Microsoft Windows Vista Community Forums - Vistaheads
Recommended Download



Welcome to the Microsoft Windows Vista Community Forums - Vistaheads, YOUR Largest Resource for Windows Vista related information.

You are currently viewing our boards as a guest which gives you limited access to view most discussions and access our other features. By joining our free community you will have access to post topics, communicate privately with other members (PM), respond to polls, upload content and access many other special features. Registration is fast, simple and absolutely free so , join our community today!

If you have any problems with the registration process or your account login, please contact us.

Driver Scanner

Gestörter Netzwerkzugriff zwischen Vista und XP

microsoft.public.de.windows.vista.netzwerk






Speedup My PC
Reply
  #1 (permalink)  
Old 01-14-2009
davifai
 

Posts: n/a
Gestörter Netzwerkzugriff zwischen Vista und XP
Hallo Forum,

ich schlage mich bereits mehrere Tage mit folgendem Problem herum:

Auf meinem Rechner ist Vista Home Premium (SP1) installiert. Die Benutzer
des PC haben Benutzernamen der Form "vorname nachname" und melden sich "ganz
normal" mit Ihrem Passwort an. Netzwerkerkennung ist "An", Freigabe von
Dateien ist "An", Kennwortgeschütztes Freigeben ist "An". Verschiedene Ordner
sind im Netzwerk für den Benutzer "max mustermann" freigegeben (Vollzugriff,
Ändern und Lesen). Jeder und Gast dürfen den Ordner "Lesen". Es ist ein
"privates Netzwerk".

Dem Netzwerk ist ein anderer, älterer PC mit XP Pro (SP3) installiert. Dort
existierte der Benutzer bislang unter dem Namen "max_mustermann" - im
Unterschied zum Vista-PC also mit einem Unterstrich zwischen Vor- und
Nachnamen. Den Benutzernamen mit Unterstrich konnte ich am Vista-PC wegen
eines wichtigen Grundes nicht übernehmen. (Hängt mit weiteren
"microsoft-fremden" Netzwerkgeräten wie einer Multimedia-Festplatte zusammen.)

Ich habe deshalb den Namen des Kontos auf dem XP-PC zu "max mustermann"
geändert. (In der Systemsteuerung bei den Benutzerkonten mit Hilfe des
Befehls "Eigenen Namen ändern"). Die Kennwörter auf beiden PCs sind
identisch. Auch auf dem XP-PC sind verschiedene Verzeichnisse für den
Benutzer "max mustermann" analog dem Vista-PC frei gegeben. "max mustermann"
besitzt auf beiden Rechnern Administratorenrechte.

Vom Vista-PC aus kann ich in der Tat auf den XP-PC zugreifen und dort sogar
Dateien *n den freigegebenen Verzeichnissen öffnen. Ich kann aber keine
Dateien dorthin schreiben (also ändern). Ich erhalte dann vom
Windows-Explorer die Meldung "Zugriff auf den Zielordner wurde verweigert.
Sie benötigen Berechtigungen zur Durchführung des Vorgangs". Drücken des
Buttons "Wiederholen" gibt keine Abhilfe, so dass ich notgedrungen irgendwann
auf "Abbrechen" drücke.

Der Zugriff vom XP-PC auf den Vista-PC ist noch frustrierender - ich erhalte
schon beim Leseversuch die Meldung "Auf \\Vista-PC kann nicht zugegriffen
werden. Sie haben eventuell keine Berechtigung, diese Netzwerkressource zu
verwenden. Wenden Sie sich an den Administrator des Severs, um
herauszufinden, ob Sie über Berechtigungen verfügen. Anmeldung
fehlgeschlagen. Dem Benutzer wurde der angeforderte Anmeldetyp auf diesem
Computer nicht erteilt."

Der Netzwerkadministrator (- das bin in diesem Falle ich -) ist aber
ebenfalls ratlos, so dass ich hoffe in diesem Forum Hilfe zu finden.
Reply With Quote
Sponsored Links
  #2 (permalink)  
Old 01-14-2009
G. Born
 

Posts: n/a
Re: Gestörter Netzwerkzugriff zwischen Vista und XP
davifai wrote:
> Der Netzwerkadministrator (- das bin in diesem Falle ich -) ist aber
> ebenfalls ratlos, so dass ich hoffe in diesem Forum Hilfe zu finden.


Dann richte auf dem Vista PC sowie auf dem Windows XP-System mal testweise
ein Benutzerkonto mit dem jeweils gleichen Namen und einem Kennwort ein,
verzichte aber auf "Unterstriche", Sonderzeichen und ähnliches. Stelle
sicher, dass beide Rechner in dern gleichen Arbeitsgruppe sind und setz die
Freigaben neu auf. Teste dann nochmals.

Zudem könntest Du noch einen Blick hier
http://gborn.blogger.de/stories/964488/ rein werfen (Stichwort:
Sicherheitslösungen von Fremdherstellern).

Vielleicht hilfts


--
Gruß

G. Born
Blog: http://gborn.blogger.de

Reply With Quote
  #3 (permalink)  
Old 01-14-2009
Thomas D.
 

Posts: n/a
Re: Gestrter Netzwerkzugriff zwischen Vista und XP
Hallo,

Hallo,

erst einmal:
Eigener Name ist nicht "Benutzername".

Neben Freigabeberechtigungen gibt es auch noch NTFS-Berechtigungen.
D.h. der Nutzer, unter dem Du Dich bei dem anderen Rechner via Netzwerk
anmeldest (im Zweifel Deine aktuellen Windows-Account-Daten), muss auch im
Dateisystem die notwendigen Rechte haben.

Einfach Lsung:
PC A, Nuter "User1" mit Kennwort.
PC B, Nutzer "User2" mit Kennwort.

Du richtest auf beiden Rechnern jeweils auch den anderen Nutzer ein.
Jetzt willst Du bspw. C:\LAN freigeben. Du erstellst den Ordner, gibst ihn
danach frei (fr "Jeden" oder eben explizit fr den eben erstellten Nutzer
des anderen Systems). Nun gehst Du in den Ordnereigenschaften zustzlich
noch in das Tab "Sicherheit" und fgst den gleichen Nutzer hier zu und
gibst ihm die notwendigen Rechte.

Richtest Du die Nutzer nicht auf den anderen Systemen ein, so erscheint ein
Anmelde-Dialog. Hier musst Du dann Benutzerdaten eines lokalen Kontos des
Rechners, auf den Du zugreifst, eingeben. Aber auch hier muss dieser Nutzer
auf die Ressource zugriffsberechtigt sein.



Gre,
Thomas
--
Gre,
Thomas
Reply With Quote
  #4 (permalink)  
Old 01-15-2009
davifai
 

Posts: n/a
Re: Gestörter Netzwerkzugriff zwischen Vista und XP
Hallo Thomas D. und G. Born,

vielen Dank, dass Ihr Euch mit einem technisch eher einfach strukturierten
Anwender wie mir beschäftigt.

;-)

Die Variante mit "jungfräulichen" und identischen Benutzerkonten auf beiden
Rechnern funktioniert in der Tat problemlos. Sie ist für mich allerdings mit
gigantischen Folgeaufwänden auf dem XP-PC verbunden: Umzug der
Outlook-E-Mail-Postfächer/-E-Mail-Einstellungen/-Kalenderdaten, Umzug und
Neueinrichtung einer geschäftlich erforderlichen Notes-Installation,
Neukonfiguration von Backup-Software, Neukonfiguration von
Synchronisationssoftware (Handy, PDA, Server, ...). Der Aufwand steht wohl in
keinem Verhältnis zum Problem ...

Ich habe mich also für die Variante mit einem Hilfskonto auf dem jeweils
anderen Rechner entschieden. (Funktioniert!) Der XP-PC wird wohl im nächsten
halben Jahr ohnehin ersetzt werden, der neue wird wohl Vista oder dessen
Nachfolger bekommen; dort werde ich dann ein identisches Benutzerkonto
einrichten und zur Variante 1 wechseln.

Es erscheint mir dennoch unlogisch, dass meine ursprüngliche Idee (->
Änderung des Kontennamens) nicht funktioniert (Wofür gibt es dann überhaupt
diese Funktionalität?) und ich diesen deutlich weniger eleganten Umweg nutzen
muss. Liegt vielleicht auch an meinen geringen Windows-Kenntnissen. Werde
wohl mal im Netz etwas stöbern müssen, um mich in die Freigabe- und
Sicherheitskonzeption von Vista und XP etwas einzulesen ... da helfen mir die
Links von G. Born bestimmt schon mal.

Noch zum Stichwort Sicherheitslösungen von Fremdherstellern. Auf dem
Vista-PC läuft die Windows-Firewall und Avira Antivir Premium. Auf dem XP-PC
läuft die Systembremse GDATA-Internet-Security 2009 - ich vermute hier aber
eher keinen Zusammenhang, da das Problem auch dann exisitert, wenn ich die
GDATA-Firewall komplett ausschalte.

Vielleicht interessiert das jemanden: Ursache meines Problems war eine neu
zugelegt Multimediafestplatte, die ebenfalls an mein Netzwerk angeschlossen
wurde. Auf dem wirklich empfehlenswerten Gerät ist - so vermute ich -
irgendein Linux-Derivat installiert, das keine Sonderzeichen (Unterstriche)
als Bestandteil des Kontennamens akzeptiert. Die Platte kann (mit syntaktisch
geeigneten Kontennamen und ) auf Video-, Musik- und Fotodateien der anderen
PCs zugreifen, sofern die Verzeichnisse frei gegeben sind. Beim
Experimentieren habe ich folgendes herausgefunden:

- Zugriff der Platte auf XP- und Vista-PCs mit unverändertem
Benutzerkontennamen: O. K.
- Zugriff der Platte auf XP-PCs mit geändertem Benutzerkontennamen: (im
Unterschied eines Zugriffs durch einen Vista-PC) O. K.
- Zugriff der Platte auf Vista-PCs mit gändertem Benutzerkontennamen: n/a
Reply With Quote
Reply


Thread Tools
Display Modes

Posting Rules
You may not post new threads
You may not post replies
You may not post attachments
You may not edit your posts

vB code is On
Smilies are On
[IMG] code is On
HTML code is Off
Trackbacks are On
Pingbacks are On
Refbacks are Off

Similar Threads
Thread Thread Starter Forum Replies Last Post
Vista kein Netzwerkzugriff nur über Windows Explorer Thomas G. microsoft.public.de.windows.vista.netzwerk 0 10-29-2008 09:19
Netzwerkzugriff von XP nach Vista funktioniert nicht RainerA microsoft.public.de.windows.vista.netzwerk 5 12-12-2007 15:10
Internet-Zugang gestört Hans_Logins microsoft.public.de.windows.vista.netzwerk 17 10-14-2007 15:45
Direktverbindung zwischen Vista- und XP-rechner brenner microsoft.public.de.windows.vista.netzwerk 2 10-09-2007 09:29
Netzwerkzugriff auf Windows Vista 64 funktioniert nicht Alexander microsoft.public.de.windows.vista.netzwerk 0 04-06-2007 13:06




All times are GMT +1. The time now is 16:20.




Driver Scanner - Free Scan Now

Vistaheads.com is part of the Heads Network. See also XPHeads.com , Win7Heads.com and Win8Heads.com.


Design by Vjacheslav Trushkin for phpBBStyles.com.
Powered by vBulletin® Version 3.6.7
Copyright ©2000 - 2014, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimization by vBSEO 3.6.0 RC 2

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120