Microsoft Windows Vista Community Forums - Vistaheads
Recommended Download



Welcome to the Microsoft Windows Vista Community Forums - Vistaheads, YOUR Largest Resource for Windows Vista related information.

You are currently viewing our boards as a guest which gives you limited access to view most discussions and access our other features. By joining our free community you will have access to post topics, communicate privately with other members (PM), respond to polls, upload content and access many other special features. Registration is fast, simple and absolutely free so , join our community today!

If you have any problems with the registration process or your account login, please contact us.

Driver Scanner

Partitionstabelle teilweise kaputt?

microsoft.public.de.windows.vista.dateisystem






Speedup My PC
Reply
  #1 (permalink)  
Old 08-23-2009
WindowsFreak's Avatar  

Join Date: Aug 2009
Posts: 4
WindowsFreak is on a distinguished road
Thanks: 0
Thanked 0 Times in 0 Posts
Partitionstabelle teilweise kaputt?
Hallo,

auf einem Laptop gibt es eine einzige Festplatte und Partition (NTFS), wo
Windows Vista installiert ist.
Ich möchte das ansich denkbar einfache Problem lösen, diese Partition zu
verkleinern, um im freien Bereich danach eine neue erstellen zu können.
Allerdings habe ich den Fehler gemacht, Partition Magic 8 benutzen zu
wollen, denn dabei kam eine Meldung, dass die Partitionsinformationen
falsch seien (o.ä.) und korrigiert werden können - ich habe Ja gewählt.

Es muss dazu gesagt werden, dass die Festplatte fabrikneu ist und zwei Tage
vorher sauber formatiert und das OS installiert wurde. Ich glaube also
eher, dass diese Meldung Blödsinn war.

Infolge dessen kann das System zwar nach wie vor problemlos booten, aber
keines meiner Partitionierungstools erkennt die Partition noch. Weder
Partition Magic (unmittelbar nach der Meldung), noch GParted, noch Paragon,
noch Acronis. Ein Windows- sowohl ein Linux-Live-System (läuft von CD) - XP
und Fedora - kann problemlos auf die Partition zugreifen (hat aber
scheinbar keine Partitionierungstools onboard).

Es wäre natürlich möglich, die Festplatte in einen anderen PC einzubauen
(Dateien sichern, formatieren, zurückspielen). Es wäre auch möglich, alles
ohne Sicherung neu zu installieren.
Ich möchte das Problem aber direkt lösen.

Hat jemand eine Idee, wo das Problem sein könnte?
Danke im Voraus!
Reply With Quote
Sponsored Links
  #2 (permalink)  
Old 08-23-2009
Helmut Rohrbeck
 

Posts: n/a
Re: Partitionstabelle teilweise kaputt?
"WindowsFreak" <WindowsFreak.3xdlc4@no-mx.forums.vistaheads.com> wrote:
>
> keines meiner Partitionierungstools erkennt die Partition noch. Weder
> Partition Magic (unmittelbar nach der Meldung), noch GParted, noch
> Paragon,
> noch Acronis. Ein Windows- sowohl ein Linux-Live-System (läuft von CD)
> - XP
> und Fedora - kann problemlos auf die Partition zugreifen (hat aber
> scheinbar keine Partitionierungstools onboard).
>
> Hat jemand eine Idee, wo das Problem sein könnte?


Das Problem ist der "WindowsFreak", der lieber externe Tools
verwendet, anstatt die in Windows enthaltene Datenrägerverwaltug
zu verwenden. Start => Ausführen: diskmgmt.msc eingeben, [ENTER].

--
Helmut Rohrbeck [MVP]
Using Windows 7 RTM Version...
PM: www.helmrohr.de/Feedback.htm
Neu: http://www.helmrohr.de/
Reply With Quote
  #3 (permalink)  
Old 08-23-2009
WindowsFreak's Avatar  

Join Date: Aug 2009
Posts: 4
WindowsFreak is on a distinguished road
Thanks: 0
Thanked 0 Times in 0 Posts
Re: Partitionstabelle teilweise kaputt?
> Das Problem ist der "WindowsFreak", der lieber externe Tools
> verwendet, anstatt die in Windows enthaltene Datenrägerverwaltug
> zu verwenden. Start => Ausführen: diskmgmt.msc eingeben, [ENTER].

Danke für deine Antwort, aber das funktioniert nicht. Vom laufenden System aus bekomme ich "Zugriff verweigert", wenn ich "Volume verkleinern" wähle.
Wäre mir jetzt ehrlich gesagt auch neu, wenn man im laufenden Betrieb die Partition, auf der das System läuft, großartig verändern könnte.

Da mein Live-System auf XP basiert, brauche ich das gar nicht erst probieren.

Im übrigen würde ich auch ganz gerne wissen, wo das Problem sein könnte, bzw. wie sich dieses beheben ließe, damit meine Partitionierungstools wieder funktionieren.
Reply With Quote
  #4 (permalink)  
Old 08-23-2009
Ingo Böttcher
 

Posts: n/a
Re: Partitionstabelle teilweise kaputt?
Am Sun, 23 Aug 2009 17:19:06 +0100 schrieb WindowsFreak:

> Danke für deine Antwort, aber das funktioniert nicht. Vom laufenden
> System aus bekomme ich "Zugriff verweigert", wenn ich "Volume
> verkleinern" wähle.


Dann hat Partiton Magic, was nunmal nicht mit Vista kompatibel ist,
gründlich was am Filesystem zerlegt.

> Wäre mir jetzt ehrlich gesagt auch neu, wenn man im laufenden Betrieb
> die Partition, auf der das System läuft, großartig verändern könnte.


Es gibt bei Windows immer mal Neuerungen. Eine der Neuerungen von Vista
ist, dass man mit Bordwerkzeugen im laufenden Betrieb Partitionen
vergrößern und verkleinern kann.

> Im übrigen würde ich auch ganz gerne wissen, wo das Problem sein
> könnte, bzw. wie sich dieses beheben ließe, damit meine
> Partitionierungstools wieder funktionieren.


Setz das System sauber auf und verzichte in Zukunft auf inkompatible
Partitionierungstools.

--
Und tschüß | Bitte nach Möglichkeit keine Rückfragen per Mail. Ich lese
Ingo | die Gruppen, in denen ich schreibe.
| Die E-Mail Adresse ist gültig, bitte nicht verstümmeln!
Reply With Quote
  #5 (permalink)  
Old 08-23-2009
WindowsFreak's Avatar  

Join Date: Aug 2009
Posts: 4
WindowsFreak is on a distinguished road
Thanks: 0
Thanked 0 Times in 0 Posts
Re: Partitionstabelle teilweise kaputt?
> Es gibt bei Windows immer mal Neuerungen. Eine der Neuerungen von Vista
> ist, dass man mit Bordwerkzeugen im laufenden Betrieb Partitionen
> vergrößern und verkleinern kann.

Man lernt nie aus.

> Setz das System sauber auf und verzichte in Zukunft auf inkompatible
> Partitionierungstools.

Natürlich könnte ich das machen - habe ich im ersten Post ja schon geschrieben. Dadurch wäre das Problem aber eher umgangen, als gelöst.
Denn ich würde nun gerne wissen, wo das Problem ist.
Anders gesagt: Mir geht es eher um diese Information, als darum, das Problem zu beseitigen.
Reply With Quote
  #6 (permalink)  
Old 08-23-2009
Helmut Rohrbeck
 

Posts: n/a
Re: Partitionstabelle teilweise kaputt?
"WindowsFreak" <WindowsFreak.3xdz86@no-mx.forums.vistaheads.com> wrote:

>> Es gibt bei Windows immer mal Neuerungen. Eine der Neuerungen von

> Vista
>> ist, dass man mit Bordwerkzeugen im laufenden Betrieb Partitionen
>> vergrößern und verkleinern kann.

>
> Man lernt nie aus.
>
>> Setz das System sauber auf und verzichte in Zukunft auf inkompatible
>> Partitionierungstools.

>
> Natürlich könnte ich das machen - habe ich im ersten Post ja schon
> geschrieben. Dadurch wäre das Problem aber eher umgangen, als gelöst.
> Denn ich würde nun gerne wissen, wo das Problem ist.
> Anders gesagt: Mir geht es eher um diese Information, als darum, das
> Problem zu beseitigen.


Deine Freak-Tools haben die MFT (Master File Table) oder anderes
auf dem Laufwerk beschädigt. Das zu wissen, genügt nicht, um den
Fehler zu beseitigen. Du kannst das Laufwerk mit dem Befehl CHKDSK
in einer administrativen CMD-Eingabeaufforderung prüfen und evtl.
dabei reparieren. Ich gehe davon aus, dass ein anonymer "WindowsFreak"
derartige Kenntnisse hat, wenn er Partitionierungstools von
Drittherstellern verwendet.

Sicher weißt Du auch, dass evtl. nur eine erneute Formatierung des
Laufwerks und nachfolgende Neuinstallation des Betriebssystems helfen
können.

Für Fragen zum VISTA Betriebssystem gibt es die
,-- [ Microsoft Support Newsgroups ]
| Willkommensseite mit Übersicht:
| http://support.microsoft.com/gp/newswelcome
|
| Anleitung für den Zugang:
| http://support.microsoft.com/default...fh;DE;NGZugang
| (Unter VISTA als Newsreader "Windows Mail" verwenden!)
|
| Anleitung für die Benutzung:
| http://support.microsoft.com/default...DE;NGNetikette
| (Als Benutzername den eigenen Vor- und Zunamen verwenden!)
`--------

--
Helmut Rohrbeck [MVP]
Using Windows 7 RTM Version...
PM: www.helmrohr.de/Feedback.htm
Neu: http://www.helmrohr.de/
Reply With Quote
  #7 (permalink)  
Old 08-23-2009
Dominik Schmidt
 

Posts: n/a
Re: Partitionstabelle teilweise kaputt?
On Sun, 23 Aug 2009 22:17:58 +0200, Helmut Rohrbeck wrote:

Zum Thema "WindowsFreak":
Ich habe nicht direkt über meinen Usenet-Client ins Usenet gepostet,
sondern über http://www.vistaheads.com/. Dort hatte ich übersehen, dass das
von mir benutzte Forum eigentlich gar kein Forum, sondern eine NG ist.
Wäre mir bewusst gewesen, dass ich im Usenet poste, hätte ich nicht über
"WindowsFreak" gepostet.

> Deine Freak-Tools haben die MFT (Master File Table) oder anderes
> auf dem Laufwerk beschädigt. Das zu wissen, genügt nicht, um den
> Fehler zu beseitigen. Du kannst das Laufwerk mit dem Befehl CHKDSK
> in einer administrativen CMD-Eingabeaufforderung prüfen und evtl.
> dabei reparieren.


Werde ich probieren, danke.

> Ich gehe davon aus, dass ein anonymer "WindowsFreak"
> derartige Kenntnisse hat, wenn er Partitionierungstools von
> Drittherstellern verwendet.


Ja, die hat er, danke der Nachfrage.

> Sicher weißt Du auch, dass evtl. nur eine erneute Formatierung des
> Laufwerks und nachfolgende Neuinstallation des Betriebssystems helfen
> können.


Das weiß ich. Und sicher hast du diesen Absatz in meinem ersten Posting nur
übersehen (wie ich übersehen habe, dass ich im Usenet poste), denn dort
habe ich genau das geschrieben.
Reply With Quote
  #8 (permalink)  
Old 08-23-2009
Helmut Rohrbeck
 

Posts: n/a
Re: Partitionstabelle teilweise kaputt?
"Dominik Schmidt" <dominikschmidt3@gmx.net> wrote:
>
> Zum Thema "WindowsFreak":
> Ich habe nicht direkt über meinen Usenet-Client ins Usenet gepostet,
> sondern über http://www.vistaheads.com/. Dort hatte ich übersehen, dass das
> von mir benutzte Forum eigentlich gar kein Forum, sondern eine NG ist.
> Wäre mir bewusst gewesen, dass ich im Usenet poste, hätte ich nicht über
> "WindowsFreak" gepostet.


Ja, "vistaheads.com" verrät nicht, wie es arbeitet.
Alle Postings von Hilfesuchenden werden in die
"Microsoft Support Newsgroups" weitergeleitet, obwohl der
Forumbenutzer das nicht erfährt. Die in den Newsgroups
gegebenen Antworten holt sich das Forum dort automatisch
und zeigt sie so an, als sei die Antwort im Forum erfolgt.
Das Ganze wird mit reichlich Werbung "verziert" ;-(

Die Betreiber wollen wohl auf diese Weise Werbeeinnahmen
erzielen, scheint zu funktionieren.

--
Helmut Rohrbeck [MVP]
Using Windows 7 RTM Version...
PM: www.helmrohr.de/Feedback.htm
Neu: http://www.helmrohr.de/
Reply With Quote
  #9 (permalink)  
Old 08-24-2009
Ingo Böttcher
 

Posts: n/a
Re: Partitionstabelle teilweise kaputt?
Am Sun, 23 Aug 2009 20:06:44 +0100 schrieb WindowsFreak:

> Denn ich würde nun gerne wissen, wo das Problem ist.
> Anders gesagt: Mir geht es eher um diese Information, als darum, das
> Problem zu beseitigen.


Was da nun genau kaputt gegangen ist, lässt sich ohne genaueste Kenntnisse
von NTFS Dateisystem, von der gesamten Partitionsstruktur etc. und ohne
Benutzung eines Diskeditors wohl kaum klären. PQMagic nutzt vermutlich
irgendwelche Bereiche, die damals nicht definiert waren, seit einem
bestimmten Zeitpunkt dann aber doch vom System ausgenutzt wurden.

Ein wenig zum Aufbau von NTFS vermittelt http://de.wikipedia.org/wiki/NTFS
und dazu dann noch gleich http://de.wikipedia.org/wiki/Master_Boot_Record
über den MBR.

--
Und tschüß | Bitte nach Möglichkeit keine Rückfragen per Mail. Ich lese
Ingo | die Gruppen, in denen ich schreibe.
| Die E-Mail Adresse ist gültig, bitte nicht verstümmeln!
Reply With Quote
  #10 (permalink)  
Old 09-24-2009
Ralph A. Schmid, dk5ras
 

Posts: n/a
Re: Partitionstabelle teilweise kaputt?
WindowsFreak <WindowsFreak.3xdz86@no-mx.forums.vistaheads.com> wrote:

>Natürlich könnte ich das machen - habe ich im ersten Post ja schon
>geschrieben. Dadurch wäre das Problem aber eher umgangen, als gelöst.


Das sollte auch aus der Reparaturkonsole heraus einfach zu lösen
sein...


-ras

--

Ralph A. Schmid

http://www.dk5ras.de/ http://www.db0fue.de/
http://www.bclog.de/
Reply With Quote
Reply


Thread Tools
Display Modes

Posting Rules
You may not post new threads
You may not post replies
You may not post attachments
You may not edit your posts

vB code is On
Smilies are On
[IMG] code is On
HTML code is Off
Trackbacks are On
Pingbacks are On
Refbacks are Off

Similar Threads
Thread Thread Starter Forum Replies Last Post
Bootsektor,Partitionstabelle oder ... Michael Kensy microsoft.public.de.windows.vista.sonstiges 13 02-24-2008 17:18
Clients übernehmen Einstellungen aus GPO nur teilweise Patrick Denke microsoft.public.de.windows.vista.gruppenrichtlinien 17 12-18-2007 14:47
Namensauflösung kaputt SeaStorm microsoft.public.de.windows.vista.netzwerk 9 12-06-2007 09:24
Windows Update funktioniert nur teilweise Eisenhut microsoft.public.de.windows.vista.sonstiges 1 10-11-2007 14:14
Vista Update teilweise fehlgeschlagen Roland B microsoft.public.de.windows.vista.sonstiges 2 08-27-2007 17:09




All times are GMT +1. The time now is 21:23.




Driver Scanner - Free Scan Now

Vistaheads.com is part of the Heads Network. See also XPHeads.com , Win7Heads.com and Win8Heads.com.


Design by Vjacheslav Trushkin for phpBBStyles.com.
Powered by vBulletin® Version 3.6.7
Copyright ©2000 - 2014, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimization by vBSEO 3.6.0 RC 2

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120