Microsoft Windows Vista Community Forums - Vistaheads
Recommended Download



Welcome to the Microsoft Windows Vista Community Forums - Vistaheads, YOUR Largest Resource for Windows Vista related information.

You are currently viewing our boards as a guest which gives you limited access to view most discussions and access our other features. By joining our free community you will have access to post topics, communicate privately with other members (PM), respond to polls, upload content and access many other special features. Registration is fast, simple and absolutely free so , join our community today!

If you have any problems with the registration process or your account login, please contact us.

Driver Scanner

Datentraegerpruefung externe Platte

microsoft.public.de.windows.vista.dateisystem






Speedup My PC
Reply
  #1 (permalink)  
Old 03-17-2008
Frank Müller
 

Posts: n/a
Datentraegerpruefung externe Platte
Hallo zusammen,

ich habe ein externes Gehäuse in welches man sowohl IDE als
auch SATA Platten einbauen kann. Angeschlossen ist das über
USB. Es ist kein zusätzlicher Treiber notwendig, das neue
Laufwerk wird sofort erkannt, ein LW-Buchstabe zugewiesen,
Platten lassen sich formatieren, beschreiben und lesen.

Was unter Vista (Ultimate 32, aktueller Stand, kein SP1)
nicht funktioniert ist die Datenträgerprüfung. Es kommt
wie gewohnt die Meldung dass der Datenträger nicht
überprüft werden kann während er in Verwendung ist.
Mit der dazugehörigen Frage ob die Prüfung beim nächsten
Neustart durchgeführt werden soll. Soweit so gut.

Aber bei einem Neustart passiert rein gar nichts unter Vista.
Der Rechner startet ganz normal durch, keine Fehlermeldung
und auch keine Meldung in der Ereignisanzeige.

Schliesse ich das Gehäuse an einen XP oder W2K Rechner an,
wird die Prüfung nach dem Neustart durchgeführt.

Hat jemand eine Idee warum das unter Vista nicht geht?

Die Prüfung bei der internen Platte bzw. deren Partitionen
wird unter Vista jedoch einwandfrei durchgeführt beim
Neustart.

Bei dem Gehäuse handelt es sich um eine
Icy Box IB 360AStUS-B-BL

Gruß,
Frank


Reply With Quote
Sponsored Links
  #2 (permalink)  
Old 03-17-2008
Christian Klein
 

Posts: n/a
Re: Datentraegerpruefung externe Platte
Frank Müller:


> Was unter Vista (Ultimate 32, aktueller Stand, kein SP1)
> nicht funktioniert ist die Datenträgerprüfung. Es kommt
> wie gewohnt die Meldung dass der Datenträger nicht
> überprüft werden kann während er in Verwendung ist.
> Mit der dazugehörigen Frage ob die Prüfung beim nächsten
> Neustart durchgeführt werden soll. Soweit so gut.
>
> Aber bei einem Neustart passiert rein gar nichts unter Vista.
> Der Rechner startet ganz normal durch, keine Fehlermeldung
> und auch keine Meldung in der Ereignisanzeige.



Leider kein Tipp, nur Verständnis, denn:
Das kenne ich _nur_ so (auch bei interner HD).
Drum verwende ich Tools der Festplatten-Hersteller
(die externen Drives beigefügt sind, z.B. Western
Digital´s "WD Diagnostic").


Reply With Quote
  #3 (permalink)  
Old 03-28-2008
Frank Müller
 

Posts: n/a
Re: Datentraegerpruefung externe Platte
Hallo Christian,

Christian Klein wrote:

>> Was unter Vista (Ultimate 32, aktueller Stand, kein SP1)
>> nicht funktioniert ist die Datenträgerprüfung. Es kommt
>> wie gewohnt die Meldung dass der Datenträger nicht
>> überprüft werden kann während er in Verwendung ist.
>> Mit der dazugehörigen Frage ob die Prüfung beim nächsten
>> Neustart durchgeführt werden soll. Soweit so gut.


>> Aber bei einem Neustart passiert rein gar nichts unter Vista.
>> Der Rechner startet ganz normal durch, keine Fehlermeldung
>> und auch keine Meldung in der Ereignisanzeige.


> Leider kein Tipp, nur Verständnis, denn:
> Das kenne ich _nur_ so (auch bei interner HD).


Danke für dein Vesrständnis, aber das kann ich
halt nicht bestätigen. Wie gesagt bei internen
Platten funktioniert das bei mir einwandfrei.

> Drum verwende ich Tools der Festplatten-Hersteller
> (die externen Drives beigefügt sind, z.B. Western
> Digital´s "WD Diagnostic").


Ja kann man machen, aber das möchte ich halt
aus verschiedenen Gründen nicht. Wie gesagt, es
handelt sich bei mir nich um ein externes Drive
im herkömmlihen Sinn sondern nur um ein "Gehäuse"
wo man beliebige "normale" Platten einbauen kann.

Aber zum Glück habe ich ja für Eigenbadarf noch
genug W2K oder XP Rechner wo das funktioniert.
Der Vista-Rechner hier ist eh noch ein Testrechner,
produktiv arbeiten werde ich da wohl noch lange nicht
mit. Vista ist schön und gut, läuft auch stabil aber
die Kleinigkeiten sind es halt die zwar nicht "wichtig"
sind, sich irgendwie umgehen lassen, abe das ist eigentlich
auch nicht mit Kinderkrankheiten zu entschuldigen.

Ach ja auch SP bringt da in dieser Hinsicht keine Änderung.

Gruß,
Frank


Reply With Quote
  #4 (permalink)  
Old 03-28-2008
Christian Klein
 

Posts: n/a
Re: Datentraegerpruefung externe Platte
Frank Müller:

>> Drum verwende ich Tools der Festplatten-Hersteller
>> (die externen Drives beigefügt sind, z.B. Western
>> Digital´s "WD Diagnostic").

>
> Ja kann man machen, aber das möchte ich halt
> aus verschiedenen Gründen nicht. Wie gesagt, es
> handelt sich bei mir nich um ein externes Drive
> im herkömmlihen Sinn sondern nur um ein "Gehäuse"
> wo man beliebige "normale" Platten einbauen kann.


So halte ich es auch, es sei denn, ich kaufe aus
Bequemlichkeit gleich eine "verpackte" Festplatte.
Die Tools jedoch sind AFAIK für alle Platten verwendbar.

> Aber zum Glück habe ich ja für Eigenbadarf noch
> genug W2K oder XP Rechner wo das funktioniert.
> Der Vista-Rechner hier ist eh noch ein Testrechner,
> produktiv arbeiten werde ich da wohl noch lange nicht
> mit. Vista ist schön und gut, läuft auch stabil aber
> die Kleinigkeiten sind es halt die zwar nicht "wichtig"
> sind, sich irgendwie umgehen lassen, abe das ist eigentlich
> auch nicht mit Kinderkrankheiten zu entschuldigen.


Für mich ist - unglaublicherweise - zum Glück das
Unmögliche wahr geworden: Seit einigen Monaten
läuft Vista als Produktiv-System. Dafür war es nötig,
alle Hintertüren zu verschließen (will sagen: es sind
keine XP-Systeme mehr als Nothelfer greifbar

Die zugekauften Programme und Systemprogramme
empfinde ich inzwischen nicht mehr als Zumutung,
sondern als Hebung der Lebensqualität, quasi

> Ach ja auch SP bringt da in dieser Hinsicht keine Änderung.


Schwer zu sagen. Ich nütze ja nicht annähernd die
Möglichkeiten von Vista - umso weniger habe ich
etwaige Verbesserungen des SP ausgereizt.

Reply With Quote
  #5 (permalink)  
Old 04-01-2008
Joachim Culmann
 

Posts: n/a
Re: Datentraegerpruefung externe Platte
Frank Müller schrieb:
> Hallo zusammen,
>
> ich habe ein externes Gehäuse in welches man sowohl IDE als
> auch SATA Platten einbauen kann. Angeschlossen ist das über
> USB. Es ist kein zusätzlicher Treiber notwendig, das neue
> Laufwerk wird sofort erkannt, ein LW-Buchstabe zugewiesen,
> Platten lassen sich formatieren, beschreiben und lesen.
>
> Was unter Vista (Ultimate 32, aktueller Stand, kein SP1)
> nicht funktioniert ist die Datenträgerprüfung. Es kommt
> wie gewohnt die Meldung dass der Datenträger nicht
> überprüft werden kann während er in Verwendung ist.
> Mit der dazugehörigen Frage ob die Prüfung beim nächsten
> Neustart durchgeführt werden soll. Soweit so gut.
>
> Aber bei einem Neustart passiert rein gar nichts unter Vista.
> Der Rechner startet ganz normal durch, keine Fehlermeldung
> und auch keine Meldung in der Ereignisanzeige.
>
> Schliesse ich das Gehäuse an einen XP oder W2K Rechner an,
> wird die Prüfung nach dem Neustart durchgeführt.
>
> Hat jemand eine Idee warum das unter Vista nicht geht?
>
> Die Prüfung bei der internen Platte bzw. deren Partitionen
> wird unter Vista jedoch einwandfrei durchgeführt beim
> Neustart.
>
> Bei dem Gehäuse handelt es sich um eine
> Icy Box IB 360AStUS-B-BL
>
> Gruß,
> Frank
>
>

Hallo Frank,

leider habe ich das gleiche Problem auch bei mir festgestellt (Home
prof.). Wenn ich aber nach dem erfolglosen Neustart die
Datenträgerprüfung (gleich?) erneut starte, funktioniert es
einwandfrei. Im Übrigen konnte ich die Ursache der Fehlermeldung nicht
ausmachen; auf die Festplatte wurde zum ersten Zeitpunkt definitiv nicht
zugegriffen.
Das von Christian angesprochenen Tool läuft auch bei (scheinbar) aktiver
Festplatte an und funktioniert nach meiner Erfahrung auch mit Laufwerken
anderer Hersteller; es wird jedoch vom Programm unabhängig vom Status
der Festplatte immer ausdrücklich darauf hingewiesen, in einem solchen
Fall die Überprüfung nicht zu starten.
Das Programm hinterließ bei mir bisher einen soliden Eindruck. Es
erkannte bei meinem Vorgängerbetriebssystem (ME) z.B. eine defekte
Festplatte, die von Windows nicht als solche bemerkt wurde.

Auffällig ist, dass VISTA in Verbindung mit den USB-Schnittstellen immer
wieder Probleme zeigte, die aber im Laufe der Zeit (viele Updates, bzw.
SP 1) deutlich geringer wurden. Man denke nur an den Ruhezustand, an die
(unnötige) Nachinstallation von Treibern beim Hochfahren und eben
Problemen mit externen Datenträgern.

Grüße von der Saar
Culles
Reply With Quote
  #6 (permalink)  
Old 04-05-2008
Mike Mueller
 

Posts: n/a
Re: Datentraegerpruefung externe Platte
Am Mon, 17 Mar 2008 02:25:02 +0100 schrieb Frank Müller:

> Hat jemand eine Idee warum das unter Vista nicht geht?


Versuche mal folgenden Befehl in einer administrativen Konsole:

fsutil dirty set X:

X: = der Laufwerksbuchstabe des betreffenden Laufwerks

Danach Neustart, dann macht er's bei mir.

hth
--
cu - Mike
Reply With Quote
Reply


Thread Tools
Display Modes

Posting Rules
You may not post new threads
You may not post replies
You may not post attachments
You may not edit your posts

vB code is On
Smilies are On
[IMG] code is On
HTML code is Off
Trackbacks are On
Pingbacks are On
Refbacks are Off

Similar Threads
Thread Thread Starter Forum Replies Last Post
Article ID: 938411 L'cran peut clignoter lorsque vous connectez un affichage externe ou quand vous utilisez un affichage externe sur un ordinateur portable Windows Vista-based KBArticles French 0 10-23-2007 20:00
Article ID: 938411 Wenn Sie eine externe Anzeige oder wann Sie eine externe Anzeige auf einem tragbaren Windows Vista-based Computer verwenden, verbinden, kann der Bildschirm blinken KBArticles German 0 10-22-2007 21:20
Benutzerkonten auf Platte D: Friedhelm microsoft.public.de.windows.vista.sonstiges 0 09-09-2007 12:10
USB Platte sicher entfernen? Horst Stolz microsoft.public.de.windows.vista.hardware 0 07-05-2007 09:40
Installation: 1. Platte WinXP, 2. Platte Vista, dann Winxp löschen. Philip Sing microsoft.public.de.windows.vista.installation 8 06-10-2007 16:01




All times are GMT +1. The time now is 19:21.




Driver Scanner - Free Scan Now

Vistaheads.com is part of the Heads Network. See also XPHeads.com , Win7Heads.com and Win8Heads.com.


Design by Vjacheslav Trushkin for phpBBStyles.com.
Powered by vBulletin® Version 3.6.7
Copyright ©2000 - 2014, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimization by vBSEO 3.6.0 RC 2

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120