Microsoft Windows Vista Community Forums - Vistaheads
Recommended Download



Welcome to the Microsoft Windows Vista Community Forums - Vistaheads, YOUR Largest Resource for Windows Vista related information.

You are currently viewing our boards as a guest which gives you limited access to view most discussions and access our other features. By joining our free community you will have access to post topics, communicate privately with other members (PM), respond to polls, upload content and access many other special features. Registration is fast, simple and absolutely free so , join our community today!

If you have any problems with the registration process or your account login, please contact us.

Driver Scanner

Dateiendung mit Parameter versehen

microsoft.public.de.windows.vista.bedienung






Speedup My PC
Reply
  #1 (permalink)  
Old 06-15-2007
Udo Kobbe
 

Posts: n/a
Dateiendung mit Parameter versehen

Wie kann ich es einrichten, dass ein Programm, z.B. Word doc- Dateien
dauerhaft mit einem bestimmten Parameter öffnet. Systemsteuerung -
Standardprogramme hilft da nicht weiter; die Registry auch nicht. Über
Google habe ich dazu nur gefunden, dass bereits im Februar in
"Vista.Sonstiges" eine ähnliche Frage von anderer Seite gestellt worden
ist, die jedoch letztlich unbeantwortet blieb. Gibt es zu dem Problem
mittlerweile neue Erkenntnisse.

Danke schon mal und Gruß

Udo

Reply With Quote
Sponsored Links
  #2 (permalink)  
Old 06-15-2007
Helmut Rohrbeck
 

Posts: n/a
Re: Dateiendung mit Parameter versehen
Udo Kobbe schrieb:
> Wie kann ich es einrichten, dass ein Programm, z.B. Word doc- Dateien
> dauerhaft mit einem bestimmten Parameter öffnet. Systemsteuerung -
> Standardprogramme hilft da nicht weiter; die Registry auch nicht. Über
> Google habe ich dazu nur gefunden, dass bereits im Februar in
> "Vista.Sonstiges" eine ähnliche Frage von anderer Seite gestellt
> worden ist, die jedoch letztlich unbeantwortet blieb.


Mache doch mal nähere Angaben, mit welchem Parameter Du die
Winword.exe starten willst. Die Verknüpfungen zu Office Programmen
starten die Progamme, z.B. WinWord über das versteckte Verzeichnis
%SystemRoot%\Installer\{Office-Installer-ID}\wordicon.exe
die Installer-ID für Office 2007 ist z.B.
C:\Windows\Installer\{91120000-002E-0000-0000-0000000FF1CE}
Diesen Verknüpfungen lassen sich Parameter nur mit einem Script
hinzufügen, welches das ShortCut-Objekt benutzt.
Ohne Script geht es aber auch, Beispiel für eine Verknüpfung,
die Word mit einer selbst erstellten Vorlage "Brief" öffnet:

Im Windows-Explorer das Verzeichnis
C:\Program Files\Microsoft Office\Office12 (12= Office 2007)
öffnen, Rechtsklick auf "Winword.exe" => Verknüpfung erstellen.
Die Verknüpfung wird auf dem Desktop erstellt. Rechsklick auf
die Verknüpfung => Eigenschaften. Den Eintrag "Ziel" ändern:
"C:\Program Files\Microsoft Office\Office12\WINWORD.EXE"
/t"%UserProfile%\AppData\Roaming\Microsoft\Template s\Brief.dotx"
(ohne Zeilenumbruch!)
Bei älteren Office-Versionen ist die Erweiterung für Vorlagen
..dot (ohne "x").
Die geänderte Verknüpfung startet Winword.exe mit dem unter
"Brief.dotx" als Vorlage erstellten Briefkopf aus dem
Standardverzeichnis von VISTA für Vorlagen:
"%UserProfile%\AppData\Roaming\Microsoft\Templates ",
dort sollten sich alle für Office verwendeten Vorlagen befinden.

Wenn Du zu Deinen spezifischen Anforderungen Hilfe haben willst,
genügen die in Deinem Posting gegebenen Angaben leider nicht.

Die richtige Newsgroup wäre:
news://msnews.microsoft.com/microsof....german.office

--
Helmut Rohrbeck www.helmrohr.de
Mail nur über das Kontaktformular
auf meiner Webseite!
Reply With Quote
  #3 (permalink)  
Old 06-17-2007
Udo Kobbe
 

Posts: n/a
Re: Dateiendung mit Parameter versehen
Helmut Rohrbeck schrieb 'ne ganze Menge:

Hallo Helmut,

vorab erst mal vielen Dank für deine ausführlichen Anmerkungen.

> Mache doch mal nähere Angaben, mit welchem Parameter Du die
> Winword.exe starten willst.


Hintergrund meines Anliegens ist, dass ich in Word 2007 ein Add-In
integriert habe, mit dem sich bei Bedarf recht komfortabel Falz- und
Lochmarken (ist von SmartTools) setzen lassen. Der Nachteil ist, dass
bei aktivem Zustand des Add-In sich Worddateien nicht mehr aus dem
Windows-Explorer heraus öffnen lassen. Auf Anfrage bei SmartTools
erklärte man mir, dass es sich um ein bekanntes Problem handelt und es
an der DDE- Verbindung vom Explorer zu Word läge. Obwohl ich darauf
hingewiesen habe, dass ich Vista benutze, bekam ich eine Lösung für XP.
Danach solle ich DDE deaktivieren und den Parameter '/n' durch ' "%1" '
ersetzen. Soweit so gut.

>Die Verknüpfungen zu Office Programmen
> starten die Programme, z.B. WinWord über das versteckte Verzeichnis
> %SystemRoot%\Installer\{Office-Installer-ID}\wordicon.exe
> die Installer-ID für Office 2007 ist z.B.
> C:\Windows\Installer\{91120000-002E-0000-0000-0000000FF1CE}
> Diesen Verknüpfungen lassen sich Parameter nur mit einem Script
> hinzufügen, welches das ShortCut-Objekt benutzt.


Ok, Script erstellen kann man, ich jedoch leider nicht:-).

> Ohne Script geht es aber auch, Beispiel für eine Verknüpfung,
> die Word mit einer selbst erstellten Vorlage "Brief" öffnet:
>
> Im Windows-Explorer das Verzeichnis
> C:\Program Files\Microsoft Office\Office12 (12= Office 2007)
> öffnen, Rechtsklick auf "Winword.exe" => Verknüpfung erstellen.
> Die Verknüpfung wird auf dem Desktop erstellt. Rechsklick auf
> die Verknüpfung => Eigenschaften. Den Eintrag "Ziel" ändern:
> "C:\Program Files\Microsoft Office\Office12\WINWORD.EXE"
> /t"%UserProfile%\AppData\Roaming\Microsoft\Template s\Brief.dotx"
> (ohne Zeilenumbruch!)
> Bei älteren Office-Versionen ist die Erweiterung für Vorlagen
> .dot (ohne "x").
> Die geänderte Verknüpfung startet Winword.exe mit dem unter
> "Brief.dotx" als Vorlage erstellten Briefkopf aus dem
> Standardverzeichnis von VISTA für Vorlagen:
> "%UserProfile%\AppData\Roaming\Microsoft\Templates ",
> dort sollten sich alle für Office verwendeten Vorlagen befinden.
>

Habe das mal ausprobiert, löst mein Problem aber leider nicht. Hinzu
kommt, dass dieser Vorschlag jedoch, wenn ich das richtig verstanden
habe, jeweils nur eine Datei oder -vorlage betrifft. Müsste mir also für
etliche Dateien eigene Verknüpfungen basteln, was es ja nicht sein kann.

> Wenn Du zu Deinen spezifischen Anforderungen Hilfe haben willst,
> genügen die in Deinem Posting gegebenen Angaben leider nicht.


Siehe oben.
>
> Die richtige Newsgroup wäre:
> news://msnews.microsoft.com/microsof....german.office
>

Bin ich mir nicht sicher. Vielleicht bin ich noch zu sehr mit XP
verhaftet und habe die Grundlagen von Vista nicht richtig verstanden,
aber wenn ich per Script auf die Registry zugreife und die
Dateizuordnung über die Systemsteuerung erfolgt und ich, wie von XP her
gewohnt, Dateiendungen mit Parametern versehen will, dann bin ich m.E.
in Vista richtig aufgehoben. Dies auch im Hinblick darauf, dass es sich
jetzt nur zufällig um ein Wordproblem handelt.

Noch zur Klarstellung. Ich wollte eigentlich mein Problem mit dem Add-In
gar nicht thematisieren. Mir ging es tatsächlich nur allgemein darum zu
erfahren, dies auch bezüglich auf das Verständnis der Struktur von
Vista, ob im Hinblick auf die Handhabe von bestimmten Parametern sich
Vista gleich XP bedienen lässt.

Viele Grüße

Udo

Reply With Quote
  #4 (permalink)  
Old 06-18-2007
Helmut Rohrbeck
 

Posts: n/a
Re: Dateiendung mit Parameter versehen
Udo Kobbe schrieb:
> Helmut Rohrbeck schrieb 'ne ganze Menge:
>
> Hallo Helmut,
>
> vorab erst mal vielen Dank für deine ausführlichen Anmerkungen.
>
>> Mache doch mal nähere Angaben, mit welchem Parameter Du die
>> Winword.exe starten willst.

>
> Hintergrund meines Anliegens ist, dass ich in Word 2007 ein Add-In
> integriert habe, mit dem sich bei Bedarf recht komfortabel Falz- und
> Lochmarken (ist von SmartTools) setzen lassen. Der Nachteil ist, dass
> bei aktivem Zustand des Add-In sich Worddateien nicht mehr aus dem
> Windows-Explorer heraus öffnen lassen. Auf Anfrage bei SmartTools
> erklärte man mir, dass es sich um ein bekanntes Problem handelt und es
> an der DDE- Verbindung vom Explorer zu Word läge. Obwohl ich darauf
> hingewiesen habe, dass ich Vista benutze, bekam ich eine Lösung für
> XP. Danach solle ich DDE deaktivieren und den Parameter '/n' durch '
> "%1" ' ersetzen. Soweit so gut.
>
>> Die Verknüpfungen zu Office Programmen
>> starten die Programme, z.B. WinWord über das versteckte Verzeichnis
>> %SystemRoot%\Installer\{Office-Installer-ID}\wordicon.exe
>> die Installer-ID für Office 2007 ist z.B.
>> C:\Windows\Installer\{91120000-002E-0000-0000-0000000FF1CE}
>> Diesen Verknüpfungen lassen sich Parameter nur mit einem Script
>> hinzufügen, welches das ShortCut-Objekt benutzt.

>
> Ok, Script erstellen kann man, ich jedoch leider nicht:-).
>
>> Ohne Script geht es aber auch, Beispiel für eine Verknüpfung,
>> die Word mit einer selbst erstellten Vorlage "Brief" öffnet:
>>
>> Im Windows-Explorer das Verzeichnis
>> C:\Program Files\Microsoft Office\Office12 (12= Office 2007)
>> öffnen, Rechtsklick auf "Winword.exe" => Verknüpfung erstellen.
>> Die Verknüpfung wird auf dem Desktop erstellt. Rechsklick auf
>> die Verknüpfung => Eigenschaften. Den Eintrag "Ziel" ändern:
>> "C:\Program Files\Microsoft Office\Office12\WINWORD.EXE"
>> /t"%UserProfile%\AppData\Roaming\Microsoft\Template s\Brief.dotx"
>> (ohne Zeilenumbruch!)
>> Bei älteren Office-Versionen ist die Erweiterung für Vorlagen
>> .dot (ohne "x").
>> Die geänderte Verknüpfung startet Winword.exe mit dem unter
>> "Brief.dotx" als Vorlage erstellten Briefkopf aus dem
>> Standardverzeichnis von VISTA für Vorlagen:
>> "%UserProfile%\AppData\Roaming\Microsoft\Templates ",
>> dort sollten sich alle für Office verwendeten Vorlagen befinden.
>>

> Habe das mal ausprobiert, löst mein Problem aber leider nicht. Hinzu
> kommt, dass dieser Vorschlag jedoch, wenn ich das richtig verstanden
> habe, jeweils nur eine Datei oder -vorlage betrifft. Müsste mir also
> für etliche Dateien eigene Verknüpfungen basteln, was es ja nicht
> sein kann.
>
>> Wenn Du zu Deinen spezifischen Anforderungen Hilfe haben willst,
>> genügen die in Deinem Posting gegebenen Angaben leider nicht.

>
> Siehe oben.
>>
>> Die richtige Newsgroup wäre:
>> news://msnews.microsoft.com/microsof....german.office
>>

> Bin ich mir nicht sicher. Vielleicht bin ich noch zu sehr mit XP
> verhaftet und habe die Grundlagen von Vista nicht richtig verstanden,
> aber wenn ich per Script auf die Registry zugreife und die
> Dateizuordnung über die Systemsteuerung erfolgt und ich, wie von XP
> her gewohnt, Dateiendungen mit Parametern versehen will, dann bin ich
> m.E. in Vista richtig aufgehoben. Dies auch im Hinblick darauf, dass
> es sich jetzt nur zufällig um ein Wordproblem handelt.
>
> Noch zur Klarstellung. Ich wollte eigentlich mein Problem mit dem
> Add-In gar nicht thematisieren. Mir ging es tatsächlich nur allgemein
> darum zu erfahren, dies auch bezüglich auf das Verständnis der
> Struktur von Vista, ob im Hinblick auf die Handhabe von bestimmten
> Parametern sich Vista gleich XP bedienen lässt.


Prinzipiell ja. Allerdings muss man beachten, dass VISTA Berechtigungen
für Verzeichnisse und Registry-Schlüssel restriktiver setzt. Um z.B.
eine Datei im Windows- oder Programme-Verzeichnis umbenennen oder ändern
zu können, muss der Explorer mit Rechtsklick auf die Verknüpfung mit
"Als Administrator ausführen" gestartet werden. Das funktioniert aber
erst wirklich, wenn man im Windows Explorer unter "Organisieren=>
Ordner- und Suchoptionen=>Ansicht" die Option "Ordnerfenster in einem
eigenen Prozess starten" aktiviert hat. Auch die "Regedit.exe" lässt
sich "Als Administrator ausführen", wenn man eine Verknüpfung erstellt.

Folgender Artikel könnte für Dich noch interessant sein:
http://support.microsoft.com/kb/210565/en-us
"How to use startup command line switches to start Word 2003,
Word 2002, and Word 2000"
(Funktioniert auch bei Word 2007). Mit dem Schalter /L kann Word
mit einem AddIn gestartet werden: winword.exe /lPfadzumAddin.

--
Helmut Rohrbeck www.helmrohr.de
Mail nur über das Kontaktformular
auf meiner Webseite!
Reply With Quote
Reply


Thread Tools
Display Modes

Posting Rules
You may not post new threads
You may not post replies
You may not post attachments
You may not edit your posts

vB code is On
Smilies are On
[IMG] code is On
HTML code is Off
Trackbacks are On
Pingbacks are On
Refbacks are Off

Similar Threads
Thread Thread Starter Forum Replies Last Post
Restore did not finish successfully. The parameter is incorrect. =?Utf-8?B?bWFya3VzYWxsZW4=?= microsoft.public.windows.vista.performance maintenance 4 01-02-2008 19:29
Unable to Install Devices: The Parameter is Incorrect prodonjs microsoft.public.windows.vista hardware devices 5 05-31-2007 17:18
Incorrect Parameter Geo microsoft.public.windows.vista.general 2 05-24-2007 22:22
Error 0x80070057: The parameter is incorrect Nate microsoft.public.windows.vista.general 0 05-12-2007 22:26
Parameter Error in Network Discovery =?Utf-8?B?QUI=?= microsoft.public.windows.vista.general 1 02-25-2007 06:24




All times are GMT +1. The time now is 00:19.




Driver Scanner - Free Scan Now

Vistaheads.com is part of the Heads Network. See also XPHeads.com , Win7Heads.com and Win8Heads.com.


Design by Vjacheslav Trushkin for phpBBStyles.com.
Powered by vBulletin® Version 3.6.7
Copyright ©2000 - 2014, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimization by vBSEO 3.6.0 RC 2

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120