Microsoft Windows Vista Community Forums - Vistaheads
Recommended Download



Welcome to the Microsoft Windows Vista Community Forums - Vistaheads, YOUR Largest Resource for Windows Vista related information.

You are currently viewing our boards as a guest which gives you limited access to view most discussions and access our other features. By joining our free community you will have access to post topics, communicate privately with other members (PM), respond to polls, upload content and access many other special features. Registration is fast, simple and absolutely free so , join our community today!

If you have any problems with the registration process or your account login, please contact us.

Driver Scanner

XP und Vista auf einer Platte welche Installationsart ist optimal?

microsoft.public.de.windows.vista.installation






Speedup My PC
Reply
  #1 (permalink)  
Old 09-06-2007
Gerhard Kolbe
 

Posts: n/a
XP und Vista auf einer Platte welche Installationsart ist optimal?
Hallo,

ähnliche Fragen waren hier schon oft. Ich habe mich eingelesen, bin
aber mit dermeiner Entscheidung noch nicht ganz klar:

Platte mit prim. Partition C und XP
Erweiterte Partition mit 2 Logischen Laufwerken, D für Vista und E für
Daten.

Was sind die Vor- bzw. Nachteile bei den beiden Verfahren:

a) Vista-Setup unter XP starten, und
b) mit Vista-CD booten?

Die Installation soll auf D erfolgen.

mfg

Gerhard




--

Bitte nur in der Gruppe antworten.
Mails werden nur selten gelesen.
Homepage: http://www.gerhard-kolbe.de
Reply With Quote
Sponsored Links
  #2 (permalink)  
Old 09-06-2007
M. B. Oertel
 

Posts: n/a
Re: XP und Vista auf einer Platte welche Installationsart ist optimal?

"Gerhard Kolbe" <gckmail45-2007@yahoo.de> schrieb im Newsbeitrag
news:tr90e3hd30n1pimrpjo5toijv9ukb3b7c4@4ax.com...
> Hallo,
>
> ähnliche Fragen waren hier schon oft. Ich habe mich eingelesen, bin
> aber mit dermeiner Entscheidung noch nicht ganz klar:
>
> Platte mit prim. Partition C und XP
> Erweiterte Partition mit 2 Logischen Laufwerken, D für Vista und E für
> Daten.
>
> Was sind die Vor- bzw. Nachteile bei den beiden Verfahren:
>
> a) Vista-Setup unter XP starten, und
> b) mit Vista-CD booten?
>
> Die Installation soll auf D erfolgen.
>
> mfg
>
> Gerhard



Können alles primäre Partitionen sein: C, D, E
Der Bootmanager kommt von höherwertigen Betriebssystem.

Also XP auf C installieren. Danach Vista auf D, egal wie gestartet, nur kein
Update wählen. Der Bootmanager von Vista wird dabei auromatisch angelegt.

Oertel


Reply With Quote
  #3 (permalink)  
Old 09-06-2007
Gerhard Kolbe
 

Posts: n/a
Re: XP und Vista auf einer Platte welche Installationsart ist optimal?
On Thu, 6 Sep 2007 20:41:40 +0200, "M. B. Oertel" <mbo@online.de>
wrote:

>
>"Gerhard Kolbe" <gckmail45-2007@yahoo.de> schrieb im Newsbeitrag
>news:tr90e3hd30n1pimrpjo5toijv9ukb3b7c4@4ax.com.. .


>> Was sind die Vor- bzw. Nachteile bei den beiden Verfahren:
>>
>> a) Vista-Setup unter XP starten, und
>> b) mit Vista-CD booten?
>>
>> Die Installation soll auf D erfolgen.


>Können alles primäre Partitionen sein: C, D, E
>Der Bootmanager kommt von höherwertigen Betriebssystem.
>
>Also XP auf C installieren. Danach Vista auf D, egal wie gestartet, nur kein
>Update wählen. Der Bootmanager von Vista wird dabei auromatisch angelegt.


Hallo M. B.,

c ist prim. Partition, D und E sind logische Laufwerke. Dass Vista,
dann den Bootmanager erstellt ist mir klar. Ich habe ähnliche Systeme
mit Windows98 - Windows2000 und Windows2000 - XP schon gehabt.

In den Vista-Gruppen wird berichtet, dass bei Installation (Vers. a)
auf D, der Laufwerksbuchstabe (D) unter Vista erhalten bleibt, bei
Vers. b Vista als auf LW C installiert angezeigt wird.

Habe ich da etwas falsch verstanden?

Gerhard
--

Bitte nur in der Gruppe antworten.
Mails werden nur selten gelesen.
Homepage: http://www.gerhard-kolbe.de
Reply With Quote
  #4 (permalink)  
Old 09-07-2007
Helmut Rohrbeck
 

Posts: n/a
Re: XP und Vista auf einer Platte welche Installationsart ist optimal?
Gerhard Kolbe schrieb:
>>> Was sind die Vor- bzw. Nachteile bei den beiden Verfahren:
>>>
>>> a) Vista-Setup unter XP starten, und
>>> b) mit Vista-CD booten?
>>>
>>> Die Installation soll auf D erfolgen.

>
>> Können alles primäre Partitionen sein: C, D, E
>> Der Bootmanager kommt von höherwertigen Betriebssystem.
>>
>> Also XP auf C installieren. Danach Vista auf D, egal wie gestartet,
>> nur kein Update wählen. Der Bootmanager von Vista wird dabei
>> auromatisch angelegt.

>
> c ist prim. Partition, D und E sind logische Laufwerke. Dass Vista,
> dann den Bootmanager erstellt ist mir klar. Ich habe ähnliche Systeme
> mit Windows98 - Windows2000 und Windows2000 - XP schon gehabt.
>
> In den Vista-Gruppen wird berichtet, dass bei Installation (Vers. a)
> auf D, der Laufwerksbuchstabe (D) unter Vista erhalten bleibt, bei
> Vers. b Vista als auf LW C installiert angezeigt wird.
>
> Habe ich da etwas falsch verstanden?


Nein, das ist tatsächlich so. Aber ganz gleich, welche Methode
Du verwendest, zu empfehlen ist keine. Wenn Du auf einem solchen
Dual-Boot-System Windows XP startest, werden dadurch auf der
VISTA-Partition sämtliche Systemwiederherstellngspunkte gelöscht.
Das wirkt sich dann unter VISTA evtl. auch auf "Windows Update"
aus - es werden keine Updates mehr angezeigt bzw. installiert.

--
Helmut Rohrbeck www.helmrohr.de
Mail nur über das Kontaktformular
auf meiner Webseite!
Reply With Quote
  #5 (permalink)  
Old 09-07-2007
Gerhard Kolbe
 

Posts: n/a
Re: XP und Vista auf einer Platte welche Installationsart ist optimal?
On Fri, 7 Sep 2007 03:27:57 +0200, Helmut Rohrbeck <helrohr@gmx.net>
wrote:

>Gerhard Kolbe schrieb:


>> In den Vista-Gruppen wird berichtet, dass bei Installation (Vers. a)
>> auf D, der Laufwerksbuchstabe (D) unter Vista erhalten bleibt, bei
>> Vers. b Vista als auf LW C installiert angezeigt wird.
>>
>> Habe ich da etwas falsch verstanden?

>
>Nein, das ist tatsächlich so. Aber ganz gleich, welche Methode
>Du verwendest, zu empfehlen ist keine. Wenn Du auf einem solchen
>Dual-Boot-System Windows XP startest, werden dadurch auf der
>VISTA-Partition sämtliche Systemwiederherstellngspunkte gelöscht.
>Das wirkt sich dann unter VISTA evtl. auch auf "Windows Update"
>aus - es werden keine Updates mehr angezeigt bzw. installiert.


Hallo Helmut,

es wäre ja so schön gewesen! ;-)

Das bedeutet dann, dass zumindesT XP keinen Schaden erleidet? XP ist
mein 'Produktivsystem' und muss in jedem Fall 100%ig laufen. Vista
will ich vorerst nur zu Testzwecken installieren, bis ich meine
komplette Hard- und Software lauffähig bekomme.

Ein zusätzlicher Bootmanager (ich hätte Paragon zur Verfügung) ändert
an dem von dir geschilderten Problem auch nichts?

Ansonsten gibt es wohl nur die Lösung mit einer 2ten Festplatte +
zusätzlichem Bootmanager?

Gerhard
--

Bitte nur in der Gruppe antworten.
Mails werden nur selten gelesen.
Homepage: http://www.gerhard-kolbe.de
Reply With Quote
  #6 (permalink)  
Old 09-07-2007
Siggi
 

Posts: n/a
Re: XP und Vista auf einer Platte welche Installationsart ist optimal?
On Fri, 07 Sep 2007 09:28:57 +0200, Gerhard Kolbe
<gckmail45-2007@yahoo.de> wrote:

>On Fri, 7 Sep 2007 03:27:57 +0200, Helmut Rohrbeck <helrohr@gmx.net>
>wrote:
>
>>Gerhard Kolbe schrieb:

>


>Ein zusätzlicher Bootmanager (ich hätte Paragon zur Verfügung) ändert
>an dem von dir geschilderten Problem auch nichts?
>
>Ansonsten gibt es wohl nur die Lösung mit einer 2ten Festplatte +
>zusätzlichem Bootmanager?
>
>Gerhard


Als Testbetriebssystem ist die Installation unter Virtual PC oder
VMWARE möglich.
Da kann man das System testen und vermeidet die Beeinträchtigung der
Produktivumgebung.

Siggi
Reply With Quote
  #7 (permalink)  
Old 09-07-2007
Gerhard Kolbe
 

Posts: n/a
Re: XP und Vista auf einer Platte welche Installationsart ist optimal?
On Fri, 07 Sep 2007 20:16:30 +0200, Siggi <nnoname@gmx.net> wrote:


>Als Testbetriebssystem ist die Installation unter Virtual PC oder
>VMWARE möglich.
>Da kann man das System testen und vermeidet die Beeinträchtigung der
>Produktivumgebung.
>


Hallo Siggi,

das ist mir auch klar. Mir geht es aber eigentlich darum momentan
beide Systeme zu nutzen. Nach und nach fehlende Treiber und die
Anwendungssoftware unter Vista zu installieren. Sollte irgendwann das
zu meiner Zufriedenheit laufen könnte ich dann Vista als
Produktivsystem nutzen ohne wieder alles neu installieren zu müssen.
XP wäre aber für Sonderfälle immer noch vorhanden und funktuonsfähig.

Gerhard
--

Bitte nur in der Gruppe antworten.
Mails werden nur selten gelesen.
Homepage: http://www.gerhard-kolbe.de
Reply With Quote
  #8 (permalink)  
Old 09-07-2007
Gerhard Kolbe
 

Posts: n/a
Re: XP und Vista auf einer Platte welche Installationsart ist optimal?
On Fri, 7 Sep 2007 03:27:57 +0200, Helmut Rohrbeck <helrohr@gmx.net>
wrote:


>Wenn Du auf einem solchen
>Dual-Boot-System Windows XP startest, werden dadurch auf der
>VISTA-Partition sämtliche Systemwiederherstellngspunkte gelöscht.
>Das wirkt sich dann unter VISTA evtl. auch auf "Windows Update"
>aus - es werden keine Updates mehr angezeigt bzw. installiert.


Hallo Helmut,

ich werde, nachdem ich ein Image von XP gezogen habe, dort die
Systemwiederherstellung abschalten. Das Risiko gehe ich ein. Die
persönlichen Daten liegen auf Laufwerk E und werden sowieso
regelmäßig auf eine externe Festplatte und auf DVD gesichert.

Gerhard

--

Bitte nur in der Gruppe antworten.
Mails werden nur selten gelesen.
Homepage: http://www.gerhard-kolbe.de
Reply With Quote
  #9 (permalink)  
Old 09-08-2007
Helmut Gütschow
 

Posts: n/a
XP und Vista auf einer Platte welche Installationsart ist optimal?
Am 07.09.07 haute <gckmail45-2007@yahoo.de> auf die Tasten:

Hallo Gerhard!

> das ist mir auch klar. Mir geht es aber eigentlich darum momentan
> beide Systeme zu nutzen. Nach und nach fehlende Treiber und die


Einzig vernüftige Lösung ist dann ein externe Bootmanager, der
Partitionen _echt_ verstecken kann. Ich nutze z.B. schon Jahre 'Boot-
US'. Mit diesen Bootmanager hast du dann unabhängige Systeme, beide
auf C: laufend etc. Allerdings ist es bei Verwendung von _echt
verstecken_ keine Freeware, sondern Shareware. Wenn du noch ein
Diskettenlaufwerk hast, kannst du aber alle Funktionen kostenlos
testen, solange du willst. Und nicht zu vergessen, ein bisschen
auskennen muss man sich mit der Materie schon, auch wenn auf der
Homepage zum Programm alles Super erklärt ist.
--
/ /
/-/ MfG
/ /elmut
Reply With Quote
  #10 (permalink)  
Old 09-09-2007
Helmut Rohrbeck
 

Posts: n/a
Re: XP und Vista auf einer Platte welche Installationsart ist optimal?
Gerhard Kolbe schrieb:
> Helmut Rohrbeck wrote:
>> Wenn Du auf einem solchen
>> Dual-Boot-System Windows XP startest, werden dadurch auf der
>> VISTA-Partition sämtliche Systemwiederherstellngspunkte gelöscht.
>> Das wirkt sich dann unter VISTA evtl. auch auf "Windows Update"
>> aus - es werden keine Updates mehr angezeigt bzw. installiert.

>
> ich werde, nachdem ich ein Image von XP gezogen habe, dort die
> Systemwiederherstellung abschalten. Das Risiko gehe ich ein.


Das nützt Dir aber überhaupt nichts. Wenn Du auf dem Dual-Boot
System XP einmal startest, werden die Wiederherstellungspunkte
unter VISTA trotzdem gelöscht. Außerdem ist der Glaube, man
könnte später Windows XP entfernen, um nur mit VISTA weiter
zu arbeiten, ein Trugschluss. Installiere am besten gleich VISTA
als alleiniges System, dann bekommst Du auch keine Probleme mit
einer Multi-Boot-Konfiguration.

--
Helmut Rohrbeck www.helmrohr.de
Mail nur über das Kontaktformular
auf meiner Webseite!
Reply With Quote
Reply


Thread Tools
Display Modes

Posting Rules
You may not post new threads
You may not post replies
You may not post attachments
You may not edit your posts

vB code is On
Smilies are On
[IMG] code is On
HTML code is Off
Trackbacks are On
Pingbacks are On
Refbacks are Off

Similar Threads
Thread Thread Starter Forum Replies Last Post
Wiedergabe von DVDs im Media Center die auf Platte gespeichert sin Volker Busch microsoft.public.de.windows.vista.multimedia 4 08-28-2007 08:58
Zweite Installation auf selber Platte - VISTA updates gemeinsam nutzbar Erhard Glueck microsoft.public.de.windows.vista.installation 6 08-24-2007 00:47
Vista auf falscher Platte installiert ! Was nun ? 1024-458@online.de microsoft.public.de.windows.vista.installation 5 08-20-2007 09:34
Wieviel Betriebssystem auf einer Platte? Peter Weiland microsoft.public.de.windows.vista.installation 9 06-08-2007 14:59
Vista auf einer Platte 2 mal Installieren möglich? Hartmut microsoft.public.de.windows.vista.installation 7 05-28-2007 18:52




All times are GMT +1. The time now is 13:45.




Driver Scanner - Free Scan Now

Vistaheads.com is part of the Heads Network. See also XPHeads.com , Win7Heads.com and Win8Heads.com.


Design by Vjacheslav Trushkin for phpBBStyles.com.
Powered by vBulletin® Version 3.6.7
Copyright ©2000 - 2014, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimization by vBSEO 3.6.0 RC 2

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120