Microsoft Windows Vista Community Forums - Vistaheads
Recommended Download



Welcome to the Microsoft Windows Vista Community Forums - Vistaheads, YOUR Largest Resource for Windows Vista related information.

You are currently viewing our boards as a guest which gives you limited access to view most discussions and access our other features. By joining our free community you will have access to post topics, communicate privately with other members (PM), respond to polls, upload content and access many other special features. Registration is fast, simple and absolutely free so , join our community today!

If you have any problems with the registration process or your account login, please contact us.

Driver Scanner

DVD-Maker

microsoft.public.de.windows.vista.multimedia






Speedup My PC
Reply
  #1 (permalink)  
Old 10-22-2007
Hans-Peter Jakob
 

Posts: n/a
DVD-Maker
Hi Folks,

mir scheint ich bin nicht der einzige mit DVDMaker Problemen.
Habe mit Movie Maker ein Filmchen zurechtgeschnitten. Soweit so gut. Zum
brennen auf DVD wechselt Microsoft die Anwendung aud DVD-Maker. Der zeigt
mir auch im ersten Fenster mein Filmchen an. Sobald ich aber brennen will,
bekomme ich das neumodische Absturzfenster zu sehen in dem es heisst:

DVD Movie Maker funktioniert nicht mehr, es wird nach eine Lösung gesucht.

Die MS- Lösung lautet dann:
This problem was caused by Indeo® audio software, which was created by Intel
Corporation.
Intel Corporation has informed Microsoft that this product is no longer
needed and can be disabled or uninstalled.

ABER ICH HABE DOCH GAR KEINE INTEL INDEO AUDIO SOFTWARE

auf meinem DELL Precision QuadCore PC!!

Und nu?

Gruß
Peter

Reply With Quote
Sponsored Links
  #2 (permalink)  
Old 10-22-2007
Thomas D.
 

Posts: n/a
Re: DVD-Maker
Hallo Peter,

Hans-Peter Jakob schrieb:

> mir scheint ich bin nicht der einzige mit DVDMaker Problemen.
> Habe mit Movie Maker ein Filmchen zurechtgeschnitten. Soweit so gut. Zum
> brennen auf DVD wechselt Microsoft die Anwendung aud DVD-Maker. Der zeigt
> mir auch im ersten Fenster mein Filmchen an. Sobald ich aber brennen will,
> bekomme ich das neumodische Absturzfenster zu sehen in dem es heisst:
>
> DVD Movie Maker funktioniert nicht mehr, es wird nach eine Lösung gesucht.
>
> Die MS- Lösung lautet dann:
> This problem was caused by Indeo® audio software, which was created by Intel
> Corporation.
> Intel Corporation has informed Microsoft that this product is no longer
> needed and can be disabled or uninstalled.
>
> ABER ICH HABE DOCH GAR KEINE INTEL INDEO AUDIO SOFTWARE
>
> auf meinem DELL Precision QuadCore PC!!
>
> Und nu?


Bist du dir sicher? Das klingt mir nach einem Codec.
Schau mal ob du im Programm-Dialog keinen Eintrag mit "Indeo" hast. Sofern
du ein Codec-Pack verwendest, entferne es.


--
Grüße,
Thomas
Reply With Quote
  #3 (permalink)  
Old 10-23-2007
G. Born
 

Posts: n/a
Re: DVD-Maker
>> DVD Movie Maker funktioniert nicht mehr, es wird nach eine Lösung
>> gesucht.
>>
>> Die MS- Lösung lautet dann:
>> This problem was caused by Indeo® audio software, which was created by
>> Intel
>> Corporation.
>> Intel Corporation has informed Microsoft that this product is no longer
>> needed and can be disabled or uninstalled.
>>
>> ABER ICH HABE DOCH GAR KEINE INTEL INDEO AUDIO SOFTWARE
>>
>> auf meinem DELL Precision QuadCore PC!!
>>
>> Und nu?

>
> Bist du dir sicher? Das klingt mir nach einem Codec.
> Schau mal ob du im Programm-Dialog keinen Eintrag mit "Indeo" hast. Sofern
> du ein Codec-Pack verwendest, entferne es.


Hat der OP ggf. über Windows XP upgegraded?

In Vista sollte kein Indeo Auido Codec vorhanden sein. Prüfen lässt sich
dies auf zwei Arten:

WMP 11 starten, Alt-Taste drücken und im Hilfe-Menü auf "Info" klicken, dann
den Hyperlink "Technische Unterstützung" im Info-Fenster wählen. Die
HTML-Seite, die dann generiert wird, zeigt zumindest einen Teil der
benutzten "Codecs" und Filter an.

Der andere Weg: Startmenü öffnen, "System" im Schnellsuchfeld eintippen und
dann die Systeminformation wählen. Im Zweig
"Komponenten/Multimedia ->Audiocodecs bzw. /Videocodecs" wird dann
aufgeführt, welche Codecs das Programm gefunden hat.

Gruß

G. Born

Reply With Quote
  #4 (permalink)  
Old 10-23-2007
Hans-Peter Jakob
 

Posts: n/a
Re: DVD-Maker
Hallo G. Born,

das ist ja unglaublich was in den Tiefen von Vista alles versteckt wurde.
Tatsächlich, auch ich habe diese Datei on Board.
Und wie krieg ich die wieder los?
Ich kann als pseudoadmin weder löschen noch umbenennen oder so.
Kann man den Codec aud "normalem" Wege loswerden?

Gruß
Peter

"G. Born" <No-Spam@discussions.microsoft.com> schrieb im Newsbeitrag
news:eqcno$TFIHA.1168@TK2MSFTNGP02.phx.gbl...
>>> DVD Movie Maker funktioniert nicht mehr, es wird nach eine Lösung
>>> gesucht.
>>>
>>> Die MS- Lösung lautet dann:
>>> This problem was caused by Indeo® audio software, which was created by
>>> Intel
>>> Corporation.
>>> Intel Corporation has informed Microsoft that this product is no longer
>>> needed and can be disabled or uninstalled.
>>>
>>> ABER ICH HABE DOCH GAR KEINE INTEL INDEO AUDIO SOFTWARE
>>>
>>> auf meinem DELL Precision QuadCore PC!!
>>>
>>> Und nu?

>>
>> Bist du dir sicher? Das klingt mir nach einem Codec.
>> Schau mal ob du im Programm-Dialog keinen Eintrag mit "Indeo" hast.
>> Sofern
>> du ein Codec-Pack verwendest, entferne es.

>
> Hat der OP ggf. über Windows XP upgegraded?
>
> In Vista sollte kein Indeo Auido Codec vorhanden sein. Prüfen lässt sich
> dies auf zwei Arten:
>
> WMP 11 starten, Alt-Taste drücken und im Hilfe-Menü auf "Info" klicken,
> dann den Hyperlink "Technische Unterstützung" im Info-Fenster wählen. Die
> HTML-Seite, die dann generiert wird, zeigt zumindest einen Teil der
> benutzten "Codecs" und Filter an.
>
> Der andere Weg: Startmenü öffnen, "System" im Schnellsuchfeld eintippen
> und dann die Systeminformation wählen. Im Zweig
> "Komponenten/Multimedia ->Audiocodecs bzw. /Videocodecs" wird dann
> aufgeführt, welche Codecs das Programm gefunden hat.
>
> Gruß
>
> G. Born


Reply With Quote
  #5 (permalink)  
Old 10-24-2007
G. Born
 

Posts: n/a
Re: DVD-Maker
> das ist ja unglaublich was in den Tiefen von Vista alles versteckt wurde.
> Tatsächlich, auch ich habe diese Datei on Board.
> Und wie krieg ich die wieder los?
> Ich kann als pseudoadmin weder löschen noch umbenennen oder so.
> Kann man den Codec aud "normalem" Wege loswerden?


Eigentlich sollte sich der DirectShow-Filter (Intel Indeo Audiocodec)
de-registrieren lassen.

Hier mal so aus dem Bauch heraus ein Ansatz, den ich probieren würde
(natürlich ohne Gewehr, dass es jetzt konkret funktioniert).

Du brauchst als erstes die Info, wie die Datei heißt und wo die Datei
gespeichert ist (liefern IMHO die von mir genannten beiden Ansätze).

Dann Startmenü öffnen, im Schnellsuchfeld CMD eintippen und mit
Shift+Strg+Enter bestätigen. Öffnet die EIngabeaufforderung im
Administratorenmodus.

Im Fenster der Eingabeaufforderung mit cd zum Ornder mit dem
DirectShow-Filter navigieren
Dann den Befehl Regsvr32.exe /u <name der filterdatei> eingeben.

Mit etwas Glück wird dann der Filter deregistriert (notfalls etwas
experimentieren - kann sein, dass der Dateiname in doppelte
Anführungszeichen zu setzen ist (falls Blanks im Namen vorhanden sind).

Danach testen, testen, testen. Irgend eine Anwendung wird dann ggf. den
Indeo Codec vermissen.

Ich hoffe, es hilft weiter.

Gruß

G. Born

Reply With Quote
  #6 (permalink)  
Old 10-25-2007
Hans-Peter Jakob
 

Posts: n/a
Re: DVD-Maker
Hallo G. Born,

erst einmal ein rießengroßes Dankeschön!
Dein Tipp hat bestens geholfen mein beschriebenes Problem ist gelöst.
Reg-Eintrag gelöscht, - Programm läuft.

Danke und viele Grüße
Peter


"G. Born" <No-Spam@discussions.microsoft.com> schrieb im Newsbeitrag
news:ONpiv8hFIHA.4228@TK2MSFTNGP02.phx.gbl...
>> das ist ja unglaublich was in den Tiefen von Vista alles versteckt wurde.
>> Tatsächlich, auch ich habe diese Datei on Board.
>> Und wie krieg ich die wieder los?
>> Ich kann als pseudoadmin weder löschen noch umbenennen oder so.
>> Kann man den Codec aud "normalem" Wege loswerden?

>
> Eigentlich sollte sich der DirectShow-Filter (Intel Indeo Audiocodec)
> de-registrieren lassen.
>
> Hier mal so aus dem Bauch heraus ein Ansatz, den ich probieren würde
> (natürlich ohne Gewehr, dass es jetzt konkret funktioniert).
>
> Du brauchst als erstes die Info, wie die Datei heißt und wo die Datei
> gespeichert ist (liefern IMHO die von mir genannten beiden Ansätze).
>
> Dann Startmenü öffnen, im Schnellsuchfeld CMD eintippen und mit
> Shift+Strg+Enter bestätigen. Öffnet die EIngabeaufforderung im
> Administratorenmodus.
>
> Im Fenster der Eingabeaufforderung mit cd zum Ornder mit dem
> DirectShow-Filter navigieren
> Dann den Befehl Regsvr32.exe /u <name der filterdatei> eingeben.
>
> Mit etwas Glück wird dann der Filter deregistriert (notfalls etwas
> experimentieren - kann sein, dass der Dateiname in doppelte
> Anführungszeichen zu setzen ist (falls Blanks im Namen vorhanden sind).
>
> Danach testen, testen, testen. Irgend eine Anwendung wird dann ggf. den
> Indeo Codec vermissen.
>
> Ich hoffe, es hilft weiter.
>
> Gruß
>
> G. Born
>


Reply With Quote
  #7 (permalink)  
Old 11-17-2007
LSRider
 

Posts: n/a
Re: DVD-Maker


"G. Born" wrote:

> > das ist ja unglaublich was in den Tiefen von Vista alles versteckt wurde.
> > Tatsächlich, auch ich habe diese Datei on Board.
> > Und wie krieg ich die wieder los?
> > Ich kann als pseudoadmin weder löschen noch umbenennen oder so.
> > Kann man den Codec aud "normalem" Wege loswerden?

>
> Eigentlich sollte sich der DirectShow-Filter (Intel Indeo Audiocodec)
> de-registrieren lassen.
>
> Hier mal so aus dem Bauch heraus ein Ansatz, den ich probieren würde
> (natürlich ohne Gewehr, dass es jetzt konkret funktioniert).
>
> Du brauchst als erstes die Info, wie die Datei heißt und wo die Datei
> gespeichert ist (liefern IMHO die von mir genannten beiden Ansätze).
>
> Dann Startmenü öffnen, im Schnellsuchfeld CMD eintippen und mit
> Shift+Strg+Enter bestätigen. Öffnet die EIngabeaufforderung im
> Administratorenmodus.
>
> Im Fenster der Eingabeaufforderung mit cd zum Ornder mit dem
> DirectShow-Filter navigieren
> Dann den Befehl Regsvr32.exe /u <name der filterdatei> eingeben.
>
> Mit etwas Glück wird dann der Filter deregistriert (notfalls etwas
> experimentieren - kann sein, dass der Dateiname in doppelte
> Anführungszeichen zu setzen ist (falls Blanks im Namen vorhanden sind).
>
> Danach testen, testen, testen. Irgend eine Anwendung wird dann ggf. den
> Indeo Codec vermissen.
>
> Ich hoffe, es hilft weiter.
>
> Gruß
>
> G. Born
>
>


Hallo, hab das gleiche Problem mit DVD Maker, der schmiert bei mir meisten
beim codieren bei ca. 5% ab. Hat vorher einige Male tadelos funktioniert und
auf einmal wollte er nicht mehr, meinte Programm funktioniert nicht mehr und
so.

Hab bei mir gleich mal nach Codecs geschaut. Folgende schienen mir verdächtig:

Audiocodecs
Sipro Lab Telecom ACELP.net audio codec 0130 sl_anet.acm

Videocodecs
Cinepak Codec von Radius cvid iccvid.dll

(Keine Ahnung wie die reingekommen sind)

Jetzt wollt ich die deregistrieren und hab CMD als Administrator aufgerufen
usw. aber der Regsvr32.exe meldet im Fenster:
"Das Modul sl_anet.acm wurde geladen, aber der
DllUregisterServer-Eingangspunkt wurde nicht gefunden.
Stellen Sie sicher, dass sl_anet.acm eine gültige .DLL- oder .OCX-Dateui
ist, und wiederholen Sie den Vorgang."
Diese Meldung kommt immer, auch egal ob ich ne dll oder acm-Datei
deregistrieren will.
Die jeweiligen Dateien sind jedenfalls da. Die kann ich aber natürlich weder
löschen noch fortbewegen - is klar, weil die ja in Gebrauch sind daher ja
deregistrieren. Tja, wat nu?

Hab Vista Ultimate 32 mit Glas

Reply With Quote
  #8 (permalink)  
Old 11-17-2007
LSRider
 

Posts: n/a
Re: DVD-Maker
Ich hab mal dafür nen neuen Threat aufgemacht, ehe ich übersehen werde -
außerdem scheints ja ein anderes Problem zu sein.
Siehe
"DVD Maker Problem -> Kann Codecs nicht deregistrieren"

Reply With Quote
Reply


Thread Tools
Display Modes

Posting Rules
You may not post new threads
You may not post replies
You may not post attachments
You may not edit your posts

vB code is On
Smilies are On
[IMG] code is On
HTML code is Off
Trackbacks are On
Pingbacks are On
Refbacks are Off

Similar Threads
Thread Thread Starter Forum Replies Last Post
Error report on Movie Maker/DVD Maker issue Cyn microsoft.public.windows.vista.music pictures video 2 04-25-2008 17:38
I cant import music or videos in movie maker 6.0 or dvd maker AnAcAonA Lo' microsoft.public.windows.vista.music pictures video 0 09-24-2007 00:20
Vista Premium - Movie Maker, DVD Maker - problems! Alison microsoft.public.windows.vista.general 0 08-21-2007 14:34
VISTA HOME PREMIUM AND MEDIA CTR,MOVIE MAKER AND DVD MAKER FLOBIE microsoft.public.windows.vista.general 4 06-16-2007 04:59
Move Maker file to DVD Maker isnt holding scenes =?Utf-8?B?S2V2aW4=?= microsoft.public.windows.vista.music pictures video 4 03-01-2007 16:23




All times are GMT +1. The time now is 12:15.




Driver Scanner - Free Scan Now

Vistaheads.com is part of the Heads Network. See also XPHeads.com , Win7Heads.com and Win8Heads.com.


Design by Vjacheslav Trushkin for phpBBStyles.com.
Powered by vBulletin® Version 3.6.7
Copyright ©2000 - 2014, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimization by vBSEO 3.6.0 RC 2

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120