Microsoft Windows Vista Community Forums - Vistaheads
Recommended Download



Welcome to the Microsoft Windows Vista Community Forums - Vistaheads, YOUR Largest Resource for Windows Vista related information.

You are currently viewing our boards as a guest which gives you limited access to view most discussions and access our other features. By joining our free community you will have access to post topics, communicate privately with other members (PM), respond to polls, upload content and access many other special features. Registration is fast, simple and absolutely free so , join our community today!

If you have any problems with the registration process or your account login, please contact us.

Driver Scanner

Festplatte auf Fehler überprüfen...?

microsoft.public.de.windows.vista.hardware






Speedup My PC
Reply
  #1 (permalink)  
Old 06-30-2009
Rudolf Kemnitz
 

Posts: n/a
Festplatte auf Fehler überprüfen...?
HI...

Habe den verdacht das meine Festplatte Defekt ist...
Gibt es eine Möglichkeit die Festplatte zu überprüfen?
Ich hab nur die Möglichkeit einen Scan Disk zu machen, aber der hat auch
nichts finden können...

Das Problem ist das ich in unregelmäßigen Zeiten einen Blue Screen bekomme,
fast jedes spiel stürzt nach einer unregelmäßigen zeit ab...
aber eine Überprüfung der Hardware ergab das alles ok ist...

Selbst wenn ich meine Grafikkarte mit einem Nvidia Benchmark über eine
stunde "quälen" und das in 1920x1200 mit 4xAA & 8xAF habe ich keine
Probleme, auch an der Hitze Entwicklung kann es nicht liegen, ein Tool liest
die Temperatur ab, und auch bei dem Benchmark Test von Nvidia ist die Temp,
bei der Grafikkarte, bei der CPU, und auch im Gehäuse absolut ok, und im
grünen Bereich.
auch ein wechsel der Grafikkarte, bzw. des Treibers, und auch des
Betriebssystems, bzw. auch eine Formatierung haben das Problem nicht
gelöst...

weiß jemand noch eine Idee, und ne Lösung...?
Bin so langsam mit meinem Latein am ende...

Gruß, DUDI

--
http://www.gamestar.de/community/userpages/j/josches/ (Profil by Gamestar)
http://www.xfire.com/profile/dudi1969/ (Profil by Xfire)
http://www.sysprofile.de/id82547 (MY PC)

Reply With Quote
Sponsored Links
  #2 (permalink)  
Old 06-30-2009
Rudolf Kemnitz
 

Posts: n/a
Re: Festplatte auf Fehler überprüfen...?

"Rudolf Kemnitz" <Josches@hotmail.de> schrieb im Newsbeitrag
news:C2C0F7AA-9BE4-451B-AE64-EFD33E32711E@microsoft.com...
> HI...
>
> Habe den verdacht das meine Festplatte Defekt ist...
> Gibt es eine Möglichkeit die Festplatte zu überprüfen?
> Ich hab nur die Möglichkeit einen Scan Disk zu machen, aber der hat auch
> nichts finden können...
>
> Das Problem ist das ich in unregelmäßigen Zeiten einen Blue Screen
> bekomme,
> fast jedes spiel stürzt nach einer unregelmäßigen zeit ab...
> aber eine Überprüfung der Hardware ergab das alles ok ist...
>
> Selbst wenn ich meine Grafikkarte mit einem Nvidia Benchmark über eine
> stunde "quälen" und das in 1920x1200 mit 4xAA & 8xAF habe ich keine
> Probleme, auch an der Hitze Entwicklung kann es nicht liegen, ein Tool
> liest die Temperatur ab, und auch bei dem Benchmark Test von Nvidia ist
> die Temp, bei der Grafikkarte, bei der CPU, und auch im Gehäuse absolut
> ok, und im grünen Bereich.
> auch ein wechsel der Grafikkarte, bzw. des Treibers, und auch des
> Betriebssystems, bzw. auch eine Formatierung haben das Problem nicht
> gelöst...
>
> weiß jemand noch eine Idee, und ne Lösung...?
> Bin so langsam mit meinem Latein am ende...
>
> Gruß, DUDI
>
> --
> http://www.gamestar.de/community/userpages/j/josches/ (Profil by Gamestar)
> http://www.xfire.com/profile/dudi1969/ (Profil by Xfire)
> http://www.sysprofile.de/id82547 (MY PC)


Übrigens...

Die Probleme fingen ungefähr Anfang März an, damals hatte ich leider einen
neuen Beta Treiber Installiert, und seit dem hatte ich die Probs, selbst als
ich den Treiber wieder entfernt hatte, und sogar nach einer Formatierung
taucht dieses Problem immer noch auf...

Gruß, DUDI

--
http://www.gamestar.de/community/userpages/j/josches/ (Profil by Gamestar)
http://www.xfire.com/profile/dudi1969/ (Profil by Xfire)
http://www.sysprofile.de/id82547 (MY PC)

Reply With Quote
  #3 (permalink)  
Old 06-30-2009
Guido Troost
 

Posts: n/a
Re: Festplatte auf Fehler überprüfen...?
Hi,

Rudolf Kemnitz schrieb:
>
>
> "Rudolf Kemnitz" <Josches@hotmail.de> schrieb im Newsbeitrag
> news:C2C0F7AA-9BE4-451B-AE64-EFD33E32711E@microsoft.com...
>> HI...
>>
>> Habe den verdacht das meine Festplatte Defekt ist...
>> Gibt es eine Möglichkeit die Festplatte zu überprüfen?
>> Ich hab nur die Möglichkeit einen Scan Disk zu machen, aber der hat
>> auch nichts finden können...
>>
>> Das Problem ist das ich in unregelmäßigen Zeiten einen Blue Screen
>> bekomme,
>> fast jedes spiel stürzt nach einer unregelmäßigen zeit ab...
>> aber eine Überprüfung der Hardware ergab das alles ok ist...
>>
>> Selbst wenn ich meine Grafikkarte mit einem Nvidia Benchmark über eine
>> stunde "quälen" und das in 1920x1200 mit 4xAA & 8xAF habe ich keine
>> Probleme, auch an der Hitze Entwicklung kann es nicht liegen, ein Tool
>> liest die Temperatur ab, und auch bei dem Benchmark Test von Nvidia
>> ist die Temp, bei der Grafikkarte, bei der CPU, und auch im Gehäuse
>> absolut ok, und im grünen Bereich.
>> auch ein wechsel der Grafikkarte, bzw. des Treibers, und auch des
>> Betriebssystems, bzw. auch eine Formatierung haben das Problem nicht
>> gelöst...


Überprüfe die Kondensatoren deines Mainboards und vor allem deines
Netzteils, das ist bei solchen Fehlerbildern meist die Hauptursache.
Aber Obacht, bei öffnen des NTs verlierst du die Garantie und
ungefährlich ist das auch nicht.
Vorm Öffnen unbedingt den Netzstecker ziehen und danch den
Einschaltknopf noch so 10 Sekunden gedrückt halten, so erreichst du das
die Restspannungen minimiert werden (sind aber immer noch vorhanden!).
Hier mal ein Link zu einem Bild wo man defekte Kondensatoren in einem
BeQuit 420W Netzteil gut erkennen kann. Die großen Grünen sind defekt
und aufgebeult, die kleinen schwarzen darunter sind OK.
http://s20.photobucket.com/albums/b2...t=100_0205.jpg

Gruß Guido
Reply With Quote
  #4 (permalink)  
Old 06-30-2009
Michael Paul
 

Posts: n/a
Re: Festplatte auf Fehler überprüfen...?
On 30 Jun., 12:28, Guido Troost <gtro...@t-online.de> wrote:

> Hier mal ein Link zu einem Bild wo man defekte Kondensatoren in einem
> BeQuit 420W Netzteil gut erkennen kann.


Schöner Freud'scher Vertipper :-)

Michael
Reply With Quote
  #5 (permalink)  
Old 06-30-2009
Rudolf Kemnitz
 

Posts: n/a
Re: Festplatte auf Fehler überprüfen...?

"Guido Troost" <gtroost@t-online.de> schrieb im Newsbeitrag
news:h2cpd2$6hu$03$1@news.t-online.com...
> Hi,
>
> Rudolf Kemnitz schrieb:
>>
>>
>> "Rudolf Kemnitz" <Josches@hotmail.de> schrieb im Newsbeitrag
>> news:C2C0F7AA-9BE4-451B-AE64-EFD33E32711E@microsoft.com...
>>> HI...
>>>
>>> Habe den verdacht das meine Festplatte Defekt ist...
>>> Gibt es eine Möglichkeit die Festplatte zu überprüfen?
>>> Ich hab nur die Möglichkeit einen Scan Disk zu machen, aber der hat auch
>>> nichts finden können...
>>>
>>> Das Problem ist das ich in unregelmäßigen Zeiten einen Blue Screen
>>> bekomme,
>>> fast jedes spiel stürzt nach einer unregelmäßigen zeit ab...
>>> aber eine Überprüfung der Hardware ergab das alles ok ist...
>>>
>>> Selbst wenn ich meine Grafikkarte mit einem Nvidia Benchmark über eine
>>> stunde "quälen" und das in 1920x1200 mit 4xAA & 8xAF habe ich keine
>>> Probleme, auch an der Hitze Entwicklung kann es nicht liegen, ein Tool
>>> liest die Temperatur ab, und auch bei dem Benchmark Test von Nvidia ist
>>> die Temp, bei der Grafikkarte, bei der CPU, und auch im Gehäuse absolut
>>> ok, und im grünen Bereich.
>>> auch ein wechsel der Grafikkarte, bzw. des Treibers, und auch des
>>> Betriebssystems, bzw. auch eine Formatierung haben das Problem nicht
>>> gelöst...

>
> Überprüfe die Kondensatoren deines Mainboards und vor allem deines
> Netzteils, das ist bei solchen Fehlerbildern meist die Hauptursache.
> Aber Obacht, bei öffnen des NTs verlierst du die Garantie und ungefährlich
> ist das auch nicht.
> Vorm Öffnen unbedingt den Netzstecker ziehen und danch den Einschaltknopf
> noch so 10 Sekunden gedrückt halten, so erreichst du das die
> Restspannungen minimiert werden (sind aber immer noch vorhanden!).
> Hier mal ein Link zu einem Bild wo man defekte Kondensatoren in einem
> BeQuit 420W Netzteil gut erkennen kann. Die großen Grünen sind defekt und
> aufgebeult, die kleinen schwarzen darunter sind OK.
> http://s20.photobucket.com/albums/b2...t=100_0205.jpg
>
> Gruß Guido


HI Guido...

Danke für den Tipp, werd ich mal ausprobieren. Dabei ist die ganze Hardware
brandneu... sollte eigentlich net passieren... Aber selbst neue Hardware
kann einen Macken abhaben...

Gruß, DUDI


--
http://www.gamestar.de/community/userpages/j/josches/ (Profil by Gamestar)
http://www.xfire.com/profile/dudi1969/ (Profil by Xfire)
http://www.sysprofile.de/id82547 (MY PC)

Reply With Quote
  #6 (permalink)  
Old 06-30-2009
Helmut Rohrbeck
 

Posts: n/a
Re: Festplatte auf Fehler überprüfen...?
Rudolf Kemnitz <Josches@hotmail.de> typed:

> Habe den verdacht das meine Festplatte Defekt ist...
> Gibt es eine Möglichkeit die Festplatte zu überprüfen?
> Ich hab nur die Möglichkeit einen Scan Disk zu machen, aber der hat auch
> nichts finden können...


"ScanDisk" ist seit Windows 2000 nicht mehr im System vorhanden.
Benutze mal den Befehl
CHKDSK C: /F /R
in der CMD-Eingabeaufforderung als Administrator.
CHKDSK wird beim Neustart ausgeführt. Das Ergebnis wird in der
"Ereignisanzeige" unter Wininit anzeigt. Schau es Dir an.
Evtl. wurden defekte Sektoren auf der Festplatte gefunden,
das war bei mir kürzlich der Fall, nachdem ähnliche Symptome
wie von Dir beschrieben auftraten. Festplatte erneuert und
"Complete PC-Sicherung" wiederhergestellt - alles wieder OK.

--
Helmut Rohrbeck [MVP]
PM: www.helmrohr.de/Feedback.htm
Neu: http://www.helmrohr.de/
Reply With Quote
  #7 (permalink)  
Old 07-01-2009
Rudolf Kemnitz
 

Posts: n/a
Re: Festplatte auf Fehler überprüfen...?

"Helmut Rohrbeck" <helrohr@gmx.net> schrieb im Newsbeitrag
news:h2e55j.110.1@helmrohr.de...
> Rudolf Kemnitz <Josches@hotmail.de> typed:
>
>> Habe den verdacht das meine Festplatte Defekt ist...
>> Gibt es eine Möglichkeit die Festplatte zu überprüfen?
>> Ich hab nur die Möglichkeit einen Scan Disk zu machen, aber der hat auch
>> nichts finden können...

>
> "ScanDisk" ist seit Windows 2000 nicht mehr im System vorhanden.
> Benutze mal den Befehl
> CHKDSK C: /F /R
> in der CMD-Eingabeaufforderung als Administrator.
> CHKDSK wird beim Neustart ausgeführt. Das Ergebnis wird in der
> "Ereignisanzeige" unter Wininit anzeigt. Schau es Dir an.
> Evtl. wurden defekte Sektoren auf der Festplatte gefunden,
> das war bei mir kürzlich der Fall, nachdem ähnliche Symptome
> wie von Dir beschrieben auftraten. Festplatte erneuert und
> "Complete PC-Sicherung" wiederhergestellt - alles wieder OK.
>
> --
> Helmut Rohrbeck [MVP]
> PM: www.helmrohr.de/Feedback.htm
> Neu: http://www.helmrohr.de/


HI Helmut...

Ich habe ja noch eine ältere Ersatz Festplatte, die werde ich mal
ausprobieren... mal schau 'n ob ich dann noch diese Probleme habe...

Gruß, DUDI


--
http://www.gamestar.de/community/userpages/j/josches/ (Profil by Gamestar)
http://www.xfire.com/profile/dudi1969/ (Profil by Xfire)
http://www.sysprofile.de/id82547 (MY PC)

Reply With Quote
  #8 (permalink)  
Old 07-05-2009
Rudolf Kemnitz
 

Posts: n/a
Re: Festplatte auf Fehler überprüfen...?

"Helmut Rohrbeck" <helrohr@gmx.net> schrieb im Newsbeitrag
news:h2e55j.110.1@helmrohr.de...
> Rudolf Kemnitz <Josches@hotmail.de> typed:
>
>> Habe den verdacht das meine Festplatte Defekt ist...
>> Gibt es eine Möglichkeit die Festplatte zu überprüfen?
>> Ich hab nur die Möglichkeit einen Scan Disk zu machen, aber der hat auch
>> nichts finden können...

>
> "ScanDisk" ist seit Windows 2000 nicht mehr im System vorhanden.
> Benutze mal den Befehl
> CHKDSK C: /F /R
> in der CMD-Eingabeaufforderung als Administrator.
> CHKDSK wird beim Neustart ausgeführt. Das Ergebnis wird in der
> "Ereignisanzeige" unter Wininit anzeigt. Schau es Dir an.
> Evtl. wurden defekte Sektoren auf der Festplatte gefunden,
> das war bei mir kürzlich der Fall, nachdem ähnliche Symptome
> wie von Dir beschrieben auftraten. Festplatte erneuert und
> "Complete PC-Sicherung" wiederhergestellt - alles wieder OK.
>
> --
> Helmut Rohrbeck [MVP]
> PM: www.helmrohr.de/Feedback.htm
> Neu: http://www.helmrohr.de/


HI...

Alo es lag am Arbeitsspeicher...
Nach einem neuen Scan teilte mir Windows mit: "Der Computer hat ein
Speicherproblem..."!
Also Arbeitsspeicher ausgebaut und zurück an den Händler geschickt... Ich
habe noch Garantie drauf, sollten die also auch den Fehler feststellen
bekomme ich ersatz... Normalerweise sollten die auch den Fehler finden...
Muss jetzt mit meinem alten Rechner arbeiten... man ist der lahm... :-(

Gruß, DUDI

--
http://www.gamestar.de/community/userpages/j/josches/ (Profil by Gamestar)
http://www.xfire.com/profile/dudi1969/ (Profil by Xfire)
http://www.sysprofile.de/id82547 (MY PC)


Reply With Quote
Reply


Thread Tools
Display Modes

Posting Rules
You may not post new threads
You may not post replies
You may not post attachments
You may not edit your posts

vB code is On
Smilies are On
[IMG] code is On
HTML code is Off
Trackbacks are On
Pingbacks are On
Refbacks are Off

Similar Threads
Thread Thread Starter Forum Replies Last Post
per Fernzugriff Energiesparmodus der Clients überprüfen Frank Mayer microsoft.public.de.windows.vista.administration 6 12-31-2008 14:14
per Fernzugriff Energiesparmodus der Clients überprüfen Frank Mayer microsoft.public.de.windows.vista.netzwerk 1 12-30-2008 02:10
Fehler auf Festplatte ?? Brigitte Becker microsoft.public.de.windows.vista.hardware 4 04-08-2008 00:04
Überprüfen der HD wird nicht zue Ende geführt Bert Rudeck microsoft.public.de.windows.vista.sonstiges 0 03-24-2008 17:12
Article ID: 934547 Wenn Sie eine Unattend.xml-Datei zu dem Installieren von Windows Vista verwenden, zeigen Sie einen "Fehler 0 x 3" Fehler in der Setuperr.log-Datei an KBArticles German 0 10-22-2007 21:20




All times are GMT +1. The time now is 01:13.




Driver Scanner - Free Scan Now

Vistaheads.com is part of the Heads Network. See also XPHeads.com , Win7Heads.com and Win8Heads.com.


Design by Vjacheslav Trushkin for phpBBStyles.com.
Powered by vBulletin® Version 3.6.7
Copyright ©2000 - 2014, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimization by vBSEO 3.6.0 RC 2

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120