Microsoft Windows Vista Community Forums - Vistaheads
Recommended Download



Welcome to the Microsoft Windows Vista Community Forums - Vistaheads, YOUR Largest Resource for Windows Vista related information.

You are currently viewing our boards as a guest which gives you limited access to view most discussions and access our other features. By joining our free community you will have access to post topics, communicate privately with other members (PM), respond to polls, upload content and access many other special features. Registration is fast, simple and absolutely free so , join our community today!

If you have any problems with the registration process or your account login, please contact us.

Driver Scanner

Vista auf Netbook - es geht, aber ....

microsoft.public.de.windows.vista.installation






Speedup My PC
Reply
  #1 (permalink)  
Old 12-29-2008
Karin Huber
 

Posts: n/a
Vista auf Netbook - es geht, aber ....
Hallo,

ich habe mal probehalber Vista Home Premium auf meinem MSI Wind U100
installiert. Eingebaut sind 2GB RAM, der Wind läßt sich auch problemlos
um 24% übertakten wodurch er mit knapp 2GHz Taktfrequenz läuft
(zumindest meiner macht das).

Ich finde das Arbeiten mit Vista auf dem MSI gar nicht so viel
langsamer, sogare die Aero-Oberfläche tut.
Treiber gibt es auch, also WLAN, Touchpad, Blauzahn, Kartenleser
funktionieren prächtig.

Aber das Starten .....tststs das dauert ewig.......

Läßt sich da nicht was beschleunigen? Ich weiß es gibt zig-Tipps
diesbzgl., aber XP ist und bleibt einfach schneller.

Was "treibt" denn Vista beim Starten, was XP nicht tut?
Reply With Quote
Sponsored Links
  #2 (permalink)  
Old 12-29-2008
Guido Troost
 

Posts: n/a
Re: Vista auf Netbook - es geht, aber ....
Hi,

"Karin Huber" <Kahub@nirgendwo.com> schrieb im Newsbeitrag
news:6rs1a2F311ckU1@mid.individual.net...

> Was "treibt" denn Vista beim Starten, was XP nicht tut?


KA, aber ich würde erstmal mittels msconfig den Start entrumpeln und
dort jegliche Software die nicht unbedingt im Autostart was zu suchen
hat abhaken.
Ausser Treiber, MS Dienste sowie eventuell AV Software hat da eigendlich
fast nix zu suchen.
Dazu würde ich auch noch den Indexdienst abschalten.

Gruß Guido


Reply With Quote
  #3 (permalink)  
Old 12-29-2008
Rainald Taesler
 

Posts: n/a
Re: Vista auf Netbook - es geht, aber ....
Guido Troost schrieb:

> Dazu würde ich auch noch den Indexdienst abschalten.


Das aber nur *temporär* zum Testen.
Wenn man das auf Dauer macht, verliert man die Windows Suche und das ist
ein ganz gewaltiger Schritt in die falsche Richtung.

Rainald


Reply With Quote
  #4 (permalink)  
Old 12-29-2008
Helmut Rohrbeck
 

Posts: n/a
Re: Vista auf Netbook - es geht, aber ....
Guido Troost <gtroost@t-online.de> schrieb:

> Dazu würde ich auch noch den Indexdienst abschalten.


Den gibt es nach Installation von Service Pack 1 nicht mehr.
Dafür gibt es jetzt "Windows Search" und man kann in der
Systemsteuerung unter "Indizierungsoptionen" gezielt auswählen,
welche Ordner für die schnelle Suche indiziert werden sollen.
Deaktivierung dieses Dienstes ist *nicht* ratsam, weil die
Suche dann schneckenlangsam wird.

--
Helmut Rohrbeck [MVP]
http://www.helmrohr.de/Kontakt.htm
Mail nur über das Kontaktformular
auf meiner Webseite!
Reply With Quote
  #5 (permalink)  
Old 12-29-2008
Ingo Böttcher
 

Posts: n/a
Re: Vista auf Netbook - es geht, aber ....
Am Mon, 29 Dec 2008 14:23:13 +0100 schrieb Karin Huber:

> ich habe mal probehalber Vista Home Premium auf meinem MSI Wind U100
> installiert. Eingebaut sind 2GB RAM, der Wind läßt sich auch problemlos
> um 24% übertakten wodurch er mit knapp 2GHz Taktfrequenz läuft
> (zumindest meiner macht das).


Ich habs auf selbiger Hardware mit 1 GB laufen und natürlich nicht
übertaktet. Die Übertaktung dürfte auch reichlich sinnlos sein, da es nicht
die CPU ist, die das Booten bremst.

> Ich finde das Arbeiten mit Vista auf dem MSI gar nicht so viel
> langsamer, sogare die Aero-Oberfläche tut.


Jup, hier auch. Absolut problemlos sogar, Office läuft ganz problemlos und
mit vielen etwas angegrauten Notebooks kann man es locker aufnehmen.

> Aber das Starten .....tststs das dauert ewig.......
> Läßt sich da nicht was beschleunigen? Ich weiß es gibt zig-Tipps
> diesbzgl., aber XP ist und bleibt einfach schneller.


Ich hab hier den Autostart der Sidebar deaktiviert, sowie in den
Eigenschaften der Festplatte im Gerätemanager das verzögerte Schreiben
erlaubt. Allgemein sollte man die verschiedenen Autostart Möglichkeiten in
der Registry im Auge behalten und dort überflüssige Sachen rauswerfen. Dann
gehts eigentlich recht zügig.
Mehr erreicht man über den Ruhezustand.

--
Und tschüß | Bitte nach Möglichkeit keine Rückfragen per Mail. Ich lese
Ingo | die Gruppen, in denen ich schreibe.
| Die E-Mail Adresse ist gültig, bitte nicht verstümmeln!
Reply With Quote
  #6 (permalink)  
Old 12-29-2008
Helmut Rohrbeck
 

Posts: n/a
Re: Vista auf Netbook - es geht, aber ....
Karin Huber <Kahub@nirgendwo.com> schrieb:

> Hallo,
>
> ich habe mal probehalber Vista Home Premium auf meinem MSI Wind U100
> installiert. Eingebaut sind 2GB RAM, der Wind läßt sich auch
> problemlos um 24% übertakten wodurch er mit knapp 2GHz Taktfrequenz
> läuft (zumindest meiner macht das).
>
> Ich finde das Arbeiten mit Vista auf dem MSI gar nicht so viel
> langsamer, sogare die Aero-Oberfläche tut.
> Treiber gibt es auch, also WLAN, Touchpad, Blauzahn, Kartenleser
> funktionieren prächtig.
>
> Aber das Starten .....tststs das dauert ewig.......
>
> Läßt sich da nicht was beschleunigen? Ich weiß es gibt zig-Tipps
> diesbzgl., aber XP ist und bleibt einfach schneller.
>
> Was "treibt" denn Vista beim Starten, was XP nicht tut?


1. Häufig verwendete Programme werden von der Festplatte in den
Speicher geladen, um beim Aufruf schneller zur Verfügung zu
stehen. Zu beobachten im Taskmanager auf dem TAB "Leistung".
Der vorhandene Speicher wird komplett ausgenutzt, da werden
als erst einmal 2 GB von Deiner Festplatte kopiert.

2. Es wird ein Wiederherstellungspunkt für die Systemwieder-
herstellung angelegt.

3. Der "Windows Defender" scannt sämtliche Laufwerke und sucht
nach Spyware, wenn das vom Benutzer nicht deaktiviert wurde.

4. Dienste und Autostartprogramme werden gestartet.

5. Weitere für das System angelegte "Aufgaben" werden in der
"Aufgabenplanung" gestartet, zu finden unter Verwaltung =>
Aufgabenplanung.

6. Die Defragmentierung aller Festplattenlaufwerke wird jeden
Mittwoch über die Aufgabenplanung gestartet und wird immer
dann aktiv, wenn sich das System für einige Zeit im Leerlauf
befindet, sie wird bei Benutzeraktivität unterbrochen und
bei erneutem Leerlauf fortgesetzt. Das führt in der Regel
dazu, dass sie die ganze Woche über zu tun hat.

7. Der Dienst "Windows Search" indiziert die in der
Systemsteuerung unter "Indizierungsoptionen" ausgewählten
Verzeichnisse für eine schnellere Suche.

Der VISTA-Benutzer bemerkt diese Hintergrundaktivitäten in
der Regel nur daran, dass die LED für die Festplattenaktivität
ständig blinkt. Man kann aber trotzdem mit VISTA recht gut
arbeiten. ;-))

--
Helmut Rohrbeck [MVP]
http://www.helmrohr.de/Kontakt.htm
Mail nur über das Kontaktformular
auf meiner Webseite!
Reply With Quote
  #7 (permalink)  
Old 12-30-2008
Christoph Schneegans
 

Posts: n/a
Re: Vista auf Netbook - es geht, aber ....
Karin Huber schrieb:

> Läßt sich da nicht was beschleunigen? Ich weiß es gibt zig-Tipps
> diesbzgl., aber XP ist und bleibt einfach schneller.


Gibt es bei Netbooks kein "Energie sparen" oder "Ruhezustand"?
Wer ständig bootet, macht nämlich irgendwas verkehrt.

--
<http://schneegans.de/web/kanonische-adressen/> · Gute URLs

Reply With Quote
  #8 (permalink)  
Old 12-30-2008
Guido Troost
 

Posts: n/a
Re: Vista auf Netbook - es geht, aber ....
Hi,

"Helmut Rohrbeck" <helrohr@gmx.net> schrieb im Newsbeitrag
news:gjb6ou.3j4.1@helmrohr.de...
> Deaktivierung dieses Dienstes ist *nicht* ratsam, weil die
> Suche dann schneckenlangsam wird.


Tjo, was soll ich sagen.
Bei mir ist die nicht "schneckenlangsam".

Gruß Guido


Reply With Quote
  #9 (permalink)  
Old 12-30-2008
Guido Troost
 

Posts: n/a
Re: Vista auf Netbook - es geht, aber ....
Hi,

"Christoph Schneegans" <Christoph@Schneegans.de> schrieb im Newsbeitrag
news:6ruloaF3dcplU1@mid.individual.net...
>> Gibt es bei Netbooks kein "Energie sparen" oder "Ruhezustand"?

> Wer ständig bootet, macht nämlich irgendwas verkehrt.


Ich bin da genau anderer Meinung, stromsparen hat nämlich rein gar nix
mit den zuständen "Energie sparen" oder "Ruhezustand" gemein. Ich finde
es in der heutigen Zeit einfach schlicht nur Umweltverschmutzung und
Geldverschwendung Rechner nicht runterzufahren nach Benutzung, dazu
gehöhrt auch eine abschaltbare Steckdosenleiste.
Ich fahre Grundsätzlich auch alles runter, Notebook sowie PCs usw.. Mein
Geldbeutel freut sich darüber.

Gruß Guido


Reply With Quote
  #10 (permalink)  
Old 12-30-2008
Christoph Schneegans
 

Posts: n/a
Re: Vista auf Netbook - es geht, aber ....
Guido Troost schrieb:

>> Wer ständig bootet, macht nämlich irgendwas verkehrt.

>
> Ich bin da genau anderer Meinung, stromsparen hat nämlich rein gar
> nix mit den zuständen "Energie sparen" oder "Ruhezustand" gemein.


Unsinn. Der "Ruhezustand" braucht genausoviel Energie wie ein
heruntergefahrener Rechner, idealerweise nämlich gar keine. Die
Leistungsaufnahme mit "Energie sparen" ist bei Notebooks ebenfalls
lächerlich gering. Mein XPS 1530 hält mit einer Akkuladung so bspw.
über zwei Tage durch.

Umweltschädlich ist es vielmehr, den Rechner einzuschalten und erst
nach drei bis fünf Minuten mit dem Arbeiten anfangen zu können,
nachdem wieder alle Dienste gestartet und alle Anwendungen geladen
wurden.

--
<http://schneegans.de/sv/> · Schema-Validator für XML

Reply With Quote
Reply


Thread Tools
Display Modes

Posting Rules
You may not post new threads
You may not post replies
You may not post attachments
You may not edit your posts

vB code is On
Smilies are On
[IMG] code is On
HTML code is Off
Trackbacks are On
Pingbacks are On
Refbacks are Off

Similar Threads
Thread Thread Starter Forum Replies Last Post
New XP netbook pinpoints Vista problems Hank microsoft.public.windows.vista.general 5 09-29-2008 21:35
Anzeige im Tray sagt kein Netzwerk - Verbindung geht aber (allerdings langsamer) Markus Gurnig microsoft.public.de.windows.vista.netzwerk 3 04-06-2008 16:08
Internetprobleme-Seiten werden nicht angezeigt ICQ geht aber weluschu microsoft.public.de.windows.vista.sonstiges 0 11-25-2007 12:08
Fotogalerie - "Updates verfügbar" - geht aber nicht... Hartmut Hatzfeld microsoft.public.de.windows.vista.multimedia 0 09-06-2007 12:41
Fotogalerie - "Updates verfügbar" - geht aber nicht... Hartmut Hatzfeld microsoft.public.de.windows.vista.sonstiges 0 09-06-2007 12:41




All times are GMT +1. The time now is 14:12.




Driver Scanner - Free Scan Now

Vistaheads.com is part of the Heads Network. See also XPHeads.com , Win7Heads.com and Win8Heads.com.


Design by Vjacheslav Trushkin for phpBBStyles.com.
Powered by vBulletin® Version 3.6.7
Copyright ©2000 - 2014, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimization by vBSEO 3.6.0 RC 2

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120