Microsoft Windows Vista Community Forums - Vistaheads
Recommended Download



Welcome to the Microsoft Windows Vista Community Forums - Vistaheads, YOUR Largest Resource for Windows Vista related information.

You are currently viewing our boards as a guest which gives you limited access to view most discussions and access our other features. By joining our free community you will have access to post topics, communicate privately with other members (PM), respond to polls, upload content and access many other special features. Registration is fast, simple and absolutely free so , join our community today!

If you have any problems with the registration process or your account login, please contact us.

Driver Scanner

Suche in Pfad mit Leerzeichen / nationalen Sonderzeichen nicht möglich?

microsoft.public.de.windows.vista.bedienung






Speedup My PC
Reply
  #1 (permalink)  
Old 05-08-2007
Jörg Berger
 

Posts: n/a
Suche in Pfad mit Leerzeichen / nationalen Sonderzeichen nicht möglich?
Hallo zusammen,

wenn ich im Windows-Explorer auf den Ordner "R:\EDV\Berger, Jörg" mit der
rechten Maustaste klicke und dann den Befehl "Suche" auswähle, erhalte ich
die Meldung:

(Messagebox vbokonly, vbcritical)
===ZITAT ANFANG===
search-ms:crumb=location:R%3A%5CEDV%5CBerger,%20Jörg
Der angegebene Pfad ist nicht vorhanden.

Überprüfen Sie die Pfadangabe, und wiederholen Sie den Vorgang.
===ZITAT ENDE===

Kann jemand bei einem ähnlichen Pfad den Fehler nachvollziehen oder Fehler
bei meiner Installation?
Schreibe ich den Pfad ohne Leertaste oder "ö" klappt es trotzdem nicht.

Gehe ich über den Befehl "Start > Suche" und bestimme den zu durchsuchenden
Ordner manuell, kann ich suchen.

Jörg

PS: Wäre schön, wenn MS in einem der zukünftigen Updates mal realisieren
würde, dass man den Text einer Messagebox in die Zwischenablage kopieren
kann. Wo kann man so eine Idee melden?

Reply With Quote
Sponsored Links
  #2 (permalink)  
Old 05-08-2007
G.Born
 

Posts: n/a
Re: Suche in Pfad mit Leerzeichen / nationalen Sonderzeichen nicht möglich?

"Jörg Berger" <j.berger@bernd-richter-gmbh.com> schrieb im Newsbeitrag
news:6AF4B6A5-4E0F-4156-B978-045FDB3E968B@microsoft.com...
> Hallo zusammen,
>
> wenn ich im Windows-Explorer auf den Ordner "R:\EDV\Berger, Jörg" mit der
> rechten Maustaste klicke und dann den Befehl "Suche" auswähle, erhalte ich
> die Meldung:
>
> (Messagebox vbokonly, vbcritical)
> ===ZITAT ANFANG===
> search-ms:crumb=location:R%3A%5CEDV%5CBerger,%20Jörg
> Der angegebene Pfad ist nicht vorhanden.
>
> Überprüfen Sie die Pfadangabe, und wiederholen Sie den Vorgang.
> ===ZITAT ENDE===
>
> Kann jemand bei einem ähnlichen Pfad den Fehler nachvollziehen oder Fehler
> bei meiner Installation?
> Schreibe ich den Pfad ohne Leertaste oder "ö" klappt es trotzdem nicht.
>
> Gehe ich über den Befehl "Start > Suche" und bestimme den zu
> durchsuchenden Ordner manuell, kann ich suchen.
>
> Jörg
>
> PS: Wäre schön, wenn MS in einem der zukünftigen Updates mal realisieren
> würde, dass man den Text einer Messagebox in die Zwischenablage kopieren
> kann. Wo kann man so eine Idee melden?

Also, wenn Dein Pfad wirklich so wie oben angegeben heißt, würde ich dies
möglichst korrigieren. Ein Komma im Ordnernamen lässt sich zwar seit Win 98
eingeben, aber es gibt u.U. Probleme mit solchen Dateinamen - wie Du gerade
am eigenen Leib gespürt hast.

Hab hier zufällig einen Link: http://www.worldstart.com/tips/tips.php/738
"FileName Characters to Avoid"

Im dümmsten Fall wird das Komma im Pfad beim Aufruf der Suchfunktion durch
Windows als separates Argument behandelt und die betreffende Routine erhält
immer nur "R:\EDV\Berger" sowie ein zweites Argument "Jörg" übergeben.

Vielleicht hilft es

Gruß

G. Born

Reply With Quote
  #3 (permalink)  
Old 05-08-2007
Jörg Berger
 

Posts: n/a
Re: Suche in Pfad mit Leerzeichen / nationalen Sonderzeichen nicht möglich?
Ja, vielen Dank!

Das war es. Das Komma. Ich hätte auf Leerzeichen oder "ö" getippt, aber
nicht auf das Komma!

Finde ich persönlich ziemlich blöd: wenn ich ein Zeichen erlaube, dann muss
ich es auch nutzen können.
Aber es zu zu lassen und dann den Anwender auf Probleme laufen lassen ist
schon irgendwie doof.
Und wenn es nur eine Messagebox ist, dass bestimmte Zeichen zu Problemen
führen können (so wie die Messagebox, welche Zeichen garnicht verwendet
werden dürfen).

Ist im übrigen erst seit Vista ein Problem, bis 2003 hat es fehlerfrei
geklappt!
Und es klappt ja auch, wenn ich den Pfad mit dem Dialog auswähle.

jb


"G.Born" <Billy@nospam.com> schrieb im Newsbeitrag
news:OgH9nIVkHHA.568@TK2MSFTNGP02.phx.gbl...
>
> "Jörg Berger" <j.berger@bernd-richter-gmbh.com> schrieb im Newsbeitrag
> news:6AF4B6A5-4E0F-4156-B978-045FDB3E968B@microsoft.com...
>> Hallo zusammen,
>>
>> wenn ich im Windows-Explorer auf den Ordner "R:\EDV\Berger, Jörg" mit der
>> rechten Maustaste klicke und dann den Befehl "Suche" auswähle, erhalte
>> ich die Meldung:
>>
>> (Messagebox vbokonly, vbcritical)
>> ===ZITAT ANFANG===
>> search-ms:crumb=location:R%3A%5CEDV%5CBerger,%20Jörg
>> Der angegebene Pfad ist nicht vorhanden.
>>
>> Überprüfen Sie die Pfadangabe, und wiederholen Sie den Vorgang.
>> ===ZITAT ENDE===
>>
>> Kann jemand bei einem ähnlichen Pfad den Fehler nachvollziehen oder
>> Fehler bei meiner Installation?
>> Schreibe ich den Pfad ohne Leertaste oder "ö" klappt es trotzdem nicht.
>>
>> Gehe ich über den Befehl "Start > Suche" und bestimme den zu
>> durchsuchenden Ordner manuell, kann ich suchen.
>>
>> Jörg
>>
>> PS: Wäre schön, wenn MS in einem der zukünftigen Updates mal realisieren
>> würde, dass man den Text einer Messagebox in die Zwischenablage kopieren
>> kann. Wo kann man so eine Idee melden?

> Also, wenn Dein Pfad wirklich so wie oben angegeben heißt, würde ich dies
> möglichst korrigieren. Ein Komma im Ordnernamen lässt sich zwar seit Win
> 98 eingeben, aber es gibt u.U. Probleme mit solchen Dateinamen - wie Du
> gerade am eigenen Leib gespürt hast.
>
> Hab hier zufällig einen Link: http://www.worldstart.com/tips/tips.php/738
> "FileName Characters to Avoid"
>
> Im dümmsten Fall wird das Komma im Pfad beim Aufruf der Suchfunktion durch
> Windows als separates Argument behandelt und die betreffende Routine
> erhält immer nur "R:\EDV\Berger" sowie ein zweites Argument "Jörg"
> übergeben.
>
> Vielleicht hilft es
>
> Gruß
>
> G. Born


Reply With Quote
  #4 (permalink)  
Old 05-08-2007
G.Born
 

Posts: n/a
Re: Suche in Pfad mit Leerzeichen / nationalen Sonderzeichen nicht möglich?

"Jörg Berger" <j.berger@bernd-richter-gmbh.com> schrieb im Newsbeitrag
news:E2A8EE62-EB36-4638-A12A-6F693C192013@microsoft.com...
> Ja, vielen Dank!
> Finde ich persönlich ziemlich blöd: wenn ich ein Zeichen erlaube, dann
> muss ich es auch nutzen können.


Ist ja alles schön und gut - in einer idealen Welt gäbe es auch keine
Krankheiten, Verbrechen und was weiß ich alles. Aber der kluge Mann baut vor
und nacht nicht alles was "nicht explizit verboten" ist ;-).

> Aber es zu zu lassen und dann den Anwender auf Probleme laufen lassen ist
> schon irgendwie doof.


Ist halt der Elch-Test, den Microsoft für Anwender eingebaut hat ;-).

> Ist im übrigen erst seit Vista ein Problem, bis 2003 hat es fehlerfrei
> geklappt!
> Und es klappt ja auch, wenn ich den Pfad mit dem Dialog auswähle.


Was die Jahresangabe 2003 mir sagen soll, bleibt mir schleierhaft. Offenbar
hat es die letzten 3 Jahre dann nicht mehr geklappt - oder? Übrigens, das
"Aufstampfen" hat man bis hierher gehört ;-). Fällt ein Mann aus dem 30.
Stock und murmelt beim Fallen so in Höhe des 9. Stocks "bis hierher jat ja
Gott sei Dank alles geklappt"....

Sorry, konnte mir die Ironie nicht verkneifen - liegt wohl daran, dass ich
noch mit Lochstreifen, Lochkarten und ähnlichem "groß" geworden bin. Und da
galt immer Mc Murphy - "wenn etwas schief gehen kann, geht es schief" - also
hat man alles dran gesetzt, um Mc Murphy aus Anwendersicht möglichst
auszubremsen.

Im Ernst, wenn Du Dich etwas mit der Thematik befasst, wirst Du z.B.
feststellen, dass in Windows Vista viel Skriptcode (teilweise in
HTA/HTML-Dateien) benutzt wird. Und da ist es ganz schnell passiert, dass
der Parser etwas ganz anderes aus einem übergebenen Argument (welches ja nur
ein String ist) macht, als die Spezifikation des Dateisystems vielleicht
vorsieht.

Man könnte jetzt Microsoft ankreiden, dass deren Skriptprogramme die von Dir
gewählte (oder andere) Konstellationen nicht unterstützen (wenn der
Skriptprogrammierer fit ist, kann er dass alles abfangen - wird aber ein
ziemlicher Wust, wenn ich so exotische Sachen wie deutsche Umlaute, Zeichen
mit Accent Grave, in Hiragana, Katagana oder Farsi verfasste Dateinamen etc.
berücksichtigen muss).

Wer als Anwender etwas weiter denkt, arbeitet beim Vergeben von Pfad- und
Dateinamen defensiv (ist wie beim Autofahren, wo ich mich auf Fehler Dritter
einstellen sollte) und vermeidet solche Sachen wie Sonderzeichen, Kommas
oder Umlaute in Dateinamen.

Wird jetzt ein wenig off-topic, aber: Es wird nicht die letzte Anwendung
entwickelt worden sein, wo genau so etwas zu ziemlichem Chaos führt. Hab das
Thema die letzten Jahre einige Male mit Anwendungen, .NET-Programmen und
Skripten durchexerziert. Ich denke z.B. an den Kalauer, den sich Adobe bei
Photoshop Elements 4.0 geleistet hat, wo irgend jemand bei der Lokalisierung
den String "Datenträger" in den Titel für eine zu brennende
Sicherungs-CD/DVD einfügte. Da beim Brennen im ISO-Format, beim Zurücklesen
des Datenträgertitels und beim Speichern des Strings in die Katalogdatenbank
unterschiedliche Zeichenkodierungen benutzt wurden, ließen sich so
gesicherte Fotosammlungen nicht mehr im Katalog zurücklesen bzw. anzeigen.
Hätten die Leute die Zeichenfolge "Datendisk" oder "Datentraeger" benutzt,
wäre es nie jemandem aufgefallen.

Sind aber nur meine 2 cents.

Gruss

G. Born

Reply With Quote
  #5 (permalink)  
Old 05-09-2007
Jörg Berger
 

Posts: n/a
Re: Suche in Pfad mit Leerzeichen / nationalen Sonderzeichen nicht möglich?
> Ist ja alles schön und gut - in einer idealen Welt gäbe es auch keine
> Krankheiten, Verbrechen und was weiß ich alles. Aber der kluge Mann baut
> vor und nacht nicht alles was "nicht explizit verboten" ist ;-).

Nun, aber bis (Windows) 2003 hat es ja geklappt.
Im Nachhinein einen Ordner zu "illegalisieren", der vorher funktionierte ist
....



>> Ist im übrigen erst seit Vista ein Problem, bis 2003 hat es fehlerfrei
>> geklappt!
>> Und es klappt ja auch, wenn ich den Pfad mit dem Dialog auswähle.

> Was die Jahresangabe 2003 mir sagen soll, bleibt mir schleierhaft.

Windows 2003 (Server). Also auch Windows XP vorher ...


> Sorry, konnte mir die Ironie nicht verkneifen - liegt wohl daran, dass ich
> noch mit Lochstreifen, Lochkarten und ähnlichem "groß" geworden bin. Und
> da galt immer Mc Murphy - "wenn etwas schief gehen kann, geht es schief" -
> also hat man alles dran gesetzt, um Mc Murphy aus Anwendersicht möglichst
> auszubremsen.

Mein Liebling ist O'Tool:
"Murphy war Optimist".



> Im Ernst, wenn Du Dich etwas mit der Thematik befasst, wirst Du z.B.
> feststellen, dass in Windows Vista viel Skriptcode (teilweise in
> HTA/HTML-Dateien) benutzt wird. Und da ist es ganz schnell passiert, dass
> der Parser etwas ganz anderes aus einem übergebenen Argument (welches ja
> nur ein String ist) macht, als die Spezifikation des Dateisystems
> vielleicht vorsieht.

Dann soll er das Ganze "Quoten" (von mir aus).



> Man könnte jetzt Microsoft ankreiden, dass deren Skriptprogramme die von
> Dir gewählte (oder andere) Konstellationen nicht unterstützen (wenn der
> Skriptprogrammierer fit ist, kann er dass alles abfangen - wird aber ein
> ziemlicher Wust, wenn ich so exotische Sachen wie deutsche Umlaute,
> Zeichen mit Accent Grave, in Hiragana, Katagana oder Farsi verfasste
> Dateinamen etc. berücksichtigen muss).

Das bedeuten dann also wieder zurück zum ASCII 8.3 Dateinamen?



> Wer als Anwender etwas weiter denkt, arbeitet beim Vergeben von Pfad- und
> Dateinamen defensiv (ist wie beim Autofahren, wo ich mich auf Fehler
> Dritter einstellen sollte) und vermeidet solche Sachen wie Sonderzeichen,
> Kommas oder Umlaute in Dateinamen.

Naja, erst sagt man den Anwendern: nehmt lange, deutliche Ordnernamen,
beschriftet gut damit ihr Dateien wiederfindet und dann: war nur 'n Scherz?
Nehmt keine Sonderzeichen, nehmt nur a-z und 0-9. Und in Zukunft dann auch
wieder nur max. 8 Zeichen!
Also, ne. Da erwarte ich schon ein bißchen mehr!



> Wird jetzt ein wenig off-topic, aber: Es wird nicht die letzte Anwendung
> entwickelt worden sein, wo genau so etwas zu ziemlichem Chaos führt. Hab
> das Thema die letzten Jahre einige Male mit Anwendungen, .NET-Programmen
> und Skripten durchexerziert. Ich denke z.B. an den Kalauer, den sich Adobe
> bei Photoshop Elements 4.0 geleistet hat, wo irgend jemand bei der
> Lokalisierung den String "Datenträger" in den Titel für eine zu brennende
> Sicherungs-CD/DVD einfügte. Da beim Brennen im ISO-Format, beim
> Zurücklesen des Datenträgertitels und beim Speichern des Strings in die
> Katalogdatenbank unterschiedliche Zeichenkodierungen benutzt wurden,
> ließen sich so gesicherte Fotosammlungen nicht mehr im Katalog
> zurücklesen bzw. anzeigen. Hätten die Leute die Zeichenfolge "Datendisk"
> oder "Datentraeger" benutzt, wäre es nie jemandem aufgefallen.
> Sind aber nur meine 2 cents.

Hätte Windows das gekostet, wärs ja auch OK.
Aber die nehmen nunmal echtes Geld, also möchte ich auch ein echtes,
deutsches Windows!
Oder würdest du mit deinem Auto auch nur auf der linken Straßenseite fahren,
wenn es aus England kommt und es einfach sicherer ist, weil niemand weiß wie
sich das Auto auf der rechten Seite verhält (nationale Besonderheiten)?



> Gruss
> G. Born

Dito,
jb

Reply With Quote
  #6 (permalink)  
Old 05-09-2007
Donald Lessau
 

Posts: n/a
Re: Suche in Pfad mit Leerzeichen / nationalen Sonderzeichen nicht möglich?
"Jörg Berger" <j.berger@bernd-richter-gmbh.com> schrieb im Newsbeitrag
news:B7CAD1A8-6BD5-4678-845C-F5B5606EC39D@microsoft.com...
>
> Also, ne. Da erwarte ich schon ein bißchen mehr!


Man muss ja nicht Explorer benutzen. Der gute XYplorer z.B. hat mit
....\Berger, Jörg\... keine Probleme.

Don
http://www.xyplorer.com/

Reply With Quote
  #7 (permalink)  
Old 05-10-2007
Jörg Berger
 

Posts: n/a
Re: Suche in Pfad mit Leerzeichen / nationalen Sonderzeichen nicht möglich?
Nun, ich mag da vielleicht ein bißchen verquer sein, aber auch das möchte
ich nicht.
Ich versuche immer, mit den Windows-Bordmitteln aus zu kommen und keine
Extra-Programme zu nutzen.
Ansonsten komme ich irgendwann mal an einen PC und muss sagen: "Tja, hättest
du Programm xyz, könnte ích dir jetzt helfen. Aber mit Windows, da kenne ich
mich nicht aus!".

Ne, da bin ich Purist und das muss mit Windows gehen.

(Hintergrund ist ein Techniker, der "mal eben" was am Server machen wollte
und auch ein Programm hatte, mit dem ja alles viel schneller und einfacher
läuft. Schnell Diskette (ist schon was her) gezückt, gestartet und ...
Server defekt.
Seitdem bekommt jeder Techniker, der "mal eben" was auf einer Maschine
installiert "mal eben" die Hände STRG+entfernt).

jb

"Donald Lessau" <don@oflex.com> schrieb im Newsbeitrag
news:f1tbht$5ur$1@newsreader3.netcologne.de...
> "Jörg Berger" <j.berger@bernd-richter-gmbh.com> schrieb im Newsbeitrag
> news:B7CAD1A8-6BD5-4678-845C-F5B5606EC39D@microsoft.com...
>>
>> Also, ne. Da erwarte ich schon ein bißchen mehr!

>
> Man muss ja nicht Explorer benutzen. Der gute XYplorer z.B. hat mit
> ...\Berger, Jörg\... keine Probleme.
>
> Don
> http://www.xyplorer.com/


Reply With Quote
  #8 (permalink)  
Old 05-11-2007
Donald Lessau
 

Posts: n/a
Re: Suche in Pfad mit Leerzeichen / nationalen Sonderzeichen nicht möglich?
"Jörg Berger" <j.berger@bernd-richter-gmbh.com> schrieb im Newsbeitrag
news:9057AC29-0833-453F-B299-7622108B4334@microsoft.com...
> Nun, ich mag da vielleicht ein bißchen verquer sein, aber auch das möchte
> ich nicht.
> Ich versuche immer, mit den Windows-Bordmitteln aus zu kommen und keine
> Extra-Programme zu nutzen.
> ...


Naja, verstehe schon, aber... ein Dateimanager ist ja keine Alternative zu
Windows sondern eine Software, die unter Windows läuft und ihrem Job macht.
Ich schätze, du hast auch irgendwas auf/unter deinem Windows installiert,
oder schreibst du deine Briefe mit Notepad und bearbeitest deine Fotos mit
Paint?

Reply With Quote
  #9 (permalink)  
Old 05-21-2007
Jörg Berger
 

Posts: n/a
Re: Suche in Pfad mit Leerzeichen / nationalen Sonderzeichen nicht möglich?
> Naja, verstehe schon, aber... ein Dateimanager ist ja keine Alternative zu
> Windows sondern eine Software, die unter Windows läuft und ihrem Job
> macht. Ich schätze, du hast auch irgendwas auf/unter deinem Windows
> installiert, oder schreibst du deine Briefe mit Notepad und bearbeitest
> deine Fotos mit Paint?

Ne, das nicht.
Aber wenn ich dann schonmal von Bekannten und Freunden gefragt werde, möchte
ich eben in der Lage sein, mit Windows aus zu kommen.
Ich persönlich finde es als unprofessionell, wenn man erst einmal 25
Programme installieren muss, um einen PC verwalten zu können.
Das muss auch so gehen ...

Reply With Quote
  #10 (permalink)  
Old 05-22-2007
Donald Lessau
 

Posts: n/a
Re: Suche in Pfad mit Leerzeichen / nationalen Sonderzeichen nicht möglich?
"Jörg Berger" <j.berger@bernd-richter-gmbh.com> schrieb im Newsbeitrag
news:6874993B-9CDB-4647-BCDF-E8B76E9508C2@microsoft.com...
>> Naja, verstehe schon, aber... ein Dateimanager ist ja keine Alternative
>> zu Windows sondern eine Software, die unter Windows läuft und ihrem Job
>> macht. Ich schätze, du hast auch irgendwas auf/unter deinem Windows
>> installiert, oder schreibst du deine Briefe mit Notepad und bearbeitest
>> deine Fotos mit Paint?

> Ne, das nicht.
> Aber wenn ich dann schonmal von Bekannten und Freunden gefragt werde,
> möchte ich eben in der Lage sein, mit Windows aus zu kommen.
> Ich persönlich finde es als unprofessionell, wenn man erst einmal 25
> Programme installieren muss, um einen PC verwalten zu können.
> Das muss auch so gehen ...


Okay, aber *falls* es mit Bordmitteln dann doch nicht geht, dann ist es
professionell, einen guten Ersatz in der Hinterhand zu haben.

Hast du es eigentlich inzwischen geschafft, mit Bordmitteln?

Reply With Quote
Reply


Thread Tools
Display Modes

Posting Rules
You may not post new threads
You may not post replies
You may not post attachments
You may not edit your posts

vB code is On
Smilies are On
[IMG] code is On
HTML code is Off
Trackbacks are On
Pingbacks are On
Refbacks are Off

Similar Threads
Thread Thread Starter Forum Replies Last Post
PHP kann Datei nicht mit fopen öffnen rk.ro96@gmx.de microsoft.public.de.windows.vista.administration 7 06-26-2007 08:24
C:\Windows\Panther Pfad entdeckt den ich nicht einordnen kann Thomas Steinbach microsoft.public.de.windows.vista.administration 2 04-23-2007 15:12
Login nach Lock geht nicht mehr, Sonderzeichen --> USA-Tastatur Robby microsoft.public.de.windows.vista.administration 0 04-18-2007 15:18
Aufgabenplaner funktioniert nicht Karl-Heinz microsoft.public.de.windows.vista.administration 0 04-05-2007 09:28
Leeren Papierkorb nicht möglich Holger Butschek microsoft.public.de.windows.vista.administration 2 04-03-2007 10:56




All times are GMT +1. The time now is 09:44.




Driver Scanner - Free Scan Now

Vistaheads.com is part of the Heads Network. See also XPHeads.com , Win7Heads.com and Win8Heads.com.


Design by Vjacheslav Trushkin for phpBBStyles.com.
Powered by vBulletin® Version 3.6.7
Copyright ©2000 - 2014, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimization by vBSEO 3.6.0 RC 2

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120