Microsoft Windows Vista Community Forums - Vistaheads
Recommended Download



Welcome to the Microsoft Windows Vista Community Forums - Vistaheads, YOUR Largest Resource for Windows Vista related information.

You are currently viewing our boards as a guest which gives you limited access to view most discussions and access our other features. By joining our free community you will have access to post topics, communicate privately with other members (PM), respond to polls, upload content and access many other special features. Registration is fast, simple and absolutely free so , join our community today!

If you have any problems with the registration process or your account login, please contact us.

Driver Scanner

Windwos 7 & XP auf einem PC, aber ohne Bootmenü

microsoft.public.de.windows.vista.installation






Speedup My PC
Reply
  #1 (permalink)  
Old 01-30-2009
Richard Huber
 

Posts: n/a
Windwos 7 & XP auf einem PC, aber ohne Bootmenü
Hallo Forum,

weiß nicht, ob das das richtige Forum ist, aber es scheint zu Win7 noch
kein Spezialforum zu geben.

Meine Frage:

Wie kann ich Win7 & XP auf einem PC installieren und dann über den
Bios-Bootmanager die Festplatte auswählen, auf der die beiden Versionen
installiert sind?


Ich stelle mir das wie folgt vor:

1. die zukünftige Win7 Festplatte einbauen
2. Formatieren etc.
3. alle andere XP-HD hardwaremäßig abstecken
4. Win7-DVD ins DVD-Laufwerk und auf die Win7-Platte installieren
5. die XP-HD wieder anstecken
6. Beim Booten des PCs über Bios-Bootmenü ([F8] bei Asus) die
XP oder Win7 HD auswählen

Kann das so klappen?

Welche Probleme sind da zu erwarten?

Gruß

Richard
Reply With Quote
Sponsored Links
  #2 (permalink)  
Old 01-30-2009
Hans-Peter Matthess
 

Posts: n/a
Re: Windwos 7 & XP auf einem PC, aber ohne Bootmenü
Richard Huber:

> weiß nicht, ob das das richtige Forum ist,


Nein, ist es nicht.

> aber es scheint zu Win7 noch kein Spezialforum zu geben.


Kein Wunder, es gibt ja auch kein Win 7.
Foren und Gruppen für Betatester allerdings gibt es.

> Meine Frage:
>
> Wie kann ich Win7 & XP auf einem PC installieren und dann über den
> Bios-Bootmanager die Festplatte auswählen, auf der die beiden Versionen
> installiert sind?


Warum denn ausgerechnet der BIOS-Bootmanager? Das wäre extrem
umständlich. Win 7 hat doch selbst einen Bootmanager.

> Ich stelle mir das wie folgt vor:


> 1. die zukünftige Win7 Festplatte einbauen


eine freie Partition auf der alten Platte tut es auch.

> 2. Formatieren etc.
> 3. alle andere XP-HD hardwaremäßig abstecken


Überflüssig bzw. unvorteilhaft.

> 4. Win7-DVD ins DVD-Laufwerk und auf die Win7-Platte installieren
> 5. die XP-HD wieder anstecken
> 6. Beim Booten des PCs über Bios-Bootmenü ([F8] bei Asus) die
> XP oder Win7 HD auswählen
>
> Kann das so klappen?


Schon, aber Win 7 installiert doch selbst einen Bootmanager, so dass
man beim Booten die Auswahl zwischen XP und Win 7 hat, ohne jedesmal
ins BIOS gehen zu müssen.

hpm
Reply With Quote
  #3 (permalink)  
Old 01-30-2009
Richard Huber
 

Posts: n/a
Re: Windwos 7 & XP auf einem PC, aber ohne Bootmenü

>
> Schon, aber Win 7 installiert doch selbst einen Bootmanager, so dass
> man beim Booten die Auswahl zwischen XP und Win 7 hat, ohne jedesmal
> ins BIOS gehen zu müssen.


Ja, da hast Du schon recht, ...
aber auf diese Weise umgeht man die Problem, wenn das Testsystem nicht
mehr auf dem Rechner sein soll.

Richard



Reply With Quote
  #4 (permalink)  
Old 01-30-2009
Wolfgang Bauer
 

Posts: n/a
Re: Windwos 7 & XP auf einem PC, aber ohne Bootmenü
Richard Huber wrote:

Also wenn nun Hans-Peter Matthess dazu schon etwas geschrieben hat,
obwohl hier OT -

> Hallo Forum,
> weiß nicht, ob das das richtige Forum ist, aber es scheint zu Win7 noch
> kein Spezialforum zu geben.


Das hier ist kein Forum sondern eine Newsgruppe. Das hier wäre ein
passendes *Forum*. http://www.winfuture-forum.de/index.php?showforum=94

> Meine Frage:


> Wie kann ich Win7 & XP auf einem PC installieren ...
> Ich stelle mir das wie folgt vor:


> 1. die zukünftige Win7 Festplatte einbauen


Das ist nicht verkehrt.

> 2. Formatieren etc.


Das kannst Du im Zuge der Installation machen.

> 3. alle andere XP-HD hardwaremäßig abstecken


Nein. Windows 7 soll ja erkennen, daß schon ein System installiert ist.

> 4. Win7-DVD ins DVD-Laufwerk und auf die Win7-Platte installieren


Du wirst bei der Installation gefragt wohin Windows 7 installiert werden
soll. Aufpassen, daß Du nicht auf XP drauf installierst.

> 5. die XP-HD wieder anstecken


Gar nicht erst /ausbauen/. Wie kommst Du nur darauf?

> 6. Beim Booten des PCs über Bios-Bootmenü ([F8] bei Asus) die
> XP oder Win7 HD auswählen


Wie Hans-Peter Matthess schon geschrieben hat wird bei der Installation,
wenn erkannt wird, daß schon WindowsXP drauf ist, ein Bootmanager
installiert. Da kannst Du dann auswählen welches System gestartet werden
soll. Dazu brauchst Du nicht ins BIOS.

Freundliche Grüße
Wolfgang
--
http://www.wolfgang-bauer.at
40tude-Dialog DER Newsreader unter Windows http://dialog.datalist.org/
news:de.comm.software.40tude-dialog
40tude-Dialog Forum http://4ds.siteboard.eu/
Reply With Quote
  #5 (permalink)  
Old 01-30-2009
master
 

Posts: n/a
Re: Windwos 7 & XP auf einem PC, aber ohne Bootmenü
On Fri, 30 Jan 2009 19:48:30 +0100, Richard Huber <rushuber@yahoo.de>
wrote:

>
>>
>> Schon, aber Win 7 installiert doch selbst einen Bootmanager, so dass
>> man beim Booten die Auswahl zwischen XP und Win 7 hat, ohne jedesmal
>> ins BIOS gehen zu müssen.

>
>Ja, da hast Du schon recht, ...
>aber auf diese Weise umgeht man die Problem, wenn das Testsystem nicht
>mehr auf dem Rechner sein soll.
>
>Richard




Dann löscht man die Partition mit dem Testsystem, und ändert den
Bootmanager.
Klappt einwandfrei ohne die Bastelei mit Platten abklemmen usw.

Siggi
Reply With Quote
  #6 (permalink)  
Old 01-30-2009
Winfried Sonntag [MVP]
 

Posts: n/a
Re: Windwos 7 & XP auf einem PC, aber ohne Bootmenü
Richard Huber schrieb:

> aber auf diese Weise umgeht man die Problem, wenn das Testsystem nicht
> mehr auf dem Rechner sein soll.


Deshalb bietet sich für Testsystem Virtual PC 2007 SP1 an. Gibts
kostenlos bei MS im Downloadbereich.

Servus
Winfried
--
Connect2WSUS: http://www.grurili.de/tools/Connect2WSUS.exe
GPO's: www.gruppenrichtlinien.de
Gruppenrichtlinien Mailingliste "gpupdate":
http://frickelsoft.net/cms/index.php?page=mailingliste
Reply With Quote
  #7 (permalink)  
Old 01-30-2009
Hans-Peter Matthess
 

Posts: n/a
Re: Windwos 7 & XP auf einem PC, aber ohne Bootmenü
Richard Huber:

>> Schon, aber Win 7 installiert doch selbst einen Bootmanager, so dass
>> man beim Booten die Auswahl zwischen XP und Win 7 hat, ohne jedesmal
>> ins BIOS gehen zu müssen.


> Ja, da hast Du schon recht, ...
> aber auf diese Weise umgeht man die Problem, wenn das Testsystem nicht
> mehr auf dem Rechner sein soll.


Kein Problem: Partition formatieren - den Dual-Boot Eintrag kann man
leicht löschen mit
EasyBCD: http://neosmart.net/dl.php?id=1

Ich habe hier nur eine Platte im Rechner und habe die Win 7 Beta
auf D: installiert, habe der Partition D: allerdings einen eigenen
Bootmanager verpasst, so dass sie eigenständig booten kann,
ohne die Bootkonfiguration auf C:
In Vista habe ich einen Knopp in der Schnellstartleiste, mit dem ich
Win 7 automatisch aus Vista booten kann, ebenso ist Vista aus Win 7
startbar. Dual-Boot brauche ich nicht.

hpm
Reply With Quote
  #8 (permalink)  
Old 01-30-2009
Hans-Peter Matthess
 

Posts: n/a
Re: Windwos 7 & XP auf einem PC, aber ohne Bootmenü
Wolfgang Bauer:

> Also wenn nun Hans-Peter Matthess dazu schon etwas geschrieben hat,


Quod licet Iovi...

SCNR, hpm :-)
Reply With Quote
  #9 (permalink)  
Old 01-30-2009
Richard Huber
 

Posts: n/a
Re: Windwos 7 & XP auf einem PC, aber ohne Bootmenü
Hans-Peter Matthess schrieb:

>
> Ich habe hier nur eine Platte im Rechner und habe die Win 7 Beta
> auf D: installiert, habe der Partition D: allerdings einen eigenen
> Bootmanager verpasst, so dass sie eigenständig booten kann,
> ohne die Bootkonfiguration auf C:
> In Vista habe ich einen Knopp in der Schnellstartleiste, mit dem ich
> Win 7 automatisch aus Vista booten kann, ebenso ist Vista aus Win 7
> startbar. Dual-Boot brauche ich nicht.


Aha, das ist ja interessant. Das mit dem "Knopf" in der Schnellstartleiste.

Wie meinst du das mit "Win7 aus Vista booten" und umgekehrt?

Und wie "eigenständig booten"?

Alles sehr interessant !

cu, Richard



>


Reply With Quote
  #10 (permalink)  
Old 01-31-2009
Hans-Peter Matthess
 

Posts: n/a
Re: Windwos 7 & XP auf einem PC, aber ohne Bootmenü
Richard Huber:

>> Ich habe hier nur eine Platte im Rechner und habe die Win 7 Beta
>> auf D: installiert, habe der Partition D: allerdings einen eigenen
>> Bootmanager verpasst, so dass sie eigenständig booten kann,
>> ohne die Bootkonfiguration auf C:
>> In Vista habe ich einen Knopp in der Schnellstartleiste, mit dem ich
>> Win 7 automatisch aus Vista booten kann, ebenso ist Vista aus Win 7
>> startbar. Dual-Boot brauche ich nicht.


> Aha, das ist ja interessant. Das mit dem "Knopf" in der Schnellstartleiste.
> Wie meinst du das mit "Win7 aus Vista booten" und umgekehrt?


Eine Verknüpfung zu einem CMD-Skript, das z.B. so aussehen könnte:
Kein Bootmenü anzeigen:
bcdedit /timeout 0
Auswählen, welches OS gestartet werden soll:
bcdedit /default {6b6a88c9-e2b9-11 (= BCD-ID von Win 7)....}
Win 7 booten:
shutdown.exe -t 00 -r

In Win 7 das entsprechende Skript für den Start von Vista erstellen.

> Und wie "eigenständig booten"?


Indem man z.B. die Partition von Win 7 auf "aktiv" setzt und mit der
Win 7 CD bootet, dann über die Reparaturfunktion die Bootkonfiguration
auf D: schreiben lässt. (Dazu sind zwei Durchgänge erforderlich)
Danach ist D: ohne C: eigenständig bootfähig.
Das Skript zum Start von Win 7 aus Vista könnte dann auch so aussehen:

Gewünschte Partition aktivieren:
diskpart.exe /s X:\Dboot.txt ***
shutdown.exe -t 00 -r

*** Inhalt von "Dboot.txt", der von Diskpart ausgeführt werden soll,
z.B.:
select disk 0
select partition 2
active

> Alles sehr interessant !


Ja, damit kann man prima spielen. :-)

hpm
Reply With Quote
Reply


Thread Tools
Display Modes

Posting Rules
You may not post new threads
You may not post replies
You may not post attachments
You may not edit your posts

vB code is On
Smilies are On
[IMG] code is On
HTML code is Off
Trackbacks are On
Pingbacks are On
Refbacks are Off

Similar Threads
Thread Thread Starter Forum Replies Last Post
UltraVNC ohne Portfreigabe über Web aber wie? Frank Mayer microsoft.public.de.windows.vista.netzwerk 3 01-08-2009 18:35
PC startet über WOL, aber ohne Aufforderung dazu Daniel microsoft.public.de.windows.vista.netzwerk 2 01-08-2009 13:06
XP aus Bootmenü löschen Oliver Füllgraf microsoft.public.de.windows.vista.sonstiges 2 11-30-2008 08:45
benutzernamen umbenennen - ohne wenn & aber Rumblefish microsoft.public.de.windows.vista.administration 4 05-24-2008 16:06
Article ID: 934543 Gerätemanager zeigt ein Ausrufezeichen neben einem Gerät, das mit einem seriellen PCI-Multi-Portadapter auf einem Windows Vista-based Computer verbunden wird, an KBArticles German 0 10-22-2007 21:20




All times are GMT +1. The time now is 22:30.




Driver Scanner - Free Scan Now

Vistaheads.com is part of the Heads Network. See also XPHeads.com , Win7Heads.com and Win8Heads.com.


Design by Vjacheslav Trushkin for phpBBStyles.com.
Powered by vBulletin® Version 3.6.7
Copyright ©2000 - 2014, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimization by vBSEO 3.6.0 RC 2

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120