Microsoft Windows Vista Community Forums - Vistaheads
Recommended Download



Welcome to the Microsoft Windows Vista Community Forums - Vistaheads, YOUR Largest Resource for Windows Vista related information.

You are currently viewing our boards as a guest which gives you limited access to view most discussions and access our other features. By joining our free community you will have access to post topics, communicate privately with other members (PM), respond to polls, upload content and access many other special features. Registration is fast, simple and absolutely free so , join our community today!

If you have any problems with the registration process or your account login, please contact us.

Driver Scanner

Dualboot beenden XP, Vista

microsoft.public.de.windows.vista.installation






Speedup My PC
Reply
  #1 (permalink)  
Old 03-30-2010
Reinhard Boenigk
 

Posts: n/a
Dualboot beenden XP, Vista
Moin moin!

Es WAREN vorhanden: WXP Prof 32 Bit auf C: und dann installiert Vista
Ultimate (Upgrade) 64 bit auf D: (letztes Jahr April).

Vista fasst dann ja nach Start D: als C: auf usw. usf.; alles lief zur
vollsten Zufriedenheit.

Die Installations-CD von Vista liest (Reparatur etc.) natürlich noch immer
vom XP-C ein (unter Vista ist das D ;-))

C: (XP) liegt auf einer langsameren alten Platte, C: (Vista) auf einer
schnellen, neuen. Kapazität neu > alt.

Soho - jetzt habe ich XP beseitigt (Partition formatiert), jedoch ist es mir
noch nicht gelungen, den bootmgr auf D(XP)=C(Vista) zu ziehen bzw. diese
Platte bzw. die Vista-C-Partition als Systempartition zu
markieren/definieren und der alten C(XP) diese Eigenschaft zu entziehen.

Somit liegen auf D(Vista)=alte C(XP) noch: d:\bootmgr und d:\BOOT\usw. incl.
BCD und die zugehörigen LOGs, sowie memtest.exe ;-)
Die Vista Installations-CD sieht natürlich statt C: das D: (s. o.).

Ich habe diese Dateien auch auf die Vista-C: gesetzt und mit bcdedit die
Korrekturen vorgenommen ... läuft natürlich nicht mit bootmgr (memtest ist
ok, ist ja auch was anderes).

Wie gehe ich also weiter vor, um aus Pseudo-D das echte C zu machen?

In dem Zusammenhang: Woher holt sich die Vista-Installations-CD die Infos
über die LW-Buchstaben? Müsste das vom Bios her kommen bzw. was mit DMI-Pool
zu tun haben (werde mal nachlesen, kam grad erst auf die Idee).

Neuinstallation Vista? Geht nicht, Upgrade, erfordet XP. XP = vorhanden = C
= Problem bleibt ...
Vista soll auf der schnellen Platte bleiben, die muss dann aber C: heißen
und auch sein ;-)) Problem: Systempartition (s. o.).

Hm, klonen (Acronis) der System-Platte (Sys-Partition allein geht ja wohl
nicht ...) und übertragen nur der Sys-Partition auf Vista-C? (Vorhanden:
nicht sektorweise Images von allen Partitionen aller Platten, damit ließen
sich auch ausschließlich Dateien oder der Bootsektor übertragen).
Ob das ginge? Bootsektor übertragen, dann nur die Dateien? Ist dann C(Vista)
auch tatsächlich C? (Natürlich D: vorher auf Z: zuordnen ...)

Sofern es gelingt, die Systempartitionseigenschaften auf C(Vista) zu
übertragen und von D(Vista) zu entfernen, könnte ich BCD entsprechend neu
anlegen bzw. ändern. Ggf. noch einige Pfade mit D: in der registry auf C:
umstellen.

Kann davon etwas gelingen oder bleibt das Ganze so etwas wie ein vierter
Wunsch (bei Feen und Kobolden)?

mfg
Reinhard

Reply With Quote
Sponsored Links
  #2 (permalink)  
Old 03-30-2010
Walter Eder
 

Posts: n/a
Re: Dualboot beenden XP, Vista
Servus Reinhard

versuche mal im BIOS die Startreihenfolge so zu ändern, dass als erste
Platte die von Vista ist. Wichtig ist dann auch noch die Vista Partition
in der Datenträgerverwaltung als aktiv zu ändern. Nach einer Reparatur
des Bootmanagers von der Vista-DVD sollte alles dann funktionieren,
eventuell diesen vorgang mehrfach wiederholen.

MfG

Walter Eder
Reply With Quote
  #3 (permalink)  
Old 03-30-2010
Reinhard Boenigk
 

Posts: n/a
AW: Dualboot beenden XP, Vista
Huhu!

> versuche mal im BIOS die Startreihenfolge so zu ändern, dass als erste
> Platte die von Vista ist. Wichtig ist dann auch noch die Vista Partition


Gut, mal sehen.

> in der Datenträgerverwaltung als aktiv zu ändern. Nach einer Reparatur


Ist aktiv ...

> des Bootmanagers von der Vista-DVD sollte alles dann funktionieren,
> eventuell diesen vorgang mehrfach wiederholen.


:-) Dieses "mehrfach" habe ich schon mehrfach hinter mir bei den
vorangegangenen Versuchen.

mfg
Reinhard

Reply With Quote
  #4 (permalink)  
Old 03-30-2010
Reinhard Boenigk
 

Posts: n/a
AW: Dualboot beenden XP, Vista
Hallo nochmal ...

> versuche mal im BIOS die Startreihenfolge so zu ändern, dass als erste


usf. Danke dir Walter - das war's. Hatte ich auch schon vage im OP
angedacht:

>> In dem Zusammenhang: Woher holt sich die Vista-Installations-CD die Infos
>> über die LW-Buchstaben? Müsste das vom Bios her kommen bzw. was mit
>> DMI-Pool
>> zu tun haben (werde mal nachlesen, kam grad erst auf die Idee).


Schön, dass du unmittelbar geschrieben hattest, so habe ich dann das auch
sofort in Angriff genommen.

Interessant für mich war, dass Vista offensichtlich, nachdem im BIOS die
Reihenfolge der Platten umgestellt war, die Systemeigenschaften sofort
korrekt auf die schnellere Platte mit Vista übertragen hatte.
Ich musste nur noch im BCD zwei Pfade (bootmgr, memtest) mit bcdedit auf
dieses neue C: umstellen, dann lief alles.
Die alte Platte bzw. die Partition D (ehemals XP(C)) habe ich dann sofort
auch formatiert - waren ja noch die bcd-Dateien usw. drauf (keine Lust, zum
Löschen erst die Rechte etc. umzuändern) - und alles ist gut.

Vielfachen Dank

mfg
Reinhard

Reply With Quote
Reply


Thread Tools
Display Modes

Posting Rules
You may not post new threads
You may not post replies
You may not post attachments
You may not edit your posts

vB code is On
Smilies are On
[IMG] code is On
HTML code is Off
Trackbacks are On
Pingbacks are On
Refbacks are Off

Similar Threads
Thread Thread Starter Forum Replies Last Post
Article ID: 939609 Stoppfehlermeldung: wenn Sie auf einem full-speed USB-Gerät in Windows Vista einen Device Path Exerciser-Test ausführen: " BEENDEN Sie: 0x000000FE "oder BEENDEN Sie": 0x000000D1 " KBArticles German 0 12-13-2009 12:00
DualBoot Vista en XP Johan Celens microsoft.public.nl.windows.vista 6 02-26-2009 23:37
Dualboot W2k/Vista Michael Meier von Rouden microsoft.public.de.windows.vista.sonstiges 7 05-31-2008 04:18
Beenden von Vista Bert Rudeck microsoft.public.de.windows.vista.bedienung 9 04-03-2008 18:57
Article ID: 939609 Stoppfehlermeldung: wenn Sie auf einem full-speed USB-Gerät in Windows Vista einen Device Path Exerciser-Test ausführen: " BEENDEN Sie: 0x000000FE "oder BEENDEN Sie": 0x000000D1 " KBArticles German 0 10-22-2007 21:20




All times are GMT +1. The time now is 05:19.




Driver Scanner - Free Scan Now

Vistaheads.com is part of the Heads Network. See also XPHeads.com , Win7Heads.com and Win8Heads.com.


Design by Vjacheslav Trushkin for phpBBStyles.com.
Powered by vBulletin® Version 3.6.7
Copyright ©2000 - 2014, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimization by vBSEO 3.6.0 RC 2

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120