Microsoft Windows Vista Community Forums - Vistaheads
Recommended Download



Welcome to the Microsoft Windows Vista Community Forums - Vistaheads, YOUR Largest Resource for Windows Vista related information.

You are currently viewing our boards as a guest which gives you limited access to view most discussions and access our other features. By joining our free community you will have access to post topics, communicate privately with other members (PM), respond to polls, upload content and access many other special features. Registration is fast, simple and absolutely free so , join our community today!

If you have any problems with the registration process or your account login, please contact us.

Driver Scanner

[7 x64] - "Scandisk" automatisch bim hochfahren

microsoft.public.de.windows.vista.hardware






Speedup My PC
Reply
  #1 (permalink)  
Old 10-16-2009
Markus Friedrich
 

Posts: n/a
[7 x64] - "Scandisk" automatisch bim hochfahren
Hallo,

mein 7 startet circa einmal die Woche Scandisk beim
hochfahren. Das dauert zwar nicht lange, nervt aber.

Eine Datenträgerüberprüfung ist, soweit ich das beurteilen
kann, nicht geplant.

S.M.A.R.T. ist aktiviert und meldet beim hochfahren: Nichts.
Speed Fan und Co. zeigen meine Festplatten nicht an.

Vielen Dank im Voraus
Reply With Quote
Sponsored Links
  #2 (permalink)  
Old 10-16-2009
Helmut Rohrbeck
 

Posts: n/a
Re: [7 x64] - "Scandisk" automatisch bim hochfahren
Markus Friedrich <gibts@nicht.de> typed:
> mein 7 startet circa einmal die Woche Scandisk beim
> hochfahren. Das dauert zwar nicht lange, nervt aber.


"Scandisk" gab es zuletzt in "Windows Millennium".
In Windows 7 gibt es das nicht.

> Eine Datenträgerüberprüfung ist, soweit ich das beurteilen
> kann, nicht geplant.


Falls Du mit "Datenträgerüberprüfung" CHKDSK meinst:
Öffne in Systemsteuerung => Verwaltung die "Ereignisanzeige"
und suche unter "Windows Protokolle" => "Anwendung" nach
einer Information aus der Quelle "Wininit" mit Datum und
Uhrzeit der Datenträgerüberprüfung. Öffne diese Information,
sie enthält das Protokoll und Ergebnis.

Bei jedem Systemstart werden vorhandene Laufwerke auf
Fehler überprüft. Wenn Fehler gefunden werden, wird
CHKDSK ausgeführt, welches Fehler repariert. Wenn Dich
das "nervt", finde heraus, wodurch die Fehler entstehen.
Meistens deutet das auf eine fehlerhafte Festplatte hin,
evtl. muss sie ausgetauscht werden.

--
Helmut Rohrbeck [MVP]
PM: www.helmrohr.de/Feedback.htm
http://www.helmrohr.de/
Reply With Quote
  #3 (permalink)  
Old 10-16-2009
Markus Friedrich
 

Posts: n/a
Re: [7 x64] - "Scandisk" automatisch bim hochfahren
Helmut Rohrbeck schrieb:
> Falls Du mit "Datenträgerüberprüfung" CHKDSK meinst:
> Öffne in Systemsteuerung => Verwaltung die "Ereignisanzeige"
> und suche unter "Windows Protokolle" => "Anwendung" nach
> einer Information aus der Quelle "Wininit" mit Datum und
> Uhrzeit der Datenträgerüberprüfung. Öffne diese Information,
> sie enthält das Protokoll und Ergebnis.


CHKDSK scheint in der Tat Fehler dieser Art gefunden zu haben:

"52 nicht verwendete Indexeinträge aus Index $SII der Datei
0x9 werden aufgeräumt. 52 nicht verwendete Indexeinträge aus
Index $SDH der Datei 0x9 werden aufgeräumt. 52 nicht
verwendete Sicherheitsbeschreibungen werden aufgeräumt".

"Fehler im Attribut BITMAP der Masterdateitabelle (MFT) werden
berichtigt. Fehler in Volumebitmap werden berichtigt. Windows
hat Probleme im Dateisystem behoben."

Kann man daraus Schlüsse ziehen?
Reply With Quote
  #4 (permalink)  
Old 10-16-2009
Helmut Rohrbeck
 

Posts: n/a
Re: [7 x64] - "Scandisk" automatisch bim hochfahren
Markus Friedrich <gibts@nicht.de> typed:
> CHKDSK scheint in der Tat Fehler dieser Art gefunden zu haben:
>
> "52 nicht verwendete Indexeinträge aus Index $SII der Datei
> 0x9 werden aufgeräumt. 52 nicht verwendete Indexeinträge aus
> Index $SDH der Datei 0x9 werden aufgeräumt. 52 nicht
> verwendete Sicherheitsbeschreibungen werden aufgeräumt".
>
> "Fehler im Attribut BITMAP der Masterdateitabelle (MFT) werden
> berichtigt. Fehler in Volumebitmap werden berichtigt. Windows
> hat Probleme im Dateisystem behoben."
>
> Kann man daraus Schlüsse ziehen?


"Aufräumen" ist OK und erfolgt bei jedem Ausführen von CHKDSK,
aber Fehler in MFT - Master File Table - deuten darauf hin,
dass es Fehler in der Hardware (Festplatte) geben könnte.
Öffne die CMD-Eingabeaufforderung per Rechtsklick und wähle
"Als Administrator ausführen". Gib am CMD-Prompt folgenden
Befehl ein:

CHKDSK /F /R

[ENTER]-Taste drücken.
Bestätige den darauf folgenden Hinweis, dass die Ausführung
erst beim nächsten Neustart erfolgen kann. Starte danach den
Computer neu. Beim Neustart wird ***CHKDSK*** (nicht "SCANDISK")
ausgeführt, dauert aber evtl. länger als sonst, weil *alle*
Sektoren der Festplatte überprüft werden. In der Ereignisanzeige
findest Du danach den Bericht. Sollten da "defekte Sektoren"
bearbeitet werden, z. B. "wiederhergestellt", sollte der Inhalt
der Festplatte schnellstmöglich gesichert werden, wenn das als
erforderlich angesehen wird. Die Festplatte hat mechanische
Fehler, die dazu führen, dass Daten verloren gehen. Wenn deren
Verlust nicht weiter gefährlich ist, kannst Du die Festplatte
weiter benutzen, bis CHKDSK keine Fehler mehr beheben kann.
Besser ist es, die Festplatte sofort auszutauschen.

--
Helmut Rohrbeck [MVP]
PM: www.helmrohr.de/Feedback.htm
http://www.helmrohr.de/
Reply With Quote
  #5 (permalink)  
Old 10-16-2009
Markus Friedrich
 

Posts: n/a
Re: [7 x64] - "Scandisk" automatisch bim hochfahren
Helmut Rohrbeck schrieb:
> Markus Friedrich <gibts@nicht.de> typed:
>> CHKDSK scheint in der Tat Fehler dieser Art gefunden zu haben:
>>
>> "52 nicht verwendete Indexeinträge aus Index $SII der Datei
>> 0x9 werden aufgeräumt. 52 nicht verwendete Indexeinträge aus
>> Index $SDH der Datei 0x9 werden aufgeräumt. 52 nicht
>> verwendete Sicherheitsbeschreibungen werden aufgeräumt".
>>
>> "Fehler im Attribut BITMAP der Masterdateitabelle (MFT) werden
>> berichtigt. Fehler in Volumebitmap werden berichtigt. Windows
>> hat Probleme im Dateisystem behoben."

>
> CHKDSK /F /R
>
> findest Du danach den Bericht. Sollten da "defekte Sektoren"
> bearbeitet werden, z. B. "wiederhergestellt", sollte der Inhalt
> der Festplatte schnellstmöglich gesichert werden, wenn das als
> erforderlich angesehen wird. Die Festplatte hat mechanische
> Fehler, die dazu führen, dass Daten verloren gehen. Wenn deren
> Verlust nicht weiter gefährlich ist, kannst Du die Festplatte
> weiter benutzen, bis CHKDSK keine Fehler mehr beheben kann.
> Besser ist es, die Festplatte sofort auszutauschen.


Ich habe nun das gesamte physikalische Laufwerk überprüfen
lassen (es waren nämlich zwei Partitionen): Die Meldung mit
den Indexeinträgen kommt weiterhin,, Fehler im Volumebitmap
nicht mehr. (Kompletter Bericht unten.)
Was bedeutet dies nun? War meine Festplatte physikalisch
defekt und hat eine Wunderheilung genossen?


---

>
>>> Dateisystem auf C: wird überprüft. Der Typ des Dateisystems
>>> ist NTFS. Eine Datenträgerüberprüfung ist geplant. Die
>>> Datenträgerüberprüfung wird jetzt ausgeführt. CHKDSK überprüft
>>> Dateien (Phase 1 von 5)... 164608 Datensätze verarbeitet.
>>> Dateiüberprüfung beendet. 76 große Datensätze verarbeitet. 0
>>> ungültige Datensätze verarbeitet. 2 E/A-Datensätze
>>> verarbeitet. 68 Analysedatensätze verarbeitet. CHKDSK
>>> überprüft Indizes (Phase 2 von 5)... 268968 Indexeinträge
>>> verarbeitet. Indexüberprüfung beendet. 0 nicht indizierte
>>> Dateien überprüft. 0 nicht indizierte Dateien
>>> wiederhergestellt. CHKDSK überprüft Sicherheitsbeschreibungen
>>> (Phase 3 von 5)... 164608 SDs/SIDs verarbeitet. 55 nicht
>>> verwendete Indexeinträge aus Index $SII der Datei 0x9 werden
>>> aufgeräumt. 55 nicht verwendete Indexeinträge aus Index $SDH
>>> der Datei 0x9 werden aufgeräumt. 55 nicht verwendete
>>> Sicherheitsbeschreibungen werden aufgeräumt. Überprüfung der
>>> Sicherheitsbeschreibungen beendet. 52181 Datendateien
>>> verarbeitet. CHKDSK überprüft USN-Journal... 33685944
>>> USN-Bytes verarbeitet. Die Überprüfung von USN-Journal ist
>>> abgeschlossen. CHKDSK überprüft Dateidaten (Phase 4 von 5)...
>>> 164592 Dateien wurden verarbeitet. Dateidatenüberprüfung
>>> beendet. CHKDSK überprüft freien Speicherplatz (Phase 5 von
>>> 5)... 4037847 freie Cluster verarbeitet. Verifizierung freien
>>> Speicherplatzes ist beendet. Das Dateisystem wurde überprüft.
>>> Es wurden keine Probleme festgestellt. 39390207 KB
>>> Speicherplatz auf dem Datenträger insgesamt 22906364 KB in
>>> 109782 Dateien 64348 KB in 52182 Indizes 0 KB in fehlerhaften
>>> Sektoren 268107 KB vom System benutzt 65536 KB von der
>>> Protokolldatei belegt 16151388 KB auf dem Datenträger
>>> verfügbar 4096 Bytes in jeder Zuordnungseinheit 9847551
>>> Zuordnungseinheiten auf dem Datenträger insgesamt 4037847
>>> Zuordnungseinheiten auf dem Datenträger verfügbar
>>>
>>> Dateisystem auf G: wird überprüft. Der Typ des Dateisystems ist NTFS. Die Volumebezeichnung lautet Dokumente. Eine Datenträgerüberprüfung ist geplant. Die Datenträgerüberprüfung wird jetzt ausgeführt. CHKDSK überprüft Dateien (Phase 1 von 5)... 253504 Datensätze verarbeitet. Dateiüberprüfung beendet. 508 große Datensätze verarbeitet. 0 ungültige Datensätze verarbeitet. 0 E/A-Datensätze verarbeitet. 0 Analysedatensätze verarbeitet. CHKDSK überprüft Indizes (Phase 2 von 5)... 296146 Indexeinträge verarbeitet. Indexüberprüfung beendet. 0 nicht indizierte Dateien überprüft. 0 nicht indizierte Dateien wiederhergestellt. CHKDSK überprüft Sicherheitsbeschreibungen (Phase 3 von 5)... 253504 SDs/SIDs verarbeitet. 72 nicht verwendete Indexeinträge aus Index $SII der Datei 0x9 werden aufgeräumt. 72 nicht verwendete Indexeinträge aus Index $SDH der Datei 0x9 werden aufgeräumt. 72 nicht verwendete Sicherheitsbeschreibungen werden aufgeräumt. Überpr


> fung der Sicherheitsbeschreibungen beendet. 21322 Datendateien verarbeitet. CHKDSK überprüft USN-Journal... 35356760 USN-Bytes verarbeitet. Die Überprüfung von USN-Journal ist abgeschlossen. CHKDSK überprüft Dateidaten (Phase 4 von 5)... 253488 Dateien wurden verarbeitet. Dateidatenüberprüfung beendet. CHKDSK überprüft freien Speicherplatz (Phase 5 von 5)... 2684952 freie Cluster verarbeitet. Verifizierung freien Speicherplatzes ist beendet. Das Dateisystem wurde überprüft. Es wurden keine Probleme festgestellt. 204796588 KB Speicherplatz auf dem Datenträger insgesamt 193601220 KB in 170865 Dateien 91444 KB in 21323 Indizes 0 KB in fehlerhaften Sektoren 364116 KB vom System benutzt 65536 KB von der Protokolldatei belegt 10739808 KB auf dem Datenträger verfügbar 4096 Bytes in jeder Zuordnungseinheit 51199147 Zuordnungseinheiten auf dem Datenträger insgesamt 2684952 Zuordnungseinheiten auf dem Datenträger verfügba

Reply With Quote
  #6 (permalink)  
Old 10-23-2009
Markus Friedrich
 

Posts: n/a
Re: [7 x64] - "Scandisk" automatisch bim hochfahren
Markus Friedrich schrieb:
> "Fehler im Attribut BITMAP der Masterdateitabelle (MFT) werden
> berichtigt. Fehler in Volumebitmap werden berichtigt. Windows hat
> Probleme im Dateisystem behoben."


Heute hatte ich schon wieder ein automatisches CHKDSK beim
hochfahren und diesmal war auch wieder die MFT-Meldung dabei.

Das von mir hier eröffnete Thema scheint mittels Google nicht
zu lösen zu sein - sowas kommt mir nur höchst selten unter.

Lange Rede, kurzer Sinn: Die Platte sollte ich besser
wegwerfen, richtig?
Reply With Quote
  #7 (permalink)  
Old 10-23-2009
Peter Koerber
 

Posts: n/a
Re: [7 x64] - "Scandisk" automatisch bim hochfahren
Markus,
> Lange Rede, kurzer Sinn: Die Platte sollte ich besser wegwerfen, richtig?


Nicht unbedingt. Es könnte ja auch sein, das irgendwas oder irgendein
Programm beim Runterfahren des Rechners eben jenen "Befehl" in die
Startsequenz reinschreibt, sodass eben beim Booten ein chkdsk, bzw. scandisk
ausgelöst wird.
Spätestens beim Klonen auf eine neue Festplatte wirst Du dann feststellen,
ob es die Festplatte oder was anderes war. Wenn der "Fehler" auf der neuen
Platte nicht mehr auftaucht, dann war es die Platte, ansonsten eben was
anderes.
Peter

Reply With Quote
  #8 (permalink)  
Old 10-23-2009
Michael Bormann
 

Posts: n/a
Re: [7 x64] - "Scandisk" automatisch bim hochfahren
Hallo Markus Friedrich
Du meintest

> Markus Friedrich schrieb:
>> "Fehler im Attribut BITMAP der Masterdateitabelle (MFT) werden
>> berichtigt. Fehler in Volumebitmap werden berichtigt. Windows hat
>> Probleme im Dateisystem behoben."

>
> Heute hatte ich schon wieder ein automatisches CHKDSK beim
> hochfahren und diesmal war auch wieder die MFT-Meldung dabei.


Die Meldung und Reparatur ist nicht weiter tragisch, du solltest dir aber
einmal anschauen was bei dir auf dem System so läuft.Oder hast du getuned?
>
> Das von mir hier eröffnete Thema scheint mittels Google nicht
> zu lösen zu sein - sowas kommt mir nur höchst selten unter.
>
> Lange Rede, kurzer Sinn: Die Platte sollte ich besser
> wegwerfen, richtig?

Nö.

--
mfg
Michael
Bitte nur in der NewsGroup antworten
www.mbormann.de

Reply With Quote
  #9 (permalink)  
Old 10-27-2009
Markus Friedrich
 

Posts: n/a
Re: [7 x64] - "Scandisk" automatisch bim hochfahren
Michael Bormann schrieb:
> Hallo Markus Friedrich
>
> Die Meldung und Reparatur ist nicht weiter tragisch, du solltest dir aber
> einmal anschauen was bei dir auf dem System so läuft.Oder hast du getuned?


Nein.

>> Lange Rede, kurzer Sinn: Die Platte sollte ich besser
>> wegwerfen, richtig?

> Nö.


Ich glaube schon: Inzwischen habe ich - aus einem anderen
Grund - sogar das Motherboard ausgetauscht und 7 neu
installiert - das Problem tritt immer noch auf und ist nicht
akzeptabel.

Ferner schön zu sehen, dass es tatsächlich noch PC-Probleme
gibt, wo niemand helfen kann und niemand Rat weiß.
Reply With Quote
  #10 (permalink)  
Old 10-27-2009
Markus Friedrich
 

Posts: n/a
Re: [7 x64] - "Scandisk" automatisch bim hochfahren
Peter Koerber schrieb:
>> Lange Rede, kurzer Sinn: Die Platte sollte ich besser wegwerfen, richtig?

>
> Nicht unbedingt. Es könnte ja auch sein, das irgendwas oder irgendein
> Programm beim Runterfahren des Rechners eben jenen "Befehl" in die
> Startsequenz reinschreibt, sodass eben beim Booten ein chkdsk, bzw.
> scandisk ausgelöst wird.


Was soll das denn bitteschön sein? Ich habe nun - aus anderem
Grunde - ein neues Motherboard installieren müssen. Ferner
habe ich 7 auf der gleichen Partition neu installiert. Das
Problem trat gerade wieder auf:

> 204 nicht verwendete Indexeinträge aus Index $SII der Datei 0x9 werden aufgeräumt. 204 nicht verwendete Indexeinträge aus Index $SDH der Datei 0x9 werden aufgeräumt. 204 nicht verwendete Sicherheitsbeschreibungen werden aufgeräumt.

Reply With Quote
Reply


Thread Tools
Display Modes

Posting Rules
You may not post new threads
You may not post replies
You may not post attachments
You may not edit your posts

vB code is On
Smilies are On
[IMG] code is On
HTML code is Off
Trackbacks are On
Pingbacks are On
Refbacks are Off

Similar Threads
Thread Thread Starter Forum Replies Last Post
Scandisk "FOUND" folder? Sue microsoft.public.windows.vista.general 18 02-28-2009 01:49
Beim Hochfahren von Vista kommt "winservices" Steffen Lindauer microsoft.public.de.windows.vista.sonstiges 5 02-03-2009 20:01
Eingabemöglichkeit wird automatisch mit "n" gefüllt Gerd microsoft.public.de.windows.vista.sonstiges 4 12-30-2008 11:40
WMPlayer startet automatisch beim Hochfahren Rene microsoft.public.de.windows.vista.multimedia 1 08-16-2008 12:51
Ordner "Gelöschte Elemente" nach Sitzung automatisch leeren??? Mettstett169 microsoft.public.de.windows.vista.sonstiges 1 03-22-2008 16:58




All times are GMT +1. The time now is 11:34.




Driver Scanner - Free Scan Now

Vistaheads.com is part of the Heads Network. See also XPHeads.com , Win7Heads.com and Win8Heads.com.


Design by Vjacheslav Trushkin for phpBBStyles.com.
Powered by vBulletin® Version 3.6.7
Copyright ©2000 - 2014, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimization by vBSEO 3.6.0 RC 2

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120