Microsoft Windows Vista Community Forums - Vistaheads
Recommended Download



Welcome to the Microsoft Windows Vista Community Forums - Vistaheads, YOUR Largest Resource for Windows Vista related information.

You are currently viewing our boards as a guest which gives you limited access to view most discussions and access our other features. By joining our free community you will have access to post topics, communicate privately with other members (PM), respond to polls, upload content and access many other special features. Registration is fast, simple and absolutely free so , join our community today!

If you have any problems with the registration process or your account login, please contact us.

Driver Scanner

Remotdesktopverbindung mit Portangabe. Aber wie?

microsoft.public.de.windows.vista.administration






Speedup My PC
Reply
  #1 (permalink)  
Old 12-13-2009
Frank Mayer
 

Posts: n/a
Remotdesktopverbindung mit Portangabe. Aber wie?
Hallo zusammen,

ich habe bei meinen Eltern zwei PC stehen. Ich kann auch von mir aus mit
UltraVNC auf jeden PC unabhängig zugreifen mit folgendem Befehl.
PC 1 (192.168.2.11 Benutzername Vati)
eltern.dyndns.org:

PC2 (192.168.2.11 Benutzername Mutti)
eltern.dyndns.org:5902

Leider nimmt die WindowsRemotDesktop-Verbindung folgenden Befehl nicht an
eltern.dyndns.org:5902

auf PC1 ohne Portangabe funktioniert es
eltern.dyndns.org


Frage:
Wie muss die Befehlszeile aussehen, dass ich auch auf den PC2 mit der
Remotdesktopverbindung zugreifen kann?

Vielen Dank
Frank

Reply With Quote
Sponsored Links
  #2 (permalink)  
Old 12-13-2009
Robert Kochem
 

Posts: n/a
Re: Remotdesktopverbindung mit Portangabe. Aber wie?
Frank Mayer schrieb:

> Leider nimmt die WindowsRemotDesktop-Verbindung folgenden Befehl nicht an
> eltern.dyndns.org:5902


Laut
http://www.petri.co.il/use_rdp_clien...erent_port.htm

müsste es heißen eltern.dyndns.org":5902"

Robert
Reply With Quote
  #3 (permalink)  
Old 12-14-2009
Winfried Sonntag [MVP]
 

Posts: n/a
Re: Remotdesktopverbindung mit Portangabe. Aber wie?
Frank Mayer schrieb:

> ich habe bei meinen Eltern zwei PC stehen. Ich kann auch von mir aus mit
> UltraVNC auf jeden PC unabhängig zugreifen mit folgendem Befehl.
> PC 1 (192.168.2.11 Benutzername Vati)
> eltern.dyndns.org:
>
> PC2 (192.168.2.11 Benutzername Mutti)
> eltern.dyndns.org:5902


Kann nicht funktionieren.

> Leider nimmt die WindowsRemotDesktop-Verbindung folgenden Befehl nicht an
> eltern.dyndns.org:5902


Hast Du auf dem betroffenen PC auc den Port für RDP geändert?
http://www.petri.co.il/change_termin...ening_port.htm

> Frage:
> Wie muss die Befehlszeile aussehen, dass ich auch auf den PC2 mit der
> Remotdesktopverbindung zugreifen kann?


Alternativ könntest Du dir ja einen zweiten DynDNS-Account zulegen.

Servus
Winfried
--
Connect2WSUS: http://www.grurili.de/tools/Connect2WSUS.exe
GPO's: http://www.gruppenrichtlinien.de
Gruppenrichtlinien Mailingliste "gpupdate":
http://frickelsoft.net/cms/index.php?page=mailingliste
Reply With Quote
  #4 (permalink)  
Old 12-19-2009
Frank Mayer
 

Posts: n/a
Re: Remotdesktopverbindung mit Portangabe. Aber wie?
Hallo Robert,



> Laut
> http://www.petri.co.il/use_rdp_clien...erent_port.htm
>
> müsste es heißen eltern.dyndns.org":5902"


Anführungszeichen sind im WindowsRemotdesktop leider nicht erlaubt.

Vielen Dank
Frank

Reply With Quote
  #5 (permalink)  
Old 12-19-2009
Frank Mayer
 

Posts: n/a
Re: Remotdesktopverbindung mit Portangabe. Aber wie?
Hallo Winfired,

>> ich habe bei meinen Eltern zwei PC stehen. Ich kann auch von mir aus mit
>> UltraVNC auf jeden PC unabhängig zugreifen mit folgendem Befehl.
>> PC 1 (192.168.2.11 Benutzername Vati)
>> eltern.dyndns.org:
>>
>> PC2 (192.168.2.11 Benutzername Mutti)
>> eltern.dyndns.org:5902

>
> Kann nicht funktionieren.


Und wieso nicht?



>> Leider nimmt die WindowsRemotDesktop-Verbindung folgenden Befehl nicht an
>> eltern.dyndns.org:5902

>
> Hast Du auf dem betroffenen PC auc den Port für RDP geändert?
> http://www.petri.co.il/change_termin...ening_port.htm

Danke für den Tipp:
HKEY_LOCAL_MACHINE\System\CurrentControlSet\Contro l\TerminalServer\WinStations\RDP-Tcp\PortNumber


Wie sieht dann der Befehl im Remotdesktop aus, wenn ich den Port auf 3390
geändert habe?
Vielleicht so?
eltern.dyndns.org:3390


> Alternativ könntest Du dir ja einen zweiten DynDNS-Account zulegen.

Im Router kann ich nur einen eingeben


Ich habe noch folgendes gefunden. Wäre das auch eine Möglichkeit?

1. Remotdesktop starten
2. die dyndns eingeben: eltern.dyndns.org:
3. Jetzt nicht auf Verbinden sondern auf OPTIONEN klicken
4. Den Karteireiter LEISTUNGEN anklicken
5. Im Fenster von Karteireiter LEISTUNGEN auf EINSTELLUNGEN klicken
6. Ein Haken setzen bei "Diese Einstellungen für Remotedesktop-Gatewayserver
verwenden"
7. Bei dem Feld Servername die IP 192.168.2.11 (PC der Mutter) eingeben
8. Jetzt auf Verbinden klicken.

Ergebnis:
Es scheint dann nach einer Verbindung das Fenster wo man Benutzername und
Kennwort eingibt,
jedoch wird das Kennwort nie angenommen.

Bin ich damit auf dem Holzweg, oder wäre das auch ein gangbarer Weg? So
bräuchte ich nicht in die Regestry gehen. Wäre in dem Fall der
Remotedesktop-Gatewayserver der Pc meiner Mutter und unter der IP IP
192.168.2.12 der meines Vaters?

IPs habe ich zuvor mit IPConfig /all ausgelesen.

Wäre klasse, wenn du da einwenig Licht ins dunkle bringen würdest.
Vielen Dank
Frank



Reply With Quote
  #6 (permalink)  
Old 12-19-2009
Winfried Sonntag [MVP]
 

Posts: n/a
Re: Remotdesktopverbindung mit Portangabe. Aber wie?
Frank Mayer schrieb:

>>> ich habe bei meinen Eltern zwei PC stehen. Ich kann auch von mir aus mit
>>> UltraVNC auf jeden PC unabhängig zugreifen mit folgendem Befehl.
>>> PC 1 (192.168.2.11 Benutzername Vati)
>>> eltern.dyndns.org:
>>>
>>> PC2 (192.168.2.11 Benutzername Mutti)
>>> eltern.dyndns.org:5902

>>
>> Kann nicht funktionieren.

>
> Und wieso nicht?


Weil der RDP-Port beim Empfänger darauf lauschen muß.

>>> Leider nimmt die WindowsRemotDesktop-Verbindung folgenden Befehl nicht an
>>> eltern.dyndns.org:5902

>>
>> Hast Du auf dem betroffenen PC auc den Port für RDP geändert?
>> http://www.petri.co.il/change_termin...ening_port.htm

> Danke für den Tipp:
> HKEY_LOCAL_MACHINE\System\CurrentControlSet\Contro l\TerminalServer\WinStations\RDP-Tcp\PortNumber
>
>
> Wie sieht dann der Befehl im Remotdesktop aus, wenn ich den Port auf 3390
> geändert habe?
> Vielleicht so?
> eltern.dyndns.org:3390


Jepp, und natürlich mußt Du 3390 auch korrekt an den richtigen PC
umleiten. Also am einfachsten erstmal lokal testen.

> Ich habe noch folgendes gefunden. Wäre das auch eine Möglichkeit?
>
> 1. Remotdesktop starten
> 2. die dyndns eingeben: eltern.dyndns.org:
> 3. Jetzt nicht auf Verbinden sondern auf OPTIONEN klicken
> 4. Den Karteireiter LEISTUNGEN anklicken
> 5. Im Fenster von Karteireiter LEISTUNGEN auf EINSTELLUNGEN klicken
> 6. Ein Haken setzen bei "Diese Einstellungen für Remotedesktop-Gatewayserver
> verwenden"
> 7. Bei dem Feld Servername die IP 192.168.2.11 (PC der Mutter) eingeben
> 8. Jetzt auf Verbinden klicken.
>
> Ergebnis:
> Es scheint dann nach einer Verbindung das Fenster wo man Benutzername und
> Kennwort eingibt,
> jedoch wird das Kennwort nie angenommen.


Welche Anmeldedaten hast Du ausprobiert? Möglicherweise ist das ja
auch dein PC.

> Bin ich damit auf dem Holzweg, oder wäre das auch ein gangbarer Weg? So
> bräuchte ich nicht in die Regestry gehen. Wäre in dem Fall der
> Remotedesktop-Gatewayserver der Pc meiner Mutter und unter der IP IP
> 192.168.2.12 der meines Vaters?
>
> IPs habe ich zuvor mit IPConfig /all ausgelesen.
>
> Wäre klasse, wenn du da einwenig Licht ins dunkle bringen würdest.


Ich weiß nicht ob das funktionieren kann. Du kannst natürlich auch
alles so lassen wie es ist, und dich nur auf einen PC verbinden, von
dem aus verbindest Du dich per Teamviewer oder VNC an den anderen.
Oder auch den anderen Port ausprobieren. Beim anderen Port mußt Du dir
aber bewußt sein, daß nach Windows Updates das möglicherweise wieder
auf 3389 zurück geändert werden könnte.

Servus
Winfried
--
Connect2WSUS: http://www.grurili.de/tools/Connect2WSUS.exe
GPO's: www.gruppenrichtlinien.de
Gruppenrichtlinien Mailingliste "gpupdate":
http://frickelsoft.net/cms/index.php?page=mailingliste
Reply With Quote
  #7 (permalink)  
Old 12-19-2009
Frank Mayer
 

Posts: n/a
Re: Remotdesktopverbindung mit Portangabe. Aber wie?
Hallo Winfried,



> Jepp, und natürlich mußt Du 3390 auch korrekt an den richtigen PC
> umleiten. Also am einfachsten erstmal lokal testen.

Du meinst das am Router eingeben und Portweiterleitung.
Das werde ich machen und die Firewall anpassen



>> Ich habe noch folgendes gefunden. Wäre das auch eine Möglichkeit?
>>
>> 1. Remotdesktop starten
>> 2. die dyndns eingeben: eltern.dyndns.org:
>> 3. Jetzt nicht auf Verbinden sondern auf OPTIONEN klicken
>> 4. Den Karteireiter LEISTUNGEN anklicken
>> 5. Im Fenster von Karteireiter LEISTUNGEN auf EINSTELLUNGEN klicken
>> 6. Ein Haken setzen bei "Diese Einstellungen für
>> Remotedesktop-Gatewayserver
>> verwenden"
>> 7. Bei dem Feld Servername die IP 192.168.2.11 (PC der Mutter) eingeben
>> 8. Jetzt auf Verbinden klicken.
>>
>> Ergebnis:
>> Es scheint dann nach einer Verbindung das Fenster wo man Benutzername und
>> Kennwort eingibt,
>> jedoch wird das Kennwort nie angenommen.

>
> Welche Anmeldedaten hast Du ausprobiert? Möglicherweise ist das ja
> auch dein PC.

Aber ich gebe doch unter dem Karteireiter Leistung die IP des PCs der Mutter
ein
z.B. IP 192.168.2.11 während ich eine IP 192.168.178.11 habe

Ich habe aber Spasseshalber mal meine Anmeldedaten also Benutzername und
Passwort igebgeben.
Da war das gleich. Ich werde nicht verbunden.
In Anmeldefenster steht folgendes

Windows-Sicherheit
Diese Anmeldeinformationen werden verwendet, um mit den folgenden Comutern
eine Verbindung herzustellen
1. 192.168.2.11 (Remotedesktop-Gatewayserver)
2. eltern.dyndns.org (Remotecomputer)

Benutzername
Kennwort

Anmeldung speichern.



> Ich weiß nicht ob das funktionieren kann. Du kannst natürlich auch
> alles so lassen wie es ist, und dich nur auf einen PC verbinden, von
> dem aus verbindest Du dich per Teamviewer oder VNC an den anderen.

Es ist leider nicht die Regel, das einer von beiden PC immer an ist.
Somit kann ich mich von dort nicht weiterverbinden.

> Oder auch den anderen Port ausprobieren. Beim anderen Port mußt Du dir
> aber bewußt sein, daß nach Windows Updates das möglicherweise wieder
> auf 3389 zurück geändert werden könnte.

Ups, Das wäre ja doof. Kann man das nicht abstellen


PS: Ein weiter Baustelle ich dich noch feststellen konnte ist,
dass wenn ich mich zuhause auf meinem PC in ein Forum einlogge und angebe,
dass
Benutzername und Kennwort automatisch eingetragen werde dies nur so lange
funktioniert,
bis ich mich von der Arbeit aus per RemoteDesktopVerbindung zuhause einlogge
und dort das gleiche Forum besuche.
Dann muss ich mich nächstes mal, wenn ich wieder lokal an meinem PC zuhause
bin
alle Daten Benutzername und Kennwort für das Forum (egal welches Forum)
wieder eingeben.
Ist das Verhalten normal?

Vielen herzlichen Dank
Frank


Reply With Quote
  #8 (permalink)  
Old 12-19-2009
Winfried Sonntag [MVP]
 

Posts: n/a
Re: Remotdesktopverbindung mit Portangabe. Aber wie?
Frank Mayer schrieb:

>> Jepp, und natürlich mußt Du 3390 auch korrekt an den richtigen PC
>> umleiten. Also am einfachsten erstmal lokal testen.

> Du meinst das am Router eingeben und Portweiterleitung.
> Das werde ich machen und die Firewall anpassen


Gut.

> Aber ich gebe doch unter dem Karteireiter Leistung die IP des PCs der Mutter
> ein
> z.B. IP 192.168.2.11 während ich eine IP 192.168.178.11 habe


Du hast das nicht geschrieben, also konnte ich das auch nicht wissen.

> Ich habe aber Spasseshalber mal meine Anmeldedaten also Benutzername und
> Passwort igebgeben.
> Da war das gleich. Ich werde nicht verbunden.
> In Anmeldefenster steht folgendes
>
> Windows-Sicherheit
> Diese Anmeldeinformationen werden verwendet, um mit den folgenden Comutern
> eine Verbindung herzustellen
> 1. 192.168.2.11 (Remotedesktop-Gatewayserver)
> 2. eltern.dyndns.org (Remotecomputer)


Ich glaub nicht, daß es so funktioniert.

>> Ich weiß nicht ob das funktionieren kann. Du kannst natürlich auch
>> alles so lassen wie es ist, und dich nur auf einen PC verbinden, von
>> dem aus verbindest Du dich per Teamviewer oder VNC an den anderen.

> Es ist leider nicht die Regel, das einer von beiden PC immer an ist.
> Somit kann ich mich von dort nicht weiterverbinden.


Dann installier VNC oder Teamviewer auf beiden, und schon bist Du die
Sorgen los. Wobei ich Teamviewer bevorzuge.

>> Oder auch den anderen Port ausprobieren. Beim anderen Port mußt Du dir
>> aber bewußt sein, daß nach Windows Updates das möglicherweise wieder
>> auf 3389 zurück geändert werden könnte.

> Ups, Das wäre ja doof. Kann man das nicht abstellen


Nein. der Standard Port ist 3389.

> PS: Ein weiter Baustelle ich dich noch feststellen konnte ist,
> dass wenn ich mich zuhause auf meinem PC in ein Forum einlogge und angebe,
> dass
> Benutzername und Kennwort automatisch eingetragen werde dies nur so lange
> funktioniert,
> bis ich mich von der Arbeit aus per RemoteDesktopVerbindung zuhause einlogge
> und dort das gleiche Forum besuche.
> Dann muss ich mich nächstes mal, wenn ich wieder lokal an meinem PC zuhause
> bin
> alle Daten Benutzername und Kennwort für das Forum (egal welches Forum)
> wieder eingeben.
> Ist das Verhalten normal?


Keine Ahnung.

Servus
Winfried
--
Connect2WSUS: http://www.grurili.de/tools/Connect2WSUS.exe
GPO's: www.gruppenrichtlinien.de
Gruppenrichtlinien Mailingliste "gpupdate":
http://frickelsoft.net/cms/index.php?page=mailingliste
Reply With Quote
  #9 (permalink)  
Old 12-20-2009
Frank Mayer
 

Posts: n/a
Re: Remotdesktopverbindung mit Portangabe. Aber wie?
Hallo Wilfried,

Vielen Dank für deine Hilfe


Was für mich gegen UltraVNC spricht

Geschwindigkeit:
UltraVNC habe ich schon installiert. Das Problem bei UltraVNC ist, dass hier
immer das ganze Bild übertragen wird, während bei RemoteDesktop immer nur
die Veränderungen übertragen werden. Weniger Transfer
Das ist deshalb wichtig für mich, da wir nur eine sehr sehr langsame
Internetverbindung haben.

Gleichzeitiges Anmelden
Mit dem hier beschriebenen Trick,
http://www.mce-community.de/forum/in...5&#entry258033

kann ich mich mittels Remotdesktop z.B. im MediaCenter einloggen, ohne das
Derjenige der TV schaut rausgeworfen wird, und ich so in Ruhe auch vor dem
TV mit dem Laptop am MediaCenter arbeiten kann.

Deshalb währe es toll, wenn wir das so hinbekommen würden.
Ich werde Morgen erstmal die Regestry, Firewall, und Router bezüglich des
Ports bei meinen Eltern ändern

Vielen Dank
Frank

Reply With Quote
  #10 (permalink)  
Old 12-23-2009
Frank Mayer
 

Posts: n/a
Re: Remotdesktopverbindung mit Portangabe. Aber wie?
Hallo Winfried,

könntest du mal folgendes probieren, ob bei dir nach der Remotsitzung auch
alle Logindaten gelöscht werden?

Hallo zusammen,


könnte wer mal bitte folgendes ausprobieren.

Nr. 1
Am PC 1 sich hier in das Forum einloggen, so dass Benutzername und Kennwort
für das nächste Mail einloggen automatisch eingetragen werden

Nr. 2
Dann das ganze kontrolieren, alle Internetexplorer-Fenster schließen und im
MCE-Coummunity Forum einloggen. Müsste ja jetzt ohne das eingeben von
Benutzername und Kennwort gehen.

Nr. 3
PC 1 ABMELDEN (Nicht runterfahren)

Nr. 4
Von einem anderen PC z.B. PC2 sich mittels Remotdesktopverbindung in den PC
ein einloggen
und dort das MCE-Coummunity Forum öffnen
Frage 1
Müsst ihr dann die Loggin-Daten wie Benutzername und Kennwort neu eingeben?


NR. 5
PC 2 Abmelden oder runterfahren

Nr. 6
Jetzt wieder von PC1 lokal in das MCE-Coummunity Forum anmelden.
Frage 2
Müsst ihr jetzt da euch auch wieder die Loggin-Daten wie Benutzername und
Kennwort neu eingeben?

Frage 3
Bei mir werden nämlich diese nach einem Remotzugriff und Besuch eines Forums
immer wieder gelöscht.

Ich Frage mich ob das ein Fehler an meinem System ist, oder von Windows 7
und wie man das beheben kann.


Vielen Dank
Frank


Reply With Quote
Reply


Thread Tools
Display Modes

Posting Rules
You may not post new threads
You may not post replies
You may not post attachments
You may not edit your posts

vB code is On
Smilies are On
[IMG] code is On
HTML code is Off
Trackbacks are On
Pingbacks are On
Refbacks are Off

Similar Threads
Thread Thread Starter Forum Replies Last Post
Desktopanordnung speichern aber wie? Frank Mayer microsoft.public.de.windows.vista.administration 3 02-26-2009 22:22
Dateien weg, aber nur bestimmte aguhe microsoft.public.de.windows.vista.administration 1 07-31-2008 07:17
Systembackup, aber nur ein Partition. Michael microsoft.public.de.windows.vista.sonstiges 24 07-30-2008 00:33
Dateien weg, aber nur bestimmte aguhe Windows Vista Home Premium 0 07-29-2008 22:01
Partition auf USB-HD kopieren, Aber wie Frank Mayer microsoft.public.de.windows.vista.administration 2 12-28-2007 20:46




All times are GMT +1. The time now is 09:40.




Driver Scanner - Free Scan Now

Vistaheads.com is part of the Heads Network. See also XPHeads.com , Win7Heads.com and Win8Heads.com.


Design by Vjacheslav Trushkin for phpBBStyles.com.
Powered by vBulletin® Version 3.6.7
Copyright ©2000 - 2014, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimization by vBSEO 3.6.0 RC 2

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120