Microsoft Windows Vista Community Forums - Vistaheads
Recommended Download



Welcome to the Microsoft Windows Vista Community Forums - Vistaheads, YOUR Largest Resource for Windows Vista related information.

You are currently viewing our boards as a guest which gives you limited access to view most discussions and access our other features. By joining our free community you will have access to post topics, communicate privately with other members (PM), respond to polls, upload content and access many other special features. Registration is fast, simple and absolutely free so , join our community today!

If you have any problems with the registration process or your account login, please contact us.

Driver Scanner

Leistungssteigerung

microsoft.public.de.windows.vista.bedienung






Speedup My PC
Reply
  #1 (permalink)  
Old 05-10-2010
Horst Heinrich Dittgens
 

Posts: n/a
Leistungssteigerung
Ein auf meinem PC (Vista Ultimate x64, 4GB RAM) laufendes Programm benötigt
fallweise mehrere hundert MB RAM. Trotz reichlich freiem RAM und 4-Kern-CPU
läuft jedoch ein Kern auf nahezu 100% CPU-Belastung, was sich in einer
trägen Bildschirmaktualisierung bei Mausbewegungen äußert.

In diesem Zustand weist der Taskmanager für das Programm eine Belastung von
gut 300 MB aus. Bei anderen Programmzuständen mit nur ca. 200 MB ist die
Belastung minimal (<5%) und die Reaktionen flott wie erwartet.

Der virtuelle Arbeitsspeicher war zunächst auf 'vom System verwaltet' und
ist jetzt - ohne ersichtliche Besserung - auf benutzerdefiniert 10.000 MB
(min/max) eingestellt.

Was kann ich tun, um dem Programm mehr 'Luft' zu verschaffen? Änderungen
seitens Softwarelieferant ist leider keine Option.

Normalerweise würde ich einen RAM-Ausbau als Lösung vermuten, aber
komischerweise ist dasselbe Programm letztes Jahr noch auf einer
1GB-XP-Maschine anstandslos gelaufen, daher erscheint es mir fraglich, ob es
*nur* am fehlenden RAM liegt.

Reply With Quote
Sponsored Links
  #2 (permalink)  
Old 05-10-2010
Thomas D.
 

Posts: n/a
Re: Leistungssteigerung
Hallo,

Horst Heinrich Dittgens schrieb:
> Ein auf meinem PC (Vista Ultimate x64, 4GB RAM) laufendes Programm benötigt
> fallweise mehrere hundert MB RAM. Trotz reichlich freiem RAM und 4-Kern-CPU
> läuft jedoch ein Kern auf nahezu 100% CPU-Belastung, was sich in einer
> trägen Bildschirmaktualisierung bei Mausbewegungen äußert.
>
> In diesem Zustand weist der Taskmanager für das Programm eine Belastung von
> gut 300 MB aus. Bei anderen Programmzuständen mit nur ca. 200 MB ist die
> Belastung minimal (<5%) und die Reaktionen flott wie erwartet.
>
> Der virtuelle Arbeitsspeicher war zunächst auf 'vom System verwaltet' und
> ist jetzt - ohne ersichtliche Besserung - auf benutzerdefiniert 10.000 MB
> (min/max) eingestellt.
>
> Was kann ich tun, um dem Programm mehr 'Luft' zu verschaffen? Änderungen
> seitens Softwarelieferant ist leider keine Option.
>
> Normalerweise würde ich einen RAM-Ausbau als Lösung vermuten, aber
> komischerweise ist dasselbe Programm letztes Jahr noch auf einer
> 1GB-XP-Maschine anstandslos gelaufen, daher erscheint es mir fraglich, ob es
> *nur* am fehlenden RAM liegt.


Wenn der Prozessor durch ein Programm voll ausgelastet wird, dann kann man
nur helfen, indem man einen schnelleren Prozessor oder einen Prozessor mit
noch mehr Kernen einbaut. Alles andere hilft in dem Falle nicht.

Was ich mich allerdings frage:
Ist es korrekt, dass das Programm den Prozessor vollständig in Anspruch
nimmt?


--
Grüße
Thomas
Reply With Quote
  #3 (permalink)  
Old 05-11-2010
Horst Heinrich Dittgens
 

Posts: n/a
Re: Leistungssteigerung
> Was ich mich allerdings frage:
> Ist es korrekt, dass das Programm den Prozessor vollständig in Anspruch
> nimmt?


Nicht vollständig, nur den einen von 4 Kernen, abwechselnd 70-95% und
30-50%, und es hängt eindeutig von der Anzahl der parallel dargestellten
Meßwertdiagrammen ab. Ab einer bestimmten Größe klemmt es deutlich. Die
anderen drei Kerne werkeln dahin wie unser Praktikant, mal tun sie 'n
bißchen was, mal nich...

Ich hatte gehofft, mittels irgendeiner Softwaremaßnahme die Belastung auf
die Kerne irgendwie verteilen zu können oder die Auslagerungen reduzieren zu
können.

Reply With Quote
  #4 (permalink)  
Old 05-12-2010
Thomas D.
 

Posts: n/a
Re: Leistungssteigerung
Hallo,

Horst Heinrich Dittgens schrieb:
> Ich hatte gehofft, mittels irgendeiner Softwaremaßnahme die Belastung auf
> die Kerne irgendwie verteilen zu können oder die Auslagerungen reduzieren zu
> können.


Sofern Du der Anwendung nicht speziell einen Kern zugewiesen hast, kannst
Du nichts daran ändern. Sehr wahrscheinlich ist die Anwendung nicht in der
Lage Ihre Arbeiten in mehreren Threads durchzuführen.

Du kannst (und solltest) Dich nur an den Hersteller wenden. Mach ihm klar,
dass es Dir wichtig ist, dass in einer zukünftigen Version die
Unterstützung von Mehrkern-Systemen hinzufügt wird.


--
Grüße
Thomas
Reply With Quote
  #5 (permalink)  
Old 07-13-2010
 

Join Date: Jul 2010
Posts: 5
Sebastian24 is on a distinguished road
Thanks: 0
Thanked 0 Times in 0 Posts
Re: Leistungssteigerung
In Einzelfällen kann es allerdings auch schon hilfreich sein sogenannte Optimierungs Tools einzusetzen.
Auf Chip.de gibt es beispielweise eine ganze Menge solcher Programme zum freinen Download. Viel Erfolg!
Reply With Quote
Reply


Thread Tools
Display Modes

Posting Rules
You may not post new threads
You may not post replies
You may not post attachments
You may not edit your posts

vB code is On
Smilies are On
[IMG] code is On
HTML code is Off
Trackbacks are On
Pingbacks are On
Refbacks are Off




All times are GMT +1. The time now is 18:00.




Driver Scanner - Free Scan Now

Vistaheads.com is part of the Heads Network. See also XPHeads.com , Win7Heads.com and Win8Heads.com.


Design by Vjacheslav Trushkin for phpBBStyles.com.
Powered by vBulletin® Version 3.6.7
Copyright ©2000 - 2014, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimization by vBSEO 3.6.0 RC 2

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120