Microsoft Windows Vista Community Forums - Vistaheads
Recommended Download



Welcome to the Microsoft Windows Vista Community Forums - Vistaheads, YOUR Largest Resource for Windows Vista related information.

You are currently viewing our boards as a guest which gives you limited access to view most discussions and access our other features. By joining our free community you will have access to post topics, communicate privately with other members (PM), respond to polls, upload content and access many other special features. Registration is fast, simple and absolutely free so , join our community today!

If you have any problems with the registration process or your account login, please contact us.

Driver Scanner

Benutzerrechte - Partition deaktivieren möglich

microsoft.public.de.windows.vista.installation






Speedup My PC
Reply
  #1 (permalink)  
Old 11-16-2007
Thomas Neubauer
 

Posts: n/a
Benutzerrechte - Partition deaktivieren möglich
Hallo,

ich habe Vista Home und habe nun mehrere Benutzeraccounts eingerichtet, auch
für meine Kinder.
Da soll gewährleistet sein, dass diese nicht auf meine Dateien zugreifen
können und auch auch nicht sehen
können, was ich alles so drauf habe.
Am Liebsten wäre mir, wenn ich ganze Partitionen je nach Benutzer einfach
deaktivieren könnte.

Gibt's da irgendwelche Möglichkeiten ?
Würde es mit Vista Ultimate gehen ?

Viele Grüße
Thomas

Reply With Quote
Sponsored Links
  #2 (permalink)  
Old 11-16-2007
G. Born
 

Posts: n/a
Re: Benutzerrechte - Partition deaktivieren möglich
> ich habe Vista Home und habe nun mehrere Benutzeraccounts eingerichtet,
> auch
> für meine Kinder.
> Da soll gewährleistet sein, dass diese nicht auf meine Dateien zugreifen
> können und auch auch nicht sehen
> können, was ich alles so drauf habe.
> Am Liebsten wäre mir, wenn ich ganze Partitionen je nach Benutzer einfach
> deaktivieren könnte.
>
> Gibt's da irgendwelche Möglichkeiten ?
> Würde es mit Vista Ultimate gehen ?
>

Bitte keine mehrfachen Einzelpostings in verschiedenen NGs sondern
CrossPostings mit Follow-Up. Antwort in
microsoft.public.de.windows.vista.administration unter Deinem
"verunglückten" Post "Aero" - siehe
news:eDSZXdJKIHA.5400@TK2MSFTNGP04.phx.gbl

Gruß

G. Born



Reply With Quote
  #3 (permalink)  
Old 11-16-2007
Helmut Rohrbeck
 

Posts: n/a
Re: Benutzerrechte - Partition deaktivieren möglich
Thomas Neubauer schrieb:

> ich habe Vista Home und habe nun mehrere Benutzeraccounts
> eingerichtet, auch für meine Kinder.
> Da soll gewährleistet sein, dass diese nicht auf meine Dateien
> zugreifen können und auch auch nicht sehen
> können, was ich alles so drauf habe.
> Am Liebsten wäre mir, wenn ich ganze Partitionen je nach Benutzer
> einfach deaktivieren könnte.
>
> Gibt's da irgendwelche Möglichkeiten ?
> Würde es mit Vista Ultimate gehen ?


Ja.
http://www.pcpro.de/praxis/security/...060802052.aspx
http://www.google.de/search?hl=de&q=...C3%BCsselun g

Alternative:
Kaufe Deinen Kindern einen eigenen Computer! ;-)

--
Helmut Rohrbeck www.helmrohr.de
Mail nur über das Kontaktformular
auf meiner Webseite!
Reply With Quote
  #4 (permalink)  
Old 11-16-2007
Thomas Neubauer
 

Posts: n/a
Re: Benutzerrechte - Partition deaktivieren möglich
Hi,

> Du kannst über die Eigenschaften eines Dateisystemobjekts (Registerkarte
> "Sicherheit") die Zugriffsrechte sehr granular einstellen. Dafür reicht
> Vista Home Premium.


> Aber warum treibst Du diesen Aufwand mit entsprechenden Risken für
> "Kollateralschäden"? Jedes Benutzerkonto erhält unter Vista einen
> Profilordner, in dem Dokumente, Bilder etc. abgelegt werden. Ein
> Standardbenutzer kann grundsätzlich nicht auf die Inhalte der Profilordner
> anderer Benutzerkonten zugreifen.


vielen Dank für die Hilfe und sorry für das Posting im falschen Thread.
Hab's dann eh gemerkt, aber da hab ich schon gesendet. War mir dann auch
nicht sicher,
ob es trotzdem gepostet wird.

Ich nehme an, du meinst das ich einfach für "Jeder" dann die Zugriffsrechte
ändere.
Das klingt soweit ganz gut. Was ist allerdings, wenn mein Vista mal
abschmiert und ich
gezwungen bin, eine Neuinstallation zu machen?
Ich hab zwar Acronis True Image, aber damit mache ich von c: nicht so oft
Backups, weil da
sowieso nur das System drauf ist. Somit komme ich gleich zur Antwort bzgl.
Benutzerordner.
Ich habe 2 Festplatten und mehrere Partitionen: Business, Private, Media,
Software, Virtual Machines, usw...
So hab ich alles schön aufgeteilt und vor allem immer sicher vor der
Systempartition.

Somit also meine Frage:
Was ist, wenn mein Vista mal abschmiert und ich gezwungen bin, eine
Neuinstallation zu machen, oder auch einfach meine Dateien auf ein anderes
System kopieren möchte?
Der Besitzer der Dateiobjekte ist dann ja der vom alten System.

--
Lg
Thomas Neubauer


"G. Born" <No-Spam@discussions.microsoft.com> schrieb im Newsbeitrag
news:e$WmWiJKIHA.5468@TK2MSFTNGP05.phx.gbl...
>> ich habe Vista Home und habe nun mehrere Benutzeraccounts eingerichtet,
>> auch
>> für meine Kinder.
>> Da soll gewährleistet sein, dass diese nicht auf meine Dateien zugreifen
>> können und auch auch nicht sehen
>> können, was ich alles so drauf habe.
>> Am Liebsten wäre mir, wenn ich ganze Partitionen je nach Benutzer einfach
>> deaktivieren könnte.
>>
>> Gibt's da irgendwelche Möglichkeiten ?
>> Würde es mit Vista Ultimate gehen ?
>>

> Bitte keine mehrfachen Einzelpostings in verschiedenen NGs sondern
> CrossPostings mit Follow-Up. Antwort in
> microsoft.public.de.windows.vista.administration unter Deinem
> "verunglückten" Post "Aero" - siehe
> news:eDSZXdJKIHA.5400@TK2MSFTNGP04.phx.gbl
>
> Gruß
>
> G. Born
>
>
>
>


Reply With Quote
  #5 (permalink)  
Old 11-17-2007
G. Born
 

Posts: n/a
Re: Benutzerrechte - Partition deaktivieren möglich
Hallo Thomas
>> Du kannst über die Eigenschaften eines Dateisystemobjekts (Registerkarte
>> "Sicherheit") die Zugriffsrechte sehr granular einstellen. Dafür reicht
>> Vista Home Premium.

>
>> Aber warum treibst Du diesen Aufwand mit entsprechenden Risken für
>> "Kollateralschäden"? Jedes Benutzerkonto erhält unter Vista einen
>> Profilordner, in dem Dokumente, Bilder etc. abgelegt werden. Ein
>> Standardbenutzer kann grundsätzlich nicht auf die Inhalte der
>> Profilordner anderer Benutzerkonten zugreifen.

>
> vielen Dank für die Hilfe und sorry für das Posting im falschen Thread.
> Hab's dann eh gemerkt, aber da hab ich schon gesendet. War mir dann auch
> nicht sicher,
> ob es trotzdem gepostet wird.
>
> Ich nehme an, du meinst das ich einfach für "Jeder" dann die
> Zugriffsrechte ändere.
> Das klingt soweit ganz gut. Was ist allerdings, wenn mein Vista mal
> abschmiert und ich
> gezwungen bin, eine Neuinstallation zu machen?


Wo siehst Du das Problem? Du kannst als Administrator IMHO auf alle
NTFS-Objekte zugreifen - sofern nicht der Trusted Installer als Besitzer
eingetragen ist. Und Du kannst selbst für Trusted Installer-Objekte den
Besitz als Administrator übernehmen.

Probleme melden Benutzer nur beim Zugriffsversuch auf ältere NT- oder
XP-NTFS-Platten, wenn wegen eines Fehlers die ACL unbekannt ist. Aber auch
da gibt es die Möglichkeit, den Besitz als Administrator zu übernehmen und
dann darauf zugreifen zu können. Ich werkele hier auf mehreren
(Test-)Rechnern mit diversen NTFS-Partitionen und unterschiedlichen
Betriebssystemen. Der gegenseitige Zugriff auf die NTFS-Daten ist als
Administrator bisher nie ein Problem gewesen.

Aber lies Dir wirklich mal meinen zweiten Absatz des ersten Postings durch.
Wenn Deine Kinder unter Standardbenutzerkonten arbeiten und kein
Administratorenkontenkennwort kennen, kommen sie nicht auf die Dateien
anderer Benutzerkonten. Kannst Du sehr leicht testen, indem Du dich unter
einem solchen Benutzerkonto anmeldest und dann versuchst über Users bzw.
Benutzer auf die Benutzerprofile zuzugreifen. Da kommt sehr schnell ein
Dialog, der das Fortsetzen des Vorgangs über die Benutzerkontensteuerung mit
administrativen Berechtigungen erfordert.

> Ich hab zwar Acronis True Image, aber damit mache ich von c: nicht so oft
> Backups, weil da
> sowieso nur das System drauf ist. Somit komme ich gleich zur Antwort bzgl.
> Benutzerordner.
> Ich habe 2 Festplatten und mehrere Partitionen: Business, Private, Media,
> Software, Virtual Machines, usw...
> So hab ich alles schön aufgeteilt und vor allem immer sicher vor der
> Systempartition.
>
> Somit also meine Frage:
> Was ist, wenn mein Vista mal abschmiert und ich gezwungen bin, eine
> Neuinstallation zu machen, oder auch einfach meine Dateien auf ein anderes
> System kopieren möchte?
> Der Besitzer der Dateiobjekte ist dann ja der vom alten System.


Aber ein Administrator sollte da doch drauf zugreifen und den Besitz
übernehmen können - notfalls TakeOwn und ICacls in der Eingabeaufforderung
verwenden.

Die andere Möglichkeit, bei kritischen "Inhalten" wäre eine Verschlüsselung.
Die von Helmut angegebene Bitlocker-Verschlüsselung für ganze Partitionen
steht Dir in Home Premium nicht zur Verfügung. Das Gleiche gilt für
NTFS-Verschlüsselung. Aber Du könntest da mal einen Blick auf True Crypt
werfen (siehe auch http://gborn.blogger.de/stories/801400/ ).

Vielleicht hilft es weiter - sonst hätte ich dich wohl nicht ganz
verstanden.

Gruß

G. Born




Reply With Quote
  #6 (permalink)  
Old 11-17-2007
G. Born
 

Posts: n/a
Re: Benutzerrechte - Partition deaktivieren möglich
Hab noch was vergessen. Du fragtest im OP nach, ob Du ganze Partitionen
komplett deaktivieren kannst. Ruf mal die Eingabeaufforderung über den
Kontextmenübefehl "Als Administrator ausführen" auf und schau Dir den Befehl
"Diskpart" an. Da gibt es die Möglichkeit, Partitionen vom Mounten
auszunehmen oder zu deaktivieren. Aber warum willst Du dir den Aufwand
antun? Mit den anderen skizzierten Möglichkeiten solltest Du eigentlich
auskommen.

Gruß

G. Born


Reply With Quote
  #7 (permalink)  
Old 11-18-2007
Thomas Neubauer
 

Posts: n/a
Re: Benutzerrechte - Partition deaktivieren möglich
Hallo G.,

> Wo siehst Du das Problem? Du kannst als Administrator IMHO auf alle
> NTFS-Objekte zugreifen - sofern nicht der Trusted Installer als Besitzer
> eingetragen ist. Und Du kannst selbst für Trusted Installer-Objekte den
> Besitz als Administrator übernehmen.


Ok, das wusste ich nicht und somit kann es mir eh nie passieren, dass ich
mich selber aus meinen Dateien raussperre und diese nicht mehr verwenden
kann.

Die Sache mit den Benutzeraccounts, also Eigene Dateien würde mir ja schon
sehr gut gefallen, aber muss das alles auf der Systempartition sein? Wenn
mein vista abschmiert kann es passieren, dass ich nicht einmal mehr an meine
Dateien zum Sichern komme. Wenn zwischen dem letzten Backup wichtige
Projekte geändert wurden hab ich ein Problem. Kann man mit irgendeinem Tool
die User Accounts vielleicht auf einer anderen Partition verwenden?

Ok, Variante 2 über die Einstellungen der Ordner/Partitionen. Hab mal einen
Snapshot angehängt. So schaut's aus, wenn ich einen neuen Ordner erstelle.
Wie muss ich jetzt vorgehen, wenn ausser mir (Thomas) niemand auf den Ordner
Zugriff haben soll?
Ich hab schon rumprobiert, hab's aber nicht ganz durchblickt, hab auch in
der Hilfe nicht wirklich die Lösung gefunden. Hab mich dann auch selber
rausgesperrt. :-) Aber zum Glück eh gleich wieder gelöst.

Bin für jede Info sehr dankbar ?
--
Lg
Thomas Neubauer

Reply With Quote
  #8 (permalink)  
Old 11-18-2007
Daniel Melanchthon [MSFT]
 

Posts: n/a
Re: Benutzerrechte - Partition deaktivieren möglich
Thomas Neubauer wrote:
> Die Sache mit den Benutzeraccounts, also Eigene Dateien würde mir ja
> schon sehr gut gefallen, aber muss das alles auf der Systempartition
> sein? Wenn mein vista abschmiert kann es passieren, dass ich nicht
> einmal mehr an meine Dateien zum Sichern komme.


Warum solltest Du da nicht mehr rankommen? Mit der Vista DVD geht das
ganz einfach.

Viele Grüße!
--
..aniel Melanchthon:.
http://blogs.technet.com/dmelanchthon
This posting is provided "AS IS" with no warranties, and confers no rights.

Koinzidenz begründet keine Korrelation und ist kein Beweis für Kausalität!

Reply With Quote
Reply


Thread Tools
Display Modes

Posting Rules
You may not post new threads
You may not post replies
You may not post attachments
You may not edit your posts

vB code is On
Smilies are On
[IMG] code is On
HTML code is Off
Trackbacks are On
Pingbacks are On
Refbacks are Off

Similar Threads
Thread Thread Starter Forum Replies Last Post
Article ID: 934008 Nachdem Sie Ausblenden und Deaktivieren und Deaktivieren aktivieren, das jedes auf dem Desktop Element, scheinen der Desktop von Windows Vista schwarz Richtlinieneinstellung oder die Richtlinieneinstellung "ob alle Elemente De KBArticles German 0 10-22-2007 21:20
Article ID: 937170 Wenn Sie versuchen, eine Aufgabe auszuführen, für die erhöhte Benutzerrechte erforderlich sind, zeigen Sie eine Antwort in Windows Vista nicht an KBArticles German 0 10-22-2007 21:20
Sprachausgabe deaktivieren Holger Plath microsoft.public.de.windows.vista.sonstiges 8 06-17-2007 22:37
Brennfunktion deaktivieren Michael H. Fischer microsoft.public.de.windows.vista.bedienung 6 05-01-2007 06:04
Ruhezustand deaktivieren Helmut Wippermüller microsoft.public.de.windows.vista.sonstiges 5 04-07-2007 23:01




All times are GMT +1. The time now is 01:46.




Driver Scanner - Free Scan Now

Vistaheads.com is part of the Heads Network. See also XPHeads.com , Win7Heads.com and Win8Heads.com.


Design by Vjacheslav Trushkin for phpBBStyles.com.
Powered by vBulletin® Version 3.6.7
Copyright ©2000 - 2014, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimization by vBSEO 3.6.0 RC 2

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120