Ursprungspost bereits angedeutet).

--
Gruß

G. Born
Blog: http://gborn.blogger.de

Reply With Quote
  #7 (permalink)  
Old 03-26-2009
Moritz F.
 

Posts: n/a
Re: Fehlermeldung "Netzwerkschlüssel falsch"
Nochmals danke für die hilfreichen Tipps!!

> a) Das Notbook mal zu einem anderen Router schleppen (Freundeskreis) und da
> probieren, ob es nicht wundersamerweise klappt.


Habe ich gemacht und es hat dort tatsächlich geklappt!

> b) Falls Du Zugriff auf einen WLAN-USB-Stick hast (AVM hat so was im
> Angebot), einfach das mal probieren.


Damit hat es nicht geklappt (ist ein Belkin Wireless G+ MIMO Adapter)

> c) mal eine Live-Version einer Linux-Distribution (z. B. Puppy oder Ubuntu)
> ziehen und damit booten. Dann testen, ob WLAN erkannt wird und versuchen, ob
> sich eine WPA-Verbindung aufsetzen lässt.


Habe ich auch gemacht (Live-CD mit Ubuntu erstellt), Verbindung hat sofort
geklappt!

> Wenn b und c tun, tippe ich auf einen WLAN-Treiberfehler oder eine kräftige
> Fehlkonfiguration von Vista. Hatte einen solchen Fall
> bisher noch nicht. Lies dir aber mal auch diese Fundstellen durch:


Die Fundstellen kannte ich durch mein 1-wöchiges googlen schon, habe für die
WLAN-Karte den neusten Treiber von Intel extra installiert, einen neuen
Router habe ich noch nicht besorgt.. Den Hotfix hatte ich ohne Erfolg
schon versucht, ist ja mittlerweile ohnehin im SP1 enthalten.

> Scheint sich herauszukristallieren, dass es entweder am Router oder am
> WLAN-Treiber liegt (wie von mir im Ursprungspost bereits angedeutet).


Tippe mittlerweile, dass einfach eine Inkompatibilität zwischen der
WLAN-Karte, Vista (Business) und dem Router vorliegt.
Mir ist auch noch aufgefallen, dass im Konfiguratuionsmenu des Routers
(t-com speedport w700v) bei der Verschlüsselung nach einer Weile die Info
eingeblendet wird, dass "wpa und wpa2 zur Zeit nur mit Windows XP möglich
ist." Telekom Hotline sagt, der w700v würde eigentlich trotzdem mit Vista
gehen (sonst erwartungsgemäß keinerlei Hilfe).
Und tatsächlich kommt ein Bekannter mit seinem Vista Home Prem. Laptop ohne
Probleme bei mir rein (WLAN-Karte: Intel WiFi 4956 AGN im Vgl. zu Intel WiFi
5300 AGN bei mir). Kann es der Unterschied zwischen Vista Home Prem. und bei
mir Vista Business sein?

Dagegen, dass es nur an der WLAN-Karte bzw. deren Treiber liegt, spricht
doch, dass ich bei Bekannten (kein T-Com Router) ohne Probleme mit
wpa-Verschlüsselung reinkomme oder?

Gruß, Moritz F.
Reply With Quote
  #8 (permalink)  
Old 03-27-2009
Michael Bormann
 

Posts: n/a
Re: Fehlermeldung "Netzwerkschlüssel falsch"
Hallo Moritz F.
Du meintest

> Nochmals danke für die hilfreichen Tipps!!
>
>> a) Das Notbook mal zu einem anderen Router schleppen
>> (Freundeskreis) und da probieren, ob es nicht wundersamerweise
>> klappt.

>
> Habe ich gemacht und es hat dort tatsächlich geklappt!
>
>> b) Falls Du Zugriff auf einen WLAN-USB-Stick hast (AVM hat so was im
>> Angebot), einfach das mal probieren.

>
> Damit hat es nicht geklappt (ist ein Belkin Wireless G+ MIMO Adapter)
>

Die tatsächlich mit Vista so ihre Probleme haben, auch andere
http://support.microsoft.com/kb/928233/de

[..]
> Habe ich auch gemacht (Live-CD mit Ubuntu erstellt), Verbindung hat
> sofort geklappt!

[..]
> Routers (t-com speedport w700v) bei der Verschlüsselung nach einer
> Weile die Info eingeblendet wird, dass "wpa und wpa2 zur Zeit nur
> mit Windows XP möglich ist." Telekom Hotline sagt, der w700v würde
> eigentlich trotzdem mit Vista gehen (sonst erwartungsgemäß keinerlei
> Hilfe).


Hängt auch von der Firmware ab, leider habe ich mir nicht gemerkt ab welcher
es funktioniert.

> Und tatsächlich kommt ein Bekannter mit seinem Vista Home Prem.
> Laptop ohne Probleme bei mir rein (WLAN-Karte: Intel WiFi 4956 AGN
> im Vgl. zu Intel WiFi 5300 AGN bei mir). Kann es der Unterschied
> zwischen Vista Home Prem. und bei mir Vista Business sein?
>

Nö, die Version von Vista ist hier nicht entscheidend.
Hier Intel WiFi 5100AGN - wenn das nicht will ist es definitiv der Router.


> Dagegen, dass es nur an der WLAN-Karte bzw. deren Treiber liegt,
> spricht doch, dass ich bei Bekannten (kein T-Com Router) ohne
> Probleme mit wpa-Verschlüsselung reinkomme oder?
>

Wie schon oben gesagt - es sind die Router bzw. das von Microsoft geänderte
Verhalten von Vista mit dem ältere APs nicht klar kommen. Ein älterer
Netgear 602V2 hat auch mit Vista keinerlei Probleme und umgekehrt.
Den nehme ich tatsächlich als Referenz wenn es WLAN Probleme bei Kunden gibt


--
mfg
Michael
Bitte nur in der NewsGroup antworten
www.mbormann.de

Reply With Quote
  #9 (permalink)  
Old 03-27-2009
Moritz F.
 

Posts: n/a
Re: Fehlermeldung "Netzwerkschlüssel falsch"
Hallo Michael Bormann,

danke für die Antwort!

"Michael Bormann" wrote:

> Die tatsächlich mit Vista so ihre Probleme haben, auch andere
> http://support.microsoft.com/kb/928233/de


Hier geht es um die Zuweisung der IP-Adresse, dazu komme ich gar nicht. Es
wird ja schon der Schlüssel nicht akzeptiert bzw. die Unicastschlüssel nicht
generiert. IP Adresse wird ja erst nach der Authetifizierung zugeordnet.

[...]
> > Routers (t-com speedport w700v) bei der Verschlüsselung nach einer
> > Weile die Info eingeblendet wird, dass "wpa und wpa2 zur Zeit nur
> > mit Windows XP möglich ist." Telekom Hotline sagt, der w700v würde
> > eigentlich trotzdem mit Vista gehen (sonst erwartungsgemäß keinerlei
> > Hilfe).

>
> Hängt auch von der Firmware ab, leider habe ich mir nicht gemerkt ab welcher
> es funktioniert.


Habe sämtliche Firmwareversionen für den w700v durch, bei keiner gehts. Die
Info, dass "wpa und wpa2 zur Zeit nur mit Windows XP möglich ist," erscheint
auch bei der aktuellsten Version (3.26.000).

Viele Grüße, Moritz F.
Reply With Quote
  #10 (permalink)  
Old 03-28-2009
joeatc
 

Posts: n/a
Re: Fehlermeldung "Netzwerkschlssel falsch"
On 27 Mrz., 14:42, Moritz F. <Mori...@discussions.microsoft.com>
wrote:
> Hallo Michael Bormann,
>
> danke fr die Antwort!
>
> "Michael Bormann" wrote:
> > Die tatschlich mit Vista so ihre Probleme haben, auch andere
> >http://support.microsoft.com/kb/928233/de

>
> Hier geht es um die Zuweisung der IP-Adresse, dazu komme ich gar nicht. Es
> wird ja schon der Schlssel nicht akzeptiert bzw. die Unicastschlssel nicht
> generiert. IP Adresse wird ja erst nach der Authetifizierung zugeordnet.
>
> [...]
>
> > > Routers (t-com speedport w700v) bei der Verschlsselung nach einer
> > > Weile die Info eingeblendet wird, dass "wpa und wpa2 zur Zeit nur
> > > mit Windows XP mglich ist." Telekom Hotline sagt, der w700v wrde
> > > eigentlich trotzdem mit Vista gehen (sonst erwartungsgem keinerlei
> > > Hilfe).

>
> > Hngt auch von der Firmware ab, leider habe ich mir nicht gemerkt ab welcher
> > es funktioniert.

>
> Habe smtliche Firmwareversionen fr den w700v durch, bei keiner gehts. Die
> Info, dass "wpa und wpa2 zur Zeit nur mit Windows XP mglich ist," erscheint
> auch bei der aktuellsten Version (3.26.000).
>
> Viele Gre, Moritz F.


Hallo Moritz,
Ich habe auch dieses Problem gehabt. (siehe meinen Eintrag in der
group). Das Aushandeln der Verbindungsdaten hat etwas mit den
Broadcast Messages zu tun. Und genau darauf beziehen sich die registry
nderungunen aus dem support artikel. Die Verbindung mit einem
ungesicherten Netz funktionierte auf Anhieb.

Versuch doch mal den Aufbau einer Verbindung unverschlsselt. Wenn das
funktioniert, ndere gem support Artikel die registry und
verschlssele danach das Netz wieder. Vista sollte sich nach einem
reboot mit dem Netz verbinden knnen.

Gru Joachim
Reply With Quote
Reply


Thread Tools
Display Modes

Posting Rules
You may not post new threads
You may not post replies
You may not post attachments
You may not edit your posts

vB code is On
Smilies are On
[IMG] code is On
HTML code is Off
Trackbacks are On
Pingbacks are On
Refbacks are Off

Similar Threads
Thread Thread Starter Forum Replies Last Post
Article ID: 929828 Wenn Sie ausfhren, tritt eine Fehlermeldung auf " Sysprep / Sie verallgemeinern ": "bei dem Computer auftrat ein schwerwiegender Fehler zu Sysprep" in Windows Vista KBArticles German 0 10-22-2007 21:20
Article ID: 930453 "Fehlermeldung: wenn Sie Word 2002 von Works Suite 2006 auf einem Windows Vista-based Computer starten: Fehler 1706". "Keine gltige Quelle wird gefunden" KBArticles German 0 10-22-2007 21:20
Article ID: 931716 Fehlermeldung, wenn Sie versuchen, ein Fax zu senden, indem Sie verwenden, die " Sie legen Prioritt fest: hohe " Option in Windows Vista: "Nachricht nicht gesandt werden konnte" "Zugriff wird verweigert&qu KBArticles German 0 10-22-2007 21:20
Article ID: 937322 Stop Fehlermeldung, wenn Sie den "Common Scenario Stress with IO" Test ausfhren, druckt zu einem freigegebenen Drucker in dem Netzwerk "Sie beenden 0x0000009F" oder fhrt einen Energieverwaltungsvorgang auf ein KBArticles German 0 10-22-2007 21:20
Article ID: 941298 "Fehlermeldung: wenn Sie versuchen, auf eine freigegebene WebDav-Datei von einem Windows Vista-based Computer zuzugreifen: Systemfehler 1397 ist aufgetreten". "Gegenseitige Authentifizierung schlug fehl" KBArticles German 0 10-22-2007 21:20




All times are GMT +1. The time now is 02:17.




Driver Scanner - Free Scan Now

Vistaheads.com is part of the Heads Network. See also XPHeads.com , Win7Heads.com and Win8Heads.com.


Design by Vjacheslav Trushkin for phpBBStyles.com.
Powered by vBulletin® Version 3.6.7
Copyright ©2000 - 2014, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimization by vBSEO 3.6.0 RC 2

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120