Microsoft Windows Vista Community Forums - Vistaheads
Recommended Download



Welcome to the Microsoft Windows Vista Community Forums - Vistaheads, YOUR Largest Resource for Windows Vista related information.

You are currently viewing our boards as a guest which gives you limited access to view most discussions and access our other features. By joining our free community you will have access to post topics, communicate privately with other members (PM), respond to polls, upload content and access many other special features. Registration is fast, simple and absolutely free so , join our community today!

If you have any problems with the registration process or your account login, please contact us.

Driver Scanner

Namen der Ordner

microsoft.public.de.windows.vista.administration






Speedup My PC
Reply
  #1 (permalink)  
Old 08-14-2008
Claus Sander
 

Posts: n/a
Namen der Ordner
Hallo,

im thread "Problem mit den Rechten??" vom 12.13.d.M. wird erklärt, daß
Vista im Grunde E "spricht", jedoch z.B. im Explorer einige Ordnernamen
eingedeutscht werden.
Damit wären dann auch die unterschiedlichen Anzeigen TC <-> Explorer
erklärt: Documents <-> Dokumente; Contacts <-> Kontakte; aber Application
Data <-> Application Data.
Offenbar nicht davon betroffen sind die NTFS-Links; sie sind gleichsprachig,
wahrscheinlich weil sie erst von Applikationen angelegt wurden.
Etwas verwirrend sind dann im Explorer der Ordner Programme und der Link
Programme, der wieder auf den Ordner Programme verweist.

Fragen:
Liege ich mit meiner Interpretation richtig?
Gibt es eine Liste der "Eindeutschungen"?
Kann das "Eindeutschen" abgestellt werden?
Kann ich Ordnernamen und Links in der Eingabe mischen?

Übrigens: Mit TC kann ich mindestens einige Links nutzen und an die
Zielordner gelangen.


Claus

Reply With Quote
Sponsored Links
  #2 (permalink)  
Old 08-15-2008
Rainald Taesler
 

Posts: n/a
Re: Namen der Ordner
Claus Sander schrieb:

> im thread "Problem mit den Rechten??" vom 12.13.d.M. wird erklärt,
> daß Vista im Grunde E "spricht", jedoch z.B. im Explorer einige
> Ordnernamen eingedeutscht werden.
> Damit wären dann auch die unterschiedlichen Anzeigen TC <-> Explorer
> erklärt: Documents <-> Dokumente; Contacts <-> Kontakte; aber
> Application Data <-> Application Data.


Ja.

> Offenbar nicht davon betroffen sind die NTFS-Links; sie sind
> gleichsprachig, wahrscheinlich weil sie erst von Applikationen
> angelegt wurden.


Sie sind nur teilweise Deutsch, auch im Total Commander. Manche der
Links sind Deutsch und Englisch vorhanden (z.B. verweisen "Documents and
Settings" und "Dokumente und Einstellungen" auf "Users").
Daß symbolische Links mit deutschem Namen auch von Anwendungen erzeugt
werden würden, habe ich hingegen noch nicht bemerkt.

> Etwas verwirrend sind dann im Explorer der Ordner Programme und der
> Link Programme, der wieder auf den Ordner Programme verweist.


Hast Du was verstellt?
Auf meinem Hauptrechner, an dem ich zu Beginn meiner Vista-Zeit einiges
"umgebogen" (und damit auch *verbogen* habe [wer nicht hören will, muß
fühlen!" <g>]) wird im TC auch "Programme" als directory angezeigt, auf
dem etwas weniger verbogenen Rechner meiner Frau zeigt dagegen auch der
TC nur den "symbolischen Link", als Ordner wird "Programme dagegen nicht
angezeigt" an, da gibt's nur O-Ton (Program Files)

> Fragen:
> Liege ich mit meiner Interpretation richtig?


Größtenteils JA.

> Gibt es eine Liste der "Eindeutschungen"?


Mir ist insoweit nichts bekannt (aber das will nix heißen).
Die Eindeutschung wird mittels je Ordner-spezifischer
"Desktop.ini"-Dateien geregelt, die Ihrerseits auf die Ressourcen-Datei
"shell32.dll" zugreifen.
Kannst ja mit einem geeigneten Instrument mal reinschaun <gbg>.

> Kann das "Eindeutschen" abgestellt werden?


Meines Wissens Nein (aber das muß nix heißen)
Freilich: Wozu sollte das gut sein?
Die Links sind doch voll funktionsfähig

> Kann ich Ordnernamen und Links in der Eingabe mischen?


Wie vor.

> Übrigens: Mit TC kann ich mindestens einige Links nutzen und an die
> Zielordner gelangen.


Na klar ;-)
Mir wäre noch keiner begegnet, der dort nicht den Sprung auslösen würde.

Ansonsten: Es gilt das "KISS"-Prinzip *]!!!
Finger weg von diesen Systemvorgaben (mindestens dann, wenn man nicht
100Pro weiß, was man tut).

Rainald
*] "Keep it simple, stupid!"



Reply With Quote
  #3 (permalink)  
Old 08-15-2008
Claus Sander
 

Posts: n/a
Re: Namen der Ordner

"Rainald Taesler" <taesler@gmx.de> schrieb im Newsbeitrag
news:#EmYr0m$IHA.4648@TK2MSFTNGP03.phx.gbl...
>> Claus Sander schrieb:
>> Offenbar nicht davon betroffen sind die NTFS-Links; sie sind
>> gleichsprachig, wahrscheinlich weil sie erst von Applikationen
>> angelegt wurden.


> Rainald Taesler antwortete:
> ... Daß symbolische Links mit deutschem Namen auch von Anwendungen erzeugt
> werden würden, habe ich hingegen noch nicht bemerkt.

Nur zur Verdeutlichung:
Gemeint war, das die Links von Vista angelegt werden, wenn sich ein Programm
bei der Installation nicht an die Windows-Konventionen hält (So habe ich
jedenfalls die Sache verstanden). Und dabei wird dann D gesprochen.


>> Etwas verwirrend sind dann im Explorer der Ordner Programme und der
>> Link Programme, der wieder auf den Ordner Programme verweist.

>
> Hast Du was verstellt?

Tatsächlich habe ich im Explorer den Ordner Programme und den Link
Programme. Über den Link ist der Zugriff nicht möglich.
Im TC habe ich den Ordner Program Files und den Link Programme, über den ich
in den Ordner Program Files gelange.

>> Gibt es eine Liste der "Eindeutschungen"?

>
> Mir ist insoweit nichts bekannt (aber das will nix heißen).
> Die Eindeutschung wird mittels je Ordner-spezifischer
> "Desktop.ini"-Dateien geregelt, die Ihrerseits auf die Ressourcen-Datei
> "shell32.dll" zugreifen.
> Kannst ja mit einem geeigneten Instrument mal reinschaun <gbg>.
>

Reinschauen in Desktop.ini ist kein Problem, nur mit der Interpretation
hapert es...

Claus

Reply With Quote
  #4 (permalink)  
Old 08-15-2008
Rainald Taesler
 

Posts: n/a
Re: Namen der Ordner
Claus Sander schrieb:

>>> Offenbar nicht davon betroffen sind die NTFS-Links; sie sind
>>> gleichsprachig, wahrscheinlich weil sie erst von Applikationen
>>> angelegt wurden.

>
>> Rainald Taesler antwortete:
>> ... Daß symbolische Links mit deutschem Namen auch von Anwendungen
>> erzeugt werden würden, habe ich hingegen noch nicht bemerkt.

>
> Nur zur Verdeutlichung:
> Gemeint war, das die Links von Vista angelegt werden, wenn sich ein
> Programm bei der Installation nicht an die Windows-Konventionen
> hält (So habe ich jedenfalls die Sache verstanden). Und dabei wird
> dann D gesprochen.


So sehr tief steck ich nun auch wieder wieder nicht drin.
Aber daß Vista *Links* anlegen würde bei der Installation von
Programmen, ist mir jedenfalls noch nicht untergekommen.
Man kann händisch Links anlegen, entweder mit MKlink oder Junction (von
Systernals).
Aber: auch hier ist Vorsicht ist geboten.

>>> Etwas verwirrend sind dann im Explorer der Ordner Programme und
>>> der Link Programme, der wieder auf den Ordner Programme verweist.

>>
>> Hast Du was verstellt?

>
> Tatsächlich habe ich im Explorer den Ordner Programme und den Link
> Programme. Über den Link ist der Zugriff nicht möglich.
> Im TC habe ich den Ordner Program Files und den Link Programme,
> über den ich in den Ordner Program Files gelange.


Letzteres ist richtig so.
Aber im Explorer sollte eigentlich der Link nicht auftauchen. Bei mir
bisher auf keinem Rechner so aufgetreten.

>>> Gibt es eine Liste der "Eindeutschungen"?

>>
>> Mir ist insoweit nichts bekannt (aber das will nix heißen).
>> Die Eindeutschung wird mittels je Ordner-spezifischer
>> "Desktop.ini"-Dateien geregelt, die Ihrerseits auf die
>> Ressourcen-Datei "shell32.dll" zugreifen.
>> Kannst ja mit einem geeigneten Instrument mal reinschaun <gbg>.
>>

> Reinschauen in Desktop.ini ist kein Problem, nur mit der
> Interpretation hapert es...


Ich meinte - ganz breit grinsend <!> - "in die DLL reinschauen".
Mit Programmierwerkzeug geht so was ;-)

Rainald

Reply With Quote
  #5 (permalink)  
Old 08-16-2008
Nils Kaczenski [MVP]
 

Posts: n/a
Re: Namen der Ordner
Moin,

Claus Sander schrieb:
> Gemeint war, das die Links von Vista angelegt werden, wenn sich ein
> Programm bei der Installation nicht an die Windows-Konventionen hält (So
> habe ich jedenfalls die Sache verstanden). Und dabei wird dann D
> gesprochen.


nein, so ist das nicht.

> Tatsächlich habe ich im Explorer den Ordner Programme und den Link
> Programme. Über den Link ist der Zugriff nicht möglich.


Du hast im Explorer eingestellt, dass du alles sehen willst, auch die
versteckten Systemdateien, richtig? Das sollte man unter Vista bleiben
lassen, es stiftet mehr Probleme als es löst.

[.: Daniel Melanchthon :. : Kein Zugriff auf Verzeichnisse unter Windows
Vista?]
http://blogs.technet.com/dmelanchtho...ows-vista.aspx

Allgemein ist es meiner Erfahrung nach die beste Idee, die Vorgaben von
Vista zu akzeptieren und sich an dem Umgang damit zu gewöhnen. Nach
kurzer Zeit kommt man i.d.R. gut damit klar.


Schöne Grüße, Nils

--
Nils Kaczenski - MVP Windows Server
www.faq-o-matic.net
Antworten bitte nur in die Newsgroup!
PM: Vorname at Nachname .de
https://mvp.support.microsoft.com/pr...Nils.Kaczenski
Reply With Quote
  #6 (permalink)  
Old 08-16-2008
Rainald Taesler
 

Posts: n/a
Re: Namen der Ordner
Rainald Taesler schrieb:

>>>> Etwas verwirrend sind dann im Explorer der Ordner Programme und
>>>> der Link Programme, der wieder auf den Ordner Programme verweist.
>>>
>>> Hast Du was verstellt?

>>
>> Tatsächlich habe ich im Explorer den Ordner Programme und den Link
>> Programme. Über den Link ist der Zugriff nicht möglich.
>> Im TC habe ich den Ordner Program Files und den Link Programme,
>> über den ich in den Ordner Program Files gelange.

>
> Letzteres ist richtig so.
> Aber im Explorer sollte eigentlich der Link nicht auftauchen. Bei
> mir bisher auf keinem Rechner so aufgetreten.


Großes Sorry! Irgendwie hatte ich hier Tomaten auf den Augen.
Bei Deaktiktivierung des Sichtschutzes wird auch bei mir der Link
angezeigt. Hatte das wohl vorübergehend deaktiviert.

Rainald

Reply With Quote
  #7 (permalink)  
Old 08-17-2008
Claus Sander
 

Posts: n/a
Re: Namen der Ordner
Hallo Nils,

auf
> Claus Sander schrieb:
>> Gemeint war, das die Links von Vista angelegt werden, wenn sich ein
>> Programm bei der Installation nicht an die Windows-Konventionen hält (So
>> habe ich jedenfalls die Sache verstanden). Und dabei wird dann D
>> gesprochen.

>

hast Du geantwortet:

> nein, so ist das nicht.
>

und auf

> [.: Daniel Melanchthon :. : Kein Zugriff auf Verzeichnisse unter Windows
> Vista?]
> http://blogs.technet.com/dmelanchtho...ows-vista.aspx
>

verwiesen.

Ich zitiere daraus:
Es handelt sich dabei um NTFS Links, die einen virtuellen Ordner darstellen,
der in Wirklichkeit auf einen ganz anderen Pfad verweist. In Windows Vista
wird diese Technik bevorzugt verwendet, damit Anwendungen, die nicht die
Systemfunktion zum Herausfinden des jeweiligen Pfades benutzen, sondern die
Pfade hart kodiert haben, trotzdem unter Windows Vista funktionieren.

Wer wenn nicht Vista sollte diese Links anlegen? Die nicht regelkonform
programmierte Anwendung etwa??

....und zu Deinem Rat:
> Du hast im Explorer eingestellt, dass du alles sehen willst, auch die
> versteckten Systemdateien, richtig? Das sollte man unter Vista bleiben
> lassen, es stiftet mehr Probleme als es löst.
>
> Allgemein ist es meiner Erfahrung nach die beste Idee, die Vorgaben von
> Vista zu akzeptieren und sich an dem Umgang damit zu gewöhnen. Nach kurzer
> Zeit kommt man i.d.R. gut damit klar.
>

Die Vorgaben von Microsoft will ich gern akzeptieren, jedoch wirst Du
jemandem, der noch Bits und Bytes auf PDP und IBM umgedreht hat, nicht mehr
abgewöhnen, verstehen zu wollen, was auf dem Rechner hinter den Kulissen
passiert...

Nichts für ungut!
Claus

By the way: wieso steht Dein Beitrag in meiner Anzeige nicht nach rechts
eingerückt sondern nach links vorgerückt? CSa



Reply With Quote
  #8 (permalink)  
Old 08-17-2008
Nils Kaczenski [MVP]
 

Posts: n/a
Re: Namen der Ordner
Moin,

Claus Sander schrieb:
>>> Gemeint war, das die Links von Vista angelegt werden, wenn sich ein
>>> Programm bei der Installation nicht an die Windows-Konventionen hält

[...]
> Wer wenn nicht Vista sollte diese Links anlegen? Die nicht regelkonform
> programmierte Anwendung etwa??


deine Beschreibung hatte ich so gelesen, dass Vista den Hardlink in dem
Moment anlegt, wo ein Programm ihn benötigt (das mag ein Missverständnis
gewesen sein). Das tut es nicht, sondern sie werden gleich bei der
Installation erzeugt.

> Die Vorgaben von Microsoft will ich gern akzeptieren, jedoch wirst Du
> jemandem, der noch Bits und Bytes auf PDP und IBM umgedreht hat, nicht
> mehr abgewöhnen, verstehen zu wollen, was auf dem Rechner hinter den
> Kulissen passiert...


Ich will niemandem etwas abgewöhnen (außer bisweilen mir selbst). Was du
machst, ist deine Sache. Wenn du noch mal richtig liest, wirst du sehen,
dass ich eine Empfehlung ausgesprochen habe. Das habe ich getan, weil
deine Fragen darauf hindeuteten, dass du eine ungünstige, weil
verwirrende Einstellung vorgenommen hast. Wenn du solche Empfehlungen
nicht magst, wirst du in der Newsgroup unabhängig von deiner
Berufserfahrung evtl. weniger glücklich werden.

> By the way: wieso steht Dein Beitrag in meiner Anzeige nicht nach rechts
> eingerückt sondern nach links vorgerückt? CSa


Woher soll ich das wissen?


Schöne Grüße, Nils

--
Nils Kaczenski - MVP Windows Server
www.faq-o-matic.net
Antworten bitte nur in die Newsgroup!
PM: Vorname at Nachname .de
https://mvp.support.microsoft.com/pr...Nils.Kaczenski
Reply With Quote
  #9 (permalink)  
Old 08-18-2008
Rainald Taesler
 

Posts: n/a
Re: Namen der Ordner
Claus Sander schrieb:

>>> Gemeint war, das die Links von Vista angelegt werden, wenn sich
>>> ein Programm bei der Installation nicht an die
>>> Windows-Konventionen hält (So habe ich jedenfalls die Sache
>>> verstanden). Und dabei wird dann D gesprochen.


[...]
> Wer wenn nicht Vista sollte diese Links anlegen? Die nicht
> regelkonform programmierte Anwendung etwa??


Selbstverständlich nicht.
Du hast da wohl etwas mißverstanden.
Die Links werden von Vista bei der Installation angelegt. Und damit
finito.
Die Anwendung greifen dann darauf zu.
Und deshalb hält Vista die benötigten Links auch mit deutschen Namen
vor, so daß ein Programm, das mit "Programme" daherkommt statt mit
"%ProgramFiles% auch installiert werden und danach auch arbeiten kann.

> Die Vorgaben von Microsoft will ich gern akzeptieren, jedoch wirst
> Du jemandem, der noch Bits und Bytes auf PDP und IBM umgedreht
> hat, nicht mehr abgewöhnen, verstehen zu wollen, was auf dem
> Rechner hinter den Kulissen passiert...


Klar! Das will Dir auch niemand verwehren ;-)

> By the way: wieso steht Dein Beitrag in meiner Anzeige nicht nach
> rechts eingerückt sondern nach links vorgerückt?


Wo ausgerückt?
In meinem WinMail ist der Baum völlig korrekt.
Nils hat *direkt* auf Dein früheres Posting geantwortet und nicht etwa
auf etwas, was in *unserm* Zweig hin.
Ist das in Deinem "LiveMail" anders?

Viel Spaß noch bei Aufklären der Geheimnisse von Vista
Rainald

Reply With Quote
  #10 (permalink)  
Old 08-18-2008
Claus Sander
 

Posts: n/a
Re: Namen der Ordner
Ehe wir noch weiter diskutieren wer was mißversteht oder unsere
Empfindlichkeiten pflegen:

Danke für Eure Auskünfte. Was ich wissen wollte, habe ich erfahren.

Claus


Reply With Quote
Reply


Thread Tools
Display Modes

Posting Rules
You may not post new threads
You may not post replies
You may not post attachments
You may not edit your posts

vB code is On
Smilies are On
[IMG] code is On
HTML code is Off
Trackbacks are On
Pingbacks are On
Refbacks are Off

Similar Threads
Thread Thread Starter Forum Replies Last Post
Wie verhinder ich die Datenbeträgerung für einen Ordner? Oder, wie verschiebt man IE Ordner? Peter Flindt microsoft.public.de.windows.vista.sonstiges 12 12-05-2007 18:30
Drive namen verdwenen Koos microsoft.public.nl.windows.vista 2 10-26-2007 12:38
Article ID: 932404 Wenn Sie auf den Ordner in der Liste Alle Programme in Windows Vista klicken, wird ein Ordner nicht geöffnet KBArticles German 0 10-22-2007 21:20
Article ID: 939021 Die Verknüpfung für den Ordner Dokument kann in dem Ordner Desktop auf einem Windows Vista-based Computer umgeleitet werden KBArticles German 0 10-22-2007 21:20
C:/users/Benutzer Namen ändern ? Hans-Jürgen Schulz microsoft.public.de.windows.vista.installation 2 08-05-2007 05:03




All times are GMT +1. The time now is 01:24.




Driver Scanner - Free Scan Now

Vistaheads.com is part of the Heads Network. See also XPHeads.com , Win7Heads.com and Win8Heads.com.


Design by Vjacheslav Trushkin for phpBBStyles.com.
Powered by vBulletin® Version 3.6.7
Copyright ©2000 - 2014, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimization by vBSEO 3.6.0 RC 2

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120