Microsoft Windows Vista Community Forums - Vistaheads
Recommended Download



Welcome to the Microsoft Windows Vista Community Forums - Vistaheads, YOUR Largest Resource for Windows Vista related information.

You are currently viewing our boards as a guest which gives you limited access to view most discussions and access our other features. By joining our free community you will have access to post topics, communicate privately with other members (PM), respond to polls, upload content and access many other special features. Registration is fast, simple and absolutely free so , join our community today!

If you have any problems with the registration process or your account login, please contact us.

Driver Scanner

Riesige differentielle Images mit Drive Snapshot

microsoft.public.de.windows.vista.administration






Speedup My PC
Reply
  #1 (permalink)  
Old 10-03-2008
Christoph Schneegans
 

Posts: n/a
Riesige differentielle Images mit Drive Snapshot
Hallo allerseits!

Ich hatte vor ein paar Wochen in
<http://google.com/groups?threadm=6dv6n8F4hjapU1%40mid.individual.net >
nach "Backup-Strategien" unter Vista gefragt. In c't 20/08 gab es
kürzlich einen ausführlichen Artikel zu diesem Thema, dessen Fazit
ich durchaus zustimme: "Auf einem Windows-PC kann man
Betriebssystem, Programme und Arbeitsdaten in der Praxis ohnehin
nicht sauber voneinander trennen. Den kompletten PC-Inhalt mit einem
Imager zu sichern ist eine pragmatische Strategie, die dank der
purzelnden Preise für Festplatten erschwinglich geworden ist."

So weit, so gut. Die perfekte Lösung habe ich aber leider immer noch
nicht gefunden, obwohl ich schon drei Programme evaluiert habe.

"Windows Complete PC Backup" erlaubt es bekanntlich nicht, einzelne
Dateien wiederheruzustellen. Das ist ziemlich wenig angesichts des
Aufwands.

Acronis True Image 11 macht sich im ganzen System breit und ist mir
deshalb unsympathisch.

Ich bin deshalb vorerst bei Drive Snapshot gelandet, von dessen
Minimalismus ich sehr angetan bin. Leider sind die differentiellen
Images riesengroß. Ich habe gestern ein Voll-Backup erstellt, das
ca. 160 GB Daten auf die externe Festplatte kopiert hat. Unmittelbar
im Anschluß, also ca. 2 Stunden später, habe ich ein differentielles
Backup gestartet. Ich habe in der Zwischenzeit keine Programme
installiert oder größere Änderungen am Dateisystem vorgenommen,
sondern lediglich E-Mails gelesen und im Internet gesurft. Dennoch
war das differentielle Image sage und schreibe 40 GB groß. In einer
ähnlichen Situation hat True Image weniger als 1 GB geschrieben!
Wie kann das sein?

--
<http://schneegans.de/web/kanonische-adressen/> · Gute URLs

Reply With Quote
Sponsored Links
  #2 (permalink)  
Old 10-03-2008
Peter Schultz
 

Posts: n/a
Re: Riesige differentielle Images mit Drive Snapshot

"Christoph Schneegans" <Christoph@Schneegans.de> schrieb im Newsbeitrag
news:6klkicF7f6cmU1@mid.individual.net...
> Hallo allerseits!
>
> Ich hatte vor ein paar Wochen in
> <http://google.com/groups?threadm=6dv6n8F4hjapU1%40mid.individual.net >
> nach "Backup-Strategien" unter Vista gefragt. In c't 20/08 gab es
> kürzlich einen ausführlichen Artikel zu diesem Thema, dessen Fazit
> ich durchaus zustimme: "Auf einem Windows-PC kann man
> Betriebssystem, Programme und Arbeitsdaten in der Praxis ohnehin
> nicht sauber voneinander trennen. Den kompletten PC-Inhalt mit einem
> Imager zu sichern ist eine pragmatische Strategie, die dank der
> purzelnden Preise für Festplatten erschwinglich geworden ist."
>
> So weit, so gut. Die perfekte Lösung habe ich aber leider immer noch
> nicht gefunden, obwohl ich schon drei Programme evaluiert habe.
>
> "Windows Complete PC Backup" erlaubt es bekanntlich nicht, einzelne
> Dateien wiederheruzustellen. Das ist ziemlich wenig angesichts des
> Aufwands.
>
> Acronis True Image 11 macht sich im ganzen System breit und ist mir
> deshalb unsympathisch.
>
> Ich bin deshalb vorerst bei Drive Snapshot gelandet, von dessen
> Minimalismus ich sehr angetan bin. Leider sind die differentiellen
> Images riesengroß. Ich habe gestern ein Voll-Backup erstellt, das
> ca. 160 GB Daten auf die externe Festplatte kopiert hat. Unmittelbar
> im Anschluß, also ca. 2 Stunden später, habe ich ein differentielles
> Backup gestartet. Ich habe in der Zwischenzeit keine Programme
> installiert oder größere Änderungen am Dateisystem vorgenommen,
> sondern lediglich E-Mails gelesen und im Internet gesurft. Dennoch
> war das differentielle Image sage und schreibe 40 GB groß. In einer
> ähnlichen Situation hat True Image weniger als 1 GB geschrieben!
> Wie kann das sein?




Das Acronis True Image besser ist.


Gruß Peter

Reply With Quote
  #3 (permalink)  
Old 10-03-2008
Ingo Bttcher
 

Posts: n/a
Re: Riesige differentielle Images mit Drive Snapshot
Am Fri, 3 Oct 2008 06:15:11 +0200 schrieb Christoph Schneegans:

> "Windows Complete PC Backup" erlaubt es bekanntlich nicht, einzelne
> Dateien wiederheruzustellen. Das ist ziemlich wenig angesichts des
> Aufwands.


CompletePC Backup speichert VHD Dateien, wie sie auch z.B. VirtualPC
verwendet. Somit kann man die Images auch mit genau den selben Tools ffnen
und mounten.

http://www.petri.co.il/mounting-vhd-...h-vhdmount.htm

> sondern lediglich E-Mails gelesen und im Internet gesurft. Dennoch
> war das differentielle Image sage und schreibe 40 GB gro. In einer
> hnlichen Situation hat True Image weniger als 1 GB geschrieben!
> Wie kann das sein?


Hast du zwischenzeitlich mal defragmentiert? Wenn ja, dann hat sich einiges
bei den Schattenkopien gendert und mglicherweise sichert Drive Snapshot
die mit.

--
Und tsch | Bitte nach Mglichkeit keine Rckfragen per Mail. Ich lese
Ingo | die Gruppen, in denen ich schreibe.
| Die E-Mail Adresse ist gltig, bitte nicht verstmmeln!
Reply With Quote
  #4 (permalink)  
Old 10-03-2008
Christoph Schneegans
 

Posts: n/a
Re: Riesige differentielle Images mit Drive Snapshot
Ingo Bttcher schrieb:

>> "Windows Complete PC Backup" erlaubt es bekanntlich nicht,
>> einzelne Dateien wiederheruzustellen. Das ist ziemlich wenig
>> angesichts des Aufwands.

>
> CompletePC Backup speichert VHD Dateien, wie sie auch z.B.
> VirtualPC verwendet. Somit kann man die Images auch mit genau den
> selben Tools ffnen und mounten.


Danke! Das war mir bislang berhaupt nicht aufgefallen, obwohl ich
Virtual PC selbst intensiv nutze. Im letzten Thread erwhnte jemand
diese Einschrnkung, und auch der c't-Artikel sagt das.

vhdmount.exe luft tadellos. Aber habe ich damit auch Zugriff auf
frhere Versionen?

>> Dennoch war das differentielle Image sage und schreibe 40 GB gro.

>
> Hast du zwischenzeitlich mal defragmentiert?


Ich habe doch geschrieben, da ich keine greren nderungen am
Dateisystem vorgenommen habe. Es wurde im fraglichen Zeitram auch
kein neuer Wiederherstellungspunkt erstellt.

--
<http://schneegans.de/usenet/mid-schreibweisen/> Postings verlinken

Reply With Quote
  #5 (permalink)  
Old 10-03-2008
Ingo Bttcher
 

Posts: n/a
Re: Riesige differentielle Images mit Drive Snapshot
Am Fri, 3 Oct 2008 17:07:29 +0200 schrieb Christoph Schneegans:

> vhdmount.exe luft tadellos. Aber habe ich damit auch Zugriff auf
> frhere Versionen?


Bei mir auf der Platte, auf dem die Images liegen, sehe ich pro
Backup-Vorgang eine VHD Datei. Ich nehme an, dass man die dann auch einzeln
ffnen kann.

Mit CompletePC Backup werden hier nur meine Clients gesichert. Da die Daten
alle auf dem Server liegen, hatte ich bisher nicht die Notwendigkeit, da
einzelne Datein aus den Images zu holen.

> Ich habe doch geschrieben, da ich keine greren nderungen am
> Dateisystem vorgenommen habe. Es wurde im fraglichen Zeitram auch
> kein neuer Wiederherstellungspunkt erstellt.


Dann fehlt mir da grad die Idee. Mal den Autoren des Programmes gefragt?

--
Und tsch | Bitte nach Mglichkeit keine Rckfragen per Mail. Ich lese
Ingo | die Gruppen, in denen ich schreibe.
| Die E-Mail Adresse ist gltig, bitte nicht verstmmeln!
Reply With Quote
  #6 (permalink)  
Old 10-03-2008
Michael Weinert
 

Posts: n/a
Re: Riesige differentielle Images mit Drive Snapshot


Am 03.10.2008 17:07 schrieb Christoph Schneegans:

>
> vhdmount.exe luft tadellos. Aber habe ich damit auch Zugriff auf
> frhere Versionen?
>

Wo hast Du vhdmount.exe her?

Wenn ich versuche Virtual Server 2005 R2 SP1 Enterprise Edition (32-Bit)
von http://technet.microsoft.com/de-de/bb738033.aspx herunter zu laden,
ist das (deutsche) setup.exe statt 41,1 MB nur 41,0 MB gro und z. B.
WinRAR sagt, dass das Archiv corrupt ist.

MfG
--
Michael Weinert, D-29633 Munster
Reply With Quote
  #7 (permalink)  
Old 10-03-2008
Christoph Schneegans
 

Posts: n/a
Re: Riesige differentielle Images mit Drive Snapshot
Michael Weinert schrieb:

> Wo hast Du vhdmount.exe her?


<http://www.microsoft.com/downloads/details.aspx?FamilyID=bc49c7c8-4840-4e67-8dc4-1e6e218acce4&DisplayLang=en>

--
<http://schneegans.de/web/xhtml/> Klare Antworten zu XHTML

Reply With Quote
  #8 (permalink)  
Old 10-03-2008
Christoph Schneegans
 

Posts: n/a
Re: Riesige differentielle Images mit Drive Snapshot
Ingo Bttcher schrieb:

>> vhdmount.exe luft tadellos. Aber habe ich damit auch Zugriff auf
>> frhere Versionen?

>
> Bei mir auf der Platte, auf dem die Images liegen, sehe ich pro
> Backup-Vorgang eine VHD Datei. Ich nehme an, dass man die dann
> auch einzeln ffnen kann.


Complete PC Backup sichert ja inkrementell, so da die folgenden
Sicherungen sehr schnell gehen und auch sehr wenig Platz brauchen.
Ich habe nach einer vollstndigen und mehreren inkrementellen
Sicherungen auf meiner externen Festplatte trotzdem nur _eine_ .vhd-
Datei. Es gibt aber jeweils zwei neue Dateien im Ordner "System
Volume Information", also bei den Schattenkopien. Ich verstehe nicht
so ganz, wie Complete PC hier vorgeht. Und es wrde mich natrlich
interessieren, ob und ggf. wie ich auf die offenbar vorhandenen
Vorgngerversionen im Image zugreifen kann.

> Mal den Autoren des Programmes [Drive Snapshot] gefragt?


Ich hatte ihn schon letzte Woche wegen einer anderen Sache
kontaktiert und bislang keine Antwort erhalten...

--
<http://schneegans.de/web/kanonische-adressen/> Gute URLs

Reply With Quote
  #9 (permalink)  
Old 10-04-2008
Christoph Schneegans
 

Posts: n/a
Re: Riesige differentielle Images mit Drive Snapshot
Christoph "Ingrid" Schneegans schrieb:

> Ich verstehe nicht so ganz, wie Complete PC hier vorgeht. Und es
> wrde mich natrlich interessieren, ob und ggf. wie ich auf die
> offenbar vorhandenen Vorgngerversionen im Image zugreifen kann.


<http://technet.microsoft.com/en-us/magazine/cc137798.aspx> sagt,
da man mit vhdmount.exe jeweils "the latest Complete PC Backup"
durchsuchen kann. Der Zugriff auf ltere Image-Versionen ist
offenbar nur bei der vollstndigen Wiederherstellung mglich.
Schade.

--
<http://schneegans.de/web/kanonische-adressen/> Gute URLs

Reply With Quote
  #10 (permalink)  
Old 10-04-2008
Michael Weinert
 

Posts: n/a
Re: Riesige differentielle Images mit Drive Snapshot
English oder Deutsch?
Wie gro ist dein runtergeladenes setup.exe?

Am 03.10.2008 20:04 schrieb Christoph Schneegans:

>
>> Wo hast Du vhdmount.exe her?

>
> <http://www.microsoft.com/downloads/details.aspx?FamilyID=bc49c7c8-4840-4e67-8dc4-1e6e218acce4&DisplayLang=en>
>

MfG
--
Michael Weinert, D-29633 Munster
Reply With Quote
Reply


Thread Tools
Display Modes

Posting Rules
You may not post new threads
You may not post replies
You may not post attachments
You may not edit your posts

vB code is On
Smilies are On
[IMG] code is On
HTML code is Off
Trackbacks are On
Pingbacks are On
Refbacks are Off

Similar Threads
Thread Thread Starter Forum Replies Last Post
A snapshot of mr drunken pig...LOL! Frank microsoft.public.windows.vista.general 0 05-30-2008 23:41




All times are GMT +1. The time now is 12:49.




Driver Scanner - Free Scan Now

Vistaheads.com is part of the Heads Network. See also XPHeads.com , Win7Heads.com and Win8Heads.com.


Design by Vjacheslav Trushkin for phpBBStyles.com.
Powered by vBulletin® Version 3.6.7
Copyright ©2000 - 2014, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimization by vBSEO 3.6.0 RC 2

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120