Microsoft Windows Vista Community Forums - Vistaheads
Recommended Download



Welcome to the Microsoft Windows Vista Community Forums - Vistaheads, YOUR Largest Resource for Windows Vista related information.

You are currently viewing our boards as a guest which gives you limited access to view most discussions and access our other features. By joining our free community you will have access to post topics, communicate privately with other members (PM), respond to polls, upload content and access many other special features. Registration is fast, simple and absolutely free so , join our community today!

If you have any problems with the registration process or your account login, please contact us.

Driver Scanner

Re: Leistungsbewertung

microsoft.public.de.windows.vista.administration






Speedup My PC
Reply
  #1 (permalink)  
Old 07-27-2009
Reinhold Rombach
 

Posts: n/a
Re: Leistungsbewertung
Wo wir gerade am Leistungsvergleich sind:

Kann mir jemand erklären, warum bei zwei identischen Rechnern - Prozessor,
Platte, RAM, OS etc. identisch, der eine einen Leistungsindex von 4,0 und
der andere nur von 3,7 hat?

Ein Glück, daß ich auf derartige Statistikwerte absolut nichts gebe - ich
habe nämlich den 'schlechteren' erwischt :-)

Reply With Quote
Sponsored Links
  #2 (permalink)  
Old 07-27-2009
Hans-Peter Matthess
 

Posts: n/a
Re: Leistungsbewertung
Reinhold Rombach:

>Kann mir jemand erklären, warum bei zwei identischen Rechnern - Prozessor,
>Platte, RAM, OS etc. identisch, der eine einen Leistungsindex von 4,0 und
>der andere nur von 3,7 hat?


Weil es zwei identische Rechner eben nicht gibt. Weder von der
Hardware noch von der Software her.

hpm
Reply With Quote
  #3 (permalink)  
Old 07-28-2009
Reinhold Rombach
 

Posts: n/a
Re: Leistungsbewertung
> Weil es zwei identische Rechner eben nicht gibt. Weder von der
> Hardware noch von der Software her.


Das ist eine Radio Eriwan - Antwort. Von zwei baugleichen Rechnern mit
demselben OS kann man durchaus annähernd übereinstimmende Indexwerte
verlangen, Abweichungen von 8% schon nach Inbetriebnahme sind indiskutabel
und belegen nur den fundamentalen Blödsinn solcher Indexwerte.

Reply With Quote
  #4 (permalink)  
Old 07-28-2009
Volker Strähle
 

Posts: n/a
Re: Leistungsbewertung
Ist "identisch" wirklich identisch? Ich meine Board, BIOS, Anzahl und
Bestückung des Arbeitsspeichers (siehe oben in diesem Thread, alle Bänke
bestückt und der Index steigt enorm), Treiberversionen, ....?

Aber wenigstens erhälst Du einen Index. Auf meinem alten X31-Notebook steigt
der Index bei der Grafikmessung aus.


Volker

Reply With Quote
  #5 (permalink)  
Old 07-28-2009
Hans-Peter Matthess
 

Posts: n/a
Re: Leistungsbewertung
Reinhold Rombach:

>> Weil es zwei identische Rechner eben nicht gibt. Weder von der
>> Hardware noch von der Software her.


>Das ist eine Radio Eriwan - Antwort. Von zwei baugleichen Rechnern mit
>demselben OS kann man durchaus annähernd übereinstimmende Indexwerte
>verlangen, Abweichungen von 8% schon nach Inbetriebnahme sind indiskutabel
>und belegen nur den fundamentalen Blödsinn solcher Indexwerte.


Das kann wohl nicht dein Ernst sein? Von zwei "baugleichen Rechnern
mit demselben OS" kann der eine perfekt funktionieren und der andere
ungünstigstenfalls gar nicht. Du glaubst hoffentlich nicht weiterhin,
dass ein Aktivitätsprotokoll bei beiden Rechnern exakt
übereinstimmende Protokolle liefern würde.
Im Übrigen erhältst du ja annähernd übereinstimmende Werte.

hpm
Reply With Quote
  #6 (permalink)  
Old 07-28-2009
Helmut Rohrbeck
 

Posts: n/a
Re: Leistungsbewertung
Reinhold Rombach <rr.1853@sofort-mail.de> typed:
>> Weil es zwei identische Rechner eben nicht gibt. Weder von der
>> Hardware noch von der Software her.

>
> Das ist eine Radio Eriwan - Antwort. Von zwei baugleichen Rechnern mit
> demselben OS kann man durchaus annähernd übereinstimmende Indexwerte
> verlangen, Abweichungen von 8% schon nach Inbetriebnahme sind indiskutabel
> und belegen nur den fundamentalen Blödsinn solcher Indexwerte.


"Verlangen" kannst Du viel, aber es ist eine zutreffende Erfahrung,
dass man häufig weniger bekommt, als das Verlangte!
Ohne Ausführen der Leistungsbewertung werden Dir einige Gimmicks
von VISTA nicht zur Verfügung stehen, z. B. der Transparenz-Effekt
des Aero-Themes für Desktop und Menüs.

--
Helmut Rohrbeck [MVP]
PM: www.helmrohr.de/Feedback.htm
Neu: http://www.helmrohr.de/
Reply With Quote
  #7 (permalink)  
Old 07-29-2009
Reinhold Rombach
 

Posts: n/a
Re: Leistungsbewertung
Natürlich kann ein Rechner kaputt sein und der andere nicht - aber es geht
hier nicht um die Quantität des Leistungsindexes, sondern um die Qualität.

Wenn die Ermittlung zweier Indexwerte auf im ersten Ansatz gleichwertigen
Maschinen signifikant unterschiedliche Werte liefert, dann mag das zwar für
einen individuellen Vergleich der zwei Maschinen rangfolgemäßig relevant
sein, für eine Entscheidung, beispielsweise Aero zuzulassen oder nicht, ist
der Wert unbrauchbar. Im vorliegenden Fall mit den 'annähernd
übereinstimmenden Werten' fallen die beiden Rechner lt. Vista übrigens in
unterschiedliche Leistungskategorien - ein Schwachsinn sondersgleichen,
aufgehängt an ein paar Zehnteln.

Die generelle Unbrauchbarkeit dieses sogenannten Leistungsindexes
dokumentiert Vista auch online selbst, indem es überraschend deutlich darauf
hinweist, daß es sich um keinen gewichteten oder ungewichteten
Durchschnittswert, sondern nur um eine Art Barrierenvergleichszahl handelt.
Heißt in der Praxis, ein PC mit Index 3,7 kann also durchaus
leistungsfähiger sein als einer mit 4,0, wenn er nur unglücklicherweise an
einer geeigneten Stelle einen schlechteren Wert als der Vergleichsrechner
hat.

Soll heißen, so einen 'Leistungsindex' kann man schlicht vergessen.

Reply With Quote
  #8 (permalink)  
Old 07-29-2009
Helmut Rohrbeck
 

Posts: n/a
Re: Leistungsbewertung
Reinhold Rombach <rr.1853@sofort-mail.de> typed:
> Soll heißen, so einen 'Leistungsindex' kann man schlicht vergessen.


Gääähn...
So interessant, wie der berühmte Sack Reis in China. ;-)

--
Helmut Rohrbeck [MVP]
PM: www.helmrohr.de/Feedback.htm
Neu: http://www.helmrohr.de/
Reply With Quote
  #9 (permalink)  
Old 07-29-2009
Hans-Peter Matthess
 

Posts: n/a
Re: Leistungsbewertung
Reinhold Rombach:

>Soll heißen, so einen 'Leistungsindex' kann man schlicht vergessen.


Ich hatte ihn schon lange vergessen. Wüsste nicht, was ich damit
anfangen sollte. Man wird halt durch solche Posts immer mal wieder
daran erinnert, dass es diesen Leistungsindex gibt.

hpm
Reply With Quote
Reply


Thread Tools
Display Modes

Posting Rules
You may not post new threads
You may not post replies
You may not post attachments
You may not edit your posts

vB code is On
Smilies are On
[IMG] code is On
HTML code is Off
Trackbacks are On
Pingbacks are On
Refbacks are Off

Similar Threads
Thread Thread Starter Forum Replies Last Post
Re: Leistungsbewertung Volker Strähle microsoft.public.de.windows.vista.administration 3 07-23-2009 10:40
Re: Leistungsbewertung Volker Strähle microsoft.public.de.windows.vista.administration 16 07-21-2009 07:06
Re: Leistungsbewertung Thomas D. microsoft.public.de.windows.vista.administration 2 07-19-2009 00:31
Re: Leistungsbewertung Mike Mueller microsoft.public.de.windows.vista.administration 0 07-15-2009 22:36
Fortschrittanzeige bei Leistungsbewertung Udo Kobbe microsoft.public.de.windows.vista.bedienung 3 05-23-2007 17:20




All times are GMT +1. The time now is 16:52.




Driver Scanner - Free Scan Now

Vistaheads.com is part of the Heads Network. See also XPHeads.com , Win7Heads.com and Win8Heads.com.


Design by Vjacheslav Trushkin for phpBBStyles.com.
Powered by vBulletin® Version 3.6.7
Copyright ©2000 - 2014, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimization by vBSEO 3.6.0 RC 2

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120