Microsoft Windows Vista Community Forums - Vistaheads
Recommended Download



Welcome to the Microsoft Windows Vista Community Forums - Vistaheads, YOUR Largest Resource for Windows Vista related information.

You are currently viewing our boards as a guest which gives you limited access to view most discussions and access our other features. By joining our free community you will have access to post topics, communicate privately with other members (PM), respond to polls, upload content and access many other special features. Registration is fast, simple and absolutely free so , join our community today!

If you have any problems with the registration process or your account login, please contact us.

Driver Scanner

Vista auf falscher Platte installiert ! Was nun ?

microsoft.public.de.windows.vista.installation






Speedup My PC
Reply
  #1 (permalink)  
Old 08-17-2007
1024-458@online.de
 

Posts: n/a
Vista auf falscher Platte installiert ! Was nun ?
Hallo,

ich habe folgendes Problem:

Auf meinem Rechner habe ich zwei Festplatten - eine SATA mit den
Partitionen C (Systempartition) , D (Startpartition) und E sowie eine
Zweite (neuere) SATA II Platte mit den Partitionen F und G.

XP und Vista sind im Dual-Boot-Modus (Auswahl beim Start) installiert,
XP auf Partition D und Vista auf C (also beide auf der ersten
Platte).

Nun habe ich festgestellt, daß die zweite (SATA II) Platte schneller
und auch leiser ist. Da ich sehr viel mit Vista arbeite würde ich nun
gerne diese Installation auf die zweite Platte (jetzige Partition F).

Ich hatte mir folgendes vorgestellt: Erstellung eines Image von XP aus
mit Paragon Exact Image 7.0 auf F. Dann umjumpern der Festplatten, so
daß die zweite nun als Master funktioniert.

Wird das in der Praxis funktionieren ? Wird dann z.B das LW F
automatisch zu C und funktioniert der DualBoot-Start dann noch ?

Möchte das Ganze nicht anpacken und dann alles noch einmal neu
installieren, freu mich also sehr über Eure Antworten.

Danke + Grüsse

Chris

Reply With Quote
Sponsored Links
  #2 (permalink)  
Old 08-17-2007
Thomas D.
 

Posts: n/a
Re: Vista auf falscher Platte installiert ! Was nun ?
1024-458@online.de schrieb:

> Auf meinem Rechner habe ich zwei Festplatten - eine SATA mit den
> Partitionen C (Systempartition) , D (Startpartition) und E sowie eine
> Zweite (neuere) SATA II Platte mit den Partitionen F und G.
>
> XP und Vista sind im Dual-Boot-Modus (Auswahl beim Start) installiert,
> XP auf Partition D und Vista auf C (also beide auf der ersten
> Platte).
>
> Nun habe ich festgestellt, daß die zweite (SATA II) Platte schneller
> und auch leiser ist. Da ich sehr viel mit Vista arbeite würde ich nun
> gerne diese Installation auf die zweite Platte (jetzige Partition F).
>
> Ich hatte mir folgendes vorgestellt: Erstellung eines Image von XP aus
> mit Paragon Exact Image 7.0 auf F. Dann umjumpern der Festplatten, so
> daß die zweite nun als Master funktioniert.


SATA-Geräte interessieren sich nicht mehr für Master/Slave. Per Jumper
werden in der Regel lediglich Optionen ein/abgeschaltet (SATA-Modus...).

Sorge am Besten dafür, dass die Bootplatte am ersten SATA-Port hängt.
Sofern die Bootreihenfolge durch dich im Bios nicht geändert wurde,
versucht der Computer hier nun die Startdateien zu suchen.


> Wird das in der Praxis funktionieren ? Wird dann z.B das LW F
> automatisch zu C und funktioniert der DualBoot-Start dann noch ?


Windows Vista zeigt dir immer den Laufwerksbuchstaben "C:" für das
Systemlaufwerk an (Ausnahme: Installation wurde aus einer bestehenden
Windowsinstallation gestartet). Das ist also kein *Merkmal*.

Du wirst sehr wahrscheinlich, nachdem du das Image überspielt hast, Mittels
Vista-DVD einen neue Startumgebung schreiben müssen. Sofern Vista die
Installation findet - kein Problem, geht dann automatisch.


> Möchte das Ganze nicht anpacken und dann alles noch einmal neu
> installieren, freu mich also sehr über Eure Antworten.


Ein großes Risiko bleibt, ich persönlich keinne das von dir genannte
Image-Tool nicht.


--
Grüße,
Thomas
Reply With Quote
  #3 (permalink)  
Old 08-17-2007
Chris Westermann
 

Posts: n/a
Re: Vista auf falscher Platte installiert ! Was nun ?
Hallo Thomas,

danke für die schnelle Antwort. Das wusste ich nicht, daß SATA Geräte
keinen Master/Slave mehr kennen.
Dann könnte ich doch eigentlich ein Image von der Vista Partition
erstellen dies auf die zweite Platte setzen und im Bios den
Bootvorgang auf die zweite Platte lenken ?
Das werde ich dann einfach mal testen, wenn es nicht klappt kann ich
ja den Bootvorgang einfach wieder umswitchen...

Vista wurde übrigens von einer bestehenden Windows Installation aus
installiert.


Grüsse Chris



On 17 Aug., 21:08, "Thomas D." <d...@discussions.microsoft.com> wrote:
> 1024-...@online.de schrieb:
>
> > Auf meinem Rechner habe ich zwei Festplatten - eine SATA mit den
> > Partitionen C (Systempartition) , D (Startpartition) und E sowie eine
> > Zweite (neuere) SATA II Platte mit den Partitionen F und G.

>
> > XP und Vista sind im Dual-Boot-Modus (Auswahl beim Start) installiert,
> > XP auf Partition D und Vista auf C (also beide auf der ersten
> > Platte).

>
> > Nun habe ich festgestellt, daß die zweite (SATA II) Platte schneller
> > und auch leiser ist. Da ich sehr viel mit Vista arbeite würde ich nun
> > gerne diese Installation auf die zweite Platte (jetzige Partition F).

>
> > Ich hatte mir folgendes vorgestellt: Erstellung eines Image von XP aus
> > mit Paragon Exact Image 7.0 auf F. Dann umjumpern der Festplatten, so
> > daß die zweite nun als Master funktioniert.

>
> SATA-Geräte interessieren sich nicht mehr für Master/Slave. Per Jumper
> werden in der Regel lediglich Optionen ein/abgeschaltet (SATA-Modus...).
>
> Sorge am Besten dafür, dass die Bootplatte am ersten SATA-Port hängt.
> Sofern die Bootreihenfolge durch dich im Bios nicht geändert wurde,
> versucht der Computer hier nun die Startdateien zu suchen.
>
> > Wird das in der Praxis funktionieren ? Wird dann z.B das LW F
> > automatisch zu C und funktioniert der DualBoot-Start dann noch ?

>
> Windows Vista zeigt dir immer den Laufwerksbuchstaben "C:" für das
> Systemlaufwerk an (Ausnahme: Installation wurde aus einer bestehenden
> Windowsinstallation gestartet). Das ist also kein *Merkmal*.
>
> Du wirst sehr wahrscheinlich, nachdem du das Image überspielt hast, Mittels
> Vista-DVD einen neue Startumgebung schreiben müssen. Sofern Vista die
> Installation findet - kein Problem, geht dann automatisch.
>
> > Möchte das Ganze nicht anpacken und dann alles noch einmal neu
> > installieren, freu mich also sehr über Eure Antworten.

>
> Ein großes Risiko bleibt, ich persönlich keinne das von dir genannte
> Image-Tool nicht.
>
> --
> Grüße,
> Thomas



Reply With Quote
  #4 (permalink)  
Old 08-17-2007
Helmut Rohrbeck
 

Posts: n/a
Re: Vista auf falscher Platte installiert ! Was nun ?
Chris Westermann schrieb:
> Hallo Thomas,
>
> danke für die schnelle Antwort. Das wusste ich nicht, daß SATA Geräte
> keinen Master/Slave mehr kennen.
> Dann könnte ich doch eigentlich ein Image von der Vista Partition
> erstellen dies auf die zweite Platte setzen und im Bios den
> Bootvorgang auf die zweite Platte lenken ?
> Das werde ich dann einfach mal testen, wenn es nicht klappt kann ich
> ja den Bootvorgang einfach wieder umswitchen...
>
> Vista wurde übrigens von einer bestehenden Windows Installation aus
> installiert.


Dann ist es auch nicht auf "Laufwerk C:" installiert, sondern
auf einer Partition mit einem abweichenden Laufwerksbuchstaben.
Wenn Du Dein Vorhaben durchführst, befindet sich das Image
evtl. auf einer Partition mit einem anderen Buchstaben und
VISTA funktioniert dann nicht mehr.

--
Helmut Rohrbeck www.helmrohr.de
Mail nur über das Kontaktformular
auf meiner Webseite!
Reply With Quote
  #5 (permalink)  
Old 08-18-2007
Thomas D.
 

Posts: n/a
Re: Vista auf falscher Platte installiert ! Was nun ?
Chris Westermann schrieb:

> Dann könnte ich doch eigentlich ein Image von der Vista Partition
> erstellen dies auf die zweite Platte setzen und im Bios den
> Bootvorgang auf die zweite Platte lenken ?
> Das werde ich dann einfach mal testen, wenn es nicht klappt kann ich
> ja den Bootvorgang einfach wieder umswitchen...


Wie Helmut schon sagte musst du hier wegen evtl. sich ändernden
LW-Buchstaben aufpassen.

Evtl. kannst du das vermeiden, wenn du nach Imageüberspielung die
SATA-Stecker wechselst, wodurch sich die Position ändern sollte.


--
Grüße,
Thomas
Reply With Quote
  #6 (permalink)  
Old 08-20-2007
Chris Westermann
 

Posts: n/a
Re: Vista auf falscher Platte installiert ! Was nun ?
Danke für Eure Tipps. Ich hatte aus dem ersten Beitrag eigentlihc
herausgelesen, daß die LW-Buchstaben hier egal sind. Jetzt werde ich
darauf aufpassen. Die Idee mit dem Wechsel des SATA-Steckers werde ich
umsetzen. Vielleicht lasse ich beim ersten Start das zweite(alte) LW
auch einfach draussen, so daß er C: dem anderen LW zuweisen kann...

Chris

On Aug 18, 11:32 am, "Thomas D." <d...@discussions.microsoft.com>
wrote:
> Chris Westermann schrieb:
>
> > Dann könnte ich doch eigentlich ein Image von der Vista Partition
> > erstellen dies auf die zweite Platte setzen und im Bios den
> > Bootvorgang auf die zweite Platte lenken ?
> > Das werde ich dann einfach mal testen, wenn es nicht klappt kann ich
> > ja den Bootvorgang einfach wieder umswitchen...

>
> Wie Helmut schon sagte musst du hier wegen evtl. sich ändernden
> LW-Buchstaben aufpassen.
>
> Evtl. kannst du das vermeiden, wenn du nach Imageüberspielung die
> SATA-Stecker wechselst, wodurch sich die Position ändern sollte.
>
> --
> Grüße,
> Thomas



Reply With Quote
Reply


Thread Tools
Display Modes

Posting Rules
You may not post new threads
You may not post replies
You may not post attachments
You may not edit your posts

vB code is On
Smilies are On
[IMG] code is On
HTML code is Off
Trackbacks are On
Pingbacks are On
Refbacks are Off

Similar Threads
Thread Thread Starter Forum Replies Last Post
Installation: 1. Platte WinXP, 2. Platte Vista, dann Winxp löschen. Philip Sing microsoft.public.de.windows.vista.installation 8 06-10-2007 16:01
Wieviel Betriebssystem auf einer Platte? Peter Weiland microsoft.public.de.windows.vista.installation 9 06-08-2007 14:59
Re: winXP zusätzlich installiert - Vista bootet nicht Daniel Hemmerling microsoft.public.de.windows.vista.installation 0 05-29-2007 14:34
Vista auf einer Platte 2 mal Installieren möglich? Hartmut microsoft.public.de.windows.vista.installation 7 05-28-2007 18:52
Vista Business x64 lahmt frisch installiert.......... Thomas Wollni microsoft.public.de.windows.vista.installation 5 05-15-2007 07:10




All times are GMT +1. The time now is 11:14.




Driver Scanner - Free Scan Now

Vistaheads.com is part of the Heads Network. See also XPHeads.com , Win7Heads.com and Win8Heads.com.


Design by Vjacheslav Trushkin for phpBBStyles.com.
Powered by vBulletin® Version 3.6.7
Copyright ©2000 - 2014, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimization by vBSEO 3.6.0 RC 2

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120