Microsoft Windows Vista Community Forums - Vistaheads
Recommended Download



Welcome to the Microsoft Windows Vista Community Forums - Vistaheads, YOUR Largest Resource for Windows Vista related information.

You are currently viewing our boards as a guest which gives you limited access to view most discussions and access our other features. By joining our free community you will have access to post topics, communicate privately with other members (PM), respond to polls, upload content and access many other special features. Registration is fast, simple and absolutely free so , join our community today!

If you have any problems with the registration process or your account login, please contact us.

Driver Scanner

Windows 7 - AppData

microsoft.public.de.windows.vista.dateisystem






Speedup My PC
Reply
  #1 (permalink)  
Old 12-07-2009
Reinhard Brücken
 

Posts: n/a
Windows 7 - AppData
Kann ich die Ordner und Dateien in AppData/Local /Temp gefahrlos löschen? Es
hat sich dort viel angesammelt.

Grüße
Reinhard

Reply With Quote
Sponsored Links
  #2 (permalink)  
Old 12-07-2009
Rainald Taesler
 

Posts: n/a
Re: Windows 7 - AppData
Reinhard Brücken wrote:
> Kann ich die Ordner und Dateien in AppData/Local /Temp gefahrlos
> löschen? Es hat sich dort viel angesammelt.


Ja. Aber nicht das Verzeichnis selbst. Und Finger weg vom
Unterverzeichnis "Low"

Aber warum nutzt Du nicht die "Datenträgerbereinigung"??

Ansonsten kann ich zum Putzen "CCleaner"[2] empfehlen.
Dies aber mit der unbedingten WARNUNG, das Teil ja nicht an die Registry
zu lassen. Dort kann es - wie alle Aufräum- und "Tuning"-Tools - nur
Unheil anrichten!

Rainald
[1] Daniel Melanchthon: Probleme mit dem IE7 beim Verlagern von
Verzeichnissen unter Windows Vista
http://blogs.technet.com/dmelanchtho...ows-vista.aspx
[2] http://www.ccleaner.com/


Reply With Quote
  #3 (permalink)  
Old 12-07-2009
Ingo Böttcher
 

Posts: n/a
Re: Windows 7 - AppData
Am Mon, 7 Dec 2009 15:41:17 +0100 schrieb Reinhard Brücken:

> Kann ich die Ordner und Dateien in AppData/Local /Temp gefahrlos löschen? Es
> hat sich dort viel angesammelt.


Ja, normalerweise schon. Möglicherweise gibts Dateien, die gerade in
Benutzung sind und sich nicht löschen lassen.

Benutze ansonsten einfach die Datenträgerbereinigung, die löscht auch
ältere temporäre Dateien mit.

--
Und tschüß | Bitte nach Möglichkeit keine Rückfragen per Mail. Ich lese
Ingo | die Gruppen, in denen ich schreibe.
| Die E-Mail Adresse ist gültig, bitte nicht verstümmeln!
Reply With Quote
  #4 (permalink)  
Old 12-08-2009
Hans-Peter Matthess
 

Posts: n/a
Re: Windows 7 - AppData
Rainald Taesler:

> Ansonsten kann ich zum Putzen "CCleaner"[2] empfehlen.
> Dies aber mit der unbedingten WARNUNG, das Teil ja nicht an die Registry
> zu lassen. Dort kann es - wie alle Aufräum- und "Tuning"-Tools - nur
> Unheil anrichten!


Und auch im Dateisystem kann es jede Menge Unheil anrichten.
Wozu ist es dann letztlich zu gebrauchen?

hpm
Reply With Quote
  #5 (permalink)  
Old 12-08-2009
Reinhard Brücken
 

Posts: n/a
Re: Windows 7 - AppData


"IngoBöttcher" <i-dont-want-nospam@vorsicht-bissig.de> schrieb im
Newsbeitrag

habe die Datenträgerbereinigung gestartet und entsprechend auch die
Temp-Dateien angekreuzt.

Es ist so Vieles jetzt weg.

Danke für die Tipps
Reinhard

Reply With Quote
  #6 (permalink)  
Old 12-08-2009
Rainald Taesler
 

Posts: n/a
Re: Windows 7 - AppData
Hans-Peter Matthess wrote:
> Rainald Taesler:


>> Ansonsten kann ich zum Putzen "CCleaner"[2] empfehlen.
>> Dies aber mit der unbedingten WARNUNG, das Teil ja nicht an die
>> Registry zu lassen. Dort kann es - wie alle Aufräum- und
>> "Tuning"-Tools - nur Unheil anrichten!

>
> Und auch im Dateisystem kann es jede Menge Unheil anrichten.


Im Dateisystem??
Wenn man nur die "Cleaner"-Funktion nutzt und alles andere nicht?
Habe ich bis dato nie bemerkt.

> Wozu ist es dann letztlich zu gebrauchen?


Es räumt mehr weg als die "Datenträgerbereinigung" und läßt sich
subtiler einstellen.

Rainald

Reply With Quote
  #7 (permalink)  
Old 12-09-2009
Hans-Peter Matthess
 

Posts: n/a
Re: Windows 7 - AppData
Rainald Taesler:

>> Wozu ist es dann letztlich zu gebrauchen?


> Es räumt mehr weg als die "Datenträgerbereinigung" und läßt sich
> subtiler einstellen.


Wohl wahr, mir hätte es einen Teil meiner Daten weggeräumt, wenn ich es
gelassen hätte. Man muss es "subtil einstellen" und jeden einzelnen
Löschvorschlag genau prüfen (Da das meist Hunderte sind, viel Spaß).
Der verführerische Klick auf "Löschen" ist jedenfalls oft genug das
Verhängnis. Sowas sollte man ONU nicht empfehlen.

hpm
Reply With Quote
  #8 (permalink)  
Old 12-10-2009
Rainald Taesler
 

Posts: n/a
Re: Windows 7 - AppData
Hans-Peter Matthess wrote:
> Rainald Taesler:
>
>>> Wozu ist es dann letztlich zu gebrauchen?

>
>> Es räumt mehr weg als die "Datenträgerbereinigung" und läßt sich
>> subtiler einstellen.

>
> Wohl wahr, mir hätte es einen Teil meiner Daten weggeräumt, wenn ich
> es gelassen hätte.


Was für ne Sorte denn?
Wo gelagert?

> Man muss es "subtil einstellen" und jeden einzelnen
> Löschvorschlag genau prüfen


Versteh ich nicht. Hast Du evtl. auch hiervon ne Version Asbach Uralt?

> (Da das meist Hunderte sind, viel Spaß).


Es geht dich nur um temporären Kram.
Da ist nicht sehr viel zu prüfen.
Und bei regelmäßigem Putzen hat's nicht Tonnen von Schmutz ;-)

> Der verführerische Klick auf "Löschen" ist jedenfalls oft genug das
> Verhängnis. Sowas sollte man ONU nicht empfehlen.


Was kann man ONU denn überhaupt empfehlen?

Rainald

Reply With Quote
  #9 (permalink)  
Old 12-10-2009
Hans-Peter Matthess
 

Posts: n/a
Re: Windows 7 - AppData
Rainald Taesler:

>> Wohl wahr, mir hätte es einen Teil meiner Daten weggeräumt, wenn ich
>> es gelassen hätte.


> Was für ne Sorte denn?


Eine Sicherung meines persönlichen Startmenüs, also lauter LNK-Dateien.

> Wo gelagert?


Wurscht, das famose Programm hält alle LNK-Dateien außerhalb des
Startmenüs für Datenmüll.

>> Man muss es "subtil einstellen" und jeden einzelnen
>> Löschvorschlag genau prüfen


> Versteh ich nicht. Hast Du evtl. auch hiervon ne Version Asbach Uralt?


Du solltest doch auch wissen, dass diese Putzteufel nach der
08/15-Methode Dateien wie LNK, bak, 00001 usw. für Müll halten und ihn
in der Liste der zu löschenden Dateien präsentieren. Wenn man da nicht
jeden Vorschlag prüft, ist man halt danach der Dumme. Andere Cleaner
hatten z.B. immer Dateien mit 0000-Endungen im Visier. Dummerweise
heißt das Zertifikat meines Banking-Programmes "Cacert.0001".
Cleaner eingesetzt, Banking weg. LOL
Auch habe ich hier Programme, die extrem wichtige BAKs erzeugen.

>> (Da das meist Hunderte sind, viel Spaß).


> Es geht dich nur um temporären Kram.


Eben, und was "temporärer Kram" ist, glauben die Irren zu wissen,
die solche Putzteufel programmieren. Leider wissen die aber NICHTS und
sind somit gemeingefährlich.

>> Der verführerische Klick auf "Löschen" ist jedenfalls oft genug das
>> Verhängnis. Sowas sollte man ONU nicht empfehlen.


> Was kann man ONU denn überhaupt empfehlen?


Die Datenträgerbereinigung verwenden und keine Cleaner installieren. ;-)

hpm
Reply With Quote
  #10 (permalink)  
Old 12-10-2009
Rainald Taesler
 

Posts: n/a
Re: Windows 7 - AppData
Hans-Peter Matthess wrote:
> Rainald Taesler:
>
>>> Wohl wahr, mir hätte es einen Teil meiner Daten weggeräumt, wenn ich
>>> es gelassen hätte.

>
>> Was für ne Sorte denn?

>
> Eine Sicherung meines persönlichen Startmenüs, also lauter
> LNK-Dateien.
>
>> Wo gelagert?

>
> Wurscht, das famose Programm hält alle LNK-Dateien außerhalb des
> Startmenüs für Datenmüll.


Das bezweifle ich nachhaltig.
Es liegen tonnenweise LNK-Dateien an mehreren Stellen (insgesamt 1133
files auf 4 Partitionen <bg>) und da wurde noch nie was angefaßt.

>>> Man muss es "subtil einstellen" und jeden einzelnen
>>> Löschvorschlag genau prüfen

>
>> Versteh ich nicht. Hast Du evtl. auch hiervon ne Version Asbach
>> Uralt?


Die Frage hast Du leider nicht beantwortet. :-(
Ich denke, zu wissen, warum ;-) Ich habe inzwischen nachhaltigste
Zweifel daran, daß wir über das selbe Tool sprechen.

> Du solltest doch auch wissen, dass diese Putzteufel


"diese Puzteufel" akzeptiere ich nicht, weil viel zu pauschal.

> nach der 08/15-Methode Dateien wie LNK, bak, 00001 usw. für
> Müll halten und ihn in der Liste der zu löschenden Dateien
> präsentieren.


Bei CCleaner 2.26.xxxx (um den es hier geht) gibt's keine Dateilisten
(nur eine Aufstellung der Kategorien).

Wenn man da nicht
> jeden Vorschlag prüft, ist man halt danach der Dumme. Andere Cleaner
> hatten z.B. immer Dateien mit 0000-Endungen im Visier. Dummerweise
> heißt das Zertifikat meines Banking-Programmes "Cacert.0001".
> Cleaner eingesetzt, Banking weg. LOL


Welchen, bitteschön??

> Auch habe ich hier Programme, die extrem wichtige BAKs erzeugen.


Habe 93 BAKs gezählt. Sowas ist noch nie angefaßt worden.

>>> (Da das meist Hunderte sind, viel Spaß).

>
>> Es geht doch nur um temporären Kram.

>
> Eben, und was "temporärer Kram" ist, glauben die Irren zu wissen,
> die solche Putzteufel programmieren. Leider wissen die aber NICHTS und
> sind somit gemeingefährlich.


Manche vielleicht. Mir scheint freilich, daß hier (mal wieder) alles
über einen Kamm scherst.
Alles, was Du angeführt hast, kann ich hier nicht nachvollziehen.

>>> Der verführerische Klick auf "Löschen" ist jedenfalls oft genug das
>>> Verhängnis. Sowas sollte man ONU nicht empfehlen.

>
>> Was kann man ONU denn überhaupt empfehlen?

>
> Die Datenträgerbereinigung verwenden und keine Cleaner installieren.
> ;-)


Unterschreib ich so nicht.
Wen der Cleaner nicht für's Putzen der Registry eingesetzt is es m.E.
nicht gefährlicher als Die Datenträgerbereinigung.

Aber bevor das jetzt endlos so weitergeht, schau Dir das Teil halt
einfach mal an[1] <bg>.

Rainald
[1] http://www.piriform.com/



Reply With Quote
Reply


Thread Tools
Display Modes

Posting Rules
You may not post new threads
You may not post replies
You may not post attachments
You may not edit your posts

vB code is On
Smilies are On
[IMG] code is On
HTML code is Off
Trackbacks are On
Pingbacks are On
Refbacks are Off

Similar Threads
Thread Thread Starter Forum Replies Last Post
What's the difference between AppData\Local and AppData\Roaming? vandynd microsoft.public.windows.vista.general 11 07-28-2010 13:54
How to view Vista AppData folder in Windows Explorer? Mike M microsoft.public.windows.vista.file management 8 10-15-2009 11:17
%appdata% newbe Windows Vista Home Premium 0 08-30-2009 08:49
Windows Vista strange settings on temp folder AppData\Local\Temp\1 Nick microsoft.public.windows.vista.security 2 05-13-2009 18:14
23GB usage in C:\Users\<user>\AppData\Local\Microsoft\Windows ??? jbeezy microsoft.public.windows.vista.performance maintenance 6 04-08-2008 00:06




All times are GMT +1. The time now is 02:50.




Driver Scanner - Free Scan Now

Vistaheads.com is part of the Heads Network. See also XPHeads.com , Win7Heads.com and Win8Heads.com.


Design by Vjacheslav Trushkin for phpBBStyles.com.
Powered by vBulletin® Version 3.6.7
Copyright ©2000 - 2014, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimization by vBSEO 3.6.0 RC 2

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120