Microsoft Windows Vista Community Forums - Vistaheads
Recommended Download



Welcome to the Microsoft Windows Vista Community Forums - Vistaheads, YOUR Largest Resource for Windows Vista related information.

You are currently viewing our boards as a guest which gives you limited access to view most discussions and access our other features. By joining our free community you will have access to post topics, communicate privately with other members (PM), respond to polls, upload content and access many other special features. Registration is fast, simple and absolutely free so , join our community today!

If you have any problems with the registration process or your account login, please contact us.

Driver Scanner

Systemwiederherstellung, welche Dateien werden gesichert und wann?

microsoft.public.de.windows.vista.dateisystem






Speedup My PC
Reply
  #1 (permalink)  
Old 11-04-2007
Peter Flindt
 

Posts: n/a
Systemwiederherstellung, welche Dateien werden gesichert und wann?
Hallo,
die Dateien unter c:\Users werden laut der Hilfe ja nicht gesichert,
welche Dateien ausserhalb von c:\users auf Laufwerk C werden aber sonst
gesichert? Die in C:\Program files und c.\Windows ?
Diese Liste hier:
http://msdn2.microsoft.com/en-us/library/Aa378870.aspx
scheint offentsichtlich falsch zu sein.
..DAT Datein kann ich über Eigenschaften->Vorgängerversionen wieder
herstellen, von mir, mit neueren Versionen, überschriebene DLL Dateien,
in einem Unterordner von C:\Program Files\ , jedoch nicht.

Peter


Reply With Quote
Sponsored Links
  #2 (permalink)  
Old 11-04-2007
Thomas D.
 

Posts: n/a
Re: Systemwiederherstellung, welche Dateien werden gesichert und wann?
Hallo Peter,

die Frage ist falsch. Die Frage sollte lauten "Welche Dateien/welche Pfade
werden bei einer Systemwiederherstellung zurückgesetzt?".

Die Systemwiederherstellung setzt auf VSS. Das Feature "Vorgänger Version"
setzt auch auf VSS auf - auf den gleichen Speicher. D.h. es wird nicht
getrennt, was im Rahmen eines Systemwiederherstellungspunktes und was im
Rahmen dieses Features vorgehalten wird.

Bei der Systemwiederherstellung wird dann eben nur "C:\Windows" statt auch
"C:\Users\Peter\Dokumente" zurückgesetzt.


--
Grüße,
Thomas
Reply With Quote
  #3 (permalink)  
Old 11-04-2007
Peter Flindt
 

Posts: n/a
Re: Systemwiederherstellung, welche Dateien werden gesichert und wann?
Thomas D. wrote :
> Hallo Peter,


> die Frage ist falsch. Die Frage sollte lauten "Welche Dateien/welche Pfade
> werden bei einer Systemwiederherstellung zurückgesetzt?".


> Die Systemwiederherstellung setzt auf VSS. Das Feature "Vorgänger Version"
> setzt auch auf VSS auf - auf den gleichen Speicher. D.h. es wird nicht
> getrennt, was im Rahmen eines Systemwiederherstellungspunktes und was im
> Rahmen dieses Features vorgehalten wird.


> Bei der Systemwiederherstellung wird dann eben nur "C:\Windows" statt auch
> "C:\Users\Peter\Dokumente" zurückgesetzt.


Und welche Dateitypen?

Peter


Reply With Quote
  #4 (permalink)  
Old 11-04-2007
Ingo Böttcher
 

Posts: n/a
Re: Systemwiederherstellung, welche Dateien werden gesichert und wann?
Am Sun, 04 Nov 2007 17:04:33 +0100 schrieb Peter Flindt:

>> Bei der Systemwiederherstellung wird dann eben nur "C:\Windows" statt auch
>> "C:\Users\Peter\Dokumente" zurückgesetzt.

>
> Und welche Dateitypen?


Alle. Du findest Snapshots des kompletten Ordners mit allen Inhalten.

--
Und tschüß | Bitte nach Möglichkeit keine Rückfragen per Mail. Ich lese
Ingo | die Gruppen, in denen ich schreibe.
| Die E-Mail Adresse ist gültig, bitte nicht verstümmeln!
Reply With Quote
  #5 (permalink)  
Old 11-04-2007
Peter Flindt
 

Posts: n/a
Re: Systemwiederherstellung, welche Dateien werden gesichert und wann?
Ingo Böttcher wrote at 04.11.2007 :
> Am Sun, 04 Nov 2007 17:04:33 +0100 schrieb Peter Flindt:


>>> Bei der Systemwiederherstellung wird dann eben nur "C:\Windows" statt auch
>>> "C:\Users\Peter\Dokumente" zurückgesetzt.

>>
>> Und welche Dateitypen?


> Alle. Du findest Snapshots des kompletten Ordners mit allen Inhalten.


Diese Schattenkopien beziehen sich aber nur auf von Programmen
veränderte Dateien, nicht aber von Hand geänderte/kopierte/gelöschte
Dateien, sehe ich das richtig?
Ich habe ein OpenSource Programm wo in einem Unterordner (unterhalb von
c:\Pogram Files, der Komplette Ordner ist auch freigegeben) Addons
installiert werden. Dieses sind DLL und die aktualisiere ich doch recht
häufig. Bei Keiner dieser Dateien finde ich jedoch unter
"Vorgängerversion" einen Eintrag.,

Peter


Reply With Quote
  #6 (permalink)  
Old 11-04-2007
Ingo Böttcher
 

Posts: n/a
Re: Systemwiederherstellung, welche Dateien werden gesichert und wann?
Am Sun, 04 Nov 2007 20:02:14 +0100 schrieb Peter Flindt:

> Diese Schattenkopien beziehen sich aber nur auf von Programmen
> veränderte Dateien, nicht aber von Hand geänderte/kopierte/gelöschte
> Dateien, sehe ich das richtig?


Wie kommst du darauf?

> Ich habe ein OpenSource Programm wo in einem Unterordner (unterhalb von
> c:\Pogram Files, der Komplette Ordner ist auch freigegeben) Addons
> installiert werden.


Bist du sicher, dass die auch dort landen und nicht in deinem
Benutzerprofil im VirtualStore?

>Dieses sind DLL und die aktualisiere ich doch recht
> häufig. Bei Keiner dieser Dateien finde ich jedoch unter
> "Vorgängerversion" einen Eintrag.,


Wenn ich hier die Vorgängerversionen von \Program Files aufrufe, sehe ich
mehrere ältere Versionen. Wenn ich davon eine öffne, sehe ich den
kompletten, alten Stand mit allem, was da rein gehört.

--
Und tschüß | Bitte nach Möglichkeit keine Rückfragen per Mail. Ich lese
Ingo | die Gruppen, in denen ich schreibe.
| Die E-Mail Adresse ist gültig, bitte nicht verstümmeln!
Reply With Quote
  #7 (permalink)  
Old 11-05-2007
Peter Flindt
 

Posts: n/a
Re: Systemwiederherstellung, welche Dateien werden gesichert und wann?
Ingo Böttcher wrote :
> Am Sun, 04 Nov 2007 20:02:14 +0100 schrieb Peter Flindt:


>> Diese Schattenkopien beziehen sich aber nur auf von Programmen
>> veränderte Dateien, nicht aber von Hand geänderte/kopierte/gelöschte
>> Dateien, sehe ich das richtig?


> Wie kommst du darauf?


Na wie gesagt, wenn ich eine neuere Datei runterlade nach
C:\Users\<USERNAME>\Downloads die dort entpacke und dann die DLL-Datei
nach c:\Program Files\XYZ\Plugins (Nein, das ist wirklich dieser
Ordner) verschiebe, werde ich, logischerweise, gefragt ob die alte
Datei überschrieben werden soll. Wenn diese Schattenkopie automatisch
erstellt würde, müsste ich ja dann für jede Datei, da ist keine dabei
die ich nicht irgendwann mal aktualisiert habe, eine Vorgängerversion
haben. Oder? Da dem nicht so ist, dachte ich mir vielleicht dass dieses
nicht auf "von Hand" geänderte Dateien zutrifft.

Ich habe da gerade nochmal nach gesehen, bei 7 Dateien, von insgesammt
52, habe ich tatsächlich die Möglichkeit der Vorgängerversion. HMMH
komisch warum nicht bei allen?

Peter


Reply With Quote
  #8 (permalink)  
Old 11-05-2007
Thomas D.
 

Posts: n/a
Re: Systemwiederherstellung, welche Dateien werden gesichert und wann?
Peter Flindt schrieb:

> Ingo Böttcher wrote at 04.11.2007 :
>> Am Sun, 04 Nov 2007 17:04:33 +0100 schrieb Peter Flindt:

>
>>>> Bei der Systemwiederherstellung wird dann eben nur "C:\Windows" statt auch
>>>> "C:\Users\Peter\Dokumente" zurückgesetzt.
>>>
>>> Und welche Dateitypen?

>
>> Alle. Du findest Snapshots des kompletten Ordners mit allen Inhalten.

>
> Diese Schattenkopien beziehen sich aber nur auf von Programmen
> veränderte Dateien, nicht aber von Hand geänderte/kopierte/gelöschte
> Dateien, sehe ich das richtig?


Das ist nicht zu verallgemeinern.
Eine klare Regel git es nicht, wann Schattenkopien erstellt werden. U.a.
ein Problem wie ich finde, da du dich so nicht auf diese Funktion verlassen
kannst (nach dem Motto "Ach, es wurde eh eine Kopie erstellt").


--
Grüße,
Thomas
Reply With Quote
  #9 (permalink)  
Old 11-05-2007
Thomas D.
 

Posts: n/a
Re: Systemwiederherstellung, welche Dateien werden gesichert und wann?
Peter Flindt schrieb:

> HMMH komisch warum nicht bei allen?


Tja - da hat jemand in meinen Augen nicht zu Ende gedacht bzw. wollte so
etwas nicht.

Grundsätzlich ist der Schattenkopie-Dienst ja ein Treiber auf unterster
Ebene, der auf Befehle eines "Writers" wartet. Der Writer (z.B. ein
Backupprogramm) sagt, "Gib mir eine Kopie der Daten von C:\Blah\Foo",
woraufhin auf unterster Ebene von "C:\Blah\Foo" eine Kopie erstellt wird,
welche jetzt in aller Ruhe gesichert werden kann (obwohl die Daten z.B.
noch in Benutzung sind).

Genauso arbeitet auch die Funktion "Vorgängerversion wiederherstellen",
wobei diese lediglich ein "Provider" ist, die nur schaut ob irgendein
Writer für diesen Ort Kopien erstellt hat, die noch vorliegen.

Ein netter Zusatz, aber nicht mehr. Schöner wäre es, wenn man auf den
Writer, den Windows Vista regelmäßig ausführt, Einfluss nehmen könnte.

Du kannst lediglich allgemein Verzeichnisse/Dateitypen komplett ausnehmen.
Sinnvoll wenn man weiß, dass man in einem Verzeichnis Dateien hat, die sich
oft ändern, sich den ShadowStorage aber nicht durch Änderungen an diesen
Dateien zumüllen möchte. Das geht in der Registry:
HKEY_LOCAL_MACHINE\SYSTEM\CurrentControlSet\Contro l\BackupRestore\FilesNotToSnapshot


--
Grüße,
Thomas
Reply With Quote
  #10 (permalink)  
Old 11-05-2007
Peter Flindt
 

Posts: n/a
Re: Systemwiederherstellung, welche Dateien werden gesichert und wann?
Thomas D. wrote at 05.11.2007 :
> Peter Flindt schrieb:


>> Ingo Böttcher wrote at 04.11.2007 :
>>> Am Sun, 04 Nov 2007 17:04:33 +0100 schrieb Peter Flindt:
>>>>> Bei der Systemwiederherstellung wird dann eben nur "C:\Windows" statt
>>>>> auch "C:\Users\Peter\Dokumente" zurückgesetzt.
>>>>
>>>> Und welche Dateitypen?

>>
>>> Alle. Du findest Snapshots des kompletten Ordners mit allen Inhalten.

>>
>> Diese Schattenkopien beziehen sich aber nur auf von Programmen
>> veränderte Dateien, nicht aber von Hand geänderte/kopierte/gelöschte
>> Dateien, sehe ich das richtig?


> Das ist nicht zu verallgemeinern.
> Eine klare Regel git es nicht, wann Schattenkopien erstellt werden. U.a.
> ein Problem wie ich finde, da du dich so nicht auf diese Funktion verlassen
> kannst (nach dem Motto "Ach, es wurde eh eine Kopie erstellt").


Schade irgendwie, weil an und für sich wäre das nicht verkehrt. :-(

Peter


Reply With Quote
Reply


Thread Tools
Display Modes

Posting Rules
You may not post new threads
You may not post replies
You may not post attachments
You may not edit your posts

vB code is On
Smilies are On
[IMG] code is On
HTML code is Off
Trackbacks are On
Pingbacks are On
Refbacks are Off

Similar Threads
Thread Thread Starter Forum Replies Last Post
Article ID: 930136 Sie versuchen wann, ein Fax zu einem Faxserver einzureichen, indem Sie Windows Fax verwenden Überprüfung auf einem Windows Vista-based Computer die Faxversendung schlägt wann die folgende Fehlermeldung fehl, und Sie empfangen die f KBArticles German 0 10-22-2007 21:20
Article ID: 934172 Dateien, die verschlüsselt werden, indem den verschlüsselnde Dateisystem verwendet, werden nicht gesichert, wenn Sie das ÔBack herauf Filesö-Option in Windows Vista einsetzen KBArticles German 0 10-22-2007 21:20
XP und Vista auf einer Platte welche Installationsart ist optimal? Gerhard Kolbe microsoft.public.de.windows.vista.installation 10 09-09-2007 08:23
welche Dateien besetzen Sektoren fast am Ende der Partition Erhard Glueck microsoft.public.de.windows.vista.dateisystem 2 08-06-2007 09:54
Vista und Dateivorschau und xvid-Dateien, die nicht mehr gehen Roger Marti microsoft.public.de.windows.vista.multimedia 0 06-03-2007 23:21




All times are GMT +1. The time now is 09:13.




Driver Scanner - Free Scan Now

Vistaheads.com is part of the Heads Network. See also XPHeads.com , Win7Heads.com and Win8Heads.com.


Design by Vjacheslav Trushkin for phpBBStyles.com.
Powered by vBulletin® Version 3.6.7
Copyright ©2000 - 2014, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimization by vBSEO 3.6.0 RC 2

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120