Microsoft Windows Vista Community Forums - Vistaheads
Recommended Download



Welcome to the Microsoft Windows Vista Community Forums - Vistaheads, YOUR Largest Resource for Windows Vista related information.

You are currently viewing our boards as a guest which gives you limited access to view most discussions and access our other features. By joining our free community you will have access to post topics, communicate privately with other members (PM), respond to polls, upload content and access many other special features. Registration is fast, simple and absolutely free so , join our community today!

If you have any problems with the registration process or your account login, please contact us.

Driver Scanner

physischer Schreibschutz für Solidstate Laufwerk

microsoft.public.de.windows.vista.administration






Speedup My PC
Reply
  #1 (permalink)  
Old 10-14-2008
Peter Heckert
 

Posts: n/a
physischer Schreibschutz für Solidstate Laufwerk
Hallo,

ich hab nen USB Stick, der vom Hersteller als Solidstate Drive bezeicnet
wird. Er hat auch ne eSata Schnittstelle, die ich z.Zt. jedoch nicht
benütze.
Auf dem Stick befinden sich ca. 25 GB Daten, das sind Samples für ein
Softwareklavier. (Hab ich selber draufkopiert)
Der Stick wurde mit NTFS Filesystem geliefert.

Ich möchte den Stick gerne schreibschützen, bzw. ich möchte verhindern, dass
Windows die Lese-Zugriffszeit auf den Stick schreibt, um a) maximale
Lesegeschwindigkeit zu erhalten und um b) unnötigen Verschleiss zu
vermeiden.

Kann man das irgendwie bewerkstelligen?
Oder sollte ich besser ein anderes Filesystem Fat32 oder exFAT draufmachen?

TIA,

Peter

Reply With Quote
Sponsored Links
  #2 (permalink)  
Old 10-15-2008
Thomas D.
 

Posts: n/a
Re: physischer Schreibschutz für Solidstate Laufwerk
Peter Heckert schrieb:

> ich hab nen USB Stick, der vom Hersteller als Solidstate Drive bezeicnet
> wird.
>
> [...]
>
> Ich möchte den Stick gerne schreibschützen, bzw. ich möchte verhindern, dass
> Windows die Lese-Zugriffszeit auf den Stick schreibt, um a) maximale
> Lesegeschwindigkeit zu erhalten und um b) unnötigen Verschleiss zu
> vermeiden.
>
> Kann man das irgendwie bewerkstelligen?


1) Ab Windows Vista und Server 2008 Systemen schreibt Windows per
Standardeinstellungen keinen "Last Access Timestamp" mehr.

2) Diese Einstellung nur für dieses Laufwerk zu setzen, ist imho nicht
möglich.

3) Ohne physikalischen Schreibschutz, ist Dein Wunsch von der
Implementierung/Einstellungen jedes Rechners abhängig, an dem Du das
Laufwerk anschließen willst...


--
Grüße,
Thomas
Reply With Quote
  #3 (permalink)  
Old 10-15-2008
Peter Heckert
 

Posts: n/a
Re: physischer Schreibschutz für Solidstate Laufwerk

"Thomas D." <dnr@discussions.microsoft.com> schrieb im Newsbeitrag
news:7zh7m0kuz8ie.1iw1a3r8tp3q8$.dlg@40tude.net...
> Peter Heckert schrieb:
>
>> ich hab nen USB Stick, der vom Hersteller als Solidstate Drive bezeicnet
>> wird.
>>
>> [...]
>>
>> Ich möchte den Stick gerne schreibschützen, bzw. ich möchte verhindern,
>> dass
>> Windows die Lese-Zugriffszeit auf den Stick schreibt, um a) maximale
>> Lesegeschwindigkeit zu erhalten und um b) unnötigen Verschleiss zu
>> vermeiden.
>>
>> Kann man das irgendwie bewerkstelligen?

>
> 1) Ab Windows Vista und Server 2008 Systemen schreibt Windows per
> Standardeinstellungen keinen "Last Access Timestamp" mehr.
>


OK, vielen Dank.
Ich hab nun "exFAT" als Dateisystem genommen, in der Hoffnung, dass ein
völlig unfragmentiertes FAT nach wie vor das schnellste Dateisystem ist ;-)
FAT32 erlaubte keine Blockgrösse von 512 Byte, weil das Laufwerk zu groß
ist.

> 2) Diese Einstellung nur für dieses Laufwerk zu setzen, ist imho nicht
> möglich.
>
> 3) Ohne physikalischen Schreibschutz, ist Dein Wunsch von der
> Implementierung/Einstellungen jedes Rechners abhängig, an dem Du das
> Laufwerk anschließen willst...


Es wird nur an einem einzigen Laptop unter Vista benutzt. Einen USB Stick
hab ich genommen, um die Zugriffszeit zu verkürzen; das funktioniert nun
auch recht gut.

Grüße,

Peter

Reply With Quote
Reply


Thread Tools
Display Modes

Posting Rules
You may not post new threads
You may not post replies
You may not post attachments
You may not edit your posts

vB code is On
Smilies are On
[IMG] code is On
HTML code is Off
Trackbacks are On
Pingbacks are On
Refbacks are Off

Similar Threads
Thread Thread Starter Forum Replies Last Post
Schreibschutz im Ordner Florian microsoft.public.de.windows.vista.dateisystem 41 12-24-2008 14:20
Problem: Schreibschutz Ordner entfernen christoph microsoft.public.de.windows.vista.administration 1 01-17-2008 15:14
Schreibschutz Ordner entfernen. christoph microsoft.public.de.windows.vista.bedienung 2 01-17-2008 13:33
Schreibschutz für Ordner entfernen christoph microsoft.public.de.windows.vista.dateisystem 1 01-14-2008 19:29
Article ID: 930194 Ein Computer verwendet ein SiI PATA, ein optisches verbundenes Laufwerk Chip nicht als ein Laufwerk erkennt, das nachdem Sie Windows Vista installieren aufgezeichnet unterstützt KBArticles German 0 10-22-2007 21:20




All times are GMT +1. The time now is 06:29.




Driver Scanner - Free Scan Now

Vistaheads.com is part of the Heads Network. See also XPHeads.com , Win7Heads.com and Win8Heads.com.


Design by Vjacheslav Trushkin for phpBBStyles.com.
Powered by vBulletin® Version 3.6.7
Copyright ©2000 - 2014, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimization by vBSEO 3.6.0 RC 2

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120