Microsoft Windows Vista Community Forums - Vistaheads
Recommended Download



Welcome to the Microsoft Windows Vista Community Forums - Vistaheads, YOUR Largest Resource for Windows Vista related information.

You are currently viewing our boards as a guest which gives you limited access to view most discussions and access our other features. By joining our free community you will have access to post topics, communicate privately with other members (PM), respond to polls, upload content and access many other special features. Registration is fast, simple and absolutely free so , join our community today!

If you have any problems with the registration process or your account login, please contact us.

Driver Scanner

Indizierung / WinMail

microsoft.public.de.windows.vista.bedienung






Speedup My PC
Reply
  #1 (permalink)  
Old 07-20-2007
Rainald Taesler
 

Posts: n/a
Indizierung / WinMail
Ich habe WinMail als Standard-Mailprogramm. Daneben ist auch Outlook
2007 installiert (nehm ich aber praktisch kaum für mail).

Ursprünglich war in der Liste der zu indizierenden Orte auch WinMail
enthalten und die mails wurden indiziert und somit bestens gefunden.

Nun aber erschein WinMail nicht mehr in der Liste, nur noch Outlook.

Und jedes Mal wenn ich den "Indizierungs-Optionen" Dialog öffne, kommt
eine Fehlermeldung
" Es ist kein standardmäßiger E-Mail-Client vorhanden, oder der
aktuelle E-Mail-Client kann die Messaginganforderung nicht erfüllen.
Führen Sie Microsoft Office Outlook aus, und legen Sie Outlook als
standardmäßigen E-Mail-Client fest."

Mir ist unerklärlich, was hier los sein könnte.

Weiß jemand, wie Abhilfe zu schaffen wäre?

Rainald

Reply With Quote
Sponsored Links
  #2 (permalink)  
Old 07-20-2007
Helmut Rohrbeck
 

Posts: n/a
Re: Indizierung / WinMail
Rainald Taesler schrieb:
> Ich habe WinMail als Standard-Mailprogramm. Daneben ist auch Outlook
> 2007 installiert (nehm ich aber praktisch kaum für mail).
>
> Ursprünglich war in der Liste der zu indizierenden Orte auch WinMail
> enthalten und die mails wurden indiziert und somit bestens gefunden.
>
> Nun aber erschein WinMail nicht mehr in der Liste, nur noch Outlook.
>
> Und jedes Mal wenn ich den "Indizierungs-Optionen" Dialog öffne, kommt
> eine Fehlermeldung
> " Es ist kein standardmäßiger E-Mail-Client vorhanden, oder der
> aktuelle E-Mail-Client kann die Messaginganforderung nicht erfüllen.
> Führen Sie Microsoft Office Outlook aus, und legen Sie Outlook als
> standardmäßigen E-Mail-Client fest."
>
> Mir ist unerklärlich, was hier los sein könnte.
>
> Weiß jemand, wie Abhilfe zu schaffen wäre?


Ja. Systemsteuerung => Standardprogramme öffnen, auf
"Standardprogramme festlegen" klicken, "Windows Mail"
als Standardprogramm auswählen.

Start=>Hilfe und Support: "Standardprogramme" in der
Suchzeile eingeben und z.B. das angezeigte Thema
"Ändern des Standardprogramms für E-Mail"
lesen!

--
Helmut Rohrbeck www.helmrohr.de
Mail nur über das Kontaktformular
auf meiner Webseite!
Reply With Quote
  #3 (permalink)  
Old 07-20-2007
Rainald Taesler
 

Posts: n/a
Re: Indizierung / WinMail
Hab Dank für die Antwort!

Helmut Rohrbeck wrote:
>> Ich habe WinMail als Standard-Mailprogramm. Daneben ist auch Outlook
>> 2007 installiert (nehm ich aber praktisch kaum für mail).
>>
>> Ursprünglich war in der Liste der zu indizierenden Orte auch WinMail
>> enthalten und die mails wurden indiziert und somit bestens gefunden.
>>
>> Nun aber erschein WinMail nicht mehr in der Liste, nur noch Outlook.
>>
>> Und jedes Mal wenn ich den "Indizierungs-Optionen" Dialog öffne,
>> kommt eine Fehlermeldung
>> " Es ist kein standardmäßiger E-Mail-Client vorhanden, oder der
>> aktuelle E-Mail-Client kann die Messaginganforderung nicht erfüllen.
>> Führen Sie Microsoft Office Outlook aus, und legen Sie Outlook als
>> standardmäßigen E-Mail-Client fest."
>>
>> Mir ist unerklärlich, was hier los sein könnte.
>>
>> Weiß jemand, wie Abhilfe zu schaffen wäre?

>
> Ja. Systemsteuerung => Standardprogramme öffnen, auf
> "Standardprogramme festlegen" klicken, "Windows Mail"
> als Standardprogramm auswählen.


Das "Ja" kann diesseits leider nicht bestätigt werden.
Dort war ich x-mal und habe alle Möglichkeiten ausprobiert.
WinMail ist als Standarad-Programm für mail (und alles, was damit
zusammenhängt) eingetragen und funktioniert insoweit bestens (auch für
den MailTo-Dienst).
Aber die Indizierung will WinMail einfach nicht erkennen und besteht
darauf, daß kein Standard-E-Mail-Handler gesetzt sei.
>
> Start=>Hilfe und Support: "Standardprogramme" in der
> Suchzeile eingeben und z.B. das angezeigte Thema
> "Ändern des Standardprogramms für E-Mail"
> lesen!


Auch das getan. Vorher schon (weil es sonst wieder Schimpfe setzt
<bg>).
Nichts, was hülfe [seuuuufz].

Rainald

Reply With Quote
  #4 (permalink)  
Old 07-20-2007
Helmut Rohrbeck
 

Posts: n/a
Re: Indizierung / WinMail
Rainald Taesler schrieb:
> Helmut Rohrbeck wrote:
>> Ja. Systemsteuerung => Standardprogramme öffnen, auf
>> "Standardprogramme festlegen" klicken, "Windows Mail"
>> als Standardprogramm auswählen.

>
> Das "Ja" kann diesseits leider nicht bestätigt werden.
> Dort war ich x-mal und habe alle Möglichkeiten ausprobiert.
> WinMail ist als Standarad-Programm für mail (und alles, was damit
> zusammenhängt) eingetragen und funktioniert insoweit bestens (auch für
> den MailTo-Dienst).
> Aber die Indizierung will WinMail einfach nicht erkennen und besteht
> darauf, daß kein Standard-E-Mail-Handler gesetzt sei.


Öffne mal Outlook 2007 => Extras => Optionen => Weitere
und entferne das Häkchen vor "Outlook als Standardprogramm..."
fals vorhanden.

klicke dann in der Systemsteuerung auf "Standardprogramme" =>
"Dateityp oder Protokoll einem Programm zuordnen".
Scrolle zu ".eml", dort sollte "Windows Mail-E-Mail-Nachricht"
und als Programm "Windows Mail" angegeben sein, desgleichen
für ".nws". Dateityp ".msg" markieren, auf "Programm ändern"
klicken, dann "Notepad.exe" dafür einstellen. Nun die Fenster
schließen und die "Indizierungsoptionen" in der Systemsteuerung
öffnen. Wenn Du Microsoft Outlook gar nicht für Mails benutzt,
ist dafür auch keine Indizierung nötig. Markiere den Eintrag
dafür unter "Enthaltene Orte", klicke auf "Ändern" und entferne
das Häkchen davor.

Hier habe ich unter "Enthaltene Orte":
Benutzer - (Ausschließen: Default)
Offlinedateien
Program Data
Programme
Windows

Die Auswahl der indizierten Orte kannst Du über
Ändern => Alle Orte anzeigen
nach Deinen Wünschen ändern.

Hinzufügen von "Windows" löst natürlich zunächst beträchtliche
Aktivität des SearchIndexers aus, da nun auch alle Systemdateien
indiziert werden. Das ist aber nach einiger Zeit abgeschlossen,
da sich die Systemdateien nicht allzu oft ändern.

Vorteil: Die Suche nach Systemdateien ist danach blitzschnell,
IMHO wird auch die Performance des Systems dadurch besser.

--
Helmut Rohrbeck www.helmrohr.de
Mail nur über das Kontaktformular
auf meiner Webseite!
Reply With Quote
  #5 (permalink)  
Old 07-20-2007
Rainald Taesler
 

Posts: n/a
Re: Indizierung / WinMail
Helmut Rohrbeck schrieb:

>>> Ja. Systemsteuerung => Standardprogramme öffnen, auf
>>> "Standardprogramme festlegen" klicken, "Windows Mail"
>>> als Standardprogramm auswählen.

>>
>> Das "Ja" kann diesseits leider nicht bestätigt werden.
>> Dort war ich x-mal und habe alle Möglichkeiten ausprobiert.
>> WinMail ist als Standarad-Programm für mail (und alles, was damit
>> zusammenhängt) eingetragen und funktioniert insoweit bestens (auch
>> für den MailTo-Dienst).
>> Aber die Indizierung will WinMail einfach nicht erkennen und besteht
>> darauf, daß kein Standard-E-Mail-Handler gesetzt sei.

>
> Öffne mal Outlook 2007 => Extras => Optionen => Weitere
> und entferne das Häkchen vor "Outlook als Standardprogramm..."
> fals vorhanden.


Häkchen war nicht gesetzt.
Und im Dialog für Standardprogramme war in den Sektionen "Protokolle"
(für MAILTO) und "Startmenü (E-Mail-Link) ganz brav "Windows Mail"
angegeben.

> klicke dann in der Systemsteuerung auf "Standardprogramme" =>
> "Dateityp oder Protokoll einem Programm zuordnen".
> Scrolle zu ".eml", dort sollte "Windows Mail-E-Mail-Nachricht"
> und als Programm "Windows Mail" angegeben sein, desgleichen
> für ".News". Dateityp ".msg" markieren, auf "Programm ändern"
> klicken, dann "Notepad.exe" dafür einstellen.


Für eml und nws waren die Einträge richtig. Für msg jetzt auf "Editor"
eingestellt.

> Nun die Fenster
> schließen und die "Indizierungsoptionen" in der Systemsteuerung
> öffnen. Wenn Du Microsoft Outlook gar nicht für Mails benutzt,
> ist dafür auch keine Indizierung nötig. Markiere den Eintrag
> dafür unter "Enthaltene Orte", klicke auf "Ändern" und entferne
> das Häkchen davor.


Brav getan, wie geheißen. *Dieser* Rat war aber wohl suboptimal.
Denn nun steht Outlook in der Liste der Index-Orte gar nicht mehr.
Und wenn ich's nicht allzu falsch sehe arbeitet WDS ja nicht nur mit
dem mail-Teil von OL, sondern auch mit den andern Teilen, z.B.
Kontakten .

Und WinMail ist nach wie vor nicht erreichbar.

> Hier habe ich unter "Enthaltene Orte":
> ..
> Vorteil: Die Suche nach Systemdateien ist danach blitzschnell,
> IMHO wird auch die Performance des Systems dadurch besser.


Danke für den Versuch, mit weiteren Erläuterungen zu dienen.
Jedoch: ich arbeite mit WDS seit der Beta ;-)

Gruß
Rainald

Reply With Quote
  #6 (permalink)  
Old 07-20-2007
Helmut Rohrbeck
 

Posts: n/a
Re: Indizierung / WinMail
Rainald Taesler schrieb:
> Für eml und nws waren die Einträge richtig. Für msg jetzt auf "Editor"
> eingestellt.
>
>> Nun die Fenster
>> schließen und die "Indizierungsoptionen" in der Systemsteuerung
>> öffnen. Wenn Du Microsoft Outlook gar nicht für Mails benutzt,
>> ist dafür auch keine Indizierung nötig. Markiere den Eintrag
>> dafür unter "Enthaltene Orte", klicke auf "Ändern" und entferne
>> das Häkchen davor.

>
> Brav getan, wie geheißen. *Dieser* Rat war aber wohl suboptimal.
> Denn nun steht Outlook in der Liste der Index-Orte gar nicht mehr.
> Und wenn ich's nicht allzu falsch sehe arbeitet WDS ja nicht nur mit
> dem mail-Teil von OL, sondern auch mit den andern Teilen, z.B.
> Kontakten .
>
> Und WinMail ist nach wie vor nicht erreichbar.
>
>> Hier habe ich unter "Enthaltene Orte":
>> ..
>> Vorteil: Die Suche nach Systemdateien ist danach blitzschnell,
>> IMHO wird auch die Performance des Systems dadurch besser.

>
> Danke für den Versuch, mit weiteren Erläuterungen zu dienen.
> Jedoch: ich arbeite mit WDS seit der Beta ;-)


"WDS" ist in Windows VISTA bereits enthalten - dort die
Standard-Suchfunktion.

Mache die von mir genannten Einstellungen einfach wieder rückgängig.

Evtl. solltest Du mal die Hinweise zu VISTA auf der Seite
http://www.microsoft.com/windows/des...h/default.mspx
lesen.

--
Helmut Rohrbeck www.helmrohr.de
Mail nur über das Kontaktformular
auf meiner Webseite!
Reply With Quote
  #7 (permalink)  
Old 07-23-2007
Rainald Taesler
 

Posts: n/a
Re: Indizierung / WinMail
Helmut Rohrbeck shared these words of wisdom

>>> Hier habe ich unter "Enthaltene Orte":
>>> ..
>>> Vorteil: Die Suche nach Systemdateien ist danach blitzschnell,
>>> IMHO wird auch die Performance des Systems dadurch besser.

>>
>> Danke für den Versuch, mit weiteren Erläuterungen zu dienen.
>> Jedoch: ich arbeite mit WDS seit der Beta ;-)

>
> "WDS" ist in Windows VISTA bereits enthalten - dort die
> Standard-Suchfunktion.


Ich weiß <bg>. Drum hab ich ja gesagt, daß ich damit vertraut bin ;-)

> Mache die von mir genannten Einstellungen einfach wieder rückgängig.


Auf *Deinen* Vorschlag hin hatte ich nur das Standardprogramm für
".msg" geändert. Ist also nix zurückzustellen.

Und Outlook ist inzwischen wieder in der Liste. Und OneNote auch (wird
automatisch zur Liste hinzugefügt, wenn es geöffnet wird).
Und die im Anfangsposting zitierte Fehlermeldung erscheint genauso wie
zuvor.

Aber inzwischen geht garnix mehr.
Der "Indizierungsoptionen"-Dialog zeigt, daß 0 Elemente indiziert
wurden.

> Evtl. solltest Du mal die Hinweise zu VISTA auf der Seite
> http://www.microsoft.com/windows/des...h/default.mspx
> lesen.


Die URL zeigt noch auf WDS für XP und Server2003.
Alles, was dort in den Menüs zu finden ist, hatte ich mir zuvor schon
angeschaut.
Die Seite hat zwar auch einen Link zur jetzt eingebauten Suche in
Vista. Bringt aber nicht arg viel, da die weiteren "Ressourcen" fehlen
und z.B. nicht mal die erweiterte Such-Syntax dargestellt resp.
verlinkt wird.

Ich bin nach wie vor ratlos, wie ich den Fehler kurieren könnte, außer
a) Outlook deinstallieren,
b) System-Reparatur.
Ich wünschte es ginge anders.

Rainald


Reply With Quote
Reply


Thread Tools
Display Modes

Posting Rules
You may not post new threads
You may not post replies
You may not post attachments
You may not edit your posts

vB code is On
Smilies are On
[IMG] code is On
HTML code is Off
Trackbacks are On
Pingbacks are On
Refbacks are Off

Similar Threads
Thread Thread Starter Forum Replies Last Post
Indizierung von Netzlaufwerken? Hugo Weber microsoft.public.de.windows.vista.sonstiges 3 11-22-2011 10:37
WinMail Dave microsoft.public.windows.vista.general 3 07-11-2007 22:48
WinMail Klaus-Peter Studer microsoft.public.de.windows.vista.sonstiges 2 06-08-2007 00:54
WinMail password? Godwin microsoft.public.windows.vista.mail 1 04-22-2007 07:16
WinMail =?Utf-8?B?TWlrZTkwMA==?= microsoft.public.windows.vista.mail 2 02-25-2007 20:42




All times are GMT +1. The time now is 01:25.




Driver Scanner - Free Scan Now

Vistaheads.com is part of the Heads Network. See also XPHeads.com , Win7Heads.com and Win8Heads.com.


Design by Vjacheslav Trushkin for phpBBStyles.com.
Powered by vBulletin® Version 3.6.7
Copyright ©2000 - 2014, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimization by vBSEO 3.6.0 RC 2

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120