Microsoft Windows Vista Community Forums - Vistaheads
Recommended Download



Welcome to the Microsoft Windows Vista Community Forums - Vistaheads, YOUR Largest Resource for Windows Vista related information.

You are currently viewing our boards as a guest which gives you limited access to view most discussions and access our other features. By joining our free community you will have access to post topics, communicate privately with other members (PM), respond to polls, upload content and access many other special features. Registration is fast, simple and absolutely free so , join our community today!

If you have any problems with the registration process or your account login, please contact us.

Driver Scanner

Vista Leistungsindex spielt verrückt

microsoft.public.de.windows.vista.bedienung






Speedup My PC
Reply
  #1 (permalink)  
Old 03-17-2008
Markus Steinbrecher
 

Posts: n/a
Vista Leistungsindex spielt verrückt
Habe vor dem Neuaufsetzen meines Computers 5,2 als schlechtesten Wert bei
Arbeitsspeicher und Prozessor gehabt (Pentium e6750 und Corsair XMS 2 2GB).

Jetzt bekomme ich nur mehr 4,9.
Merke keinen Unterschied in der Leistung, also meiner Meinung nach
funktioniert alles so schnell wie vorher, sogar besser (weil die Festplatten
wieder befreit sind).

Welchen Hintergrund hat es, dass ich jetzt weniger als vorher bekomme.

Vorher:

Prozessor 5,2
Arbeitsspeicher 5,2
Grafik 5,9
Grafik (Spiele) 5,9
Primäre Festplatte 5,4

Nach dem neu-Aufsetzen

Prozessor 4,9
Arbeitsspeicher 4,9
Grafik 5,9
Grafik (Spiele) 5,9
Primäre Festplatte 5,4

Es ändert sich auch nichts, wenn ich den Arbeitspeichertakt von 333 Mhz auf
266 Mhz ändere.



Reply With Quote
Sponsored Links
  #2 (permalink)  
Old 03-17-2008
Jean Luis
 

Posts: n/a
Re: Vista Leistungsindex spielt verrückt
Markus Steinbrecher wrote:

> Habe vor dem Neuaufsetzen meines Computers 5,2 als schlechtesten Wert
> bei Arbeitsspeicher und Prozessor gehabt (Pentium e6750 und Corsair
> XMS 2 2GB).
>
> Jetzt bekomme ich nur mehr 4,9.
> Merke keinen Unterschied in der Leistung, also meiner Meinung nach
> funktioniert alles so schnell wie vorher, sogar besser (weil die
> Festplatten wieder befreit sind).
>
> Welchen Hintergrund hat es, dass ich jetzt weniger als vorher bekomme.


Vorausgesetzt du hast keine Änderungen an der Hardware vorgenommen:
Ich vermute, du hast nicht die aktuellsten bzw. defekte Treiber drauf

Reply With Quote
  #3 (permalink)  
Old 03-17-2008
Markus Steinbrecher
 

Posts: n/a
Re: Vista Leistungsindex spielt verrückt




"Jean Luis" wrote:

> Markus Steinbrecher wrote:
>
> > Habe vor dem Neuaufsetzen meines Computers 5,2 als schlechtesten Wert
> > bei Arbeitsspeicher und Prozessor gehabt (Pentium e6750 und Corsair
> > XMS 2 2GB).
> >
> > Jetzt bekomme ich nur mehr 4,9.
> > Merke keinen Unterschied in der Leistung, also meiner Meinung nach
> > funktioniert alles so schnell wie vorher, sogar besser (weil die
> > Festplatten wieder befreit sind).
> >
> > Welchen Hintergrund hat es, dass ich jetzt weniger als vorher bekomme.

>
> Vorausgesetzt du hast keine Änderungen an der Hardware vorgenommen:
> Ich vermute, du hast nicht die aktuellsten bzw. defekte Treiber drauf


Das hätte ich auch vermutet, wenn es nicht den Prozessor und den
Arbeitsspeicher beträfe sondern die Grafikkarte. Aber wer installiert einen
Treiber für den Prozessor bzw. den Arbeitsspeicher.
>
>

Reply With Quote
  #4 (permalink)  
Old 03-17-2008
Helmut Rohrbeck
 

Posts: n/a
Re: Vista Leistungsindex spielt verrckt
Markus Steinbrecher schrieb:

> Habe vor dem Neuaufsetzen meines Computers 5,2 als schlechtesten Wert
> bei Arbeitsspeicher und Prozessor gehabt (Pentium e6750 und Corsair
> XMS 2 2GB).
>
> Jetzt bekomme ich nur mehr 4,9.
> Merke keinen Unterschied in der Leistung, also meiner Meinung nach
> funktioniert alles so schnell wie vorher, sogar besser (weil die
> Festplatten wieder befreit sind).
>
> Welchen Hintergrund hat es, dass ich jetzt weniger als vorher bekomme.


Mache Dir darüber keine Sorgen. Wenn nach einer Treiberaktualisierung
der Leistungsindex aktualisiert wird, geschieht das unter laufendem
Windows, da gibt es Dienste und Autostartprogramme, Virenscanner
usw., die im Hintergrund ständug aktiv sind und die Leistungsanalyse
evtl. verlangsamen. Die so gewonnenen Werte stimmen nie.

--
Helmut Rohrbeck www.helmrohr.de
Mail nur über das Kontaktformular
auf meiner Webseite!
Reply With Quote
  #5 (permalink)  
Old 03-18-2008
ABCkim
 

Posts: n/a
Re: Vista Leistungsindex spielt verrückt
Hier werden Amerikanische Noten genutzt (Also 1 das
Schlechteste!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! !!!!!!!!!!!!!!!!!!!)

mfg abckim

"Markus Steinbrecher" <MarkusSteinbrecher@discussions.microsoft.com> schrieb
im Newsbeitrag news746C29C-6E9D-4E97-B771-67D1415D4347@microsoft.com...
> Habe vor dem Neuaufsetzen meines Computers 5,2 als schlechtesten Wert bei
> Arbeitsspeicher und Prozessor gehabt (Pentium e6750 und Corsair XMS 2
> 2GB).
>
> Jetzt bekomme ich nur mehr 4,9.
> Merke keinen Unterschied in der Leistung, also meiner Meinung nach
> funktioniert alles so schnell wie vorher, sogar besser (weil die
> Festplatten
> wieder befreit sind).
>
> Welchen Hintergrund hat es, dass ich jetzt weniger als vorher bekomme.
>
> Vorher:
>
> Prozessor 5,2
> Arbeitsspeicher 5,2
> Grafik 5,9
> Grafik (Spiele) 5,9
> Primäre Festplatte 5,4
>
> Nach dem neu-Aufsetzen
>
> Prozessor 4,9
> Arbeitsspeicher 4,9
> Grafik 5,9
> Grafik (Spiele) 5,9
> Primäre Festplatte 5,4
>
> Es ändert sich auch nichts, wenn ich den Arbeitspeichertakt von 333 Mhz
> auf
> 266 Mhz ändere.
>
>
>

Reply With Quote
  #6 (permalink)  
Old 03-20-2008
Markus Steinbrecher
 

Posts: n/a
Re: Vista Leistungsindex spielt verrückt
Entschuldigung, aber sagen Sie mal bitte: Haben Sie irgendwas in meinem
Thread gelesen??? Dann kämen Sie nämlich nicht zu solch einer sinnlosen
Antwort. Ich würd mich hier sicher nicht beschweren, wenn meine Werte nach
dem Aufsetzen besser werden würden.

--> Soda, hab ein neues Mainboard (ix38quadgt) jetzt hab ich beim Prozessor
5,5 ohne EIST, mit EIST 5, beim Speicher 5, 9 Grafik 5,9 und Datenträger
wieder 5,4. Warum der Speicher jetzt von 4,9 auf 5,9 verbessert wurde weiß
ich auch nicht, der Takt ist der selbe. Das Board beschleunigt ihn halt um 7
Mhz, allerdings glaub ich nicht, dass das den Unterschied von einer ganzen
Note ausmacht.

"ABCkim" wrote:

> Hier werden Amerikanische Noten genutzt (Also 1 das
> Schlechteste!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! !!!!!!!!!!!!!!!!!!!)
>
> mfg abckim
>
> "Markus Steinbrecher" <MarkusSteinbrecher@discussions.microsoft.com> schrieb
> im Newsbeitrag news746C29C-6E9D-4E97-B771-67D1415D4347@microsoft.com...
> > Habe vor dem Neuaufsetzen meines Computers 5,2 als schlechtesten Wert bei
> > Arbeitsspeicher und Prozessor gehabt (Pentium e6750 und Corsair XMS 2
> > 2GB).
> >
> > Jetzt bekomme ich nur mehr 4,9.
> > Merke keinen Unterschied in der Leistung, also meiner Meinung nach
> > funktioniert alles so schnell wie vorher, sogar besser (weil die
> > Festplatten
> > wieder befreit sind).
> >
> > Welchen Hintergrund hat es, dass ich jetzt weniger als vorher bekomme.
> >
> > Vorher:
> >
> > Prozessor 5,2
> > Arbeitsspeicher 5,2
> > Grafik 5,9
> > Grafik (Spiele) 5,9
> > Primäre Festplatte 5,4
> >
> > Nach dem neu-Aufsetzen
> >
> > Prozessor 4,9
> > Arbeitsspeicher 4,9
> > Grafik 5,9
> > Grafik (Spiele) 5,9
> > Primäre Festplatte 5,4
> >
> > Es ändert sich auch nichts, wenn ich den Arbeitspeichertakt von 333 Mhz
> > auf
> > 266 Mhz ändere.
> >
> >
> >

>

Reply With Quote
  #7 (permalink)  
Old 03-20-2008
Joachim Culmann
 

Posts: n/a
Re: Vista Leistungsindex spielt verrückt
Markus Steinbrecher schrieb:
> Entschuldigung, aber sagen Sie mal bitte: Haben Sie irgendwas in meinem
> Thread gelesen??? Dann kämen Sie nämlich nicht zu solch einer sinnlosen
> Antwort. Ich würd mich hier sicher nicht beschweren, wenn meine Werte nach
> dem Aufsetzen besser werden würden.
>
> --> Soda, hab ein neues Mainboard (ix38quadgt) jetzt hab ich beim Prozessor
> 5,5 ohne EIST, mit EIST 5, beim Speicher 5, 9 Grafik 5,9 und Datenträger
> wieder 5,4. Warum der Speicher jetzt von 4,9 auf 5,9 verbessert wurde weiß
> ich auch nicht, der Takt ist der selbe. Das Board beschleunigt ihn halt um 7
> Mhz, allerdings glaub ich nicht, dass das den Unterschied von einer ganzen
> Note ausmacht.
>
> "ABCkim" wrote:
>
>> Hier werden Amerikanische Noten genutzt (Also 1 das
>> Schlechteste!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! !!!!!!!!!!!!!!!!!!!)
>>
>> mfg abckim
>>
>> "Markus Steinbrecher" <MarkusSteinbrecher@discussions.microsoft.com> schrieb
>> im Newsbeitrag news746C29C-6E9D-4E97-B771-67D1415D4347@microsoft.com...
>>> Habe vor dem Neuaufsetzen meines Computers 5,2 als schlechtesten Wert bei
>>> Arbeitsspeicher und Prozessor gehabt (Pentium e6750 und Corsair XMS 2
>>> 2GB).
>>>
>>> Jetzt bekomme ich nur mehr 4,9.
>>> Merke keinen Unterschied in der Leistung, also meiner Meinung nach
>>> funktioniert alles so schnell wie vorher, sogar besser (weil die
>>> Festplatten
>>> wieder befreit sind).
>>>
>>> Welchen Hintergrund hat es, dass ich jetzt weniger als vorher bekomme.
>>>
>>> Vorher:
>>>
>>> Prozessor 5,2
>>> Arbeitsspeicher 5,2
>>> Grafik 5,9
>>> Grafik (Spiele) 5,9
>>> Primäre Festplatte 5,4
>>>
>>> Nach dem neu-Aufsetzen
>>>
>>> Prozessor 4,9
>>> Arbeitsspeicher 4,9
>>> Grafik 5,9
>>> Grafik (Spiele) 5,9
>>> Primäre Festplatte 5,4
>>>
>>> Es ändert sich auch nichts, wenn ich den Arbeitspeichertakt von 333 Mhz
>>> auf
>>> 266 Mhz ändere.
>>>
>>>
>>>

Hallo Markus,

hier ist keine Beschwerdestelle, das sollte Microsoft sein, hier wird
von (in der Regel) normalen Anwendern wie du und ich versucht, sich
gegenseitig zu helfen. Also eine soziale Gemeinschaft, wo man sich
dutzt. Und da werden auch mal Späße gemacht, wie im richtigen Leben
(weil es das hier ja nun mal ist). Und wie ebenda, gibt es gab und an
Kommunikationsschwierigkeiten, die aber Frechheiten nicht rechtfertigen.

Helmut hat versucht zu erklären, dass sich beim PC die Bedingungen unter
denen solche Leistungstests in der Regel durchgeführt werden, ständig
verändern und damit die Abweichungen erklärt. Nach meiner Erfahrung
betragen die Abweichungen aber nicht mehr als 0,1 (wenn eben nicht
gerade im Hintergrund was passiert, was ein solcher Test eigentlich
ausschließen sollte).

Da ja bei dir alles zur Zufriedenheit funktioniert. lohnt es sich nicht
darüber aufzuregen. Ich verstehe aber wohl, dass ein gewisses Grad an
Verunsicherung bleibt. Ich werde nach der gestrigen Installation von SP
1 jedenfalls mal den Leistungsindex neu bestimmen ...


Einen schönen Tag
Culles


PS: Der Leistungsindex hat sich bei mir in keinem Punkt verändert!
Reply With Quote
  #8 (permalink)  
Old 03-20-2008
Joachim Culmann
 

Posts: n/a
Re: Vista Leistungsindex spielt verrückt
Markus Steinbrecher schrieb:
> Entschuldigung, aber sagen Sie mal bitte: Haben Sie irgendwas in meinem
> Thread gelesen??? Dann kämen Sie nämlich nicht zu solch einer sinnlosen
> Antwort. Ich würd mich hier sicher nicht beschweren, wenn meine Werte nach
> dem Aufsetzen besser werden würden.
>
> --> Soda, hab ein neues Mainboard (ix38quadgt) jetzt hab ich beim Prozessor
> 5,5 ohne EIST, mit EIST 5, beim Speicher 5, 9 Grafik 5,9 und Datenträger
> wieder 5,4. Warum der Speicher jetzt von 4,9 auf 5,9 verbessert wurde weiß
> ich auch nicht, der Takt ist der selbe. Das Board beschleunigt ihn halt um 7
> Mhz, allerdings glaub ich nicht, dass das den Unterschied von einer ganzen
> Note ausmacht.
>
> "ABCkim" wrote:
>
>> Hier werden Amerikanische Noten genutzt (Also 1 das
>> Schlechteste!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! !!!!!!!!!!!!!!!!!!!)
>>
>> mfg abckim
>>
>> "Markus Steinbrecher" <MarkusSteinbrecher@discussions.microsoft.com> schrieb
>> im Newsbeitrag news746C29C-6E9D-4E97-B771-67D1415D4347@microsoft.com...
>>> Habe vor dem Neuaufsetzen meines Computers 5,2 als schlechtesten Wert bei
>>> Arbeitsspeicher und Prozessor gehabt (Pentium e6750 und Corsair XMS 2
>>> 2GB).
>>>
>>> Jetzt bekomme ich nur mehr 4,9.
>>> Merke keinen Unterschied in der Leistung, also meiner Meinung nach
>>> funktioniert alles so schnell wie vorher, sogar besser (weil die
>>> Festplatten
>>> wieder befreit sind).
>>>
>>> Welchen Hintergrund hat es, dass ich jetzt weniger als vorher bekomme.
>>>
>>> Vorher:
>>>
>>> Prozessor 5,2
>>> Arbeitsspeicher 5,2
>>> Grafik 5,9
>>> Grafik (Spiele) 5,9
>>> Primäre Festplatte 5,4
>>>
>>> Nach dem neu-Aufsetzen
>>>
>>> Prozessor 4,9
>>> Arbeitsspeicher 4,9
>>> Grafik 5,9
>>> Grafik (Spiele) 5,9
>>> Primäre Festplatte 5,4
>>>
>>> Es ändert sich auch nichts, wenn ich den Arbeitspeichertakt von 333 Mhz
>>> auf
>>> 266 Mhz ändere.
>>>
>>>
>>>H


Hallo Markus,

hier ist keine Beschwerdestelle, das sollte Microsoft sein, hier wird
von (in der Regel) normalen Anwendern wie du und ich versucht, sich
gegenseitig zu helfen. Also eine soziale Gemeinschaft, wo man sich duzt.
Und da werden auch mal Späße gemacht, wie im richtigen Leben (weil es
das hier ja nun mal ist). Und wie ebenda, gibt es gab und an
Kommunikationsschwierigkeiten, die aber Frechheiten nicht rechtfertigen.

Helmut hat versucht zu erklären, dass sich beim PC die Bedingungen unter
denen solche Leistungstests in der Regel durchgeführt werden, ständig
verändern und damit die Abweichungen erklärt. Nach meiner Erfahrung
betragen die Abweichungen aber nicht mehr als 0,1 (wenn eben nicht
gerade im Hintergrund was passiert, was ein solcher Test eigentlich
ausschließen sollte).

Da ja bei dir alles zur Zufriedenheit funktioniert. lohnt es sich nicht
darüber aufzuregen. Ich verstehe aber wohl, dass ein gewisses Grad an
Verunsicherung bleibt. Ich werde nach der gestrigen Installation von SP
1 jedenfalls mal den Leistungsindex neu bestimmen ...


Einen schönen Tag
Culles


PS: Der Leistungsindex hat sich bei mir in keinem Punkt verändert!
Reply With Quote
  #9 (permalink)  
Old 03-20-2008
Joachim Culmann
 

Posts: n/a
Re: Vista Leistungsindex spielt verrückt
Markus Steinbrecher schrieb:
> Entschuldigung, aber sagen Sie mal bitte: Haben Sie irgendwas in meinem
> Thread gelesen??? Dann kämen Sie nämlich nicht zu solch einer sinnlosen
> Antwort. Ich würd mich hier sicher nicht beschweren, wenn meine Werte nach
> dem Aufsetzen besser werden würden.
>
> --> Soda, hab ein neues Mainboard (ix38quadgt) jetzt hab ich beim Prozessor
> 5,5 ohne EIST, mit EIST 5, beim Speicher 5, 9 Grafik 5,9 und Datenträger
> wieder 5,4. Warum der Speicher jetzt von 4,9 auf 5,9 verbessert wurde weiß
> ich auch nicht, der Takt ist der selbe. Das Board beschleunigt ihn halt um 7
> Mhz, allerdings glaub ich nicht, dass das den Unterschied von einer ganzen
> Note ausmacht.
>
> "ABCkim" wrote:
>
>> Hier werden Amerikanische Noten genutzt (Also 1 das
>> Schlechteste!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! !!!!!!!!!!!!!!!!!!!)
>>
>> mfg abckim
>>
>> "Markus Steinbrecher" <MarkusSteinbrecher@discussions.microsoft.com> schrieb
>> im Newsbeitrag news746C29C-6E9D-4E97-B771-67D1415D4347@microsoft.com...
>>> Habe vor dem Neuaufsetzen meines Computers 5,2 als schlechtesten Wert bei
>>> Arbeitsspeicher und Prozessor gehabt (Pentium e6750 und Corsair XMS 2
>>> 2GB).
>>>
>>> Jetzt bekomme ich nur mehr 4,9.
>>> Merke keinen Unterschied in der Leistung, also meiner Meinung nach
>>> funktioniert alles so schnell wie vorher, sogar besser (weil die
>>> Festplatten
>>> wieder befreit sind).
>>>
>>> Welchen Hintergrund hat es, dass ich jetzt weniger als vorher bekomme.
>>>
>>> Vorher:
>>>
>>> Prozessor 5,2
>>> Arbeitsspeicher 5,2
>>> Grafik 5,9
>>> Grafik (Spiele) 5,9
>>> Primäre Festplatte 5,4
>>>
>>> Nach dem neu-Aufsetzen
>>>
>>> Prozessor 4,9
>>> Arbeitsspeicher 4,9
>>> Grafik 5,9
>>> Grafik (Spiele) 5,9
>>> Primäre Festplatte 5,4
>>>
>>> Es ändert sich auch nichts, wenn ich den Arbeitspeichertakt von 333 Mhz
>>> auf
>>> 266 Mhz ändere.
>>>
>>>
>>>


Hallo Markus,

hier ist keine Beschwerdestelle, das sollte Microsoft sein, hier wird
von (in der Regel) normalen Anwendern wie du und ich versucht, sich
gegenseitig zu helfen. Also eine soziale Gemeinschaft, wo man sich duzt.
Und da werden auch mal Späße gemacht, wie im richtigen Leben (weil es
das hier ja nun mal ist). Und wie ebenda, gibt es ab und an
Kommunikationsschwierigkeiten, die aber Frechheiten nicht rechtfertigen.

Helmut hat versucht zu erklären, dass sich beim PC die Bedingungen unter
denen solche Leistungstests in der Regel durchgeführt werden, ständig
verändern und damit die Abweichungen erklärt. Nach meiner Erfahrung
betragen die Abweichungen aber nicht mehr als 0,1 (wenn eben nicht
gerade im Hintergrund was passiert, was ein solcher Test eigentlich
ausschließen sollte).

Da ja bei dir alles zur Zufriedenheit funktioniert. lohnt es sich nicht
darüber aufzuregen. Ich verstehe aber wohl, dass ein gewisses Grad an
Verunsicherung bleibt. Ich werde nach der gestrigen Installation von SP
1 jedenfalls mal den Leistungsindex neu bestimmen ...


Einen schönen Tag
Culles


PS: Der Leistungsindex hat sich bei mir in keinem Punkt verändert!
Reply With Quote
  #10 (permalink)  
Old 03-28-2008
Markus Steinbrecher
 

Posts: n/a
Re: Vista Leistungsindex spielt verrückt


"Joachim Culmann" wrote:

> Markus Steinbrecher schrieb:
> > Entschuldigung, aber sagen Sie mal bitte: Haben Sie irgendwas in meinem
> > Thread gelesen??? Dann kämen Sie nämlich nicht zu solch einer sinnlosen
> > Antwort. Ich würd mich hier sicher nicht beschweren, wenn meine Werte nach
> > dem Aufsetzen besser werden würden.
> >
> > --> Soda, hab ein neues Mainboard (ix38quadgt) jetzt hab ich beim Prozessor
> > 5,5 ohne EIST, mit EIST 5, beim Speicher 5, 9 Grafik 5,9 und Datenträger
> > wieder 5,4. Warum der Speicher jetzt von 4,9 auf 5,9 verbessert wurde weiß
> > ich auch nicht, der Takt ist der selbe. Das Board beschleunigt ihn halt um 7
> > Mhz, allerdings glaub ich nicht, dass das den Unterschied von einer ganzen
> > Note ausmacht.
> >
> > "ABCkim" wrote:
> >
> >> Hier werden Amerikanische Noten genutzt (Also 1 das
> >> Schlechteste!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! !!!!!!!!!!!!!!!!!!!)
> >>
> >> mfg abckim
> >>
> >> "Markus Steinbrecher" <MarkusSteinbrecher@discussions.microsoft.com> schrieb
> >> im Newsbeitrag news746C29C-6E9D-4E97-B771-67D1415D4347@microsoft.com...
> >>> Habe vor dem Neuaufsetzen meines Computers 5,2 als schlechtesten Wert bei
> >>> Arbeitsspeicher und Prozessor gehabt (Pentium e6750 und Corsair XMS 2
> >>> 2GB).
> >>>
> >>> Jetzt bekomme ich nur mehr 4,9.
> >>> Merke keinen Unterschied in der Leistung, also meiner Meinung nach
> >>> funktioniert alles so schnell wie vorher, sogar besser (weil die
> >>> Festplatten
> >>> wieder befreit sind).
> >>>
> >>> Welchen Hintergrund hat es, dass ich jetzt weniger als vorher bekomme.
> >>>
> >>> Vorher:
> >>>
> >>> Prozessor 5,2
> >>> Arbeitsspeicher 5,2
> >>> Grafik 5,9
> >>> Grafik (Spiele) 5,9
> >>> Primäre Festplatte 5,4
> >>>
> >>> Nach dem neu-Aufsetzen
> >>>
> >>> Prozessor 4,9
> >>> Arbeitsspeicher 4,9
> >>> Grafik 5,9
> >>> Grafik (Spiele) 5,9
> >>> Primäre Festplatte 5,4
> >>>
> >>> Es ändert sich auch nichts, wenn ich den Arbeitspeichertakt von 333 Mhz
> >>> auf
> >>> 266 Mhz ändere.
> >>>
> >>>
> >>>

>
> Hallo Markus,
>
> hier ist keine Beschwerdestelle, das sollte Microsoft sein, hier wird
> von (in der Regel) normalen Anwendern wie du und ich versucht, sich
> gegenseitig zu helfen. Also eine soziale Gemeinschaft, wo man sich duzt.
> Und da werden auch mal Späße gemacht, wie im richtigen Leben (weil es
> das hier ja nun mal ist). Und wie ebenda, gibt es ab und an
> Kommunikationsschwierigkeiten, die aber Frechheiten nicht rechtfertigen.
>
> Helmut hat versucht zu erklären, dass sich beim PC die Bedingungen unter
> denen solche Leistungstests in der Regel durchgeführt werden, ständig
> verändern und damit die Abweichungen erklärt. Nach meiner Erfahrung
> betragen die Abweichungen aber nicht mehr als 0,1 (wenn eben nicht
> gerade im Hintergrund was passiert, was ein solcher Test eigentlich
> ausschließen sollte).
>
> Da ja bei dir alles zur Zufriedenheit funktioniert. lohnt es sich nicht
> darüber aufzuregen. Ich verstehe aber wohl, dass ein gewisses Grad an
> Verunsicherung bleibt. Ich werde nach der gestrigen Installation von SP
> 1 jedenfalls mal den Leistungsindex neu bestimmen ...
>
>
> Einen schönen Tag
> Culles
>
>
> PS: Der Leistungsindex hat sich bei mir in keinem Punkt verändert!


Entschuldigung, das hab ich nicht gewusst. Mir ist von der Microsoft Support
Hotline gesagt worden, dass einem hier von Microsofttechnikern geholfen
wird. Wenn ich gewusst hätte, dass sich hier auch keiner wirklich besser
auskennt hätte ich mich nicht hierher gewandt.

Mfg, Markus
>

Reply With Quote
Reply


Thread Tools
Display Modes

Posting Rules
You may not post new threads
You may not post replies
You may not post attachments
You may not edit your posts

vB code is On
Smilies are On
[IMG] code is On
HTML code is Off
Trackbacks are On
Pingbacks are On
Refbacks are Off

Similar Threads
Thread Thread Starter Forum Replies Last Post
Vista verr disattivato? Sono furioso!!! Giuseppe microsoft.public.it.windows.vista 12 05-02-2007 14:59
Systemzeit spielt verrückt Erich microsoft.public.de.windows.vista.sonstiges 5 04-23-2007 21:09




All times are GMT +1. The time now is 02:59.




Driver Scanner - Free Scan Now

Vistaheads.com is part of the Heads Network. See also XPHeads.com , Win7Heads.com and Win8Heads.com.


Design by Vjacheslav Trushkin for phpBBStyles.com.
Powered by vBulletin® Version 3.6.7
Copyright ©2000 - 2014, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimization by vBSEO 3.6.0 RC 2

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120