Microsoft Windows Vista Community Forums - Vistaheads
Recommended Download



Welcome to the Microsoft Windows Vista Community Forums - Vistaheads, YOUR Largest Resource for Windows Vista related information.

You are currently viewing our boards as a guest which gives you limited access to view most discussions and access our other features. By joining our free community you will have access to post topics, communicate privately with other members (PM), respond to polls, upload content and access many other special features. Registration is fast, simple and absolutely free so , join our community today!

If you have any problems with the registration process or your account login, please contact us.

Driver Scanner

Bei Installation der Ultimate-Version evtl. Komponenten deaktivieren?

microsoft.public.de.windows.vista.installation






Speedup My PC
Reply
  #1 (permalink)  
Old 07-13-2007
Karl-Heinz Aschenbach
 

Posts: n/a
Bei Installation der Ultimate-Version evtl. Komponenten deaktivieren?
Hallo Leute!

Von Windows Vista gibt es jetzt preisgünstig
DSP-Versionen zu kaufen. Ich möchte zunächst
auf meinem Comp. Bürosoftware, Kabel-Fernsehen,
Notendruckprogramm mit MIDI-Wiedergabe,
gelegentlich DVDs, gelegentlich auch mal
ein Spiel (Adventure oder Knobel),
Internet surfen, E-Mail, Newsgroups, realisieren.
(Stufe 1)
Später wollte ich den Windows-Comp. an einen
Linux-Datei-Server hängen. (Stufe 2)

Wenn ich jetzt die Ultimate-Variante
installiere, befinden
sich dann Komponenten auf dem Comp., welche
den Betrieb von Stufe 1 behindern könnten?
Müsste man diese Komponenten dann von der
Installation ausschließen?

Vielen Dank für eine Auskunft!

Karl-Heinz Aschenbach
--
kha
Reply With Quote
Sponsored Links
  #2 (permalink)  
Old 07-13-2007
G.Born
 

Posts: n/a
Re: Bei Installation der Ultimate-Version evtl. Komponenten deaktivieren?

> Hallo Leute!

Hallo Kalle

> Von Windows Vista gibt es jetzt preisgünstig
> DSP-Versionen zu kaufen. Ich möchte zunächst
> auf meinem Comp. Bürosoftware, Kabel-Fernsehen,
> Notendruckprogramm mit MIDI-Wiedergabe,
> gelegentlich DVDs, gelegentlich auch mal
> ein Spiel (Adventure oder Knobel),
> Internet surfen, E-Mail, Newsgroups, realisieren.
> (Stufe 1)
> Später wollte ich den Windows-Comp. an einen
> Linux-Datei-Server hängen. (Stufe 2)
>
> Wenn ich jetzt die Ultimate-Variante
> installiere, befinden
> sich dann Komponenten auf dem Comp., welche
> den Betrieb von Stufe 1 behindern könnten?


IMHO ja ...

> Müsste man diese Komponenten dann von der
> Installation ausschließen?
>
> Vielen Dank für eine Auskunft!


Ja müsste man ...

.... allerdings wüsste ich nicht wie - ohne jetzt vLite oder BDD2007 zu
bemühen. Und um gaaanz sicher zu gehen, müsste man eigentlich alles von der
Installation ausschließen - womit Du dann auf einem "nackten" Win XP oder
was auch immer werkelst ;-).

Im Ernst: Deine Ausgangsfrage ist allerdings ziemlich sinnfrei - denn es
läuft darauf hinaus, dass Du - um ganz sicher zu gehen, dass alles läuft,
beim bestehenden OS bleiben musst.

Wenn Du unbedingt auf Vista wechseln willst, steht und fällt (oder hängt) es
mit der Frage, ob Deine Anwendungen Vista-ready sind. Kannst Du das bejahen,
wirst Du das, was immer Du tun willst, wohl tun können (wobei ich mir beim
Linux-Datei-Server, Samba? nicht so ganz sicher bin - hab selbst noch keine
Zeit gehabt, das zu testen - bin aber auf einige Posts in Newsgroups
gestoßen, wo Leute mit Samba-Versionen Probleme hatten - wird aber wohl zu
lösen sein). Ähnliches betrifft die Problematik des Kabelfernsehens, wo es
wohl auf den Hersteller der Karte bzw. der Treiber/Zusatzsoftware ankommt,
ob das Teil es unter Vista und möglichst im Media Center tut.

Unter dem Strich wird Dir wohl wenig mehr übrig bleiben, als zu testen,
nochmals zu testen und ggf. hier die Erfahrungen zu posten ;-).

Sind aber nur meine 2 Cents - und vielleicht bekommst Du noch detailliertere
Antworten von Dritten hier in der Newsgroup.

Gruß

G. Born

Reply With Quote
  #3 (permalink)  
Old 07-13-2007
Karl-Heinz Aschenbach
 

Posts: n/a
Re: Bei Installation der Ultimate-Version evtl. Komponenten deaktivieren?
G.Born wrote:

>
>> Hallo Leute!

> Hallo Kalle
>
>> Von Windows Vista gibt es jetzt preisgünstig
>> DSP-Versionen zu kaufen. Ich möchte zunächst
>> auf meinem Comp. Bürosoftware, Kabel-Fernsehen,
>> Notendruckprogramm mit MIDI-Wiedergabe,
>> gelegentlich DVDs, gelegentlich auch mal
>> ein Spiel (Adventure oder Knobel),
>> Internet surfen, E-Mail, Newsgroups, realisieren.
>> (Stufe 1)
>> Später wollte ich den Windows-Comp. an einen
>> Linux-Datei-Server hängen. (Stufe 2)
>>
>> Wenn ich jetzt die Ultimate-Variante
>> installiere, befinden
>> sich dann Komponenten auf dem Comp., welche
>> den Betrieb von Stufe 1 behindern könnten?

>
> IMHO ja ...
>
>> Müsste man diese Komponenten dann von der
>> Installation ausschließen?
>>
>> Vielen Dank für eine Auskunft!

>
> Ja müsste man ...
>
> ... allerdings wüsste ich nicht wie - ohne jetzt vLite oder BDD2007 zu
> bemühen. Und um gaaanz sicher zu gehen, müsste man eigentlich alles von
> der Installation ausschließen - womit Du dann auf einem "nackten" Win XP
> oder was auch immer werkelst ;-).
>
> Im Ernst: Deine Ausgangsfrage ist allerdings ziemlich sinnfrei - denn es
> läuft darauf hinaus, dass Du - um ganz sicher zu gehen, dass alles läuft,
> beim bestehenden OS bleiben musst.
>
> Wenn Du unbedingt auf Vista wechseln willst, steht und fällt (oder hängt)
> es mit der Frage, ob Deine Anwendungen Vista-ready sind. Kannst Du das
> bejahen, wirst Du das, was immer Du tun willst, wohl tun können (wobei ich
> mir beim Linux-Datei-Server, Samba? nicht so ganz sicher bin - hab selbst
> noch keine Zeit gehabt, das zu testen - bin aber auf einige Posts in
> Newsgroups gestoßen, wo Leute mit Samba-Versionen Probleme hatten - wird
> aber wohl zu lösen sein). Ähnliches betrifft die Problematik des
> Kabelfernsehens, wo es wohl auf den Hersteller der Karte bzw. der
> Treiber/Zusatzsoftware ankommt, ob das Teil es unter Vista und möglichst
> im Media Center tut.
>
> Unter dem Strich wird Dir wohl wenig mehr übrig bleiben, als zu testen,
> nochmals zu testen und ggf. hier die Erfahrungen zu posten ;-).
>
> Sind aber nur meine 2 Cents - und vielleicht bekommst Du noch
> detailliertere Antworten von Dritten hier in der Newsgroup.
>
> Gruß
>
> G. Born


Danke erst einmal für die Auskunft.

Ich meine jetzt weniger die Hardware, als die Bestandteile von Windows
Vista. Bei der Ultimate-Variante ist ja alles mit auf der
Installations-DVD, was dazu gehört.

Die haben von Microsoft natürlich auch amerikanische Bezeichnungen dafür.
Ich kenne diese genauen Bestandteile, welche die einzelnen Versionen von
Windows Vista unterscheiden, nicht.

Es ist die Frage:

1. Welche dieser Bestandteile von Windows Vista könnten den Zweck gefährden,
für den ich den Comp. benutzen kann? Ich brauche z. B. vorläufig keine
Software zur Indienststellung eines Servers.

2. Könnte man bei der Installation angeben, dass man z. B. keine Software
für einen Server braucht?

Die Ultimate-Variante habe ich im Auge, einmal um ggf. Software
nachinstallieren zu können (aus verschiedenen Gründen). Dann geht es mir
darum, dass natürlich später ein Update später besser möglich sein dürfte,
weil "eben alles auf der DVD ist."

Mit Gruß
Karl-Heinz
--
kha
Reply With Quote
  #4 (permalink)  
Old 07-13-2007
G.Born
 

Posts: n/a
Re: Bei Installation der Ultimate-Version evtl. Komponenten deaktivieren?
Lieber Karl!
> Ich meine jetzt weniger die Hardware, als die Bestandteile von Windows
> Vista. Bei der Ultimate-Variante ist ja alles mit auf der
> Installations-DVD, was dazu gehört.
>
> Die haben von Microsoft natürlich auch amerikanische Bezeichnungen dafür.
> Ich kenne diese genauen Bestandteile, welche die einzelnen Versionen von
> Windows Vista unterscheiden, nicht.
>
> Es ist die Frage:
>
> 1. Welche dieser Bestandteile von Windows Vista könnten den Zweck
> gefährden,
> für den ich den Comp. benutzen kann? Ich brauche z. B. vorläufig keine
> Software zur Indienststellung eines Servers.
>
> 2. Könnte man bei der Installation angeben, dass man z. B. keine Software
> für einen Server braucht?


Entweder reden wir momentan aneinander vorbei, oder Du hast meine vorherige
Antwort nicht richtig gelesen.

Bei der Installation kannst Du nichts abwählen - Vista wird komplett als
Image auf die Festplattenpartition installiert. Im Nachgang kannst Du
einzelne Funktionen ein/ausschalten. Aber dies bezieht sich auf
Zusatzfunktionen wie Spiele, Internet Information Server etc.

Die Kernfrage ist: Läuft Deine Leib-und-Magen-Software unter Vista und wird
Deine Hardware durch Vista-Treiber unterstützt. Hast Du diese Frage
beantwortet, ist auch deine Ausgangsfrage geklärt. Alles andere bringt Dich
keinen Schritt weiter.

Gruß

G. Born

Reply With Quote
  #5 (permalink)  
Old 07-13-2007
Karl-Heinz Aschenbach
 

Posts: n/a
Re: Bei Installation der Ultimate-Version evtl. Komponenten deaktivieren?
G.Born wrote:

> Lieber Karl!
>> Ich meine jetzt weniger die Hardware, als die Bestandteile von Windows
>> Vista. Bei der Ultimate-Variante ist ja alles mit auf der
>> Installations-DVD, was dazu gehört.
>>
>> Die haben von Microsoft natürlich auch amerikanische Bezeichnungen dafür.
>> Ich kenne diese genauen Bestandteile, welche die einzelnen Versionen von
>> Windows Vista unterscheiden, nicht.
>>
>> Es ist die Frage:
>>
>> 1. Welche dieser Bestandteile von Windows Vista könnten den Zweck
>> gefährden,
>> für den ich den Comp. benutzen kann? Ich brauche z. B. vorläufig keine
>> Software zur Indienststellung eines Servers.
>>
>> 2. Könnte man bei der Installation angeben, dass man z. B. keine Software
>> für einen Server braucht?

>
> Entweder reden wir momentan aneinander vorbei, oder Du hast meine
> vorherige Antwort nicht richtig gelesen.
>
> Bei der Installation kannst Du nichts abwählen - Vista wird komplett als
> Image auf die Festplattenpartition installiert. Im Nachgang kannst Du
> einzelne Funktionen ein/ausschalten.


Aha. Ich dachte, vielleicht hat Microsoft einen "Einrichtungsdialog"
davor gesetzt - so, wie man bei SuSE-Linux gefragt wird: Wollen Sie
einen Desktop-PC, einen Server mit/ohne Samba usw. usw.


> Aber dies bezieht sich auf
> Zusatzfunktionen wie Spiele, Internet Information Server etc.


Die Kern-Funktionen sind also in jeder Windows-Version vertreten.
Nach den bisherigen Erfahrungen mit MS Windows würde folglich die vorhandene
Hardware bestimmen, was konkret an Treibern installiert wird. Ob hier etwas
läuft oder nicht, wird mehr durch die Treiber selbst bestimmt.

> Die Kernfrage ist: Läuft Deine Leib-und-Magen-Software unter Vista und
> wird Deine Hardware durch Vista-Treiber unterstützt. Hast Du diese Frage
> beantwortet, ist auch deine Ausgangsfrage geklärt. Alles andere bringt
> Dich keinen Schritt weiter.


Für die Lauffähigkeit ist es also letzten Endes egal, welche Vista-Version
man verwendet.

Es wird ja wohl behauptet, man könne alle nicht vorhandenen Bestandteile bei
Bedarf aus dem Internet nachladen. Bin mir da aber nicht sicher. Würde z.
B. das Nachrüsten der Software zur Einrichtung eines Windows-Servers noch
einmal extra Gebühren (außer den Internet-Gebühren) kosten?

Mit Gruß
Karl-Heinz

>
> G. Born


--
kha
Reply With Quote
  #6 (permalink)  
Old 07-13-2007
Michael H. Fischer
 

Posts: n/a
Re: Bei Installation der Ultimate-Version evtl. Komponenten deaktivieren?
Karl-Heinz Aschenbach schreibselte am 13.Juli 2007

> Die Kern-Funktionen sind also in jeder Windows-Version vertreten.
> Nach den bisherigen Erfahrungen mit MS Windows würde folglich die vorhandene
> Hardware bestimmen, was konkret an Treibern installiert wird. Ob hier etwas
> läuft oder nicht, wird mehr durch die Treiber selbst bestimmt.


Entschuldige, aber hast du schon einmal in deinem Leben Windows
installiert? Egal welches? Oder ein anderes OS? Falls ja, dann müsstest
du solche Fragen eigentlich nicht stellen.

> Es wird ja wohl behauptet, man könne alle nicht vorhandenen Bestandteile bei
> Bedarf aus dem Internet nachladen.


Bist du so nett und verrätst mal, wer das wo behauptet? Es interessiert
mich wirklich, wer solch einen Blödsinn verzapft.
#gr#
--
Freeware und Antworten rund um NT/W2K/XP: http://www.derfisch.de/
Neu: http://www.freewi.de Das Freeware Wiki zum Mitmachen
Windows Tuning Mythen: http://www.derfisch.de/Tuning-Mythen.html
Reply With Quote
  #7 (permalink)  
Old 07-13-2007
Daniel Melanchthon [MS]
 

Posts: n/a
Re: Bei Installation der Ultimate-Version evtl. Komponenten deaktivieren?
Hallo Karl-Heinz Aschenbach,

"Karl-Heinz Aschenbach" khasb@web.de schrieb:
> Es wird ja wohl behauptet, man könne alle nicht vorhandenen
> Bestandteile bei Bedarf aus dem Internet nachladen.


Das stimmt nicht.

> Würde z. B. das Nachrüsten der Software zur Einrichtung
> eines Windows-Servers noch einmal extra Gebühren (außer den
> Internet-Gebühren) kosten?


Du kannst kein Windows Vista zu einem Windows Server "nachrüsten".
Und ja, eine Windows Server-Lizenz und die notwendigen CALs kosten
extra.

Viele Grüße!
--
..aniel Melanchthon:.
http://blogs.technet.com/dmelanchthon
This posting is provided "AS IS" with no warranties, and confers no rights.

Koinzidenz begründet keine Korrelation und ist kein Beweis für Kausalität!

Reply With Quote
  #8 (permalink)  
Old 07-13-2007
Karl-Heinz Aschenbach
 

Posts: n/a
Re: Bei Installation der Ultimate-Version evtl. Komponenten deaktivieren?
Karl-Heinz Aschenbach wrote:

> G.Born wrote:
>
>> Lieber Karl!
>>> Ich meine jetzt weniger die Hardware, als die Bestandteile von Windows
>>> Vista. Bei der Ultimate-Variante ist ja alles mit auf der
>>> Installations-DVD, was dazu gehört.
>>>
>>> Die haben von Microsoft natürlich auch amerikanische Bezeichnungen
>>> dafür. Ich kenne diese genauen Bestandteile, welche die einzelnen
>>> Versionen von Windows Vista unterscheiden, nicht.
>>>
>>> Es ist die Frage:
>>>
>>> 1. Welche dieser Bestandteile von Windows Vista könnten den Zweck
>>> gefährden,
>>> für den ich den Comp. benutzen kann? Ich brauche z. B. vorläufig keine
>>> Software zur Indienststellung eines Servers.
>>>
>>> 2. Könnte man bei der Installation angeben, dass man z. B. keine
>>> Software für einen Server braucht?

>>
>> Entweder reden wir momentan aneinander vorbei, oder Du hast meine
>> vorherige Antwort nicht richtig gelesen.
>>
>> Bei der Installation kannst Du nichts abwählen - Vista wird komplett als
>> Image auf die Festplattenpartition installiert. Im Nachgang kannst Du
>> einzelne Funktionen ein/ausschalten.

>
> Aha. Ich dachte, vielleicht hat Microsoft einen "Einrichtungsdialog"
> davor gesetzt - so, wie man bei SuSE-Linux gefragt wird: Wollen Sie
> einen Desktop-PC, einen Server mit/ohne Samba usw. usw.
>
>
>> Aber dies bezieht sich auf
>> Zusatzfunktionen wie Spiele, Internet Information Server etc.

>
> Die Kern-Funktionen sind also in jeder Windows-Version vertreten.
> Nach den bisherigen Erfahrungen mit MS Windows würde folglich die
> vorhandene Hardware bestimmen, was konkret an Treibern installiert wird.
> Ob hier etwas läuft oder nicht, wird mehr durch die Treiber selbst
> bestimmt.
>
>> Die Kernfrage ist: Läuft Deine Leib-und-Magen-Software unter Vista und
>> wird Deine Hardware durch Vista-Treiber unterstützt. Hast Du diese Frage
>> beantwortet, ist auch deine Ausgangsfrage geklärt. Alles andere bringt
>> Dich keinen Schritt weiter.

>
> Für die Lauffähigkeit ist es also letzten Endes egal, welche
> Vista-Version man verwendet.
>
> Es wird ja wohl behauptet, man könne alle nicht vorhandenen Bestandteile
> bei Bedarf aus dem Internet nachladen. Bin mir da aber nicht sicher. Würde
> z. B. das Nachrüsten der Software zur Einrichtung eines Windows-Servers
> noch einmal extra Gebühren (außer den Internet-Gebühren) kosten?
>


Das scheint aber nicht zu stimmen, dass man fehlende Vista-Funktionen
einfach vom Netz nachladen kann. Ich lese gerade in dieser Newsgroup: Für
jede Version braucht man einen neuen Lizenzschlüssel und muss neu
installieren. Man könne aber auch "über die alte Version installieren,"
heißt es. In diesem Sinne ist aber doch die Ultimate-Version die
günstigste, weil da bereits "alles mit dabei ist."

Mit Gruß
Karl-Heinz
>
>>
>> G. Born

>


--
kha
Reply With Quote
Reply


Thread Tools
Display Modes

Posting Rules
You may not post new threads
You may not post replies
You may not post attachments
You may not edit your posts

vB code is On
Smilies are On
[IMG] code is On
HTML code is Off
Trackbacks are On
Pingbacks are On
Refbacks are Off

Similar Threads
Thread Thread Starter Forum Replies Last Post
Fehlende Bilder bei der Windows Vista Hilfe Iva Brozek microsoft.public.de.windows.vista.sonstiges 1 06-27-2007 09:59
Benutzerkontensteuerung: "Zur Fortsetzung des Programms ist ihreZustimmung erforderlich" bei bestimmten Programmen deaktivieren. Mario Schieke microsoft.public.de.windows.vista.bedienung 15 05-31-2007 13:55
Vordrängeln von Platten bei der Installation Thomas Neumann microsoft.public.de.windows.vista.installation 0 05-29-2007 14:08
Installation Vista Ultimate Full Version =?Utf-8?B?V2hlZWxlcg==?= microsoft.public.windows.vista.general 1 03-10-2007 21:09
Installation Vista Ultimate Full Version =?Utf-8?B?V2hlZWxlcg==?= microsoft.public.windows.vista.installation setup 2 03-10-2007 20:30




All times are GMT +1. The time now is 07:50.




Driver Scanner - Free Scan Now

Vistaheads.com is part of the Heads Network. See also XPHeads.com , Win7Heads.com and Win8Heads.com.


Design by Vjacheslav Trushkin for phpBBStyles.com.
Powered by vBulletin® Version 3.6.7
Copyright ©2000 - 2014, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimization by vBSEO 3.6.0 RC 2

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120