Microsoft Windows Vista Community Forums - Vistaheads
Recommended Download



Welcome to the Microsoft Windows Vista Community Forums - Vistaheads, YOUR Largest Resource for Windows Vista related information.

You are currently viewing our boards as a guest which gives you limited access to view most discussions and access our other features. By joining our free community you will have access to post topics, communicate privately with other members (PM), respond to polls, upload content and access many other special features. Registration is fast, simple and absolutely free so , join our community today!

If you have any problems with the registration process or your account login, please contact us.

Driver Scanner

Vista auf XP Rechner installieren

microsoft.public.de.windows.vista.installation






Speedup My PC
Reply
  #1 (permalink)  
Old 10-16-2007
Richard Huber
 

Posts: n/a
Vista auf XP Rechner installieren
Hallo Ng,

ich lese jetzt schon einige Zeit mit und trage mich mit dem Gedanken Vista
(zunächst als Zweitsystem) zu installieren.

So wie ich das mitgekriegt habe gibt es zwei Arten Vista zu instalieren.

1. Mit Vista-DVD booten und auf ein Laufwerk, das zwingendermaßen C:
ist/wird zu installieren.

2. Mit XP hochfahren und von XP aus installieren.

Dazu hätte ich einige Fragen:
=============================

Im Fall 2. kann man wohl ein beliebiges LW als Ziel-LW (z.B. V wählen?

Ich nehme an, dass beim PC-Start ein Boot-Menü erscheint, in dem man
zwischen XP und Vista wählen kann?

Wenn ich vom Bootmanager Vista von V: starte. Bleibt das auch V: unter Vista?

Ich vermute mal, dass Laufwerke D: E: F: G: (unter XP) auch diesen
Buchstaben (unter Vista von V: gestarte) behalten?

Was passiert mit dem LW C: (auf dem XP ist) unter Vista? Bleibt das C:
(wenn Vista von V: startet) oder reiht sich dieses hinter G: ein?

Wenn ich XP irgendwann nicht mehr brauche lässt sich Vista wohl nur mit
größten Schwierigkeiten auf C: verschieben?


Danke & Gruß

Richard






Reply With Quote
Sponsored Links
  #2 (permalink)  
Old 10-16-2007
Peter Schultz
 

Posts: n/a
Re: Vista auf XP Rechner installieren

> Hallo Ng,
>
> ich lese jetzt schon einige Zeit mit und trage mich mit dem Gedanken Vista
> (zunächst als Zweitsystem) zu installieren.
>
> So wie ich das mitgekriegt habe gibt es zwei Arten Vista zu instalieren.
>
> 1. Mit Vista-DVD booten und auf ein Laufwerk, das zwingendermaßen C:
> ist/wird zu installieren.
>
> 2. Mit XP hochfahren und von XP aus installieren.
>
> Dazu hätte ich einige Fragen:
> =============================
>
> Im Fall 2. kann man wohl ein beliebiges LW als Ziel-LW (z.B. V wählen?
>
> Ich nehme an, dass beim PC-Start ein Boot-Menü erscheint, in dem man
> zwischen XP und Vista wählen kann?
>
> Wenn ich vom Bootmanager Vista von V: starte. Bleibt das auch V: unter
> Vista?
>
> Ich vermute mal, dass Laufwerke D: E: F: G: (unter XP) auch diesen
> Buchstaben (unter Vista von V: gestarte) behalten?
>
> Was passiert mit dem LW C: (auf dem XP ist) unter Vista? Bleibt das C:
> (wenn Vista von V: startet) oder reiht sich dieses hinter G: ein?
>
> Wenn ich XP irgendwann nicht mehr brauche lässt sich Vista wohl nur mit
> größten Schwierigkeiten auf C: verschieben?
>
> Danke & Gruß
>
> Richard


http://tech.de.msn.com/home/computer...mentid=3107318


Gruß Peter


Reply With Quote
  #3 (permalink)  
Old 10-16-2007
G.Born
 

Posts: n/a
Re: Vista auf XP Rechner installieren
>
> So wie ich das mitgekriegt habe gibt es zwei Arten Vista zu instalieren.
>
> 1. Mit Vista-DVD booten und auf ein Laufwerk, das zwingendermaßen C:
> ist/wird zu installieren.
>
> 2. Mit XP hochfahren und von XP aus installieren.
>
> Dazu hätte ich einige Fragen:
> =============================
>
> Im Fall 2. kann man wohl ein beliebiges LW als Ziel-LW (z.B. V wählen?


Du wählst eigentlich eine Partition, der ein Laufwerksbuchstabe zugeordnet
ist. Könnte auch V: sein, kann aber jeder Laufwerksbuchstabe sein, der einer
freien Partition zugeordnet ist.


> Ich nehme an, dass beim PC-Start ein Boot-Menü erscheint, in dem man
> zwischen XP und Vista wählen kann?


Ja, ist wie beim Dual-Boot WIn XP/W2K

> Wenn ich vom Bootmanager Vista von V: starte. Bleibt das auch V: unter
> Vista?


Wenn Du von der Install DVD installiert hast nein, dann wird das
Systemlaufwerk von Vista automatisch mit dem Laufwerksbuchstaben C: belegt.
Hast Du ein Upgrade aus Windows XP gefahren, scheint der Laufwerksbuchstabe
der Partition, wo Vista installiert wurde - nach Aussage diverser Poster
hier im Forum - zu bleiben - hab das aber nie probiert geschweige denn
gebraucht!

> Ich vermute mal, dass Laufwerke D: E: F: G: (unter XP) auch diesen
> Buchstaben (unter Vista von V: gestarte) behalten?


Normalerweise ist Vista C: und das Windows XP-Laufwerk D: - die restlichen
Laufwerke bleiben dann erhalten.

> Was passiert mit dem LW C: (auf dem XP ist) unter Vista? Bleibt das C:
> (wenn Vista von V: startet) oder reiht sich dieses hinter G: ein?


Wenn Du über DVD installierst, wird das Win XP-Laufwerk zu D:, wenn Vista
bootet.

> Wenn ich XP irgendwann nicht mehr brauche lässt sich Vista wohl nur mit
> größten Schwierigkeiten auf C: verschieben?


Du brauchst nichts zu verschieben. Vista erhält bei entsprechendem Setup
automatisch beim Booten den Laufwerksbuchstaben C: - also gut ist. Die
Windows XP-Partition wird ja als Laufwerk D: gefahren und kann dann ggf. für
Daten benutzt werden.

Gruß

G. Born

Reply With Quote
  #4 (permalink)  
Old 10-16-2007
Horst Stolz
 

Posts: n/a
Re: Vista auf XP Rechner installieren
On Tue, 16 Oct 2007 18:04:00 +0200, "G.Born" <No-Spam@discussions.microsoft.com>
wrote:

>>
>> So wie ich das mitgekriegt habe gibt es zwei Arten Vista zu instalieren.
>>
>> 1. Mit Vista-DVD booten und auf ein Laufwerk, das zwingendermaßen C:
>> ist/wird zu installieren.
>>
>> 2. Mit XP hochfahren und von XP aus installieren.
>>
>> Dazu hätte ich einige Fragen:
>> =============================
>>
>> Im Fall 2. kann man wohl ein beliebiges LW als Ziel-LW (z.B. V wählen?

>
>Du wählst eigentlich eine Partition, der ein Laufwerksbuchstabe zugeordnet
>ist. Könnte auch V: sein, kann aber jeder Laufwerksbuchstabe sein, der einer
>freien Partition zugeordnet ist.
>
>

Eine kleine Warnung, damit es keine Überraschungen gibt:
Sobald Du einmal XP startest, sind alle bis zu diesem Zeitpunkt erstellte
Wiederherstellungspunkte in Vista gelöscht.

Gruß, Horst
Reply With Quote
  #5 (permalink)  
Old 10-17-2007
Richard Huber
 

Posts: n/a
Re: Vista auf XP Rechner installieren
Peter Schultz schrieb:
>
>> Hallo Ng,
>>
>> ich lese jetzt schon einige Zeit mit und trage mich mit dem Gedanken
>> Vista (zunächst als Zweitsystem) zu installieren.
>>
>> So wie ich das mitgekriegt habe gibt es zwei Arten Vista zu instalieren.
>>
>> 1. Mit Vista-DVD booten und auf ein Laufwerk, das zwingendermaßen C:
>> ist/wird zu installieren.
>>
>> 2. Mit XP hochfahren und von XP aus installieren.
>>
>> Dazu hätte ich einige Fragen:
>> =============================
>>
>> Im Fall 2. kann man wohl ein beliebiges LW als Ziel-LW (z.B. V wählen?
>>
>> Ich nehme an, dass beim PC-Start ein Boot-Menü erscheint, in dem man
>> zwischen XP und Vista wählen kann?
>>
>> Wenn ich vom Bootmanager Vista von V: starte. Bleibt das auch V: unter
>> Vista?
>>
>> Ich vermute mal, dass Laufwerke D: E: F: G: (unter XP) auch diesen
>> Buchstaben (unter Vista von V: gestarte) behalten?
>>
>> Was passiert mit dem LW C: (auf dem XP ist) unter Vista? Bleibt das C:
>> (wenn Vista von V: startet) oder reiht sich dieses hinter G: ein?
>>
>> Wenn ich XP irgendwann nicht mehr brauche lässt sich Vista wohl nur
>> mit größten Schwierigkeiten auf C: verschieben?


>
> http://tech.de.msn.com/home/computer...mentid=3107318
>


Danke für den Tipp!

Richard
Reply With Quote
  #6 (permalink)  
Old 10-17-2007
Richard Huber
 

Posts: n/a
Re: Vista auf XP Rechner installieren
G.Born schrieb:

>> 2. Mit XP hochfahren und von XP aus installieren.
>>
>> Dazu hätte ich einige Fragen:
>> =============================
>>
>> Im Fall 2. kann man wohl ein beliebiges LW als Ziel-LW (z.B. V wählen?

>
> Du wählst eigentlich eine Partition, der ein Laufwerksbuchstabe
> zugeordnet ist. Könnte auch V: sein, kann aber jeder Laufwerksbuchstabe
> sein, der einer freien Partition zugeordnet ist.


Warum schreibst Du "Partition"?
Heißt das, dass Vista NICHT auf einen "einzelnen" Laufwerk installiert
werden kann (mit nur einer Partition) sondern immer auf einer 2.
Partition von C: installiert werden kann?
Ich nehme an, dass Vista auf jedem beliebigen LW (mit mind. einer
Partition) installiert werden???



>> Wenn ich vom Bootmanager Vista von V: starte. Bleibt das auch V: unter
>> Vista?



> Hast Du ein Upgrade aus Windows XP gefahren, scheint der
> Laufwerksbuchstabe der Partition, wo Vista installiert wurde - nach
> Aussage diverser Poster hier im Forum - zu bleiben.

Also wenn ich den PC startet erscheint obiger Bootmanager, in dem
ich Vista (auf LW V starte. Dann ist Vista auf V: mit allen
Zugehörigen Dateien V:\Programme, V:\Dokumente und Einstellungen etc.??


Danke

Gruß Richard
Reply With Quote
  #7 (permalink)  
Old 10-17-2007
G.Born
 

Posts: n/a
Re: Vista auf XP Rechner installieren
> Warum schreibst Du "Partition"?
> Heißt das, dass Vista NICHT auf einen "einzelnen" Laufwerk installiert
> werden kann (mit nur einer Partition) sondern immer auf einer 2.
> Partition von C: installiert werden kann?


OK, nur zur Klarstellung. Was Du wohl als Laufwerk verstehst ist eine
komplette Festplatte.

In meinem Sprachgebrauch habe ich unter Laufwerk ein logisches Laufwerk auf
einer Partition verstanden, welches beim Formatieren einer Partition
entsteht.

Grundsätzlich kannst Du eine Disk (Festplattenlaufwerk) nehmen und auf
diesem eine primäre Partition anlegen. Dann wird sich auf dieser Festplatte
aber nur ein logisches Laufwerk zuweisen lassen. Wenn Du da Vista
installierst, kann nichts anderes mehr installiert werden. Du bräuchtest für
WIndows XP also ein separates Festplattenlaufwerk.

Daher unterteilt man eine Festplatte in der Regel in mehrere Partitionen und
installiert die verschiedenen Windows Varianten auf unterschiedlichen
Partitionen. Auf der Ebene des Betriebssystems werden diese Partitionen nach
der Formatierung (NTFS, FAT) als logische Laufwerke installiert. Und das
Windows-Laufwerk erhält dann den Buchstaben C: für das logische Laufwerk
zugewiesen.

Ich hoffe, es ist jetzt klarer.

> Ich nehme an, dass Vista auf jedem beliebigen LW (mit mind. einer
> Partition) installiert werden???


So isses - wenn Du halt ein 2. Laufwerk installierst. Oder wenn Du ein
logisches Laufwerk verwendest, wobei dort aber bei der Installation die
"Partition" und nicht das Laufwerk angeboten wird.

>>> Wenn ich vom Bootmanager Vista von V: starte. Bleibt das auch V: unter
>>> Vista?


Das Bootmenü bietet Dir nur die Auswahl der Windows-Variante. Intern benutzt
der Bootmanager/Loader die Arc-Nomenklatur zur Adressierung (also Disk,
Partition etc.). Aber darum brauchst Du dich nicht zu kümmern.

Von der WIndows Ebene sieht es so aus: Bootest Du WIndows XP, ist in der
Standardeinstellungen das WIndows-Laufwerk mit dem Buchstaben C: belegt. Das
Laufwerk D: ist für Vista vorgesehen.

Bootest Du Windows Vista, wird das Systemlaufwerk auf C: gelegt und das
WIndows XP-Laufwerk erhält den Buchstaben D:

>
>> Hast Du ein Upgrade aus Windows XP gefahren, scheint der
>> Laufwerksbuchstabe der Partition, wo Vista installiert wurde - nach
>> Aussage diverser Poster hier im Forum - zu bleiben.

> Also wenn ich den PC startet erscheint obiger Bootmanager, in dem
> ich Vista (auf LW V starte. Dann ist Vista auf V: mit allen
> Zugehörigen Dateien V:\Programme, V:\Dokumente und Einstellungen etc.??
>


Richtig, wenn Du WIndows XP startetst und dann die Windows
Vista-Installation aus Windows XP ausführst und Vista in eine freie
Partition auf der gleichen oder einer zweiten Festplatte installierst. Dann
wird offenbar ein fester Laufwerksbuchstabe zugewiesen und diese Zuordnung
bleibt auch beim wechselseitigen Booten zwischen Windows XP und Vista
erhalten (zumindest wie ich das hier mitbekommen habe - ich selbst nutze die
Variante, die immer Laufwerk C: für das jeweilige WIndows-Laufwerk zuweist).

Ansonsten hat Horst Dich ja auf die Problematik der Wiederherstellungspunkt
hingewiesen (siehe http://gborn.blogger.de/stories/790875/).

Ich hoffe, es hilft weiter - ansonsten wäre mein Tipp: Einfach ausprobieren.

Gruß

G. Born

Reply With Quote
Reply


Thread Tools
Display Modes

Posting Rules
You may not post new threads
You may not post replies
You may not post attachments
You may not edit your posts

vB code is On
Smilies are On
[IMG] code is On
HTML code is Off
Trackbacks are On
Pingbacks are On
Refbacks are Off

Similar Threads
Thread Thread Starter Forum Replies Last Post
Vista 32 ultimate auf Laufwerk E: installieren Heiner-P.Landsberg microsoft.public.de.windows.vista.installation 9 08-17-2007 20:11
XP /Vista auf einem Rechner Klaus Reichel microsoft.public.de.windows.vista.installation 1 05-05-2007 19:02
auf Vista Installieren Werner Fendt microsoft.public.de.windows.vista.installation 1 04-30-2007 19:19
was geht ?? 32 bit Vista auf 64bit-Rechner? Peter Lentzy microsoft.public.de.windows.vista.sonstiges 7 04-14-2007 09:37
Vista auf USB-HD installieren? Axel Pötzinger microsoft.public.de.windows.vista.sonstiges 1 04-09-2007 14:24




All times are GMT +1. The time now is 15:32.




Driver Scanner - Free Scan Now

Vistaheads.com is part of the Heads Network. See also XPHeads.com , Win7Heads.com and Win8Heads.com.


Design by Vjacheslav Trushkin for phpBBStyles.com.
Powered by vBulletin® Version 3.6.7
Copyright ©2000 - 2014, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimization by vBSEO 3.6.0 RC 2

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120