Microsoft Windows Vista Community Forums - Vistaheads
Recommended Download



Welcome to the Microsoft Windows Vista Community Forums - Vistaheads, YOUR Largest Resource for Windows Vista related information.

You are currently viewing our boards as a guest which gives you limited access to view most discussions and access our other features. By joining our free community you will have access to post topics, communicate privately with other members (PM), respond to polls, upload content and access many other special features. Registration is fast, simple and absolutely free so , join our community today!

If you have any problems with the registration process or your account login, please contact us.

Driver Scanner

Zugriff auf System Volume Information

microsoft.public.de.windows.vista.dateisystem






Speedup My PC
Reply
  #1 (permalink)  
Old 07-17-2007
Heinz H. Krause
 

Posts: n/a
Zugriff auf System Volume Information
Hallo Vistasianer

Unter XP war es möglich den Inhalt des Ordners 'System Volume Information'
zu löschen (unter 32ger Format nicht NTFS); um dessen Anwachsen ins
Unendliche zu unterbinden. Unter Vista (NTFS) geht das nicht mehr. Hier
habe ich aber das Problem, das gerade in diesem Ordner die grösste
Fragmentiereung von Dateien auftritt. Mitunter über 40% der gesamten
Dateien der Bootpartition. Vistas Schutzmechanismus ist mir schon plausibel,
behindert aber ein derartig hoher Fragmentierungsgrad nicht die
Schnelligkeit
des Systems?

Heinz Krause



Reply With Quote
Sponsored Links
  #2 (permalink)  
Old 07-17-2007
Michael H. Fischer
 

Posts: n/a
Re: Zugriff auf System Volume Information
Heinz H. Krause schreibselte am 17. Jul 2007:

> Unter XP war es möglich den Inhalt des Ordners 'System Volume
> Information' zu löschen (unter 32ger Format nicht NTFS); um dessen
> Anwachsen ins Unendliche zu unterbinden. Unter Vista (NTFS) geht das
> nicht mehr. Hier habe ich aber das Problem, das gerade in diesem Ordner
> die grösste Fragmentiereung von Dateien auftritt. Mitunter über 40% der
> gesamten Dateien der Bootpartition. Vistas Schutzmechanismus ist mir
> schon plausibel, behindert aber ein derartig hoher Fragmentierungsgrad
> nicht die Schnelligkeit des Systems?


Nein. Diese Daten müssen nur sehr selten gelesen werden, also ist es so
ziemlich egal, wo sie in wievielen Bröckchen herumliegen.

MfG
Michael H. Fischer
--
Freeware und Antworten rund um NT/W2K/XP: http://www.derfisch.de/
Neu: http://www.freewi.de Das Freeware_wiki
Windows Tuning Mythen: http://www.derfisch.de/Tuning-Mythen.html
Reply With Quote
  #3 (permalink)  
Old 07-19-2007
Heinz H. Krause
 

Posts: n/a
Re: Zugriff auf System Volume Information

"Michael H. Fischer" <M.H.Fischer@gmail.com> schrieb im Newsbeitrag
news:13quanv45mkbe.dlg@derfisch.de...
> Heinz H. Krause schreibselte am 17. Jul 2007:
>
>> Unter XP war es möglich den Inhalt des Ordners 'System Volume
>> Information' zu löschen (unter 32ger Format nicht NTFS); um dessen
>> Anwachsen ins Unendliche zu unterbinden. Unter Vista (NTFS) geht das
>> nicht mehr. Hier habe ich aber das Problem, das gerade in diesem Ordner
>> die grösste Fragmentiereung von Dateien auftritt. Mitunter über 40% der
>> gesamten Dateien der Bootpartition. Vistas Schutzmechanismus ist mir
>> schon plausibel, behindert aber ein derartig hoher Fragmentierungsgrad
>> nicht die Schnelligkeit des Systems?

>
> Nein. Diese Daten müssen nur sehr selten gelesen werden, also ist es so
> ziemlich egal, wo sie in wievielen Bröckchen herumliegen.
>
> MfG
> Michael H. Fischer
>

Moin Fisch...
Danke für den Hinweis. Nichts desto Trotz setze ich mich lieber an einen
sauberen Tisch, als an einen solchen auf dem ein Haufen Krümel herumliegen.

Danke nochmal, Heinz Krause.

Reply With Quote
  #4 (permalink)  
Old 07-19-2007
Michael H. Fischer
 

Posts: n/a
Re: Zugriff auf System Volume Information
Heinz H. Krause schreibselte am 19. Jul 2007:

> Danke für den Hinweis. Nichts desto Trotz setze ich mich lieber an einen
> sauberen Tisch, als an einen solchen auf dem ein Haufen Krümel herumliegen.


Sie liegen nicht auf dem Tisch, sondern in einer dunklen ecke, in die du
bestenfalls alle Jubeljahre, wenn überhaupt, mal hineinschaust. sie stören
nicht, sie leben nicht, sie liegen einfach nur da.

Aber wenn du meinst.....

Michael H. Fischer
--
Freeware und Antworten rund um NT/W2K/XP: http://www.derfisch.de/
Neu: http://www.freewi.de Das Freeware_wiki
Windows Tuning Mythen: http://www.derfisch.de/Tuning-Mythen.html
Reply With Quote
  #5 (permalink)  
Old 07-21-2007
Robert Kochem
 

Posts: n/a
Re: Zugriff auf System Volume Information
Heinz H. Krause schrieb:

> Unter XP war es möglich den Inhalt des Ordners 'System Volume Information'
> zu löschen (unter 32ger Format nicht NTFS); um dessen Anwachsen ins
> Unendliche zu unterbinden.


Wenn dein System einwandfrei funktioniert kannst du alte
Systemwiederherstellungspunkte löschen, das entschlackt dann auch etwas die
'System Volume Information':

Start -> cleanmgr -> Dateien von allen Benutzern -> Registerkarte "Weitere
Optionen" -> Systemwiederherstellung und Schattenkopien bereinigen.

Robert
Reply With Quote
  #6 (permalink)  
Old 07-23-2007
Heinz H. Krause
 

Posts: n/a
Re: Zugriff auf System Volume Information

"Robert Kochem" <robert@mailueberfall.de> schrieb im Newsbeitrag
news:zch2mavnha58.hfl6fjqihjme.dlg@40tude.net...
> Heinz H. Krause schrieb:
>
>> Unter XP war es möglich den Inhalt des Ordners 'System Volume
>> Information'
>> zu löschen (unter 32ger Format nicht NTFS); um dessen Anwachsen ins
>> Unendliche zu unterbinden.

>
> Wenn dein System einwandfrei funktioniert kannst du alte
> Systemwiederherstellungspunkte löschen, das entschlackt dann auch etwas
> die
> 'System Volume Information':
>
> Start -> cleanmgr -> Dateien von allen Benutzern -> Registerkarte "Weitere
> Optionen" -> Systemwiederherstellung und Schattenkopien bereinigen.
>
> Robert


Joi Mama! Warum bin ich da nicht selbst drauf gekommen?
Toller Tip!

Von 33,5% Fragmentierung auf 1,31% runter.
Die beiden letzten Wiederherstellungspunkte blieben unberührt.
Solche Daten wie die des MFT sind verschlankt wie Twiggi.

Das hat gesessen, Robert!

Heinz


Reply With Quote
Reply


Thread Tools
Display Modes

Posting Rules
You may not post new threads
You may not post replies
You may not post attachments
You may not edit your posts

vB code is On
Smilies are On
[IMG] code is On
HTML code is Off
Trackbacks are On
Pingbacks are On
Refbacks are Off

Similar Threads
Thread Thread Starter Forum Replies Last Post
43 GB System File in System Volume Information on 160 GB partition Brent microsoft.public.windows.vista.general 8 12-02-2011 15:38
Need to fix System Volume Information Searinox microsoft.public.windows.vista.security 2 07-04-2007 09:08
System Volume Information Gideon_CC microsoft.public.windows.vista.performance maintenance 5 06-15-2007 13:39
System Volume Information folder Bob microsoft.public.windows.vista.general 2 04-13-2007 00:06
System Volume Information out of control! Mike microsoft.public.windows.vista.file management 5 02-28-2007 14:14




All times are GMT +1. The time now is 19:28.




Driver Scanner - Free Scan Now

Vistaheads.com is part of the Heads Network. See also XPHeads.com , Win7Heads.com and Win8Heads.com.


Design by Vjacheslav Trushkin for phpBBStyles.com.
Powered by vBulletin® Version 3.6.7
Copyright ©2000 - 2014, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimization by vBSEO 3.6.0 RC 2

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120