Microsoft Windows Vista Community Forums - Vistaheads
Recommended Download



Welcome to the Microsoft Windows Vista Community Forums - Vistaheads, YOUR Largest Resource for Windows Vista related information.

You are currently viewing our boards as a guest which gives you limited access to view most discussions and access our other features. By joining our free community you will have access to post topics, communicate privately with other members (PM), respond to polls, upload content and access many other special features. Registration is fast, simple and absolutely free so , join our community today!

If you have any problems with the registration process or your account login, please contact us.

Driver Scanner

Spracherkennung: LIP oder MUI?

microsoft.public.de.windows.vista.bedienung






Speedup My PC
Reply
  #1 (permalink)  
Old 03-31-2008
Alexander der Grosse
 

Posts: n/a
Spracherkennung: LIP oder MUI?
Hallo

man kann MUI-Packs runterladen (ändert Sprache komplett), dies geht
nur in Enterprise und Ultimate.

Es gibt aber auch die LIP-Packs, mit denen man den grössten Teil des
UserInterface umstellen kann.


Jetzt die Frage: Genügt ein LIP-Pack (Language INterface Pack) um die
Spracherkennung von Vista umzustlelen in eine andere Sprache?



Alex
Reply With Quote
Sponsored Links
  #2 (permalink)  
Old 04-01-2008
Helmut Rohrbeck
 

Posts: n/a
Re: Spracherkennung: LIP oder MUI?
Alexander der Grosse schrieb:
^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^
Setze hier bitte in Zukunft Deinen Vor- und Zunamen ein, danke.
Anleitung für die Benutzung der Support Newsgroups:
http://support.microsoft.com/default...DE;NGNetikette
Dadurch bekommst Du auch Antworten von Experten, die solche
hochtrabenden, idiotischen Pseudonyme grundsätzlich ablehnen.
>
> man kann MUI-Packs runterladen (ändert Sprache komplett), dies geht
> nur in Enterprise und Ultimate.
>
> Es gibt aber auch die LIP-Packs, mit denen man den grössten Teil des
> UserInterface umstellen kann.
>
>
> Jetzt die Frage: Genügt ein LIP-Pack (Language INterface Pack) um die
> Spracherkennung von Vista umzustlelen in eine andere Sprache?


Hallo, ich bin Kaiser Wilhelm II, können Sie mir sagen, wo hier
die "Kaiser-Wilhelm-Str." ist?

Antwort: "Gleich um die Ecke links, da wo so ein Lehmpfad direkt
am Kanal endet" würde ich z. B. auf so eine Scherzfrage antworten.

--
Helmut Rohrbeck www.helmrohr.de
Mail nur über das Kontaktformular
auf meiner Webseite!
Reply With Quote
  #3 (permalink)  
Old 04-01-2008
Alexander der Grosse
 

Posts: n/a
Re: Spracherkennung: LIP oder MUI?
On 1 Apr., 01:12, Helmut Rohrbeck <helr...@gmx.net> wrote:
> Alexander der Grosse schrieb:
> ^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^
> Setze hier bitte in Zukunft Deinen Vor- und Zunamen ein, danke.
> Anleitung für die Benutzung der Support Newsgroups:http://support.microsoft.com/default...DE;NGNetikette
> Dadurch bekommst Du auch Antworten von Experten, die solche
> hochtrabenden, idiotischen Pseudonyme grundsätzlich ablehnen.


Es ist weder idiotisch noch hochtrabend, sondern schlichtweg nur
lustig.


>
>
>
> > man kann MUI-Packs runterladen (ändert Sprache komplett), dies geht
> > nur in Enterprise und Ultimate.

>
> > Es gibt aber auch die LIP-Packs, mit denen man den grössten Teil des
> > UserInterface umstellen kann.

>
> > Jetzt die Frage: Genügt ein LIP-Pack (Language INterface Pack) um die
> > Spracherkennung von Vista umzustlelen in eine andere Sprache?

>
> Hallo, ich bin Kaiser Wilhelm II, können Sie mir sagen, wo hier
> die "Kaiser-Wilhelm-Str." ist?
>
> Antwort: "Gleich um die Ecke links, da wo so ein Lehmpfad direkt
> am Kanal endet" würde ich z. B. auf so eine Scherzfrage antworten.


Wieso sollte meine Frage eine Scherzfrage sein?



Alex
Reply With Quote
  #4 (permalink)  
Old 04-01-2008
Helmut Rohrbeck
 

Posts: n/a
Re: Spracherkennung: LIP oder MUI?
Alexander der Grosse schrieb:

> On 1 Apr., 01:12, Helmut Rohrbeck <helr...@gmx.net> wrote:
>> Alexander der Grosse schrieb:
>> ^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^
>> Setze hier bitte in Zukunft Deinen Vor- und Zunamen ein, danke.
>> Anleitung für die Benutzung der Support
>>

Newsgroups:http://support.microsoft.com/default...fh;DE;NGNetike
tte
>> Dadurch bekommst Du auch Antworten von Experten, die solche
>> hochtrabenden, idiotischen Pseudonyme grundsätzlich ablehnen.

>
> Es ist weder idiotisch noch hochtrabend, sondern schlichtweg nur
> lustig.
>
>
>>
>>
>>
>>> man kann MUI-Packs runterladen (ändert Sprache komplett), dies geht
>>> nur in Enterprise und Ultimate.

>>
>>> Es gibt aber auch die LIP-Packs, mit denen man den grössten Teil des
>>> UserInterface umstellen kann.

>>
>>> Jetzt die Frage: Genügt ein LIP-Pack (Language INterface Pack) um
>>> die Spracherkennung von Vista umzustlelen in eine andere Sprache?

>>
>> Hallo, ich bin Kaiser Wilhelm II, können Sie mir sagen, wo hier
>> die "Kaiser-Wilhelm-Str." ist?
>>
>> Antwort: "Gleich um die Ecke links, da wo so ein Lehmpfad direkt
>> am Kanal endet" würde ich z. B. auf so eine Scherzfrage antworten.

>
> Wieso sollte meine Frage eine Scherzfrage sein?


Na ist doch wohl klar:
Was soll man hier von einem Fragesteller erwarten, der anstelle
seines Namens "Alexander der Große" angibt? Würdest Du einen
solchen Spinner, der Dich Dir gegenüber so vorstellt, ernst nehmen?
Ich jedenfalls nicht. Ich helfe ja gerne, aber nicht solchen
Spinnern, die glauben, sich hier mit solchen blödsinnigen Pseudonymen
anmelden zu müssen. Deine Eltern haben Dir bei Deiner Geburt
Vor- und Zunamen gegeben. Was spricht dagegen, diese Namen auch
in Newsgroups zu verwenden? Mir fällt kein Grund dafür ein.
Ich finde Menschen, die zu ihrem Namen stehen und den auch angeben,
viel sympathischer. Was erhoffst Du Dir eigentlich davon, wenn Du
anstelle Deines bürgerlichen Namens ein hochstaplermäßiges Pseudonym
angibst? Es gibt keinen Grund dafür. den eigenen Namen zu verschweigen.
Wer glaubt, er müsse sich bei einer Frage inn den Newsgoups hinter
einem Pseudonym verstecken, ist ein allgemeines Arschloch...

Just my 2 Cents for this topic.

--
Helmut Rohrbeck www.helmrohr.de
Mail nur über das Kontaktformular
auf meiner Webseite!
Reply With Quote
  #5 (permalink)  
Old 04-01-2008
Volkan Elveren
 

Posts: n/a
Re: Spracherkennung: LIP oder MUI?
Hallo Helmut,

"Helmut Rohrbeck" <helrohr@gmx.net> schrieb im Newsbeitrag
news:fssacf.3gg.1@helmrohr.de...
> schnipppppppp<


Alles Okay? Vielleicht solltest Du eine kleine Pause machen!

Cheers
- V

Reply With Quote
  #6 (permalink)  
Old 04-01-2008
Alexander der Grosse
 

Posts: n/a
Re: Spracherkennung: LIP oder MUI?
On 1 Apr., 03:30, Helmut Rohrbeck <helr...@gmx.net> wrote:
> Alexander der Grosse schrieb:
>
> > On 1 Apr., 01:12, Helmut Rohrbeck <helr...@gmx.net> wrote:
> >> Alexander der Grosse schrieb:
> >> ^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^
> >> Setze hier bitte in Zukunft Deinen Vor- und Zunamen ein, danke.
> >> Anleitung für die Benutzung der Support

>
> Newsgroups:http://support.microsoft.com/default...fh;DE;NGNetike
> tte
>
>
>
>
>
> >> Dadurch bekommst Du auch Antworten von Experten, die solche
> >> hochtrabenden, idiotischen Pseudonyme grundsätzlich ablehnen.

>
> > Es ist weder idiotisch noch hochtrabend, sondern schlichtweg nur
> > lustig.

>
> >>> man kann MUI-Packs runterladen (ändert Sprache komplett), dies geht
> >>> nur in Enterprise und Ultimate.

>
> >>> Es gibt aber auch die LIP-Packs, mit denen man den grössten Teil des
> >>> UserInterface umstellen kann.

>
> >>> Jetzt die Frage: Genügt ein LIP-Pack (Language INterface Pack) um
> >>> die Spracherkennung von Vista umzustlelen in eine andere Sprache?

>
> >> Hallo, ich bin Kaiser Wilhelm II, können Sie mir sagen, wo hier
> >> die "Kaiser-Wilhelm-Str." ist?

>
> >> Antwort: "Gleich um die Ecke links, da wo so ein Lehmpfad direkt
> >> am Kanal endet" würde ich z. B. auf so eine Scherzfrage antworten.

>
> > Wieso sollte meine Frage eine Scherzfrage sein?

>
> Na ist doch wohl klar:
> Was soll man hier von einem Fragesteller erwarten, der anstelle
> seines Namens "Alexander der Große" angibt? Würdest Du einen
> solchen Spinner, der Dich Dir gegenüber so vorstellt, ernst nehmen?


Im Reallife: Ja, aber ich fände es etwas merkwürdig.

In einem Medium, in dem viele nicht ihren Realname angeben und in dem
du bei Realname-Angabe sowieso nie weisst, ob es stimmt, würde ich
diesen sowieso unabhängig vom Namen ernst nehmen.


> Ich jedenfalls nicht. Ich helfe ja gerne, aber nicht solchen
> Spinnern, die glauben, sich hier mit solchen blödsinnigen Pseudonymen


Frage: Wer entscheidet und nach welchen Kriterien entscheidest du,
welches Pseudonym blödsinnig ist? (zB wäre "Alexis" weniger
blödsinnig? Wieso/wieso nicht?)

Und vor allem hast du mich 2 mal (in strafbarer WEise) als "Spinner"
bezeichnet.

Was ist ein Spinner? Jemand der in eine geschlossene Anstalt
weggehört?
Jemand, der negativ auffällt? Jemand, der psychisch krank ist?

Was wäre, wenn ich (medizinisch nachgewiesen) ein "anders verdrahtetes
Gehirn" habe, mit dem ich alles anders (aber nicht weniger objektiv)
wahrnehme und eine andere Denkweise hätte?

Bin ich alleine deswegen ein Spinner (unabhängig meines NAmens) und
würdest du mir dann sowieso nie mehr antworten?
Oder könntest du dann Verständnis dafür entwickeln, dass ich meinen
Namen gar nicht überheblich meine, sondern eher ironisch und witzig
und dass mich das Wort "Spinner" so sehr trifft wie jemand anderen
"Kinderschänder" oder "Völkermörder"?

> anmelden zu müssen. Deine Eltern haben Dir bei Deiner Geburt
> Vor- und Zunamen gegeben. Was spricht dagegen, diese Namen auch


Nein haben Sie nicht.

> in Newsgroups zu verwenden? Mir fällt kein Grund dafür ein.


Mir schon: Ich werde massiv gemobbt.

> Ich finde Menschen, die zu ihrem Namen stehen und den auch angeben,
> viel sympathischer. Was erhoffst Du Dir eigentlich davon, wenn Du
> anstelle Deines bürgerlichen Namens ein hochstaplermäßiges Pseudonym
> angibst? Es gibt keinen Grund dafür. den eigenen Namen zu verschweigen.


Ausser, man wäre früher negativ aufgefallen, und einige LEute sind
nach 5 Jahren noch nachtragend und verbreiten Lügen über Einem.

Ich finde Menschen, die andere Menschen kritisieren können, OHNE
Schimpfworte wie Spinner zu benutzen, viel sympathischer. Ebenso
Menschen die eher auf Höflichkeit oder logisches Verhalten Wert legen
als auf korrekten Namen (in einem sowieso pseudonymen Medium).

Was erhoffst du dir eigentlich davon, wenn du anstelle der
Beantwortung meiner Frage bzw einfachen Schweigens ein
hochbeleidigendes Posting mit mehreren Beschimpfungen schreibst?

Es gibt keinen Grund dafür, jemanden mehrfach als Spinner zu
bezeichnen (besonders wenn dieser wirklich eine geistige Behinderung/
Krankheit/Veränderung hat).

> Wer glaubt, er müsse sich bei einer Frage inn den Newsgoups hinter
> einem Pseudonym verstecken, ist ein allgemeines Arschloch...


Aha ja, klar.


Ein Autist, dessen besondere Form von Humor sich also so ausdrückt,
ist ein Arschloch.


Du bist asozial und menschenverachtend.




Der Präsident von Microsoft Schweiz.
Reply With Quote
  #7 (permalink)  
Old 04-01-2008
Christian Klein
 

Posts: n/a
Re: Spracherkennung: LIP oder MUI?


*plonk*

Warum? - Für Psychohygiene gibt es viele bunte Foren ...


Reply With Quote
  #8 (permalink)  
Old 04-01-2008
Markus Ammann
 

Posts: n/a
Re: Spracherkennung: LIP oder MUI?
Alexander der Grosse wrote:
> On 1 Apr., 03:30, Helmut Rohrbeck <helr...@gmx.net> wrote:
>> Alexander der Grosse schrieb:
>>
>> > On 1 Apr., 01:12, Helmut Rohrbeck <helr...@gmx.net> wrote:
>> >> Alexander der Grosse schrieb:
>> >> ^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^
>> >> Setze hier bitte in Zukunft Deinen Vor- und Zunamen ein, danke.
>> >> Anleitung für die Benutzung der Support


Lässt sich mittels Whois-Abfrage zu der Domain moshe-software.ch
rausfinden.

>> Na ist doch wohl klar:
>> Was soll man hier von einem Fragesteller erwarten, der anstelle
>> seines Namens "Alexander der Große" angibt? Würdest Du einen
>> solchen Spinner, der Dich Dir gegenüber so vorstellt, ernst nehmen?

>
> Im Reallife: Ja, aber ich fände es etwas merkwürdig.
>
> In einem Medium, in dem viele nicht ihren Realname angeben und in dem
> du bei Realname-Angabe sowieso nie weisst, ob es stimmt, würde ich
> diesen sowieso unabhängig vom Namen ernst nehmen.


Es gibt nur eine einzige Newsgroup, wo Moshe-Postings (siehe f'up2)
ontopic sind...

>> Ich jedenfalls nicht. Ich helfe ja gerne, aber nicht solchen
>> Spinnern, die glauben, sich hier mit solchen blödsinnigen Pseudonymen

>
> [Nonsens]


Bitte für weitere Diskussionen den hier gesetzen f'up2 beachten.

Die Usenet-Teilnehmer werden es danken.

Gruss Markus

--
Dieser Beitrag entstand durch hirnloses Herumtippen auf der Tastatur.
Jeglicher Sinn und Zusammenhang darin waere rein zufaellig und nicht
beabsichtigt.
DVD-Sammlung: http://www.howalgonium.ch/dvdsammlung.html
Reply With Quote
  #9 (permalink)  
Old 04-03-2008
Chris Mann
 

Posts: n/a
Re: Spracherkennung: LIP oder MUI?
"Helmut Rohrbeck" <helrohr@gmx.net> schrieb im Newsbeitrag
news:fssacf.3gg.1@helmrohr.de...
> Alexander der Grosse schrieb:
>
>> On 1 Apr., 01:12, Helmut Rohrbeck <helr...@gmx.net> wrote:
>>> Alexander der Grosse schrieb:
>>> ^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^
>>> Setze hier bitte in Zukunft Deinen Vor- und Zunamen ein, danke.
>>> Anleitung für die Benutzung der Support
>>>

> Newsgroups:http://support.microsoft.com/default...fh;DE;NGNetike
> tte
>>> Dadurch bekommst Du auch Antworten von Experten, die solche
>>> hochtrabenden, idiotischen Pseudonyme grundsätzlich ablehnen.

>>
>> Es ist weder idiotisch noch hochtrabend, sondern schlichtweg nur
>> lustig.
>>
>>
>>>
>>>
>>>
>>>> man kann MUI-Packs runterladen (ändert Sprache komplett), dies geht
>>>> nur in Enterprise und Ultimate.
>>>
>>>> Es gibt aber auch die LIP-Packs, mit denen man den grössten Teil des
>>>> UserInterface umstellen kann.
>>>
>>>> Jetzt die Frage: Genügt ein LIP-Pack (Language INterface Pack) um
>>>> die Spracherkennung von Vista umzustlelen in eine andere Sprache?
>>>
>>> Hallo, ich bin Kaiser Wilhelm II, können Sie mir sagen, wo hier
>>> die "Kaiser-Wilhelm-Str." ist?
>>>
>>> Antwort: "Gleich um die Ecke links, da wo so ein Lehmpfad direkt
>>> am Kanal endet" würde ich z. B. auf so eine Scherzfrage antworten.

>>
>> Wieso sollte meine Frage eine Scherzfrage sein?

>
> Na ist doch wohl klar:
> Was soll man hier von einem Fragesteller erwarten, der anstelle
> seines Namens "Alexander der Große" angibt? Würdest Du einen
> solchen Spinner, der Dich Dir gegenüber so vorstellt, ernst nehmen?
> Ich jedenfalls nicht. Ich helfe ja gerne, aber nicht solchen
> Spinnern, die glauben, sich hier mit solchen blödsinnigen Pseudonymen
> anmelden zu müssen. Deine Eltern haben Dir bei Deiner Geburt
> Vor- und Zunamen gegeben. Was spricht dagegen, diese Namen auch
> in Newsgroups zu verwenden? Mir fällt kein Grund dafür ein.
> Ich finde Menschen, die zu ihrem Namen stehen und den auch angeben,
> viel sympathischer. Was erhoffst Du Dir eigentlich davon, wenn Du
> anstelle Deines bürgerlichen Namens ein hochstaplermäßiges Pseudonym
> angibst? Es gibt keinen Grund dafür. den eigenen Namen zu verschweigen.
> Wer glaubt, er müsse sich bei einer Frage inn den Newsgoups hinter
> einem Pseudonym verstecken, ist ein allgemeines Arschloch... [SNIP]



Hy,
und solche Leute wie Du wollen etwas von NETIKETTE reden! Es sind
immer die gleichen Leute (Wolf im Schafspelz) - "genossen" in Newsgroups
mit Themen zu: Internetexplorer, Outlookexpress, Windows, Entwickler ...
Eingebildete freche menschenverachtende Leute die hier ihre schein-
heiligkeit voll entfalten und jedem ihren willen AUFZWINGEN wollen!
--
Chris

Reply With Quote
  #10 (permalink)  
Old 04-03-2008
Christian Klein
 

Posts: n/a
Re: Spracherkennung: LIP oder MUI?
Chris Mann:

> und solche Leute wie Du wollen etwas von NETIKETTE reden!



Besser, von Netiquette zu reden, als "Netikette" zu schreiben.

Apropos Kette:
Auch ein neues Pseudonym schützt nicht vor *plonk*.


Reply With Quote
Reply


Thread Tools
Display Modes

Posting Rules
You may not post new threads
You may not post replies
You may not post attachments
You may not edit your posts

vB code is On
Smilies are On
[IMG] code is On
HTML code is Off
Trackbacks are On
Pingbacks are On
Refbacks are Off

Similar Threads
Thread Thread Starter Forum Replies Last Post
Spracherkennung Stefan Seeger microsoft.public.de.windows.vista.sonstiges 1 11-26-2007 18:14
Spracherkennung auf detusch bei englischer GUI wolfgang microsoft.public.de.windows.vista.administration 0 11-25-2007 11:18
Article ID: 941858 Sie empfängt eine Stop-Fehlermeldung, wenn einem Windows Vista-based Computers zu Ruhezustand oder in Ruhezustand schaltete oder wenn Sie den Computer von Ruhezustand oder Ruhezustand reaktivieren: " 0x0000009F DRIVER_POWER_ST KBArticles German 0 10-22-2007 21:20
Spracherkennung erkennt USB-Headset nicht Houvi microsoft.public.de.windows.vista.sonstiges 0 08-18-2007 22:26
Webseite für Spracherkennung MB microsoft.public.de.windows.vista.bedienung 3 05-19-2007 01:34




All times are GMT +1. The time now is 21:57.




Driver Scanner - Free Scan Now

Vistaheads.com is part of the Heads Network. See also XPHeads.com , Win7Heads.com and Win8Heads.com.


Design by Vjacheslav Trushkin for phpBBStyles.com.
Powered by vBulletin® Version 3.6.7
Copyright ©2000 - 2014, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimization by vBSEO 3.6.0 RC 2

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120